SMI 10'221 0.9%  SPI 13'098 0.7%  Dow 29'684 1.9%  DAX 12'183 0.4%  Euro 0.9501 -0.2%  EStoxx50 3'335 0.2%  Gold 1'659 1.8%  Bitcoin 19'097 0.8%  Dollar 0.9760 -1.6%  Öl 89.2 4.0% 

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 451 von 478
neuester Beitrag: 29.09.22 15:12
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 11932
neuester Beitrag: 29.09.22 15:12 von: larrywilcox Leser gesamt: 2354665
davon Heute: 3633
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 449 | 450 |
| 452 | 453 | ... | 478  Weiter  

11.08.22 09:09

595 Postings, 1142 Tage peter lichtBewertungen

Die Bewertung von TK bleibt ein Witz.
Ich habe gerade mal die Bewertung von Verbio angeschaut.
Derzeit über 4 Milliarden wert.
Für eine Technologie die simpel und kein Hexenwerk ist.
Das könnte Nucera neben Wasserstoff in Kürze selber aufbauen.

Die Börse bewertet über ihre Teilnehmer Einiges seltsam.

@Bürschen

Kommen die 5 oder 4 Euro nochmal zum nachkaufen oder bleibt das jetzt so teuer?

Glück Auf!  

11.08.22 09:09

11571 Postings, 3542 Tage BÜRSCHENKlasse

Der Totalausverkauf hat begonnen ! Herrlich dieses Schrottpapier gibt wieder alles !  

11.08.22 09:11
1

595 Postings, 1142 Tage peter lichtTK Börsenwert

3,6 Milliarden...alles verrückt  

11.08.22 09:12
1

595 Postings, 1142 Tage peter lichtZinsanstieg

Dadurch geringere Pensionslasten, aber egal.

Der Markt sagt erstmal Süden  

11.08.22 09:13

11571 Postings, 3542 Tage BÜRSCHENZu Nucera

Genauso ein faules Ei von TK wie alles andere auch !

Ist nichts    wird nichts  und nie etwas werden ! Basta  

11.08.22 09:17

595 Postings, 1142 Tage peter licht@Bürschen

Gibt es dafür fundamentale Wissen oder nur dein übliches Hater-Blabla?  

11.08.22 09:17

595 Postings, 1142 Tage peter lichtRealistische Einschätzung

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Thyssenkrupp nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 12,15 Euro belassen. Das dritte Geschäftsquartal sei besser gewesen als erwartet, schrieb Analyst Alan Spence in einem am Donnerstag vorliegenden ersten Kommentar. Besonders gut habe die Sparte Material Services abgeschnitten. Auch die Barmittel (Free Cashflow) des Industriekonzerns seien besser als angenommen./bek/la Veröffentlichung der Original-Studie: 11.08.2022  

11.08.22 09:19
3

29 Postings, 1203 Tage pinscherleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Obszöner Inhalt

 

 

11.08.22 10:19
1

595 Postings, 1142 Tage peter lichtEinzelne Positionen im Bericht

und nicht unwichtig:

Das Netto-Finanzguthaben der Gruppe belief sich zum 30. Juni 2022 auf 2,0 Mrd € (Stand 31. März 2022: 2,4 Mrd €). Mit flüssigen Mitteln und freien zugesagten Kreditlinien von insgesamt 7,5 Mrd € befindet sich thyssenkrupp weiterhin in einer sehr guten Liquiditätssituation.

Das Eigenkapital hat sich im 3. Quartal auf 14,1 Mrd € deutlich verbessert (Stand 31. März 2022: 12,8 Mrd €). Neben dem erzielten Periodenüberschuss ergaben sich insbesondere positive Effekte von rund 1,1 Mrd € durch das gestiegene Zinsniveau und die daraus folgende Neubewertung der Pensionsverpflichtungen.  

11.08.22 10:20

595 Postings, 1142 Tage peter lichtVielleicht sollte man als Investor

11.08.22 10:41
1

1992 Postings, 7789 Tage altusDer Nucera IPO...

...sollte den TKA Kurs deutlich heben.
Ich weiß nur nicht, auf welche Marktstimmung Thyssen hier wartet. Ist doch aktuell halbwegs o.k., wie an de Nora zu sehen...  

11.08.22 10:50
1

1992 Postings, 7789 Tage altusgute Nachfrage der Autoindustrie

"Unbesorgt zeigte sich der Manager, was die Nachfrage aus der Autoindustrie angeht. Hier lägen die Auftragsbestände noch recht hoch, und die Lieferkette entspanne sich. Entsprechend gebe es höhere Abrufe, und die Auftragsbestände der Autohersteller reichten noch bis zum Sommer nächstes Jahr. "

https://www.finanznachrichten.de/...me-bei-gas-und-rheinpegel-015.htm  

11.08.22 11:03
1

626 Postings, 743 Tage SmeagulBin heute bei 5,8 eingestiegen!

Die Wasserstoffsparte ist ein Selbstläufer, da gibt es keine Diskussion.
Absolut entscheidend ist der Umbau des Stahlbereichs mit dem Endziel "Grüner Stahl".
Hier setze ich auf die Milliardenprogramme der EU und vom Bund. Wichtig ist auch "Schwarz/Grün" in NRW. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich die "Grünen" alle Beine ausreißen um zu beweisen, dass sie den Umbau der Stahlindustrie, in NRW also TK, wuppen können. Die von Gewerkschafts-und Arbeitnehmerseite erwünschte Staatsbeteiligung halte ich für sehr gut möglich.  

11.08.22 11:17
1

1782 Postings, 2159 Tage Top-AktienAusblick

-
Für das Bereinigte EBIT erwartet thyssenkrupp weiterhin eine deutliche Verbesserung auf einen Wert von mindestens 2,0 Mrd €.

https://www.thyssenkrupp.com/de/newsroom/...res-2021-2022-fort-136123


1,90 Mrd €    Bereinigte EBIT  9 Monate 2021 / 2022

https://d2zo35mdb530wx.cloudfront.net/_binary/...te-2021-2022_web.pdf


Das 4. Quartal 2021 / 2022 wird ein roter Bauchfleck werden.

 

11.08.22 11:25

1131 Postings, 1119 Tage AusnahmefehlerDa können das Bürschchen und sein zweites ich der

Single noch soviel rumjaulen.

So bald sich der Ukraine Konflikt und vor allem damit das Gasproblem löst , zieht TK unaufhaltsam nach Norden.

Ob es dann auf Sicht von 1 Jahr oder 2 Jahren 10,11,12,13,14, oder noch mehr werden ist mir persönlich fast shit egal.

Denn wo bekomme ich eine bessere Verzinsung für mein Geld.

Der Lutscherfraktion und Jaulerfraktion kann es egal sein Die haben eh  kein Geld. Deren Hobby ist es Börsenforen voll zu wimmern, dem lieben HerrGott den Tag zu stehlen und der Pickel am Arsch der Gesellschaft zu sein.

Die Zahlen waren der aktuellen Zeit geschuldet gut. Ich sehe die cashflow Entwicklung positiv und in Abhängigkeit von der aktuellen Entwicklung wird der Nucera Börsengang den nötigen Boost geben.



 

11.08.22 11:53
1

1782 Postings, 2159 Tage Top-AktienAusblick - Aktienkurs

-
So bald sich der Ukraine Konflikt und vor allem damit das Gasproblem löst , zieht alle Stahlaktien unaufhaltsam nach Norden.

Vergleich  (  7,59 €  Quartalsergebnis je Aktie / Salzgitter  )

Mit 0,12 €  Quartalsergebnis je Aktie ist Thyssenkrupp immer noch ein Sanierungsfall.

 

11.08.22 12:09

1131 Postings, 1119 Tage AusnahmefehlerTK ist ja auch noch in der Sanierung

andernfalls wäre der Kurs sicherlich nicht bei 6 Euro.

Die Wahl mit dem geringeren Risiko wird wohl die Salzgitter AG gewinnen.  

11.08.22 12:39

1782 Postings, 2159 Tage Top-AktienDie Gewerkschaft blockiert die Sanierung

-
Um ihre Kassenbestände zu erhöhen, drücken Stahlhersteller Warmbreitband unterhalb der Produktionskosten in den Markt. Offiziell ist der Spotpreis noch bei 800 Euro je Tonne frei Werk Ruhr.

Ein deutscher Stahlhersteller habe laut einem Händler mit einem nordeuropäischen Käufer einen Preis von unter 750 Euro frei Werk Ruhr vereinbart, um Umsatz zu machen.

https://www.stahlpreise.eu/2022/08/...ng-erschuettert-stahlmarkt.html


Der Verkauf von Stahl unterhalb der Produktionskosten dient zur Erhalt von Arbeitsplätze.

 

11.08.22 13:47

11571 Postings, 3542 Tage BÜRSCHENIst es nicht schön anzusehen

Wie wieder alle Schönredner sich das Ergabniss Schönreden !

Ist und bleibt ein Schrotthaufen !  

11.08.22 13:48

11571 Postings, 3542 Tage BÜRSCHENDie Aktie kostet noch weniger als Gestern !

Ha Ha Ha was für ein Ladenhüter !  

11.08.22 13:53

11571 Postings, 3542 Tage BÜRSCHENBarclays

Der einzige Analyst mit Kopf und Hirn ! Klasse Beitrag 5.40 €  

11.08.22 13:59

11571 Postings, 3542 Tage BÜRSCHENUnglaublich

Jede Frittenbude ist hier mehr wert als dieser TK Haufen !  

11.08.22 14:00
1

189 Postings, 4228 Tage imhotep 71Na ja

wenn 4 analysten ziele über 10 euro sagen und einer 5 Euro dann ist schom die frage wer  den durchblick hat  

11.08.22 14:30
2

17 Postings, 166 Tage King1453Bürschen

TK ist minimum 15-18 euro wert ..
Tk investiert ohne ende,umbau kommt voran...ende 2022-anfang 2033 12-14 euro...investitionen kann mann TK home page lesen...

keine handelsempfelung..
 

Seite: Zurück 1 | ... | 449 | 450 |
| 452 | 453 | ... | 478  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben