SMI 12?093 0.1%  SPI 15?608 0.3%  Dow 35?491 -0.7%  DAX 15?661 -0.3%  Euro 1.0654 0.0%  EStoxx50 4?230 0.2%  Gold 1?802 0.2%  Bitcoin 56?046 4.2%  Dollar 0.9189 0.1%  Öl 83.2 -1.2% 

MANZ Automation AG

Seite 1 von 119
neuester Beitrag: 25.10.21 10:07
eröffnet am: 18.09.06 13:58 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2951
neuester Beitrag: 25.10.21 10:07 von: Leerverkauf Leser gesamt: 870565
davon Heute: 128
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
117 | 118 | 119 | 119  Weiter  

18.09.06 13:58
46

30753 Postings, 6083 Tage BackhandSmashMANZ Automation AG

Mit bewegender Innovation zu optimalen Systemlösungen

Zukunftsweisende Entwicklung und Kompetenz in der Umsetzung, gepaart mit langjähriger Erfahrung sind Faktoren, welche die Manz Automation AG zu einem der weltweit führenden Anbieter von Systemlösungen in der Automation, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik gemacht haben.

Manz hat sich sehr stark auf Komplettsysteme für die Photovoltaik, die LCD-Industrie, die Hartmetallfertigung und die Laborautomation fokussiert und konnte sich in vielen Anwendungen eine führende Marktposition erarbeiten.

Unter dem Markennamen aico werden darüber hinaus den Integratoren und Endkunden innovative Komponenten angeboten. Alle diese Komponenten werden auch im eigenen Systemgeschäft eingesetzt, so dass der Kunde von der hohen Kompetenz in der Anwendung dieser Komponenten profitiert.

Sämtliche Systemlösungen von Manz beruhen auf den Basistechnologien Robotertechnik, Bildverarbeitung, Lasertechnik und Steuerungstechnik. Auf diesen Fachgebieten verfügt Manz über weit reichende eigene Kompetenzen und einen Stamm an erfahrenen Mitarbeitern.

Als Spezialist für maßgeschneiderte Systemlösungen bietet Ihnen die Manz Automation AG, unter Einsatz wegweisender Technologien, den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung für Ihre Produktion.  
---------------------------
Demnächst an der Börse !
---------------------------
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
117 | 118 | 119 | 119  Weiter  
2925 Postings ausgeblendet.

28.06.21 20:57
2

81 Postings, 2093 Tage mantafahrerWas denkst denn du?

Was soll schon passiert sein? Meinste das geht jetzt ohne zwischenstopp zur 200? Von mir aus sehr gerne, aber das ist einfach eine ganz normale Konsolidierung. An der oberen Markierung des Trends werden Gewinne mitgenommen. Die Aktie hat einen tollen Lauf und jetzt muss erst mal wieder verschnauft werden für den nächsten Anstieg. Leider leider hab ich damals im März 2020 zwischen Bilfinger und Manz hin und her überlegt, mich aber dann für Bilfinger entschieden. Sonst hätte ich jetzt sogar welche für unter 15€ im Depot. Ok Bilfinger lief auch aber Manz ist da aber doch um Welten besser gelaufen.  

29.06.21 16:13

303 Postings, 7574 Tage Trader13Die Luft ist raus

Gewinnmitnahmen nich vergessen  

01.07.21 12:39

69800 Postings, 8036 Tage KickyAuftragseingang positiv

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=154099
"Der Manz-Konzern kann nach eigenen Angaben durch den Boom der Branche Elektromobilität profitieren. Der Auftragseingang aus dem Bereich der Lithium-Ionen Batteriefertigung für die Elektromobilität sowohl von Bestands- als auch von Neukunden entwickle sich positiv, so Manz. Aktuell kommt ein neuer Großauftrag im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich hinzu, der jeweils zur Hälfte 2021 und 2022 in die Zahlen einfließen soll. Beauftragt wurde die Lieferung von Montagelinien zur Fertigung von Lithium-Ionen-Batteriemodulen....Auch weitere Bestellungen für das modulare Battery-Laser-System BLS 500 werden gemeldet. Diese umfassen ein Gesamtvolumen im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich.
?Getrieben durch die enorme Dynamik in der Elektromobilität weltweit, zieht die Nachfrage nach Li-Ion Batteriezellen und -modulen rasant an. ..."  

02.07.21 11:32

69800 Postings, 8036 Tage KickyManz :Fokus auf Batteriefertigung zahlt sich aus

",,,Neben Neuaufträgen, beispielsweise eines US-amerikanischen Herstellers von Elektrofahrzeugen über eine Montagelinie für hocheffiziente Batteriemodule, schloss Manz auch eine strategische Kooperation mit der GROB-WERKE GmbH & Co.KG, um den Markt für Produktionslösungen für Lithium-Ionen-Batteriezellen und -module im Bereich der Elektromobilität noch effektiver adressieren zu können. Auch der Ende April erhaltene Förderbescheid der Europäischen Kommission für die Standorte Reutlingen und Italien über einen Betrag im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich zur Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Batterietechnologie stärkt die konsequente Ausrichtung der Manz AG auf Batteriefertigung und Elektromobilität nachhaltig...."
https://evertiq.de/design/27331  

02.07.21 18:53
1

69800 Postings, 8036 Tage KickyMillionenschwere Aktienverkäufe gestern

Dieter Manz, Aufsichtsrat und Firmengründer der Manz AG, sowie seine Ehefrau Ulrike Manz haben Aktien der Manz AG im kleinen zweistelligen Millionebereich verkauft. Die Veräußerungen fanden den Angaben zufolge außerhalb eines Handelsplatzes am gestrigen Donnerstag statt.
Dieter Manz hat sich dabei von Manz-Aktien im Wert von 10,68 Millionen Euro zu einem Aktienkurs von 60,00 Euro getrennt. Ulrike Manz verkaufte Aktien im Volumen von 2,01 Millionen Euro zu ebenfalls 60 Euro je Anteilschein.
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=154155  

05.07.21 08:11

188 Postings, 176 Tage sg0545Aktienverkäufe

Wie bereits von Kicky gepostet.

https://www.boerse.de/nachrichten/DGAP-DD-Manz-AG-deutsch/32245091

Was ist von diesen VK zu halten?

Bin noch nicht investiert, hatte mit MANZ erst neulich auf die Watchlist gelegt.  

05.07.21 09:14

69800 Postings, 8036 Tage Kickyhabe auch versucht zu finden warum

Dieter Manz ist jetzt 60, eigentlich kein Alter...vor einigen Jahren hatte er zugekauft
vielleicht Scheidung ?
"Insgesamt befinden sich 7,74 Millionen Stück der Manz Aktie im Umlauf, was einer Marktkapitalisierung von 264,82 Millionen Euro entspricht. 24,66 % der Manz Aktie befinden sich im Besitz des Vorstandsvorsitzenden Dieter Manz und knapp 52 % in Streubesitz." https://www.investor-verlag.de/...und-aktienhandel/tecdax/manz-aktie/
Er dürfte also noch etliche Millionen besitzen  

05.07.21 09:22

10236 Postings, 6875 Tage big lebowskyDas kann viele Gründe haben

Aber beim deutschen Maschinenbau brummt es ohne Ende. Und Manz sollte erst recht profitieren mit den glänzenden Aussichten was Batterie etc. angeht. Stellantis will wohl auch eigene Batteriefabrik errichten in Kaiserslautern  
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

05.07.21 09:26

81 Postings, 2093 Tage mantafahrerSo kurz vor der HV

Was die Verkäufe jetzt zu bedeuten haben erschließt sich mir auch nicht. So kurz vor der HV und bei so guter Nachrichtenlage. Ob da was im Busch ist werden wir dann vielleicht am 07.07. erfahren. Wer weiß, der Laden ist ja nicht sehr profitabel und die Zahlen werden wohl auch niemanden vom Hocker hauen, aber wenn der Ausblick stimmt dann ist das halt eine Wette auf die Zukunft.
Wenn ich nicht schon drinnen wär, würde ich an der Seitenlinie bleiben. Sollte es so ca. bis 55€ runter gehen und dort wieder drehen, wäre das meiner Meinung nach ein möglicher Einstiegszeitpunkt.  

05.07.21 14:07

188 Postings, 176 Tage sg0545Daimler (nicht neu)


https://www.mercedes-fans.de/magazin/news/...ch-keine-batterien.17725

Des Weiteren dürfte man beim Daimler den Kostenfaktor Batteriezellenproduktion noch einmal genauer durchgerechnet haben. Das mit Abstand teuerste Bauteil in einem Batterie-Elektrofahrzeug ist nämlich die Batterie. Hier lässt sich nur viel sparen und am Ende mehr an einem Auto verdienen, wenn die Produktion inhouse bleibt. Der Daimler wird also einen Großteil der Batterieproduktion in die eigenen Hände legen und hierfür eigene Produktionskapazitäten aufbauen.  

05.07.21 19:27

69800 Postings, 8036 Tage KickyEgbert Prior Manz setzt auf Batteriefabrik d.Zukun

" Der Markt für Lithium-Ionen-Batterien wächst schnell. In Deutschland sprang das Volumen um 63% auf 3 Milliarden. Weltweit sind es 34 Milliarden. Da ist noch extrem viel Luft nach oben, schließlich wollen die führenden Autohersteller sich in einigen Jahren komplett vom Verbrenner verabschieden. Im April verkündete Manz eine ?strategische Kooperation? mit dem Traditionskonzern Grob. Beide Maschinenbauer sehen sich in der Lage, zusammen den kompletten Produktionsprozeß für Batteriezellen und -modulen abzudecken. Für das Projekt ?Batteriefabrik der Zukunft? erhalten die Schwaben von der EU eine Förderung im dreistelligen Millionenbereich...Das Ebit wird im ?niedrigen bis mittleren, positiven einstelligen Prozentbereich? erwartet."....Fazit: Kursziel 90 Euro!"
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-batteriefabrik-zukunft  

06.07.21 20:49
1

10236 Postings, 6875 Tage big lebowskyMorgen HV

?ist jemand ( virtuell) dabei?
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

18.07.21 13:03
1

69800 Postings, 8036 Tage Kickyder Börsenpunk zu Manz

26.07.21 12:05
1

69800 Postings, 8036 Tage KickyBatterie-Spezialist Manz sieht enormes Potential

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0234152.html?feed=ariva
Der Maschinenbauer für Batteriefabriken Manz setzt verstärkt auf die Rundzelle ? die Batterieform, die Tesla großgemacht hat. Manz meldete nun, ?Vollgas? zu geben bei solchen gewickelten Zellen.....
Im Bereich Automotive verwenden bisher nur wenige Anbieter von Elektrofahrzeugen Rundzellen. Laut Manz-Manager Andreas Schaal schlummert hier ein ?enormes Potenzial." Denn: ?Alle Batteriezelltypen erfahren aktuell eine hohe Nachfrage. Aber gerade die leistungsstärksten Rundzellen haben das Potential, die Elektromobilität maßgeblich voranzubringen. Weitere Hersteller von Elektrofahrzeugen werden diese Chance nutzen.?Der Manz-CEO hatte vor wenigen Wochen bereits im Interview mit dem AKTIONÄR Hot Stock Report von seiner Nähe zu Varta, den Chancen bei Volkswagen aber auch ?Gesprächen? mit Tesla berichtet.  

26.07.21 12:10
1

69800 Postings, 8036 Tage KickyAnalysten von Pareto Securities erhöhen KZ

Die Analysten erhöhen  ihr Kursziel auf 78,00 Euro und sprechen weiter eine Kaufempfehlung für die Papiere von Manz aus.
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=154763  

26.07.21 17:43
1

69800 Postings, 8036 Tage KickyReport am 5.August

05.08.21 11:57

10236 Postings, 6875 Tage big lebowskyWas für

Graupenzahlen?
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

05.08.21 13:39

89 Postings, 1643 Tage kodijackWas zählt ist unterm Strich....

.. und das passt:

 

05.08.21 14:07

1947 Postings, 3145 Tage LeerverkaufLach, heute ist für die

Bären ein Feiertag. Die Manz ist und bleibt 5. Rad am Wagen, war schon so als Dieter Manz am Ruder war, und wird jetzt auch nicht besser.  

10.08.21 10:10

170 Postings, 1901 Tage ChalkerFolgeauftrag

Aufträge unterstreichen Kompetenz beim elektrischen Antriebsstrang und steigende Wachstumsdynamik in der Elektromobilität

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...namik-elektromobilitaet  

10.08.21 10:59
1

16 Postings, 4902 Tage PichanNews

die Manz News klingen immer vielversprechend, die Quartalszahlen hingegen lassen einem immer einen Schauer über den Rücken laufen :-D  

21.10.21 11:04

404 Postings, 479 Tage akaHinnerkkurs kaputt?

was ist mit dem kurs los? zappelt rauf und runter - aber keine meldung gefunden. weiß jemand mehr?  

22.10.21 10:43

605 Postings, 1428 Tage DekeRiversGute Frage

keine Ahung was hier die Volatilität auslöst, haben die auch Fertigungsprobleme , Lieferengpässe ? Wenn es der Auto und Maschinen industrie nicht gut geht wird wohl Manz auch keiden. Ich finde auch keine Nachrichten weder in den einschlägigen Magazinen noch direkt bei MANZ IR.

Schlechte Kombination. Keine News und schwankende Kurse. Ich wollte eigentlich schon mal bei 50 Euro einstiegen, hab ich aber bis jetzt vermieden. Dann hielt ich 47 für günstig, auch noch gewartet und dann kam ein tief von 44,30. Schwer abzuschätzen wenn man nichts hört wie es weiter geht im E Mobilität, Solar und Varta bei Manz ?  

25.10.21 10:07

1947 Postings, 3145 Tage LeerverkaufIhr müsst euch nur die

letzten Q-Berichte reinziehen.  
Mit Blick auf die einzelnen Segmente meldete der Maschinenbauer  in Q1 /2021  weitere Umsatzverschiebungen im Solar-Bereich. Demnach wird sich der vollständige Abschluss der beiden CIGS-Aufträge voraussichtlich bis Ende 2021 verzögern.  Ich vermute im Bereich Solar dürften eher schlechte Nachrichten kommen.
Die Aussagen von Manz sind eher mit Vorsicht zu geniesen, von daher werde Kursanstiege sehr schnell abverkauft.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
117 | 118 | 119 | 119  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben