SMI 10’794 3.3%  SPI 13’946 3.4%  Dow 31’501 2.7%  DAX 13’118 1.6%  Euro 1.0116 0.0%  EStoxx50 3’533 2.8%  Gold 1’827 0.2%  Bitcoin 20’448 0.9%  Dollar 0.9593 -0.2%  Öl 113.2 3.1% 

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 660
neuester Beitrag: 25.06.22 19:21
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 16497
neuester Beitrag: 25.06.22 19:21 von: Bucaner007 Leser gesamt: 3203247
davon Heute: 1697
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
658 | 659 | 660 | 660  Weiter  

26.05.19 00:28
18

98 Postings, 1810 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
658 | 659 | 660 | 660  Weiter  
16471 Postings ausgeblendet.

02.06.22 18:39

100 Postings, 734 Tage Bucaner007Die 100€ sind wieder geknackt...

.. schneller als ich dachte. Bin mal gespannt wie es die nächsten Wochen weitergeht.  

02.06.22 21:02
2

2250 Postings, 4134 Tage PlattenulliNvidia vs. AMD welcher Kauf ist besser?

Die neuesten Switches von Arista enthalten AMD Xilinx FPGAs, um Hochfrequenzhändler anzutreiben
Hast du das Bedürfnis? Das Verlangen nach Geschwindigkeit?
https://www.theregister.com/2022/06/02/...s_latest_switches_pack_amd/

AMD veranstaltet am 9. Juni 2022 den Financial Analyst Day
https://www.globenewswire.com/news-release/2022/...n-June-9-2022.html

Besser kaufen: Nvidia vs. AMD
https://www.fool.com/investing/2022/06/02/better-buy-nvidia-vs-amd/  

03.06.22 07:48

5909 Postings, 1697 Tage AMDWATCHInteressant

das MAYDORN, wie auch immer man zu ihm steht, AMD bei seinen "Analysen " ignoriert ,als wenn AMD kein Teil der Digitalisierung ist.

Mit XILINX ist AMD noch bedeutender geworden.
Habe meine 30 % Anteile bei ca. 90 $ zurückgekauft.
@plattenulli
Bist du wieder investiert...?
Du hattest doch am Peak verkauft.  

03.06.22 09:23

2250 Postings, 4134 Tage Plattenulli@AMDWATCH Nein

ich bin z.Zt. nicht in AMD investiert. Freue mich aber das es für AMD so gut läuft.  

04.06.22 21:04

5909 Postings, 1697 Tage AMDWATCHEigentlich

Sollten die fallenden Preise bei DDR5 ...AMD in die Karten spielen, bei Einführung RYZEN 7000 er.
Die vermuteten hohen Preise dafür haben doch in den vergangenen Monaten für Verunsicherung geführt, das nur DDR 5 unterstützt wird.
Ist das wieder so ein Schachzug von LISA.

Trotz MICRON DOWNGRADE, wird die DATACENTER Sparte, lobend hervorgehoben.

LISA ist einfach genial, in der für die Zukunft ausgerichteten Technologie.

Ich vermute das auch bezogen auf ARM und AF...
LISA sieht dort...im Moment..zu wenig MONEY...
Und überlässt es den anderen...:)
Obwohl..in the back...alles bereits durch AMD verfügbar, aber..geistiges ONANIEREN ist und der Markt nur NVIDIA, TESLA etc. diesen Markt zutraut und Kursvorschuss....
AMD wird total unterschätzt.  

05.06.22 08:52

133 Postings, 1929 Tage godra....

Bin mal gespannt, wie es weitergeht und ob AMD das neue Nvidia wird kurstechnisch ;)

In den nächsten Quartalen wird man sehen, was Mining wirklich bei Nividia ausmacht, wenn die Abkühlung dort weitergeht und Nvidia stagniert - könnte AMD positiv überraschen.

Sehe da aktuell durch Xilinx, Data Center Sparte, CPU+GPU deutlich mehr Wachstumspotenzial auf Seiten von AMD.  

07.06.22 15:10
3

307 Postings, 841 Tage PiledriverAnleihen

08.06.22 18:48

100 Postings, 734 Tage Bucaner007Kursrutsch...

Ist der olle Cramer schuld?  

09.06.22 06:59
1

5909 Postings, 1697 Tage AMDWATCHMcDermott

Ex CEO von SAP hat es auf den Punkt gebracht bei JIMBO.
Die Unternehmen, die in der Krise nicht massiv in DIGITALISIERUNG investieren, wird es in 3-5 Jahren, nicht mehr geben.
Da gibt es genügend, historische Beispiele.
Es wird ein Post-krisen Run auf Technologie geben.
In den Zug einsteigen, bevor er losfährt.
Da ist noch jede Menge Geld im Markt für AMD.
Wer AMD nur auf Homecomputer reduziert,  ist ein Träumer.
AMD wird in der Grosindustrie,noch in ein 20er KGV laufen in den nächsten Jahren und bald Dividende zahlen.
Nur meine persönliche Meinung...!  

09.06.22 11:48
1

876 Postings, 1649 Tage NOBODY_FRAnun auch Dell mit WS

auch Intel Buddy DELL kommt mit Threadripper WS im Sommer ;)

https://www.tomshardware.com/news/...orkstation-threadripper-5000-pro  

09.06.22 18:03

23 Postings, 702 Tage RIP-Wichtiges Event

Heute 21:30Uhr Analyst Day bei AMD  

09.06.22 23:58

133 Postings, 1929 Tage godra.....

So langsam fügt sich alles zusammen und man sieht, wo man mit Xilinx hin will ;)
 

10.06.22 10:23
1

2250 Postings, 4134 Tage PlattenulliWoW was für neue Ankündigungen

bei den vielen Ankündigungen müsste die Aktie heute steigen.


AMD GPU-Roadmap 2022–2024 bestätigt RDNA 4 „Radeon RX 8000“-GPUs der nächsten Generation und CDNA 3 „Instinct MI300“-APUs bis 2024
https://wccftech.com/...8000-gpus-cdna-3-instinct-mi300-apus-by-2024/

AMD EPYC Roadmap bestätigt Zen 4 Powered Genoa-X & Siena & Zen 5 Powered Turin Server CPU Familien
https://wccftech.com/...iena-zen-5-powered-turin-server-cpu-families/


AMD Next-Gen RDNA 3 „Radeon RX 7000“ bringt mehr als 50 % Leistung pro Watt über RDNA 2, 5 nm Advanced Chiplet Packaging mit Next-Gen Infinity Cache
https://wccftech.com/...che-50-percent-performance-per-watt-increase/


AMD Ryzen 7000 „Zen 4“ Desktop-CPUs mit über 5,5 GHz Taktfrequenz, 8 % IPC-Uplift, 15 % höherem Single-Thread und 25 % höherer Leistung pro Watt bestätigt
https://wccftech.com/...single-thread-25-higher-performance-per-watt/

AMD bestätigt Ryzen Threadripper 7000 HEDT CPUs mit Zen 4 Core Architektur im Jahr 2023
https://wccftech.com/...dt-cpus-with-zen-4-core-architecture-in-2023/


AMD Phoenix Point 4nm APU mit Zen 4 & RDNA 3 im Jahr 2023, Strix Point APUs mit Zen 5 & RDNA 3+ im Jahr 2024 für Laptops
https://wccftech.com/...t-apus-with-zen-5-rdna-3-in-2024-for-laptops/

 

10.06.22 11:18
1

2250 Postings, 4134 Tage PlattenulliAMD erläutert Strategie zur Wachstumsphase

AMD erläutert Strategie zur Förderung der nächsten Wachstumsphase auf dem 300-Milliarden-Dollar-Markt für leistungsstarke und adaptive Computing-Lösungen
https://www.globenewswire.com/news-release/2022/...ing-Solutions.html

AMD Financial Analyst Day 2022: Zen 5, Zen 5 3D & Zen 5c ab 2024 in 4 und 3 nm
https://www.computerbase.de/2022-06/amd-financial-analyst-day-2022/

AMD wirbt für große Rechenzentrums- und KI-Ambitionen in der CPU-GPU-Roadmap
Epyc Zukunft voraus, zusammen mit Instinct, Ryzen, Radeon und benutzerdefiniertem Chip-Push
https://www.theregister.com/2022/06/10/amd_chip_roadmap/

 

10.06.22 21:42

5909 Postings, 1697 Tage AMDWATCHWie ein Drehbuch

Ich habe es über die Jahre mehrfach beschrieben...
Wenn LISA es an der Zeit findet, wird sie auch in KI Produkte bringen.
Sie ist nicht prahlerisch, wie NVIDIA, wo der Markt das einpreist hat.
Diese Phantasie hat man bei AMD, nie gesehen, sodass ich mir einen..
Earnings Crossover NVIDIA gut vorstellen kann.

Jetzt ist es an der Zeit, das LISA und Team, sich NVIDIA, "zurechtlegen",wie 2017...INTEL, obwohl der Kurs das aus bekannten makroökonomischen Gründen derzeit nicht abbildet.
Deshalb auch, wenn x86 nicht mehr gefragt, hat AMD, adäquate ARM Produkte.
Aber zur Zeit sieht LISA noch keine Notwendigkeit ,obwohl K12 fff. längst in der Pipeline ist.
Ihr wisst schon noch, das das THREADRIPPER Team, aus 10 Ingenieuren bestand und trotzdem wird TR 7,bereits kommuniziert.

Aber all das zählt nicht, wenn alle verkaufen.
Da brauchen wir wieder, unsere..dicken Eier  

14.06.22 08:39

5909 Postings, 1697 Tage AMDWATCHMosesmann

war von Anfang an (2016,2017), bullisch für AMD.
Und das Gute, das er immer Recht behielt.
Scheint kein dummer Junge zu sein, sondern fachkundiger Insider.

Ich frage mich warum alle so negativ gegenüber den Semis sind.
Können die Nachfrage kaum bedienen und selbst wenn es zu einer Rezession kommt, werden viele ihre letzten Kröten für Gaming ausgeben und in weiteren Lochdowns Chips essen.

Die Leute sollen zu Hause bleiben, und das Maul halten und "glücklich" sein.
Firmen wie AMD,META etc. werden ihnen in Zukunft eine "herrliche" Welt vorgaukeln,um ihre karge Existenz zu ertragen.
Dazu braucht es Endgeräte und Datacenter.
Das alles bietet AMD an.
Und 10-20 % Wachstum per anno, langfristig ist doch gut.
Deshalb verstehe ich den Abverkauf nicht ganz, weil AMD in den nächsten Jahren in den 10-20er KGV Bereich läuft und es nicht auszuschließen ist, das sie eine Dividende zahlen werden.  

14.06.22 09:40
1

133 Postings, 1929 Tage godra....

Das Problem ist wie immer der Gesamtmarkt, in sämtlichen Foren wird rumgeheult wenn ihre geliebten Aktien fallen und gleich von Schrott usw. gesprochen.
Dem Gesamtmarkt kann man sich aber nicht entziehen, wenn wir Fonds, Big Player oder sonst was verkaufen, dann verkaufen die nicht bei einer Aktie sondern gleich bei zig Aktien, also zieht es alles nach unten.

Die ganzen Vorzeichen mit Corona, Lieferengpässen, Ukraine Krieg sind leider Gift für Aktien, Krypto hat es auch sowas von nach unten geballert.
Da kann AMD noch so gut aufgestellt sein (muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, Intel stagniert, sogar Nvidia hat eine niedrigere Prognose, aber AMD sattelt sogar noch oben drauf)

Denke in 2 Jahren könnte man sogar Umsatz Parität mit Nvidia erreichen, wenn es weiter so läuft - weil man einfach viel breiter aufgestellt ist als NV.  

14.06.22 10:11

5909 Postings, 1697 Tage AMDWATCHGodra

Volle Zustimmung...
So läuft es an der Börse.
In beide Richtungen.
2022 können wir abschreiben.
Wird wohl wieder ein paar Jahre dauern, bis wir 100 € sehen, wenn es den Euro dann noch gibt.  

14.06.22 13:40

876 Postings, 1649 Tage NOBODY_FRAnoch ist es kein Crash

sondern nur eine normale Korrektur.

und die USD 100 sehe diese Jahr noch wenn es keinen Crash gibt bleibe ich auch noch bei den 200 AMD ist perfekt aufgestellt und selbst wenn der Mark abkühlt, kann AMD nutzen daraus ziehen da sie endlich mal Liefern können. sehen wir die 40EURO nochmal kaufe ich auch nochmal nach, aber bezweifele das es wirklich soweit kommen wird
 

17.06.22 20:03

5909 Postings, 1697 Tage AMDWATCHAMD ist weiterhin ein Toppic

Weil AMD sein Wachstum aus dem immer noch hervorragenden Prognosen für den Datacenter Bereich zieht. Im Gegensatz zu den Konkurrenten.
Und das haben wir einfach LISA zu verdanken.
AMD wird INTEL weiterhin Marktanteile abnehmen, trotz Rezession....
Ergo...weiterhin auf Expansionskurs...
Der Kursabschlag unsinnig, weil man jetzt die Spreu vom Weizen trennen.
Und AMD ist ein Peer Group Outperformer  

18.06.22 07:16
1

6 Postings, 123 Tage VitecAMD`S Kurseinbruch

AMD hat seit dem Aufstieg von rund 2€ immer wieder Phasen gehabt, wo sie extrem nach oben und unten gependelt sind und das war noch vor der Ukraine, Rezession usw.
2020,2021 hatten wir eine lange Zeit, wo der Kurs im 75-95 Berreich gependelt ist. Glaube den ersten Pendler bei 15, wo es nochmals runter auf 8 ging.
Selbst das der Kurs über die Jahre fast immer nach jedem neuen Quartalsergebnis mit Top Umsatzsteigerungen eingebrochen ist, war bei AMD normal.
Hatte zwar nicht erwartet das wir die 80 noch mal sehen, aber es erwischt derzeit ja alle Firmen mehr oder weniger und hat somit nicht direkt etwas mit dem Unternehmen AMD zu tun.
Selbst TSMC, ASML sind aktuell ca. 25% im Minus vom letzten Peak und dort werden Milliarden investiert, haben quasi ein Monopol als einzige Top Lieferanten und sind voll ausgebucht .
Das Problem bei AMD ist, dass die 160, die wir kurz gesehen haben absolut zu hoch bepreist waren, aber 120€ hätte ich durchaus als realistisch gesehen für Ende 2022, hätten wir nicht ein Problem am gesamten Tech-Markt.
Sollte sich der Markt erholen, wird es ebenso schnell wieder steil nach oben gehen.

Sollte der Kurs noch weiter Fallen werde ich definitiv nochmal zuschlagen und aufstocken.  

21.06.22 15:56

5909 Postings, 1697 Tage AMDWATCHJim Keller

kritisiert AMD, das den ARM K12 nicht weiterverfolgt hat.
Ursprünglich sollte AMD mit ARM bei Servern aufgrund dieser Technologie 2019,bereits 25 % Marktanteil am Servermarkt haben.
Wie soll er wissen, dass AMD, das K12 Projekt nicht weiterentwickelt  hat.
Naja, in der Roadmap ist nichts zu sehen. Dies müsste natürlich börsentrechtlich kommuniziert werden, oder wie seht ihr das....?  

25.06.22 18:24

1082 Postings, 1462 Tage Bamzillohab bei 82,50 nachgelegt

hoffentlich hält der Anstieg =)  

25.06.22 19:21

100 Postings, 734 Tage Bucaner007Ich habe auch...

.. das Gefühl, dass wir den Boden schon gesehen haben. Es liegt viel Geld auf der hohen Kannte der Leute. Sobald die Gier wieder in den Markt kommt, geht es schneller hoch als es runter gegangen ist.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
658 | 659 | 660 | 660  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben