SMI 12?026 0.4%  SPI 15?577 0.5%  Dow 34?687 -0.4%  DAX 15?652 0.2%  Euro 1.0888 0.2%  EStoxx50 4?170 0.6%  Gold 1?755 -2.2%  Bitcoin 44?462 0.4%  Dollar 0.9256 0.6%  Öl 75.4 -0.2% 

Kibaran Resources heißt nun EcoGraf LTD

Seite 1 von 65
neuester Beitrag: 16.09.21 10:21
eröffnet am: 16.12.19 15:54 von: MK1978 Anzahl Beiträge: 1619
neuester Beitrag: 16.09.21 10:21 von: exit58 Leser gesamt: 320653
davon Heute: 727
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  

16.12.19 15:54
3

738 Postings, 1395 Tage MK1978Kibaran Resources heißt nun EcoGraf LTD

Auf in die nächste und letzte Runde  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  
1593 Postings ausgeblendet.

20.08.21 23:04

2 Postings, 27 Tage Sebbow85Fabrik

Die kosten für die Fabrik haben sie nun kalkuliert jetzt hoffe ich geht es bald los mit dem Bau sonst wird das eng mit dem Zeitplan  

21.08.21 09:09
3

3755 Postings, 3305 Tage exit58Moin Sebbow

die Kosten der Fabrik sind schon seit 2020 bekannt. Problem je länger die Finanzierung dauert um so mehr erhöht sich die Contingency Margin und dann muss wieder nachverhandelt werden. Da Problem vom Eco-Managment ist, dass die viel planen aber nix umsetzen (mal abgesehen von Studien, erweiterten Studien, Bestätigungsstudien, sowie Labor- und Pilotanlagen im Containerformat).
Derzeit reicht die Kohle um "Kwinana light" ohne Fremdmittel zu starten. Was man aber aus den Foren, dem Netz und den Vorträgen/Reden von Andrew so mitbekommt möchte man gleich wieder größer starten (immer 2 Schritt auf einmal und dann aufs Maul fallen) um Kosten zu sparen. Die Zeitverzögerung wird am Ende wieder mehr kosten als die Einsparung Kwinana gleich "full blown" zu starten.
Einziger Vorteil ist, dass AS für ein Fall des Scheiterns diesmal nicht nur so kleine Retail-Pisser wie mich verärgert sondern auch ein paar Schwergewichte. Diesmal wird das Konsequenzen haben.

Nach wie vor kann man auch das größere Ziel erreichen wenn man rechtzeitig seine Hausaufgaben macht.

Für die "geduldigen" Klein- und Kleinstaktionäre wird die 1 Euro Marke kommen, die Frage ist nur 2022 oder 2023.

Schönes Wochenende !  

21.08.21 10:25
2

3755 Postings, 3305 Tage exit58Ein kurzer Kalauer

Habe vorhin bei Brötchen holen einen "Eco-Kollegen" getroffen und wir hatten uns kurz über die Börse ausgetauscht. Er will zwar nicht zur Euro Party aber weiß aus dem Forum von diesem Plan.
Bevor er ins Auto stieg meinte er etwas ironisch ob ich sicher wäre, dass ich zum Zeitpunkt der Party die Getränke noch aus dem Glas und nicht aus der Schnabeltasse trinken könnte.

Ungeachtet der Sticheleien sind wir aber beide noch positiv gestimmt und wollen im Fall eines weiteren Rückgangs noch etwas die Bestände aufstocken.  

26.08.21 11:22

52886 Postings, 2670 Tage Lucky79Lässt der Aufwind trotz TOP News nach...?

26.08.21 19:59

18 Postings, 222 Tage KafGeMehr Publicity

Tja, die Mühen um mehr Publicity sind deutlich erkennbar. Auf Twitter kommen mehrmals wöchentlich Infos und Goldinvest leistet für den deutschen Markt auch gute Arbeit. Nur Fakten fehlen.

Auf HC finden Beobachtungen über den Fortschritt des Fabrikgeländes statt. Wenn da zumindest mal ein Spatenstich zu sehen wäre. Oder eine Abnahmeerklärung über x Tonnen von Northvolt. Oder eine Zusage der Regierung in Tansania. Oder der OTC-Markt in den USA fängt mal ernsthaft an zu handeln.

Nicht falsch verstehen, ich bin natürlich long und mit einer für mich sehr überdurchschnittlichen Position vertreten. Das alles aber nur im festen Glauben, dass diese Erwartungen auch erfüllt werden (und sogar noch mehr).
 

30.08.21 17:30

52886 Postings, 2670 Tage Lucky79Na.... was ist los...?

in DownUnder heute +7%....

https://www.google.com/finance/quote/...yAhXOyaQKHS_KBgMQ3ecFegQIFhAS

bei uns tote Hose...  :-(

Verstehe ich nicht... wobei man jetzt einsammeln könnte.  

01.09.21 15:12

2952 Postings, 4594 Tage money crashEcograf

Schöne Kaufkurse derzeit.

mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

03.09.21 11:59

3755 Postings, 3305 Tage exit58Schöne Kaufkurse derzeit

stimmt heute wurde mein erstes Staffellimit gezogen. Hab jetzt wieder ein paar Stücke mehr im Rucksack.
Das zweite Kaufliit liegt noch eine ganze Ecke tiefer, da hoffe ich nicht auf Ausführung,
da wäre sonst was negatives im Busch.

Bis zur Party - schönes WE !  

03.09.21 13:27

107 Postings, 598 Tage mapan.Kaufkurse

Nachdem ich nun je 1 Woche in Toskana und am Gardasee war werde ich beim Nachkaufen vorerst pausieren, denn für Island im Herbst brauche ich auch noch etwas Kleingeld.
Habe  mir heute aber tatsächlich auch mal kurz überlegt nachzulegen :-D

Wünsche auch noch ein schönes Wochenende  

03.09.21 17:27

3755 Postings, 3305 Tage exit58@mapan

da hatte ich Glück, ich fahr nur eine Woche nach Hamburg und Hotel hatte ich im Voraus gezahlt und Island steht erst nächstes Jahr auf dem Programm und bis dahin hoffe ich dass Andrew mir den Trip bezahlt.  ;-))  

08.09.21 07:33

18 Postings, 222 Tage KafGefyi mit memorandum of understanding

Wie positiv das ist kann ich nicht einschätzen. Klingt jedenfalls vielversprechend.
https://twitter.com/fyiresources/status/1435439336082718722?s=21

Ich hoffe, dass sich dadurch der Start für die Baumaßnahmen nicht verzögert.  

09.09.21 10:28

3755 Postings, 3305 Tage exit58@KafGe

"Ich hoffe, dass sich dadurch der Start für die Baumaßnahmen nicht verzögert." - da brauchst Du keine Angst zu haben, die Meldung dient eher dazu die bereits beträchtliche Verzögerung etwas zu kaschieren.
Andrew liegt bereits wieder 3-4 Monate hinter dem Zeitplan um 2022 mit run-at-rate Batteriegraphit zu produzieren. Langfristig ist Eco wahrscheinlich eine Erfolgsstory, mit dem richtigen Management wäre Eco bereits heute ein Erfolg und wir hätten die 1 Euro Party bereits hinter und eventuell sogar schon die 2 Euro Party.
Ich nutze die Vola und geh ab und zu mit den kleinen Gewinnen am Wochenende mal in die Kneipe. Erleichtert das Warten;-))

 

09.09.21 12:53

107 Postings, 598 Tage mapan.@exit

Genau das gleiche habe ich mir auch gedacht ;-D
Schon wieder eine tolle mögliche Geldquelle... in vielen vielen Jahren. Aber die bisherigen tollen Geldquellen wurden nie online gebracht. Immer nur 98% fertig stellen und dann zum nächsten Thema.

Oder wie KafGe schrieb... "vielversprechend"
Das trifft es. Immer viel versprechen... aber nix halten.

In meiner Abteilung wo ich arbeite war ein Projekt vor längerem mal 4 Jahre in Verzug, weil man alles auf einmal machen wollte, es aber immer mehr Probleme gab. Die Projekt- und Gruppenleiter wurden dann für die gesamte Abteilung zwangsversetzt/ausgetauscht und auf einmal kommen alle paar Monate abgespeckte Produkte und modulare Erweiterungen raus, was aber trotzdem händeringenden Absatz findet.  

09.09.21 22:22

3755 Postings, 3305 Tage exit58@mapan

ich denke der Druck auf das Eco-Management wächst und nicht nur von den kleinen Retailern wie wir es sind sondern auch von den Big Boys. Leider kann man auch mit noch soviel Einsatz von Sporen und Gerte aus einem Kaltblüter kein Rennpferd machen. Auch das ständige Auflegen neuer Sättel hilft da nix. Man muss sich darauf besinnen was so ein Kaltblüter kann und ihn dann zielgerichtet einsetzen.
Andrew soll solide pflügen auch wenn das beschwerlich und "langweilig" ist und die harte Arbeite scheixxe ist und nicht versuchen uns Eco ständig als Rennpferd zu verkaufen das Millionen gewinnen kann.

Ansonsten ist es so wie in Deiner Firma, dann holt man ihn aus den Sattel und stellt den richtigen Mann an den Pflug.

Eigentlich wollte ich dieses Jahr mal nach Australien, aber wegen Corona habe ich meine Reisen auf unsere Heimat beschränkt, wo ich gerade wieder feststelle, welch schöne Flecken wir in Deutschland haben. In 2023 hoffe ich dann mal die Ecofabrik in Kwinana live und in Aktion zu sehen. ob unsere Party schon vorher statt findet kann ich nicht sagen, bin aber guter Hoffnung. Bis dahin nehmen wir halt das was Eco ab und zu fallen läßt. Manchmal einen Fuffy und manchmal sogar einen Hunny. Kleinvieh macht ja auch Mist.

Jetzt noch einen Absacker an der Hotelbar und dann Nachtruhe. Urlaub strengt an ;-))  

10.09.21 16:07

403 Postings, 292 Tage 1234567uWarum erst 2023, was ist 2022?

10.09.21 22:44
1

3755 Postings, 3305 Tage exit58@1234567u

"Warum erst 2023, was ist 2022? " - 2022 hole ich erst Kreuzfahrten nach Island und in die Griechenland nach. Außerdem wird Eco 2022 in Kwinana wahrscheinlich nix produzieren. Mit etwas Glück erleben wir 2021 wenigstens noch den ersten Spatenstich für das Werk in Ausbaustufe I, aber die Bauarbeiten für die diversen Fabrikationshallen dauern in der Regel 5-6 Monate (bei richtiger Terminierung der einzelnen Gewerke). Danach dauert der Aufbau der Produktionsanlage auch noch mal 5-6 Monate, immer vorausgesetzt man hat die LLIs rechtzeitig bestellt und die Lieferanten halten die Liefertermine ein.
Das Anfahren und Austesten der Anlage dauert auch noch mal 4-5 Wochen.

2023 läuft dann hoffentlich alles in Down Under, dazu muss aber Andrew und sein hochbezahltes Team auch termingerecht liefern. Die Beantragung von Genehmigungen war in der Vergangenheit immer die größte Hürde für Andrew und sein hochbezahltes Team und nicht selten ein Stolperstein auf dem Weg zum Ziel.

So und jetzt same Procedure wie die ganze Woche - erst Hotelbar dann Bett.

Schönes WE !  

11.09.21 14:34

403 Postings, 292 Tage 1234567uVerstehe, es bleibt weiterhin spannend...

11.09.21 14:37

403 Postings, 292 Tage 1234567uViele warten nun, was bei FYI passiert...

14.09.21 22:07

107 Postings, 598 Tage mapan.Großes Finale?

War das heute das große Finale ?tree shaking? vor der großen Nachrichten?
Wäre schön wenn es nun endlich mal wieder vorwärts geht  

15.09.21 10:16

1305 Postings, 1593 Tage ArfiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.09.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

15.09.21 18:56

3755 Postings, 3305 Tage exit58@mapan

wahrscheinlich kommen erst mal ein paar belanglose Meldungen zu neuen Forschungsergebnissen und MOUs bevor man sich dann entschließt mitzuteilen, dass man wegen des Corona Lockdowns in Australien den Zeitpunkt für den Start der Fabrik in Kwinana um ein paar Monate verschieben muss.
Leider geben einige große schon Anteile ab (siehe Allianz), wahrscheinlich um den Druck auf das Eco Führungsteam zu erhöhen. Solange man aber kostenfreie "Performanceshares" bekommt muss man sich ja nicht wirklich um Performance bemühen.
Wie schon vorher geschrieben, Eco wird ein Erfolg es wird aber leider länger dauern als manch einer hier gehofft hat.
Mal sehen ob ich noch bei 0,45 und 0,4 Euro zum Zug komme bevor es zum Euro geht.  

15.09.21 19:40

46 Postings, 295 Tage Kaktus112@exit

Wäre auch mal schön positiv überrascht zu werden, mit der Meldung, dass der Bau nun beginnt.
So hätte man das Gefühl, dass es hier voran geht.  

15.09.21 21:08

3755 Postings, 3305 Tage exit58@Kaktus112

klar wäre so eine Message super, aber die "Nebelbomben" die Andrew in letzter Zeit wirft, lassen mich vermuten, dass er nix von Bedeutung vermelden kann und mit diesen Meldungen vortäuschen möchte wie busy und aktiv das Eco Team ist.
Der Spatenstich oder noch besser das Gießen der Fundamentplatte für die Fabrik in Kwinana wäre ein Befreiungsschlag für den Kurs. Alles andere ist leider nur Schattenboxen.
Auf der Euro Party ist dann alles vergessen und es werden nur Lobeshymnen auf Eco gesungen.  

16.09.21 09:01
1

107 Postings, 598 Tage mapan.@exit

Exit der große Manipulator :-D
Kaum erwähnst du Kurse um die 0,45? ... und schon geht es runter.

Also am Wochenende bitte von 1-2?  schreiben, damit der Kurs weiß wo er hin soll ;-)

Habe mir mittlerweile ein 2AUD-Geldstück besorgt...als kleine ZielmarkenErinnerung.  

16.09.21 10:21
1

3755 Postings, 3305 Tage exit58@mapan

"Also am Wochenende bitte von 1-2?  schreiben, damit der Kurs weiß wo er hin soll ;-)" ... wenn das so einfach wäre, dann würden wir schon die 5 Euro Party planen.

Schreib doch einfach mal dem Andrew er soll sich mal vordringlich um die Genehmigung der Baugenehmigung in Kwinana kümmern und nicht um das Bonusaktien Programm des Eco
Führungsteams oder um seine FYI Beteiligung. dann klappts auch mit der Europarty.

Diese Arbeiten sind "boring but mandatory" und das liegt dem Eco Team nicht.
Bleibt zu hoffen, dass die Großinvestoren wie die Allianz jetzt den Druck weiter
erhöhen und auch die Regierung mithilft dass Andrew mal aus dem Quark kommt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben