ITN NANOVATION, vielleicht klappt Börsengang ja...

Seite 1 von 134
neuester Beitrag: 04.10.20 07:54
eröffnet am: 13.07.06 12:46 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 3335
neuester Beitrag: 04.10.20 07:54 von: Guru51 Leser gesamt: 541629
davon Heute: 41
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  

13.07.06 12:46
13

17100 Postings, 5574 Tage Peddy78ITN NANOVATION, vielleicht klappt Börsengang ja...

dieses mal.

News - 13.07.06 10:41
INTERVIEW: Chef von ItN Nanovation erwägt zweiten Anlauf für Börsengang

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Nanotechnologie-Unternehmens ItN Nanovation AG erwägt nach dem geplatzten Börsengang einen zweiten Anlauf. 'Theoretisch könnten wir es bis Ende Juli noch einmal versuchen', sagte Vorstandschef Tillmann Lauk im Gespräch mit der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX. Genauso gut könne man aber auch noch ein Jahr warten, dann sei das Unternehmen ohnehin ein anderes und sein wahrer Wert trete besser zutage.

Aktuell müsse es auch nicht unbedingt ein Börsengang mit öffentlichem Angebot (IPO) sein, so Lauk. Als Alternative biete sich eine Privatplatzierung der Aktien an. 'Wir haben genügend Interessenten, die auf für uns akzeptablen Bewertungsniveaus anfragen', sagt er. Es soll aber mittelfristig dabei bleiben, dass ein Streubesitz von 25 Prozent geschaffen wird, also bis zu 1,4 Millionen Aktien einschließlich Mehrzuteilungsoption verkauft werden.

'WAREN ZU 'ABSCHLAGS-ORGIE' NICHT BEREIT'

Die für Mitte Juni geplante Börsennotiz hatte ItN Nanovation kurzerhand verschoben. 'Die Investoren waren nicht bereit, für die Aktie soviel zu zahlen, wie das Unternehmen derzeit wert ist', sagte Lauk. Nach dem Einbruch der Kurse im Mai hätten die Investoren höhere Abschläge verlangt als vorher: einen Abschlag von bis zu 25 Prozent in Einzelfällen, weil es sich bei ItN Nanovation um ein kleines Unternehmen (small cap) handelt, einen weiteren Abschlag von bis zu 25 Prozent für den Börsengang selbst sowie darüber hinaus Berücksichtigung des Umstandes, dass der TecDax  um rund 20 Prozent gefallen war. Zu solch einer 'Abschlags-Orgie' seien er und die Aktionäre nicht bereit gewesen.

Wie aus Branchenkreisen verlautete, kann ItN Nanovation in diesem Jahr mit einem Umsatzplus von 25 Prozent rechnen. Bereits im ersten Halbjahr sei der Erlös um 20 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2005 gesteigert worden. Doch dazu wollte Lauk wegen der, zumindest dem Grundsatz nach, noch möglichen Wiederaufnahme des Börsengangs nichts sagen.

Branchenkreisen zufolge wird für ItN Nanovation das Erreichen des Break-even im Schlussquartal 2007 erwartet. Falls der Börsengang doch noch in diesem Jahr durchgeführt werde, sei wegen der Kosten erneut ein Fehlbetrag etwa in Höhe des Vorjahres zu erwarten. Auch dazu wollte sich Lauk nicht äußern. Das Unternehmen hatte 2005 beim Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit ein Minus von 2,2 Millionen Euro verbucht. Der Umsatz belief sich auf 4,8 Millionen Euro.

NANO-BESCHICHTUNGEN SOLLEN UMSATZ ANKURBELN

Lauk sieht vor allem im Hinblick auf die von ItN Nanovation entwickelte Beschichtung mit Keramik-Nanopartikeln große Umsatzchancen. Diese Beschichtung ist für diejenigen Stromproduzenten interessant, die ihren Strom mit Heizkraftwerken erzeugen, also Öl-, Braun- oder Steinkohlenbefeuerung. Denn auf den Wärme-Tauschrohren backen sich während der Verbrennung Schlacken an, und dies bis zu einer Dicke von 50 Zentimetern. Das reduziert den Wirkungsgrad, zum anderen verlängern sich aber die Stillstandszeiten.

Mit dem Produkt 'Nanocomp Powerplant' ließen sich zum Beispiel die im herkömmlichen Betrieb sehr schnell anfallenden Anbackungen an den Wänden der Wärmetauscher vermeiden. 'Diese gesteinsfesten Schichten führen zu einem Leistungsabfall und müssen in der Regel alle zwölf Monate bzw. anlässlich eines sogenannten Revisionszykluses mühsam mit Presslufthämmern abgeklopft werden', sagte Lauk. Damit seien Ausfallzeiten verbunden, die sich durch das Aufsprühen von 'Nanocomp Powerplant' verhindern ließen. Hinzukomme die Erhöhung des Wirkungsgrades.

AUS USA WINKT GROSSER AUFTRAG

Entsprechend konnte die ItN schon drei Kraftwerke als Kunden gewinnen, und weitere 40 befinden sich im Testzyklus. Weltweit gibt es etwa 6.000 Kraftwerke, die unter diesen Problemen leiden – weitere geschätzte 1.500 sollen alleine in China in den nächsten zehn Jahren hinzukommen. Lauk betonte, dass die ItN derzeit und weltweit das einzige Unternehmen sei, welches im industriellen Maßstab Keramik auf Metall beschichten könne, da aufgrund des nano-technologischen Know-Hows der ItN der Schmelzpunkt von Keramik unter den von Metall gebracht werden konnte.

Als weiterer Umsatzmotor ist 'Nanocat' im Einsatz - ein Nanospray zur Beschichtung von Backöfen, das die ständige Reinigung überflüssig macht. Wie Lauk sagt, wird die Bosch-Siemens Haushaltsgeräte in diesem Jahr etwa 1,1 Millionen Backöfen damit ausstatten. Andere große Haushaltsgerätehersteller wie Whirlpool, Electrolux und andere hätten 'Nanocat' gerade im Testzyklus. 'Mindestens mit einem, wenn nicht mit allen müssten wir Anfang nächsten Jahres ins Geschäft kommen', sagte Lauk./jb/sh/aa

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
TecDAX Performance-Index 627,02 -2,14% XETRA
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  
3309 Postings ausgeblendet.

31.08.20 13:36

66 Postings, 746 Tage warsdas2235000 Stück heute ohne Meldungen - bis 13:25 Uhr

Max-Kurs: 0,25 ?  

31.08.20 14:09

29 Postings, 615 Tage xxyzGünstiger Einstiegskurs = Kaufen

Es bietet sich aufgrund des günstigen Einstiegskurs erhebliches Potential für Kursgewinne.  

18.09.20 14:34

29 Postings, 615 Tage xxyzProjekte im Umfang von 15 Mio USD

Das US Tochterunternehmen von Safbon hat sich für 2021 mehrere Projekte auf dem amerikanischen Kontinent gesichert bei denen ITN Technologie zum Einsatz kommen wird:
https://www.safbonwater.com/news/

Die Tochterfirma vermarktet nun erfolgreich Itn Technologie:
https://www.safbonwater.com/flat-sheet-ceramic-uf/

Der Ceo spricht von einem neuem Ansatz, der in den letzten 9 Monaten entwickelt wurde und erste Erfolge zeigt.  

18.09.20 18:41

4121 Postings, 2374 Tage Guru51XX

für dienstag, 29.9.20,   ist der GB 2019 angekündigt.
glaube,  ein- oder mal wurde dieser termin bereits wieder verschoben.

vl. wird ein termin von itn auch mal eingehalten. die hoffnung........

warten wir also ab was unter   ausblick   erläutert wird.

 

20.09.20 12:38

4121 Postings, 2374 Tage Guru51xx eine frage


wiso leitest du ab, dass bei diesen aufträgen
ITN technik zur anwendung kommt ??

gewissheit oder eine vermutung ??  

21.09.20 22:35

29 Postings, 615 Tage xxyzGu

Sieh dir die Reiter Solutions und Products auf https://www.safbonwater.com/ an. Hier werden nur noch ITN Membranen für Ultrafiltration verwendet. Tatsächlich wurde die amerikanische Tochterfrima seit der Übernahme in 2017 zu einem Verkäufer von Itn- und KWI-Produkten umstrukturiert.  

23.09.20 08:47

4121 Postings, 2374 Tage Guru51xx

habe folgende frage:
wenn das so ist mit der umstrukturierung seit 2017,
warum hat saarbrücken keine zahlungen vom konzern erhalten ?  

23.09.20 10:00

29 Postings, 615 Tage xxyzGu

Wir sind hier in einem Sektor mit Großaufträgen, die sehr diskontinuierlich eingehen. Mir sind keine Aufträge der amerikanischen Tochterfirma bekannt, die nach Juli 2017 eingegangen sind und bei der Itn Technologie Verwendung gefunden hat bzw. hätte können. Ende 2018 hat das Tochterunternehmen drei Pilotversuche u.a. mit Keramikfiltern gestartet. Zudem wurde begonnen für die Itn Technologie auf Konferenzen und Tagungen zu werben.

Die obigen Entwicklungen musst du auch im Zusammenhang sehen. Ende 2018 hat sich die Safbon Holding dazu entschieden zwecks Rentabilität Itn in Saaarbrücken drastisch zu verkleinern und auf das Wesentliche, sprich ihre Technologie, ihr Know-How sowie das Made in Germany Label, zu reduzieren. Die Vermarktung übernahmen andere Teile des Safbon Konzerns. Auch Produktion und Forschung wurden erfolgreich nach China verlagert. Dort sind deutsche Experten wie Olaf Fauteck in führenden technischen Positionen tätig, um deutsche Standards zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang werte ich es sehr positiv, das nun nach einer Finanzexpertin wieder ein Manager ITN führt. Zumal es der Manager der Produktionsstätte Jiangsu ItN Membrane Technology Co. Ltd ist, die man quasi als Tochterunternehmen von Itn ansehen kann. Hier hat Safbon 60 Mio ? investiert, um eine hohe Produktionskapazität von Itn Membranen zu gewährleisten und so angemessen Großprojekte bedienen zu können (https://www.pressetext.com/news/20170301018).  

23.09.20 17:10

4121 Postings, 2374 Tage Guru51xx

vielen dank.

sehe es ebenfalls positiv, dass die finanzdame
von einem jüngeren ingenieur als VV abgelöst wurde.

dann warten wir mal auf nächste woche.
 

29.09.20 11:38

4121 Postings, 2374 Tage Guru51wir machen was wir wollen


nächster termin für die veröffentlichung
nunmehr am   13.11.2020.  

29.09.20 11:58

22 Postings, 1102 Tage eausvermutlich...

...haben sie das Passwort für ihre website verloren... da steht immer noch 29.09...
 

29.09.20 11:59

22 Postings, 1102 Tage eaus13.11.

wenn das nur gut kommt...freitag der 13.
 

30.09.20 17:54

4121 Postings, 2374 Tage Guru51heute

bis ca. 18 uhr wurden insgesamt rd. 330 t stück gehandelt.
auf xetra steht kurs bei 0,20 euro.

wer versteht das   ??  

30.09.20 21:22

66 Postings, 746 Tage warsdas2Auch Homepage in Arbeit

Die Homepage ist in Arbeit. Es kommt aktuell nur noch die Startseite. 29.09.20 21:26 Uhr
Kurse: interessant ist, dass die Kurse tendenziell immer unter 0,20 ? liegen  und das bei sehr hohen Umsätzen. Kauft Safbon ITN auf? Das habe ich schon immer befürchtet.
Die Kurse der Safbon Aktie machen gerade auch eine Berg- und Talfahrt durch.
Ich bin gespannt wie die Kurse  am 01.10.20 aussehen werden.


 

30.09.20 21:45

66 Postings, 746 Tage warsdas2Halbjahresbericht 2020 Berichtszeitraum: 01.01.202

Bericht: Halbjahresbericht 2020 Berichtszeitraum: 01.01.2020 - 30.06.2020 Internet-Veröffentlichung: http://www.itn-nanovation.com/index/Page/index/catid/113.html Veröffentlichungsdatum: 20.11.2020  

30.09.20 21:47

66 Postings, 746 Tage warsdas2Jahresfinanzbericht 2019 Berichtszeitraum: 01.01.2

Bericht: Jahresfinanzbericht 2019 Berichtszeitraum: 01.01.2019 - 31.12.2019 Internet-Veröffentlichung: http://www.itn-nanovation.com/index/Page/index/catid/113.html Veröffentlichungsdatum: 13.11.2020  

01.10.20 10:52

4121 Postings, 2374 Tage Guru51sehr grob überschlagen

müsste safbon insgesamt 5 mio aktien aufkaufen.

ich hatte in der vergangenheit auch die vermutung
china kauft aktien.
zumindest bis zum 31.12.18 war dies jedoch nicht der fall.


sollten die beiden berichte im november kommen,
sehen wir vl. etwas klarer.  

01.10.20 14:16

12 Postings, 668 Tage JaneMiWebsite

Beide Links gehen bei mir leider nicht. Safbon ist in der Schieflage, massive Verluste und musste teilweise verstaatlicht werden:

https://www.globalwaterintel.com/news/2020/39/...12UAY,5J2TTG,44Y9T,1  

02.10.20 10:52

4121 Postings, 2374 Tage Guru51ich habe

aus dem vorgehenden beitrag
die hinterlegte meldung gelesen.
daraus der letzte satz:

" dabei wird das know-how in bezug auf flotation, membran und entsalzung genutzt,
 das durch die akquisationen von kwi, itn nanovation und doosan hydro technologies
 gewonnen wurde ."

das klingt doch nicht negativ oder ??

( kwi ist eine firma aus österreich ).
   

02.10.20 14:53

4121 Postings, 2374 Tage Guru51zu dem beitrag von 14.16 uhr.

habe den durch den übersetzer laufen lassen.
danach sind in 2019 und nochmals im ersten HJ 20 umsatz und gewinn
sehr deutlich gefallen.
von einem verlust habe ich nichts gelesen.

lasse mich gern korrigieren.

 

02.10.20 17:58

66 Postings, 746 Tage warsdas2Es geht nicht mehr um Umsatz

Safbon wurde am 02.10.20 aktuell nicht mehr gehandelt.
An Safbon hält ein  Mitbewerber nun eine Mehrheitsbeteiligung.
Homepage ITN kommt nur noch die Startseite.
Auf Xetra heute ca. 33.000 Stück kauf bei 0,18-0,24 - ein Käufer, versteht wer will.
Interessant ist, das auf Xetra unter 0,20 ? es höhere Kaufaufträge gibt.
Entscheidend ist: was will der neue Mehrheitsaktionär?
Safbon kann die Schulden der ITN nicht mehr begleichen (Zusage läuft Ende Jahr aus), wenn kein Geld aus SA kommt. Oder kann es auch jetzt nicht mehr, wenn der neue Mehrheitsaktionär das nicht will.
Die Links zu den HJ 2020 und Jahresberichten 2019 sind auch nicht mehr erreichbar.
Es ist unmöglich eine Empfehlung auzusprechen.
Warum? weil ITN bilanziell überschuldet ist und man nicht weiss, wie sich der neue Eigentümer verhalten wird. Der Name ITN wird bestehen bleiben, aber in welcher Rechtsform?

Man muss bis nächste Woche warten.  

02.10.20 18:42

29 Postings, 615 Tage xxyzBeitrag von JaneMi

Der Beitrag von JaneMi scheint leicht böswillig und entspricht nicht den Tatsachen:

Safbon hat auch keine massiven Verluste gemacht, sondern deutlich weniger Gewinn.  Tatsächlich gibt es in China seit 2018 erheblichen Druck auf private Firmen sich der Kontrolle chinesischer Staatskonzerne zu unterwerfen (z. B. https://orf.at/stories/3048421/). Da Safbon in China besonders von Aufträgen durch lokale Behörden (Wasserversorgung & Umweltmanagement) abhängig ist, ist eine Verstaatlichung von Safbon  derzeit leider nahezu alternativlos und politisch erzwungen. Safbon hat in den letzten Jahren in China tatsächlich deutlich weniger Aufträge erhalten. Mit der staatlichen Kontrolle wird sich dies voraussichtlich wieder ändern. Daher ist die Meldung sehr positiv zu werten. Es folgt eine Übersetzung des Artikels, auf den JaneMi Aufmerksam gemacht hat:

Safbon knickt ein und verkauft sich an ein staatliches Unternehmen

Der an der Shenzhen-Liste notierte Systemintegrator Shanghai Safbon Water Service ist das jüngste private chinesische Wasserunternehmen, das Pläne zum Ausverkauf an eine Regierungseinrichtung bekannt gegeben hat.
Am vergangenen Freitag gab es seine Absicht bekannt, eine Mehrheitsbeteiligung an die Zhuhai Water Environment Holdings Group zu verkaufen, ein städtisches Wasserversorgungsunternehmen mit einer Aufbereitungskapazität von über 2,4 Millionen m3/d.
Safbon hat seit 2018 gegen die sich verschärfenden Marktbedingungen in China gekämpft. Der Nettogewinn des Unternehmens betrug 2019 nur etwa die Hälfte des Niveaus von 2017, während der Umsatz und der Nettogewinn in der ersten Hälfte dieses Jahres im Jahresvergleich um 30% bzw. 84% auf 488 Millionen RMB (69 Millionen USD) bzw. 16 Millionen RMB (2 Millionen USD) zurückgingen.
Das Unternehmen versucht nun, sein Engagement bei PPP-Verträgen zu begrenzen und gleichzeitig seinen Schwerpunkt auf den Verkauf fortschrittlicher Technologien zu verlagern, wobei es die Flotations-, Membran- und Entsalzungsexpertise nutzt, die es durch die Übernahmen von KWI, ItN Nanovation und Doosan Hydro Technologies erworben hat.

Zur Vollständigkeit:
Die Internetseite von Itn befindet sich in der Bearbeitung. Die Meldung über die die Veröffentlichung des Finanzberichts vom Geschäftsjahr 2019 und ersten Halbjahr 2020 findet sich z. B.  hier:

https://www.finanznachrichten.de/...hten-gemaess-114-117-wphg-015.htm

https://www.finanznachrichten.de/...hten-gemaess-114-117-wphg-015.htm

Eventuell erleben wir nun eine Belebung durch den neuen CEO. Ich bin gespannt, ob er die Termine halten kann.

 

02.10.20 19:00

29 Postings, 615 Tage xxyzwarsdas2

Wär auch erstaunlich, wenn an nationalen Feiertagen (Goldene Woche) nur Safbon Aktien gehandelt werden und alle anderen in China nicht ;-).
Nach meiner Kenntnis verhandelt Safbon und es gibt noch keinen neuen Mehrheitsführer. Es ist auch nicht davon auszugehen, dass sich etwas drastisch ändert mit einer Übernahme durch einen Staatskonzern. Wie im vorherigen Beitrag von mir beschrieben, ist diese Umorganisation politisch gewollt und daher nahezu alternativlos.  

04.10.20 07:54

4121 Postings, 2374 Tage Guru51wardas

" safbon kann die schulden der itn nicht mehr begleichen ".
diese behauptung ist ziemlicher quark.

hierzu:
es geht um ein darlehn des hauptgesellschafters an itn.
das war früher die familie stoll, nunmehr safbon.
im zuge der insolvenz hat safbon dieses darlehn abgelöst.
safbon hat für die übernahme dieses darlehns
( nominal ca. 15 mio euro ) einen viel
geringeren betrag an die familie stoll gezahlt.
auf einer früheren HV wurde diese aussage gemacht.

somit sind die schulden der itn eine kleinigkeit für safbon
bzw. den neuen hauptaktionär.

itn war schon vor der beteiligung von safbon überschuldet.
hierzu hat der wirtschaftsprüfer in jedem abschlußbericht stellung genommen.
im bericht für 2019 wird dies auch so sein.


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben