freie Diskussion über Hive Blockchain Techs

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 07.09.20 16:54
eröffnet am: 28.05.20 21:50 von: bozkurt7 Anzahl Beiträge: 105
neuester Beitrag: 07.09.20 16:54 von: Kap Hoorn Leser gesamt: 9390
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

28.05.20 21:50

5225 Postings, 2006 Tage bozkurt7freie Diskussion über Hive Blockchain Techs

Blockchain technology is a combination of an algorithm that performs calculations and a distributed database that stores those calculations in what is known as blockchain. This database continuously updates its digital records (for instance, of Bitcoin transactions) and does so on multiple computers simultaneously.  
The database is fully decentralized, meaning there is no single entity that controls it. Anyone from anywhere can view the entire history of the database at any time.
Each set of records in the database is referred to as a ?block,? and anything that is recorded in the database is preserved there forever. Because of the immutability of the database, once a record has been entered, it?s impossible to manipulate or alter that record.
To put this in perspective, we?ll explain blockchain by comparing Google Docs with Microsoft Word:
Let?s say you and a co-worker are collaborating on a document. A decade ago, your only option would be to send your co-worker a Microsoft Word document and ask him to make his revisions. He would make his revisions, save the document, and send it back to you. It was a tedious and inefficient method.
Google Docs fixes this problem by allowing multiple people to view and edit documents at the same time. Most databases still operate like Microsoft Word, where only one person can make changes at a time and everyone else is locked out. Blockchain provides a solution in the same way that Google Docs does by allowing anyone to see updates in real time.
Bitcoin, a digital currency, uses blockchain technology. But blockchain also powers other digital currencies and has many other practical use cases outside of financial services.
The main thing to remember is that while Bitcoin is a currency, blockchain is the underlying infrastructure on which the currency exists. If Bitcoin is a Lamborghini, the blockchain is the Autobahn it rides on. It?s also important to note that Bitcoin is just one use for blockchain technology, just as email is one use of Internet technology.
Just as the Internet allows users to make video calls, visit websites, and play video games, blockchain has numerous uses other than Bitcoin, including supply chain management, healthcare tracking, and government documentation.
There?s no denying that blockchain is well past the hype phase. Industries such as healthcare, education, government, and real estate are discovering the potential and countless possibilities of blockchain technology.  

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
79 Postings ausgeblendet.

10.08.20 12:00

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 12.08.20 13:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

10.08.20 12:05

7576 Postings, 3387 Tage ixurt@Botti wer die Entwicklung der Blockchain verfolgt

weiß,
dass diese an einem Punkt angekommen sind, an der sie umumkehrbar geworden sind!

Die Moderne ist ohne Digitalisierung nicht mehr vorstellbar und tendiert immer mehr zur Automatisierung von Finanz- Produktions- und zunehmend auch zu Vertragsprozessen.

Dies setzt natürlich voraus, dass innerhalb der entsprechende Blockchainnetze
Vertrauen in eine manipulationsfreie und nachvollziehbare Abwicklung der entsprechenden Finanz-, Vertrags- oder auch Produktions- Liefertransaktionen besteht.

Gerade die Bitcoin- aber auch die Ethereum-Blockchain mit ihren Smart Contracts
sind hier führend
und dürften in den nächsten Jahren sogar weiterhin verstärkend den Ton angeben.

Bitcoin führt dabei mit einer Marktkapitalisierung von momentan 221.123.448.771$,
also ca. 220 Mrd. USD.

Ethereum folgt mit Abstand, ist mit einer Marktkapitalisierung von 44.351.835.683$,
also ca. 44 Mrd. USD ebenfalls kein Leichtgewicht mehr.
"Allein im Juli flossen mehr als zwei Milliarden Dollar an Anlegergeldern in Decentralised Fincance ? kurz Defi-Projekte."

HIVE gemint vorrangig Ether aber verstärkt auch Bitcoin. Betrachtest du dir gerade die aktuell gewaltigen Etwicklungsschübe von Ethereum und Bitcoin!

So würde ich ein Invest in HIVE zwar ebenfalls als spekulativ werten,
aber ganz gewiss nicht mehr als hochspekulativ.
Dafür sind die beiden Blockchain-Projekte "Ethereum sowie auch Bitcoin" zutief in bestehende Prozesse eingebunden.
D.h. die Entwicklung in der Finanz- Industrie-und Vertragswelt wird  zunehmend unumkehrbar!

siehe als nur eines von vielen Beispielen den DeFi-Boom:
https://financefwd.com/de/defi-boom/  
                    §
 

10.08.20 12:28

7576 Postings, 3387 Tage ixurtAch übrigens, Bitcoin und Ethereum dürften

vermutlich in diesem Jahr (2020) noch ihre alten Höchststände erreichen.

Die Fachwelt geht allerdings davon aus, dass in 2021 die alten Höchststände um ein mehrfaches übertroffen werden!

Wobei bei dieser Entwicklung zumindest beim Bitcoi natürlich auch die stark gewachsenen Hashraten und das Halving berücksichtigt werden sollte.

Dennoch sollten sich die neu zu erwartenden Höchststände, imbesonderen bei Ethereum, auch erfreulich auf neue Höchststände bei HIVE auswirken.

Das dürfte meiner Einschätzung nach aber erst Ende 2021 dahin kommen...  

10.08.20 16:01
1

3 Postings, 41 Tage Botti1967Hive lebt noch

Keine Frage Hive ist ein marktenger Wert. Allerdings muss man auch anerkennen, dass es die Firma anscheinend ja schon 3-4 Jahre im Kryptoumfeld gibt, was jetzt kein langer Zeitraum ist. Ob ein Wert von der Börse und der Allgemeinheit 'entdeckt' oder gehypt wird, muss nicht zwingend an dem Geschäftsmodell liegen.
Am Ende stehen natürlich folgende Fragen:
Wirtschaften die Geschäftsführer vernünftig?  Ehrlich gesagt, keine Ahnung.
Ist das Geschäftsmodell prinzipiell tragfähig?  Scheint bei der aktuellen Entwicklung von Bitcoin und Ethereum aus dem Bauch heraus wahrscheinlich.

Die Annahme oder Hoffnung, dass Bitcoin und Ethereum alte Höchststände erklimmt, ist auch eine Spekulation. Rein aus meinem beschränkten Verständnis der Technologie und Idee heraus erscheint es mir aber im Zusammenhang mit der jetzt galoppierenden Geldmenge vernünftig, einen neuen Wertspeicher zu suchen(abgesehen von Gold und Silber). Und wenn viele an diesen Speicher glauben, könnte dieser Glaube auch neue Kursberge erzeugen.
Könnte, wollte, wäre möglich,... Also jedem selbst überlassen an was er glaubt oder hofft und keinesfall ein Grund sich gegenseitig zu beschimpfen.



 

11.08.20 14:50

3193 Postings, 1554 Tage Kap Hoorn@ Botti :

DANKE für deinen Beitrag !
Bin eigentlich ähnlicher Meinung.
Ich finde auch, dass man das sog. "Kriegsbeil" begraben sollte hier im Thread !!!
Erstens: Die Menschen sind alle unterschiedlich, also gibt es auch diverse Meinungen zu diversen Problemen. logo.
Zweitens: Nützt es sowieso nichts,  wenn man sich hier "bekriegt", der jeweilige Kurs (egal, welcher Wert) richtet sich weltweit eh' nicht danach ...
;-)

Ein deutsches Finanzboard kann NIEMALS kursbeeinflussend sein bzw. in dieser Richtung wirken, logo.
(gilt natuerlich auch für irgendwelche 0815-ausländische Boards, klaro.).
Und DAS ist guuuuuut so .......

Grüße an alle (!) Thread-Teilnehmer !!!  

11.08.20 17:07

3 Postings, 41 Tage Botti1967Forum zur Untermauerung von Thesen

Ich finde dieses Forum aus folgenden Gesichtspunkten dennoch sehr hilfreich:
a) Wenn jemand Nachrichten von HIVE mitbekommt, die möglicherweise Auswirkungen auf den Kursverlauf haben, ist das interessant.
b) Wenn jemand Hypothesen für steigende oder fallende Kurste aufstellt und diese aus seiner Sicht sachlich begründet, liegt es an mir dieser Hypothese Vertrauen zu schenken oder eine
begründete  Gegenhypthose aufzustellen. Sachargumente überzeugen hierbei mehr als Glaubensparadigmen. Wenn auch im Endeffekt alles eine Frage von Wahrscheinlichkeiten ist und solange diese nicht 100% ist, muss immer auch der Schlechtfall in die Risikobetrachtung mit einbezogen werden.

Von daher finde ich es gut, wenn kontrovers diskutiert wird, allerdings ohne beleidigend zu werden.  

12.08.20 16:21

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornKann mir jemand sagen, ...

... WANN hier endlich mal ein entscheidender  Ausbruch  nach oben erfolgen wird ???
Und ob ÜBERHAUPT ???

Ellenlange Board-"Fach"-Beiträge sind ja schön u. gut,  für Investierte aber leider völlig ohne Bedeutung ... :-(

Hallo KURS, was machst du denn demnächst ???
;-)  

12.08.20 16:24

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornInteresse für diesen "Wert" ...

... geht jedenfalls gegen NULL !
Ca. 40 Aufrufe (hochgerechnet) bis jetzt hier ab 00:00 Uhr !
 

12.08.20 18:39

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornETH ...

... kommt seit Tagen auch nicht mehr aus'm Knick.
400 scheint unüberwindlich .

Natürlich  schlecht für HIVE, klar !  

12.08.20 18:40

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornBisher "schon" ...

... ca. 61 Aufrufe heute, Wahnsinn  !
:::laugh:::  

14.08.20 13:09

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornJo mei ...

... ich wundere mich, ETH hat die 400 locker geknackt, hätte ich nicht gedacht, so what ...
Mal schauen,ob's Bestand hat !???

Heute abend der arrogante FC Bayern noch rausfliegen, dann ist alles o.k. !
Ready for the Weekend ... cool.
;-)  

15.08.20 17:14

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornDas mit dem FC Barcelona ...

... war ja wohl ein "Schuss in den Ofen".
:-(

Viell. wird's dafür ja mit Hive besser ...
;-)

Plus 8% an einem Freitag,  nicht so schlecht. Obwohl, für die "berüchtigten" Freitags-Gewinnmitnahmen  gab's ja keinen Grund.
;-)
 

17.08.20 16:24

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornWARUM folgt der KURS ...

... den nun schon seit Jahren andauernden vollmundigen  Prophezeiungen eines gewissen "ixurt" nicht ???

Ick vasteh' dat nich, der blöde Kurs ist aber auch dumm, richtet sich partout  nicht nach den (selbsternannten) " Experten" !
;-)  

17.08.20 21:01

1026 Postings, 1406 Tage dan66Hive hat eine sehr starke und gute Entwicklung!

Gefällt mir!! Bin mit weit über 100% im Plus und es wird stetig mehr.. Läuft :-) Ich würde mich extrem ärgern, wenn ich nicht investiert wäre! Hier sind meiner Meinung nach noch sehr viele 100%  möglich. Diese Aktie macht Spaß und wird uns noch mächtig Spaß machen :-) Keine Kaufempfehlung, aber dumm und ärgerlich wenn man nicht dabei ist :-)  

19.08.20 12:49
1

5225 Postings, 2006 Tage bozkurt7Ethereum knallt 4% nach unten und

HIVE folgt gleich mal mit dem 2 bis 3-fachen Abschlag nach ...

Genau diese unübersichtliche Volatilität läßt mich nicht an den Erfolg von kryptischen Werten glauben ...
Jede "Währung" braucht ein Korrektiv ...  

04.09.20 17:54

5225 Postings, 2006 Tage bozkurt7hocheffektive Gelddruckmaschine ?

Ich finde solche Äußerungen bei dem momentanen Entwicklungsstand langsam kriminell !
 

04.09.20 20:23

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornIst von ARIVA nicht gewollt ...

...,.da steckt "System" dahinter.
Ein paar Bekloppte finden sich immer, die diese Dummpushereien irgendwie noch glauben.
Egal, it's not my money , cool !

 

05.09.20 23:25

5225 Postings, 2006 Tage bozkurt7hoffentlich löst sich die Gelddruckmaschine nicht

auf. Der Ethereum macht da so seine  Andeutungen mit über 15% Nasse.
 

06.09.20 00:42

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornETH/Dollar

329

Selbst bei 20 würde Mr. I. noch von Geldruckmaschine faseln ...
;-)  

07.09.20 10:24

5225 Postings, 2006 Tage bozkurt7Hoffentlich zieht der Kurs von Ethereum

unsere Gelddruckmaschine nicht auch noch weiter runter ...
 
Angehängte Grafik:
hoffnung.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
hoffnung.png

07.09.20 15:55

69 Postings, 963 Tage Cocobello243Kurs

Das kann natürlich sein, dass der HIVE Kurs dem Ethereum-Kurs folgen wird. Aber heute eher nicht mehr, da in CAN und US heute Börsenfeiertage sind.
Grundsätzlich folge ich eher der Korrektur-Ansicht aus folgendem Artikel. Eine Ether Korrektur bis 280 USD-Dollar ist sehr wahrscheinlich.

https://www.crypto-news-flash.com/de/...ur-fuer-ethereum-und-bitcoin/  

07.09.20 15:56

69 Postings, 963 Tage Cocobello243Datum Artikl

...man beachte, dass der Artikel bzw. die Einschätzung bereits am 10.08.2020 erschienen ist.

Gruß
Coco  

07.09.20 16:40

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornETH-Kurs fällt um 23 % ...

... in  5 Tagen !

Qielle: CryptoMonday  

07.09.20 16:42

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornIxurt, huhuuu, ...

gehts dir gut ???

GRINS :::::::::::::;;;;;  

07.09.20 16:54

3193 Postings, 1554 Tage Kap HoornSchiet, wieso frage ich eigentlich ...

... professionellen, bezahlten Dumm-Pushern nach deren Gesundheit ???
Sorry, möge NICHT wieder vorkommen meinerseits !!!
:-(  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben