Norwegian Air Shuttle ASA

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 07.08.20 22:43
eröffnet am: 05.12.16 09:38 von: stahlfaust Anzahl Beiträge: 200
neuester Beitrag: 07.08.20 22:43 von: MuhaSuckeZ Leser gesamt: 25595
davon Heute: 162
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

05.12.16 09:38
5

1522 Postings, 2944 Tage stahlfaustNorwegian Air Shuttle ASA

http://www.rte.ie/news/2016/1203/...granted-licence-for-cork-flights/

Norwegian Air has been granted a permit for US-Ireland flights, paving the way for the first low-cost transatlantic flights from Ireland.

The US Transportation Department granted approval to the low-cost carrier yesterday, ending a lengthy stalemate due, in part, to opposition from some American airlines and unions.

Taoiseach Enda Kenny confirmed the news at an event at the Irish Consulate in New York last night.

He said the decision would "do for long-haul travel what Ryanair have done for short-haul travel".  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
174 Postings ausgeblendet.

05.08.20 15:06

3581 Postings, 4109 Tage kbvlerHallo Bio

war noch früher dran bei 0,249 Euro

aber werde nachlegen - dauert hier halt locker 1 Jahr bis was "Grosses" kommen wird mit Boeing oder noch länger - siehe Opioid  

05.08.20 17:46

1758 Postings, 340 Tage BioTradeNorwegian

Hi Kbvler, den besten EK erwischt man ohnehin nur selten.  Was mich bei Norwegian reizt, kommen hier auch nur ansatzweise positive News bezügl. Entschädigung@Boeing, könnte das ein Tenbagger werden. Das Risiko der weiteren Verwässerung der Aktien ist natürlich auch nicht zu unterschätzen ebenso der Chapter bei Boing, sollte man aber in Kauf nehmen. Ohne Risiko keine Gewinne :)  Hier aber auch nur "Spielgeld" wenns schief geht, pech gehabt. Drücke allen die Daumen! Mein Bachgefühl sagt ... warten wird belohnt werden.  

05.08.20 19:01

3581 Postings, 4109 Tage kbvlerBio

sehe ich genauso - und ich habe genug Boeing Puts, falls Norwegian keine Kohle sehen sollte wegen Chapter - dann haben wir aber keine 80 DOllar bei Boeing sondern deutlich mehr um mein Investment bei Norwegian abzufedern.

Gibt aber noch mehr Gründe

DIe anderen AIrlines in Europa haben Mrd Kredite aufnehmen müssen für über 1% Zinssatz um es vorsichtig zu formulieren.

Bei NAS wurden 1,5 Mrd Dollar Verbindlichkeiten in Aktien umgewandelt!!!

a) muss man nicht dafür Zinsen zahlen - gegenüber Mitbewerb
b) sind 3,6 Mrd NAS AKtien eine MK von rund 800 Mio Dollar - obwohl 1,5 Mrd Weniger Schulden jetzt!

Obendrauf noch Personalabbau über chapter subs Dänemark und Schweden.
Plus
EInziger Euro Low cost carrier mit Langstrecke.

Habe mir mal 2018 und 2019 angeschaut - sieht ganz danach aus, das NAS in 2019 Gewinn gemacht hätte, wenn

a) nicht ständig Ausfälle wegen 787 kommen - man bedenke 1 FLug wo man ab Schweden oder Dänemakr hatte 300 x allein EU ENtschädigung von 600 Euro pro Passagier  ect und das kam überdurchschnittlich häufig vor wegen RR Triebwerken - siehe
Historie wie oft NAS Ersatz geleast hat.

b) 18 MAX 9 Monate in 2019 am Boden von 130 Gesamtfuhrpark ist schon eine Hausnummer an Kosten und fehlenden Ertrag


 

05.08.20 19:04

3581 Postings, 4109 Tage kbvlerNachtrag

Bin mir ziemlich sicher das die 737 MAX wieder zugelassen wird. Aber wie bei der ersten A Klasse bei Mercedes - ohne ESP will ich damit nicht im WInter fahren, weil die Grundkonstruktion nichts taugt ohne elektronischen EIngriff.

Lass mal 2021 MAX wieder fliegen und dann in 2021 oder 2022 wieder eine runterkommen, wo ich 50% Chance sehe.

Dann ist Ryan Air am A......... mit deren MAX Flotte - freut dann Easyjet und NAS  

06.08.20 12:39

3963 Postings, 3160 Tage einstegerIch vermute, dass es nach USA-Börsenstart

...eine zweite "Abverkauf-Welle" kommen kann. Oslo ist Nachmittag nicht mehr so aktiv, aber Ami`s können sich von jetzigen Stand erschrecken und im Panik anfangen zu verkaufen...

-werde versuchen, unter 0,17? nachzukaufen  

07.08.20 09:41

3 Postings, 2 Tage Trader883NAS

Läuft ziemlich nach unten. Aber mehr als Pleite können die ja nicht gehen ;.)

Spass beiseite. Bin bei 0,21 rein und dachte geht nur nach Norden. Finde auch keine
verwertbaren News im Netz zu der Gesellschaft.

Hat jemand mehr Infos zu bevorstehen Flugbetrieb etc.?  

07.08.20 09:51

3 Postings, 2 Tage Trader883NAS

Doch, hier im Netz gefunden..


Norwegian Air's July traffic down 90% year on year


share with twitter   share with LinkedIn   share with facebook  



0
 



08/06/2020 | 02:58am EDT







 
 
 
 

 



FILE PHOTO: Norwegian Air Sweden Boeing 737-800 plane SE-RRJ approaches Riga International Airport in Riga

Norwegian Air's July passenger volume fell by 90.4% from a year earlier as most of its fleet remained grounded due to the coronavirus pandemic, it said on Thursday.


The budget carrier flew just 356,093 passengers during the month compared to 3.71 million in July 2019.

"Although customer demand has increased compared to the almost non-existent levels in April, May and June, the market situation remains challenging," Norwegian said in a statement.

Competitor Virgin Atlantic Airways [VA.UL] on Tuesday became the latest carrier to seek bankruptcy protection from a U.S. court as the hard-hit industry seeks to restructure.

Norwegian used only 20 of its aircraft in July, up from eight in June, but more than 100 jetliners are still parked amid a sharp fall in global travel.

The company, which revolutionised transatlantic travel by offering cheap fares, won backing in May from owners and creditors for a conversion of debt to equity and aims to rebuild operations, albeit on a smaller scale.

"Norwegian will continue to evaluate demand, travel advice and infection control measures while adjusting its network accordingly," it said.

Initially limiting its operations during COVID-19 to domestic flights in Norway, the airline now flies more widely in Europe while its transatlantic business is on hold.

On June 29 the airline cancelled orders for 97 new Boeing aircraft and said it would claim compensation from the U.S. planemaker for the grounding of the 737 MAX and engine problems on its 787 Dreamliner jets.

Boeing said it was working with Norwegian on a path forward, as it was with other operators, but would not comment on commercial discussions.

Originally a small regional airline in Scandinavia, Norwegian made its breakthrough on the global stage with a multi-year order in 2012 for up to 372 aircraft, of which 222 were from Boeing and 150 from Airbus.

Its shares have fallen 95% so far this year.

By Terje Solsvik

 

07.08.20 09:57

1565 Postings, 1156 Tage uranfaktsläuft

07.08.20 09:59

3963 Postings, 3160 Tage einstegerSo wie Norwegian Air in die letzten Tagen

...in die letzten Tagen ausverkauft wird, so bekommt man einen Eindruck, dass die Besitzer von Aktien (es geht um Aktien, wo es um eine Schuldenumwandlung ging), alle diese Papiere unbedingt Loss werden wollen und schmeißen es in Unmengen ins BID...

-wenn aber gerade "Mehrheit-Besitzer" sich von eigenen Aktien trennen, kommt automatisch eine Thema ins Spiel... Und diese möchte ich gar nicht laut nennen  (  

07.08.20 10:21

3963 Postings, 3160 Tage einstegerjeden hat, hat man quasi einen neuen Tiefststand..

...und trotzdem werden Norwegian Air Papiere ins BID verkauft.., günstiger als Kurs jetzt ist, haben es nur die Besitzer von neuen "durch Schulden umgewandelten" Aktien bekommen.
Die breite Masse, hätte normalerweise diese Kurse zum Nachkaufen benutzt, es sind aber keine nennenswerte Kauforder in Orderbuch zu sehen (keine massive Unterstützung in sichtbarer Bereich)

LEIDER !  

07.08.20 10:41

55 Postings, 7309 Tage volkeruEinstieg

rauscht die Aktie wirklich gegen 0, wie vor kurzem geschrieben wurde? Ein Einstieg bei 0,1 könnte ggfs interessant sein.  

07.08.20 10:46

3963 Postings, 3160 Tage einstegerwenn es gegen 0 rauschen würde, dann...

...dann macht man auch mit 0,1-Einstieg auch einen Verlust  ;)  ;)  ;)  

07.08.20 12:13

3779 Postings, 4343 Tage clever_handeln15cent kann Tiefpunkt sein

Bin auf bessere Zeiten aus. 2 Jahre halten.  

07.08.20 12:16

3779 Postings, 4343 Tage clever_handelnwollte eh eine airline

Und finde Lufthansa dagegen wie ein dicker Elefant angeschlagener. Norwegen hat strategisch nicht nur Bodenschätze, gute Lage und Langstrecke, sie sind denke damit schneller am Markt mit guten Angeboten. Meine Meinung.  

07.08.20 12:38

136 Postings, 205 Tage LannigstaEK gesenkt

Mal abwarten wo das Ende nach unten ist. Ich hoffe das heute der Tiefpunkt des Kurses war.
War denn die Nachricht so überraschend? Ich denke jeder hat mit solchen Zahlen rechnen können.
Fraport etc.meldet ja seit Monaten ähnliche Zahlen.
Deshalb habe ich heute auch mal nachgelegt und meinen EK erheblich gesenkt.
Langfristig gesehen kann es nur besser werden oder aber es kommt zum Desaster.
Das Risiko sollte Jedem bewusst sein. Die Chancen auf eine langfristige, dafür deutliche Erholung stehen in meinen Augen aber über dem
Risiko.  

07.08.20 13:18

3779 Postings, 4343 Tage clever_handelnlannigsta

Ja die Menschen werden nicht alles wegwerfen was sie lieb gewonnen haben. Das positive wird wieder kommen und die Mehrheit wird froh sein das Ihnen nichts passiert ist. Fliegen bleibt!  

07.08.20 14:37

3581 Postings, 4109 Tage kbvlerMeine Spekulation

bin tief im Minus und werde so langsam aufstocken.

Boeing ist meine Spekulation

https://www.planespotters.net/airline/Norwegian

DIe Hauptrage ist - kann NAS bis nächstes Jahr durchhalten - weil die nächsten 4 Quartale werden auch im MInus landen.

Die 2020 er auf jeden Fall.

Nach den Zahlen der anderen Europäer ist es meist günstiger nicht zu fliegen.

Die Auslatung Personenladefaktor ist in Europa bei grausamen 55% laut IATA - Lufthansa Q2 Bericht waren es 56% für "domestic"

Auch sonst werden keine über 75% erzielt um mit Flügen operativ Geld zu verdienen

Hoffe das NAS ähnlich wie Easyjet einen Sitzladefaktor von über 75% hat - eayjet hatte 84% im Juli aber auch kaum FLüge (2 Mio passenger)

https://corporate.easyjet.com/~/media/Files/E/.../q3-20-ims-final.pdf

Sehe NAS auch als Übernahmeobjekt.

MArket cap ist heute rund 500 Mio Euro - ein WItz  

07.08.20 14:47

378 Postings, 161 Tage LesantoDurchhalten

ist hier die Devise, sowohl der Airline als auch bei uns Anlegern. Habe heute meinen eh schon günstigen Einstiegskurs von 19cent nochmal gesenkt durch Nachkauf. Es wird noch lange dauern, aber die Chance das die Airline wieder auf die Beine kommt sehe ich nachwievor. Allen Viel Erfolg!

Habe noch ein Interview vom 05.08. gefunden...Überschrift: Wie Norwegian eine der sparsamsten Fluggesellschaften der Welt ist



https://blog.openairlines.com/...fuel-efficient-airlines-in-the-world  

07.08.20 15:37
1

1758 Postings, 340 Tage BioTradeNorwegian

Bin wieder raus, ist mir einfach zu heiß das Ding. War eine dumme Idee auf gut Glück hier bei 19,7 einzusteigen.  Positive News wohl nicht vor 2021, wer weiß wo der Kurs dann steht. Beim dem Abwertstrend, keinerlei Gegenbewegung. No way. Wenns so weitergeht bald unter 0,10... und da sitzen ne menge SL vermutlich.  

07.08.20 15:39

1758 Postings, 340 Tage BioTradeNorwegian

@Lesanto. Der Link ist vor Coronazeiten (January 21, 2020)  

07.08.20 18:35

3581 Postings, 4109 Tage kbvlerBio

Du kannst Recht haben - bist aber auch bei MNK raus.

Es dauert....

Aber

Borrowings 22 22,144.4 22,530.0
Lease liabilities 20 30,079.8

Sind die Zahlen in NOK zum 31.12.19....also rund 5 MRd Dollar

davon sind 1,5 MRd nun in Aktien umgewandelt - das ist etwas

Auch mussten Leasing und ANleihegläubiger zustimmen, das NAS bis 30.06.2021 kein Zinsen zahlen müssen.

Ich geh rein wenn es unter 15 cent ist und bei unter 10 erhöhe ich.

SOllte es zum rebound kommen - im Vergleich LH 10 Euro - ist Norwegian bei 1 Euro

Easyjet ist nach Q2 Zahlen hochgegangen weil sie D ect gecancelt hatten und in Q2 in meinen AUgen das einzig Richtige gemacht haben.....

Nur Strecken angeboten wo sie Gewinn machen - anders als LH mit Ladefaktor 56% im Juli (Q3) hat easyjet im Juli 80% ABER nur 2 Mio Passagiere


Es kommt darauf an wie hoch NAS Ladefaktor ist mit 21 FLugzeugen im Betrieb.

Besser alles in Kurzarbeit als mit 56% AUslastung noch pro FLug miese zu machen!

https://www.iba.aero/insight/...ounding-the-boeing-737-max-8-9-fleet/


In dem Aritkel ist von 150.000 Dollar am Tag pro MAX die Rede.....ob es stimmt ???

13 März 2019 bis heute sind rund 500 Tage x 150.000 x 18 MAX die NAS hat...............

Sind bei mir 1,35 Mrd


+ Rückzahlungen der angezahlten 92 MAX.......an Liquidität


 

07.08.20 20:55

3779 Postings, 4343 Tage clever_handelnwenn wir in 2 Jahren 1Euro

erreichen hat sich der Einstieg jetzt auf Tiefstkurse gelohnt. Norwegian macht sicher nichts unüberlegtes. Bleibt bei mir im Depot so long.  

07.08.20 22:42

33 Postings, 720 Tage MuhaSuckeZFYI guys

Coronavirus live news: Norway advises citizens to avoid all travel abroad; Japan confirms record new infections

--> headline from today
--> reason for the drop
--> don't chase ^^  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben