IPO:The Naga Group AG

Seite 1 von 234
neuester Beitrag: 24.11.23 14:05
eröffnet am: 12.06.17 14:58 von: biergott Anzahl Beiträge: 5832
neuester Beitrag: 24.11.23 14:05 von: CEOWengFi. Leser gesamt: 1333880
davon Heute: 14
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
232 | 233 | 234 | 234  Weiter  

12.06.17 14:58
12

40341 Postings, 6466 Tage biergottIPO:The Naga Group AG

Fintech und ab geht der Kurs.... schon abenteuerlich. Ohne das es klare Zahlen bzw. zukunftsgerichtete Aussagen gibt.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-im-scale-segment-5520565

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
232 | 233 | 234 | 234  Weiter  
5806 Postings ausgeblendet.

13.07.23 00:02
1

6914 Postings, 1714 Tage RoothomLetter des neuen CEO

"Wir werden uns weiterhin auf die Einhaltung aller Vorschriften konzentrieren,
auch wenn dies bedeutet, dass wir kurzfristig auf Einnahmen verzichten müssen."

Das sollte sebstverständlich sein. Warum muss das betont werden?  

20.07.23 09:55
1

14 Postings, 137 Tage hansaktionärRating ausgesetzt

Nuways hat wohl gestern erstmal das rating ausgesetzt..  

20.07.23 10:33

6589 Postings, 2332 Tage NagartierInteressenkonflikt ?

Nuways ist eine Tochter von der Bank Hauck Aufhäuser Lampe.

Hauck Aufhäuser Lampe gehört der Fosun AG aus China.

Und Fosun besitzt ca. 20 Mio. Aktien an der Naga AG.

Mehr muss man nicht schreiben.  

20.07.23 15:25

6589 Postings, 2332 Tage NagartierSchlipsträger

Ein Mitarbeiter von Fosun der für Nuways arbeitet wartet
auf die Bilanz von Naga für 2022.

Warum ruft der Mitarbeiter nicht bei dem AR Alan Liu von
Naga Group an. Alan Liu ist auch Mitarbeiter von Fosun und
kennt bestimmt schon die Zahlen nach HGB !

Der Mitarbeiter von Fosun (Nuways) könnte auch gleich
bei Alan Liu (Fosun/Naga) nachfragen, mit welchem Broker
eine Kooperation eingegangen werden soll.

Auch das wird Alan Liu (Fosun) als AR von Naga bekannt sein. :-)

https://group.naga.com/de/who-we-are?lang=de


 

01.08.23 22:41
1

96 Postings, 577 Tage MelnykTombola & zwielichtige Chinabude

Hier gewinnt jedes Los, es gibt keine Nieten.

Tja:
 
Angehängte Grafik:
nieten.png
nieten.png

09.08.23 12:29
1

6589 Postings, 2332 Tage NagartierLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.08.23 10:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

09.08.23 12:47

6589 Postings, 2332 Tage NagartierLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.08.23 11:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

09.08.23 13:32

6589 Postings, 2332 Tage NagartierLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.08.23 12:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

09.08.23 14:24

6589 Postings, 2332 Tage NagartierLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.08.23 12:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

17.08.23 12:24

3424 Postings, 1961 Tage CEOWengFineArtNAGA

Ist in der Tat eine zwielichtige China-Bude. Und danach Sitz auf Zypern. Schlimmer geht es eigentlich nicht mehr Da hat bisher jeder nur Geld verloren. Der große Promotor dieser China-Bude in diesem Forum, unter dem Namen Nagartier (ich vermute ein Mitarbeiter), hat sich inzwischen hier verzogen, nachdem er die NAGA-Werbung hier nicht mehr posten darf.  

18.08.23 17:23

3424 Postings, 1961 Tage CEOWengFineArtNAGA

Steht der Hauptaktionär Fosun vor dem Ende? Da dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, wann NAGA zum Insolvenzrichter gehen muss. Die letzten Zahlen waren schon katastrophal, aber die Aktie steht noch immer über 1 EUR, was für mich eine absolute Verkaufsgelegenheit ist.  

05.10.23 12:23
2

760 Postings, 3523 Tage straßenköterZahlen 9 Monate

https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...erage-geschaeft/1912757

Wow, das EBITDA verbessert sich um 8,4 Mio. Euro, obwohl die Kosten für Vertrieb und Marketing um 22 Mio. Euro zurückgegangen sein sollen? Warum schreibt man denn, das in 2022 "schätzungsweise" Kosten für Vertrieb und Marketing in Höhe von 26 Mio. Euro angefallen seien? Warum kann man das nicht genau beziffern? Und Marketing und Vertrieb müssen ja effizient gewesen sein, wenn eine Reduzierung von 26 auf 4 Mio. Euro sich operativ nicht bemerkbar macht.

 

05.10.23 19:47

96 Postings, 577 Tage MelnykWie lange dauert es bis Wein gärt?

Die NAGA Zahlen gären nach drei Jahren.  

22.10.23 16:37

760 Postings, 3523 Tage straßenköterDer GB 2022

steht ja noch aus. Wie soll sich da auch der Kurs vom Pennystockniveau entfernen?

Mal abwarten, ob die Veröffentlichung der Zahlen erneut so ein Desaster wird. Überraschen würde mich das nicht.  

24.10.23 21:52
1

760 Postings, 3523 Tage straßenköterAdhocs a la Naga

Heute wieder einmal typische Naga-Adhoc-Meldungen:

NAGA zahlt Großteil der Wandelanleihen zurück; führt das erste SaaS-White-Label für kuwaitischen Online-Broker ein und startet „NAGA Communities“.
https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...aga-communities/1924635

Die Naga Group AG vereinbart mit Investor Anpassung der Anleihebedingungen für Wandelschuldverschreibung
https://www.eqs-news.com/de/news/adhoc/...schuldverschreibung/1924629

Gucken wir uns mal die entscheidenden Aussagen an:

[i]"NAGA vermeidet Verwässerung bestehender Aktionäre[/i]"
Der Inhaber der WA hat kein Interesse an einer Wandlung. Ich glaube, dass man kein Prophet sein muss, dass man vermutlich doch gern neues EK zufließen hätte sehen. Das Nichtinteresse an einer Wandlung wird dann verkauft, dass es keine Verwässerung geben wird.

[i]"NAGA hat den Großteil der ausgegebenen Wandelanleihen zurückgezahlt und die Konditionen für die verbleibenden,  im April 2023 ausgegebenen, Wandelanleihen neu verhandelt."[/i]

Zurückgezahlt? Formal nicht falsch. Die WA wird zu größeren Teilen zurückgeführt. Die Mitteilung suggeriert hier aber eine Tilgung von Schulden. Aber in der Adhoc wird ausgeführt: [i]"Für die Teilrückzahlung hat die Gesellschaft ein Darlehen ohne Wandlungsrechte von einem institutionellen Investor mit einer Laufzeit von 12 Monaten aufgenommen."[/i] Das nennt man wohl eher Umschuldung. Dazu die üblichen Halbinformationen: [i]"Für die Teilrückzahlung hat die Gesellschaft ein Darlehen ohne Wandlungsrechte von einem institutionellen Investor mit einer Laufzeit von 12 Monaten aufgenommen."[/i] Wer hat hier wieviel Geld zu welchen Konditionen gegeben? Darüber schweigt man sich natürlich aus. Transparenz sieht anders aus.

Für mich gehen mit den Mitteilungen wieder einmal die Warnlampen an und ich gehe davon aus, dass der Kursanstieg vom Abend morgen wieder fix abverkauft sein wird.

Alles nur meine Meinung.  

25.10.23 01:00

6914 Postings, 1714 Tage Roothomlink...

Was ist an dem link besser?

sk hat völlig recht mit seiner Aussage, dass nur umgeschuldet wurde. Was in einer der Meldungen fehlt, steht in der anderen:

"Für die Teilrückzahlung hat die Gesellschaft ein Darlehen ohne Wandlungsrechte von einem institutionellen Investor mit einer Laufzeit von 12 Monaten aufgenommen."

Interessant wären die Konditionen. Darüber wird leider nichts gesagt. Warum?

@nagatier

Du bist doch immer so toll mit Analysen - wie sieht es denn hierzu aus? Und was macht der Kurs seit dem IPO? Vom ATH zu schweigen...  

25.10.23 07:12

6589 Postings, 2332 Tage NagartierDie Kassen sind bei Naga VOLL.

29.11.2021

Pressemeldungen

The Naga Group AG begibt Kapitalerhöhung mit einem Gesamterlös von 34 Millionen Euro
Ein Team um Dr. Thorsten Kuthe, Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, hat die Naga Group AG,
den Anbieter des sozialen Netzwerks für Handel, Kryptowährungen und Zahlungen NAGA.com,
bei einer erneuten Kapitalerhöhung beraten. Mit einem Gesamterlös von 34 Millionen Euro handelt
es sich um die bisher größte Eigenkapitalfinanzierungsrunde des Unternehmens.

Das Heuking-Team um Kuthe berät Naga regelmäßig. Zuletzt hatte es das Fintech-Unternehmen bei
einer Kapitalerhöhung im September 2021 mit einem Emissionserlös von 22,7 Millionen Euro beraten.

https://www.heuking.de/de/news-events/...s-von-34-millionen-euro.html



 

25.10.23 18:44
1

6914 Postings, 1714 Tage RoothomWenn die Kassen voll sind,

braucht man idR keine neue Finanzierung, um alte Schulden abzulösen.

Diese KE war vor 2 Jahren. Wieviel ist davon noch übrig?

Ende 2021 lag das cash bei 8,6 Mio und daneben gab es 34 Mio andere kurzfristige assets.

Zum Halbjahr 2022 waren es nur noch 5,4 Mio cash und 12 Mio andere kurze assets.

Differenz: 25 Mio.

Und der JA 2022 steht noch aus...


https://group.naga.com/investor-relations/financial-reports
 

20.11.23 15:13

760 Postings, 3523 Tage straßenköterJA 2022 veröffentlicht

Im Bundesanzeiger wurde heute die Einladung zur HV für das Jahr 2022. Dementsprechend ist auch der JA 2022 online gegangen:
https://files.naga.com/...1.876693213.1700489165-660054952.1698764174

Stolze 37.000.000 Euro Verlust hat man in 2022 verbuchen müssen.  

20.11.23 18:16
1

6914 Postings, 1714 Tage RoothomExpertenmeinung...

"Nagartier: Die Kassen sind bei Naga VOLL"

...

 

21.11.23 08:09
1

760 Postings, 3523 Tage straßenköterGeschäftsmodell

Es ist relativ einfach zu erkennen, worin das Problem des Geschäftsmodells liegt. Dadurch, dass die überwältigende Mehrzahl der Trades für den Endverbraucher im Minus enden, benötigt man permanent neue Kunden. Dies erfordert hohe Marketingaufwendungen, was aber die Nebenwirkung hat, dass man hohe Verluste schreibt.  Mit der ausgerufenen Reduzierung der Marketingaufwendungen steuert man jetzt gegen die hohen Kosten, was aber meines Erachtens wiederum bewirkt, dass dem Geschäftsmodell langsam der Boden unter den Füssen weggezogen wird, weil die Neukunden nicht mehr ausreichend nachkommen. Und über zu wenig Neukunden dürften Influencer nicht gerade erfreut sein.  

21.11.23 21:39

96 Postings, 577 Tage MelnykDas Maß an Lügen rund um die NAGA ist krass!

Diese betrügerische Chinabude hat immer zu Beginn des Jahres Q1 Fake News verbreitet. Jetzt verbreiten sie gekaufte NAGA Fake Research zum Jahresende. Warum wurde nicht der Benjamin Bilski sofort nach Ausstrahlung der ZDF-Sendung verhaftet?! Ich vermute, dass der BB mit seiner Chinabude kurz vor der Insolvenz steht und der Michalis Mylonas versuchen wird sein, noch vor kurzem erhaltenes kostenloses Aktienpaket (300k), unter dem Volk zu bringen, wenn sie jetzt im Q4 solche Fake Research verbreiten.

@Roothom ich denke, das passt jetzt: Die Kassen sind bei den Naga Betrüger VOLL!
 

24.11.23 14:05

3424 Postings, 1961 Tage CEOWengFineArtNagartier

offensichtlich ein Mitarbeiter vom Schwimmer, war hier über Jahre der größte NAGA Pusher im Forum ! Wenn er sich verzieht, sind immer schlechte Nachrichten im Anmarsch - meine Erfahrung ...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
232 | 233 | 234 | 234  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben