ALIBABA Group Holding

Seite 1 von 287
neuester Beitrag: 20.01.23 17:27
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 7169
neuester Beitrag: 20.01.23 17:27 von: alpenland2 Leser gesamt: 1659088
davon Heute: 100
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 | 287  Weiter  

19.09.14 13:29
22

355 Postings, 3061 Tage ROBS2000ALIBABA Group Holding

Hallo,

nachdem ja ALIBABA der größte Börsengang überhaupt sein soll,

-wie seht ihr die Chancen auf steigende Kurse-fallende Kurse (gut aufgestellt oder noch Nachholbedürfnis

-wird die Konkurrenz am Weltmarkt verschwinden über kurz oder lang (Ebay, Amazon)-viel Umsatz einbüssen

-wird der Onlinehandel weltweit durch China durcheinandergewirbelt werden.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 | 287  Weiter  
7143 Postings ausgeblendet.

07.01.23 23:26

25 Postings, 1013 Tage the.game.Optimismus

@koeln2999
Ich hoffe Du hast recht.Ich bin da noch misstrauisch.
Sind derzeitig ja nur noch 50 % minus bei mir.

Die Wartezeit für einen Börsengang ist über HK mindestens 1 Jahr...ein langer Weg.  

09.01.23 09:35

218 Postings, 951 Tage Digitale Kunsta device for transferring money from the impatient

to the patient

Ich runde mit dem nächsten Sparplan auf die nächste, ganze Aktie auf und schalte ihn dann ab. Und ab dann Abwarten und Tee trinken. Man hört sich.  

09.01.23 10:29
2

7581 Postings, 542 Tage Highländer49Alibaba

10.01.23 09:05
Morgan Stanley raises MSCI China, Alibaba price targets in second bullish call on Chinese stocks in a month
The US investment bank expects the MSCI China Index to climb 14 per cent to 80 by the end of 2023, compared with its previous target of 70

Analyst Gary Yu also lifted the target price for Alibaba’s ADR to US$150 from US$100, after raising it for the first time in two years in November  

10.01.23 18:53
1

222 Postings, 1945 Tage bear_hunterGewinne nach Rebound mitnehmen oder halten?

Läuft ja wirklich gut im neuen Jahr bei Alibaba. Habe heute trotzdem einen Teil meines Tradingbestandes zum Kurs von 106,50 EUR verkauft und dabei gut 25% Kursgewinne realisiert. Bleibe aber mit meinem Restbestand weiter investiert. Insofern habe ich auch keine Schmerzen, wenn es weiter up gehen sollte. Zum Jahresbeginn macht mit Gewinn verkaufen wie ich finde doppelt Spaß, da ja zumindest die ersten 1000 EUR steuerfrei kassiert werden können :-).
Mittelfristig und langfristig bin ich weiter optimistisch was Alibaba angeht. Auf der anderen Seite erwarte ich, dass wir zumindest im ersten Halbjahr phasenweise eine hohe Volatilität im Markt erleben werden und für die Abschwungphasen möchte ich eben auch noch ein wenig cash vorhalten. Andere raten ja dazu, immer voll investiert zu sein.  Ist halt Geschmacksache und ich denke mal, jeder fährt halt die Strategie mit der er sich wohlfühlt.  

11.01.23 02:17

4603 Postings, 1797 Tage Carmelitaman könnte auch in discounter tauschen

z.b.

TT8NZ4

und sich die Aktie wieder einbuchen lassen  

11.01.23 02:20

4603 Postings, 1797 Tage Carmelitasorry falsch wkn

hier diese meinte ich

TT89Z4  

11.01.23 02:23

4603 Postings, 1797 Tage Carmelitaalso sowas mache ich

ich immer gerne nach guten kursgewinnen bei unsicherheit, im Zweifel bekomme ich die Aktien günstiger zurück und streiche die Prämie ein, steigt die Aktie weiter bekommt man das CAP ausbezahlt und ist zumindest noch etwas dabei  

13.01.23 12:46
1

7581 Postings, 542 Tage Highländer49Alibaba

Alibaba und Tencent: Peking erwirbt "goldene Aktien" – was bedeutet das?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ene-aktien-bedeutet-das  

13.01.23 16:34
3

222 Postings, 1945 Tage bear_hunterAlibaba - läuft!

Bin wirklich überrascht, wie stark sich der Kurs hier entwickelt. Bei mir im Depot mit + 33% mittlerweile der top-Performer. Aber auch die anderen Konsumwerte wie Amazon (kürzlich zum Kurs von 80 EUR erste Stücke eingesammelt und jetzt schon knapp 10% im Plus) laufen ordentlich. Aber momentan steigt ja auch der Gesamtmarkt auf breiter Front. Der Dax nähert sich schon wieder dem all time high und läuft in Richtung 16.000 und manche rufen ja schon wieder den nächsten Bullenzyklus aus. Na dann hoffen wir mal, dass wir hier nicht in eine Bullenfalle laufen. Ich bleibe jedenfalls vorsichtig, nehme auch mal Gewinne mit und baue tendenziell weiter Cash auf.  Bin aktuell mit 2/3 investiert und denke mal, ein wenig Reserve ist in diesen volatilen Märkten nicht verkehrt.
Meine restlichen Alibaba werde ich aber erstmal behalten. Bin sehr gespannt, ob der Kurs jetzt in den nächsten Wochen die Grenze von 120 US$ nachhaltig überwindet (im März und im Juli 2022 hat das nicht geklappt, der Kurs ist abgeprallt und wieder deutlich in den zweistelligen Bereich abgetaucht). Sollte sich das wiederholen, würde ich voraussichtlich neue Positionen aufbauen. In 2022 hat das gut funktioniert aber da hatte ich auch ein sehr glückliches Timing (Kauf zu 65 EUR und später nochmal zu 81 EUR). Es bleibt spannend :-).  

15.01.23 04:38

10 Postings, 13 Tage Mr.AktienChina Crash 2022,

ob wir wohl auch nochmal so einen deutlichen Kursrückgang bei Dax, S&P und Partnern, wie bei Baba/China Aktien im Herbst 2022?
Die Probleme sind weder behoben, noch das der Ausblick super rosig ist und der Markt ist für diese Lage relativ teuer.  

15.01.23 12:56

2330 Postings, 998 Tage koeln2999@Mr.Aktien

Heisst das dass Du bezüglich Baba positiv gestimmt bist? Verstehe den Hinzergrund Deines Posts im Hinblick auf Alibaba nicht eindeutig.  

16.01.23 09:31

3145 Postings, 1838 Tage iudexnoncalculatansage

AUM (Assets under Management) worldwide amounted to around 120 trillion U.S. dollars
China is 18,6% of the total global economy. AUM Invested in China 1% ...Think about it  

16.01.23 15:54
1

222 Postings, 1945 Tage bear_hunter@iudexnoncalculat: ansage

Die Mail gerne mal an Xi Jinping weiterleiten. Dann erkennen die Genossen vielleicht mal wie viele Investitionen China entgehen, solange das politische Risiko der staatlichen Repressalien über der chinesischen Wirtschaft schwebt. Wenn dieses geopolitische Risiko nicht wäre, stünde Alibaba vermutlich bei 250 EUR oder höher.  

17.01.23 09:54

3145 Postings, 1838 Tage iudexnoncalculatComeback

*CHINA 4Q GDP GROWS 2.9% Y/Y; EST. 1.6%
*CHINA JAN.-DEC. FIXED INVESTMENT RISES 5.1% Y/Y; EST. 5%
*CHINA DEC. INDUSTRIAL OUTPUT RISES 1.3% Y/Y; EST. 0.1%
*CHINA DEC. RETAIL SALES -1.8% Y/Y; EST. -9%  

17.01.23 10:54
1

7581 Postings, 542 Tage Highländer49Alibaba

17.01.23 15:46
1

222 Postings, 1945 Tage bear_hunterThe only way is up

Wenn nur die Hälfte des von Highländer49 geposteten Artikels zutrifft, brauchen wir uns um die mittelfristige Kursentwicklung ja keine Sorgen mehr zu machen ;-). Jeder Bericht dieser Art lockt weitere Investoren, die noch auf den fahrenden Zug aufspringen wollen. Mir solls recht sein, ich sitze schon warm und trocken im Abteil und bin mit gut 25% Depotanteil Alibaba was eine vernünftige Diversifikation betrifft eigentlich schon zu hoch engagiert.  

17.01.23 16:00

222 Postings, 1945 Tage bear_hunterAch hätte ich doch geschwiegen.....

Kaum poste ich mal was Positives, schon gehts bergab. Für den Rest dieser Woche verhänge ich mal ein Schreibverbot für mich. Melde mich erst wieder bei Kursen oberhalb 110 EUR :-)  

17.01.23 16:18
1

222 Postings, 1945 Tage bear_hunterEinen hab ich noch....

Ja, ich weiß, dass ich nichts mehr posten wollte aber gerade bin ich noch auf den folgenden Artikel über die aktuelle wirtschaftliche  Gesamtlage gestoßen, den ich Euch nicht vorenthalten wollte. Ist auch mal ausnahmsweise nichts Positives.

https://www.onvista.de/news/2023/...sich-an-wie-rezession-20-26087237  

18.01.23 11:04
1

7581 Postings, 542 Tage Highländer49Alibaba

Top-Wachstumsstory: Alibaba-Aktie im Aufwind: Was hat der aktivistische Investor Ryan Cohen vor?
https://www.finanznachrichten.de/...e-investor-ryan-cohen-vor-049.htm  

20.01.23 16:25
1

222 Postings, 1945 Tage bear_hunterRasante Entwicklung!

Hatte am Dienstag gepostet, dass ich mich erst bei Kursen oberhalb von 110 EUR wieder melde. Hätte nicht gedacht, dass das schon zum Ende der Woche der Fall sein könnte. Läuft gerade bei Alibaba. Jetzt wo die akivistischen Investoren angeblich in größerem Stil wieder eingestiegen sind, wittern die Kleinanleger Morgenluft und wollen nun auch wieder mit dabei sein. Dabei hat sich die Gesamtlage bei Alibaba (mal abgesehen vom Ende des Lockdowns, der ja auch mittelfristig irgendwann erwartbar war) kaum verändert im Vergleich zu Ende Oktober/Anfang November, als die Aktie für unter 65 EUR zu haben war. Wer da mutig eingestiegen ist, konnte in wenigen Monaten mal so eben 70% Kursgewinn mitnehmen.  Aus meiner Sicht reine Psychologie. Und die sogenannten Experten wissen i.d.R. auch nicht viel. Anbei mal zwei Links zu Artikeln der "Experten" die hier frühzeitig die Flinte ins Korn geschmissen haben. Der Kollege aus dem  zweiten Artikel hat Ende Oktober 2022 seine chinesischen Aktien komplett geschmissen,  da war Alibaba gerade auf dem absoluten Tiefpunkt bei unter 65 EUR. Ich hab da zugekauft :-), weil der Titel zwar kursmäßig ausgebombt war, aber trotzdem aus meiner Sicht Substanz hatte. Das hat bei mir bisher meistens ganz gut funktioniert. Aber an der Börse ist immer alles möglich und wenn man zum falschen Zeitpunkt in eine Wirecard oder Steinhoff investiert, weil alle Analysten die ganz toll finden, ist man halt danach der Depp. Und ich bin nicht so arrogant zu sagen, dass mir das nicht auch passieren könnte.

https://www.onvista.de/news/2022/...ertvolles-gelehrt-hat-11-26066271

https://www.onvista.de/news/2022/...t-mit-grossem-verlust-11-26058511

 

20.01.23 17:27

489 Postings, 505 Tage alpenland2endlich meine Position im Grünen

China im Aufwind Hangseng +>2% :-))  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 | 287  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben