Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 11467
neuester Beitrag: 19.01.21 06:07
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 286664
neuester Beitrag: 19.01.21 06:07 von: halford Leser gesamt: 39875154
davon Heute: 9516
bewertet mit 269 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11465 | 11466 | 11467 | 11467  Weiter  

02.12.15 10:11
269

29062 Postings, 5801 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11465 | 11466 | 11467 | 11467  Weiter  
286638 Postings ausgeblendet.

18.01.21 20:23
1

2564 Postings, 1341 Tage gewinnnichtverlust@Klaas

Ich beneide Dich für Deinen erholsamen und angenehmen Schlaf.

 

18.01.21 20:31
6

2333 Postings, 2280 Tage SanjoTatsaechlich

Keine Basher da
Die heisse Phase beginnt
Viel Glück
Long und Plopp
 

18.01.21 20:32
6

1752 Postings, 1165 Tage Klaas Klever@GNV

So erholsam war der in den letzten Jahren wirklich nicht, ganz im Gegenteil. Aber langsam kehrt die Zuversicht zurück. Und glaub mir: ab einem gewissen Kurs-Niveau werden wir Langzeitinvestierten alle schlafen wie die Murmeltiere ... Auch wenn dieses Niveau individuell verschieden ist (bei mir sicher höher als bei den meisten). Aber es ist erreichbar, das ist das Wichtigste.  

18.01.21 20:37

42 Postings, 203 Tage ucci@jaschel

Was ist denn ein Langfristinvest??
Drei Jahre, 2 Monate oder vier Stunden? Kommt halt auf die Perspektive an, wo ich mir die Frist setze. ;)
Das gehört eigentlich ins Steiniwörterbuch oder so :D

Und ja geldschaufler, gefühlt bin ich meinen Mios überinvestiert, aber wenn die Kohle wech ist, auch egal.  

18.01.21 20:41
1

287 Postings, 4402 Tage Gadal@Klaas

wenn ich es einem gönne, dann dir.
Auch ich fühle mich sehr wohl im Moment. Ich hoffe du hast gut verbilligt, dass dein Weg nicht mehr so weit ist. Good Luck für alle Investierte.
Möchte allen Longies ein happy end wünschen.  

18.01.21 20:43
1

943 Postings, 1055 Tage A14XB9...der bei TG eben (484.900 Srtücke)

...der hat jetzt vlt. nur heute 1,8k mitgenommen.
Nicht schlecht, keine Frage.
Nur ich weiss genau, wenn ich 484k verkaufe, fängt es auf den Punkt an mit steigen und dann renn ich  hinterher.
Ne, kein Lust. ;-)  

18.01.21 20:50
1

1 Posting, 1 Tag NunutoGlaubt man der Charttechnik

gehts morgen erst nochmal eine Etage runter. Aber die sollte im Laufe des Tages zurück erobert werden können. Ob es für 7 Pfennig reichen wird? Warten wir es ab. Wobei ich denke, dass erst bei Bekanntgabe es signifikante Steigerungen geben wird. Aber wie immer...Nichts genaues weiß man nicht.  

18.01.21 21:19

1926 Postings, 627 Tage JosemirCharttechnik

War bei Steinhoff noch nie wirklich passend..
Long..  

18.01.21 21:24
1

155 Postings, 613 Tage spacer200570Waldi????

Steini, steige in Frieden  ;-)
Bin so auf die nächsten Tage gespannt.
BE Long  

18.01.21 21:31

544 Postings, 497 Tage KrankerTyp7 Pfennig

Nunuto wär biest du Pfennieg schriebt immer Nixx  

18.01.21 21:44
1

22 Postings, 29 Tage SuperRocket 123Endspurt

7 Pfennig noch heute?
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
SuperRocket  

18.01.21 22:02

1194 Postings, 1774 Tage Grisu1Er will halt lustig wirken mit den Pfennig

18.01.21 22:08

93 Postings, 11 Tage halfordwochenchart Tasse mit Henkel

Morgen 7Cent gut möglich...  

18.01.21 22:22

943 Postings, 1055 Tage A14XB9nuja: Der beste frund off erden...

Wir sind doch alle mit dem Pfennig groß geworden, ich sags teilweise immer noch.
Ist doch schöööön! ;-)  

18.01.21 22:22
3

769 Postings, 1101 Tage GeldschauflerA14XB9

Natürlich bin ich so nett:)

Schau dir die Beiträge und die Frequenz an Postings an. Mal angenommen jeder hätte 5% seines Depots in Steinhoff drin. Meinst du, es würde hier so viele Postings geben? Und das auch noch zu 90% von immer den gleichen Usern?

Bei 5% Depotwerten ist dieser Aufwand meiner Meinung nach nicht begründet. Hinzu kommt noch, dass man nicht direkt loslegen kann/sollte, hier Postings zu verfassen. Man sollte sich selbst mit dem Unternehmen auseinandersetzen. Das am Besten mit neutralen Informationen - also NICHT in einem Forum, in welchem alle Anleger ausschließlich die long Seite repräsentieren.

Heute erst habe ich ein youtube Video gesehen (link habe ich nicht mehr. Kernaussage war folgende.

Anfänger an der Börse neigen dazu, sich gleichgesinnte Informationen zu ihren Positionen zu suchen. Es ist einfach bequemer positive Postings zu lesen. Das bestärkt einen in seiner eigenen Aktivität im Depot. Daher funktionieren die clickbaits auch so gut. Die Headlines von den Pusherblättern... leuchtet alles ein, wenn man ein wenig darüber nachdenkt.  

18.01.21 22:34

2 Postings, 21 Tage SteiniJünger33Geldschaufler

Ich würde mich als Anfänger bezeichnen.
Trotzdem bin ich extrem kritisch, da es ja um (relativ viel) Geld geht. Trotzdem lese ich seit Jahren hier mit, da es noch neben den (teilweise auch sehr guten) Informationen, mich unterhält UND ganz ehrlich an schlechten Steini Tagen auch mal aufbaut.

Aber grundsätzlich bin ich bei dir, möglichst differenziert ein Unternehmen zu betrachten.  

18.01.21 22:35
6

361 Postings, 3108 Tage jef85Tschechien Lockerungen

Ab morgen darf Kinderkleidung verkauft werden. Sehr gut für Pepco.

https://tn.nova.cz/clanek/...i-se-boji-rychlejsiho-sireni-nakazy.html  

18.01.21 22:36

18 Postings, 213 Tage shirocco@halford

Hey,

nachdem du hier eine tolle Analyse abgegeben hast, habe ich das Ganze nochmal gecheckt und Du könntest Recht haben.
Im Minutenchart der letzten 3 Stunden hat sich ein "dead-cat-bounce" angekündigt, der den Kurs easy über 6,88 Cent katapultieren könnte.
Danke für deinen wertvollen Beitrag.

VG
shirocco

@bobbyth: huhu ;-)  

18.01.21 22:53
4

943 Postings, 1055 Tage A14XB9@ Geldschaufler: A14XB9 22:22 #286655

Hallo Geldschaufler!

Danke Dir für die nette und umfangreiche Antwort, mir erschliesst sich dennoch nicht, wie Du auf "überinvestiert" kommst, obgleich ich schon blicke was Du meinst. Aber das trifft es mMn. nicht.
Das hier zu viel "gelabert" wird, keine Frage.
Aber Du scheinst hier zu vernachlässigen, dass wir hier in einem Pennystock sind.

Grundsätzlich solltest keinem unterstellen, dass er sich mit dem Wert nicht auseinander gesetzt hat.
(ich tät mir das nicht anmaßen)

Es gibt auch Leute, die haben keine Depot- oder Anlagenorder, daran musst Du auch denken. (ich nehme aus Deiner Einlassung, dass Du die recht streng hast, sorry wenn ich Dir da was unterstelle)

Aber was sagst Du zu jemanden, nehmen wir mal mich, nur fiktiv:
- ca. 80% in Steinhoff
- 20% in Silberwerten

Beides hoch spekulativ.
Über die Höhe weisst Du immer noch nicht Bescheid, können insgesammt 5k, 50k oder auch 100k sein oder mehr oder weniger sein.
Ist das "überinvestiert"?

...womöglich in Silber, wenn Steinhoff abgeht, womöglich nicht, wenn Silber abgeht! :-)))

Wie viel ist es vom Gesamtvermögen? Wie ist dieses verteilt? ......

Zugegeben, ich versuche überwiegend sinnvolle Sachen zu posten und sonst lieber zu schweigen, auf provokante Typen geh ich aber auch gelegentlich mal ein, irgendwie muss man dazu auch mal was sagen, ist dann sicher nicht wertschöpfend für unser Invest hier. Aber solch Kunden wie Mütze usw. nur machen lassen geht auch nicht, meine Meinung.

Dein Letzter Abschnitt:
...das hab ich schonmal (eher vielmal in letzter Zeit) gehört in einem anderen Zusammenhang, hier wenig kreativ auf die Börse umgemünzt, die Quelle würde ich in Zukunft stärker hinterfragen. ;-)
 

18.01.21 22:59
4

361 Postings, 3108 Tage jef85SA Artikel vor wenigen Stunden

Sehr interessante Überschrift aus SA! Hat jemand vielleicht Zugriff?

?-Aktien und Bargeld werden an diejenigen gezahlt, die vom Kursverfall betroffen sind. Steinhoff, der weltweite Möbelhersteller und Einzelhändler, hat nur noch wenige Kämpfe vor sich, bevor er die Bedingungen eines Vergleichs mit den Aktionären aushandeln kann, die von seinen katastrophalen ?Unregelmäßigkeiten bei der Rechnungslegung? betroffen sind.?


https://www.google.com/amp/s/...st-ready-to-settle-with-shareholders/
 

18.01.21 23:06
2

541 Postings, 297 Tage eintausendprozentsehr auffällig wie viele

langjährige und eigentlich gemässigte User hier zeitgleich vom Mod. wegen Marktmanipulation gesperrt wurden.

Heisa; lasst uns die Spiele beginnen und die Shorties grillen! Warum? Sie haben es sich redlich verdient.  

18.01.21 23:21
3

1013 Postings, 927 Tage Ricky66Keine Flucht aus den Vorzugsaktien...

...und vor allem kein anschließender Ausverkauf nach dem rasanten Anstieg von ~50%, was
für die Steinhoff seit ihrem Absturz als völlig untypischer Kursverlauf bewertet werden kann.

Das ist m. M. nach als ein tendenziell positives Zeichen zu werten, da die  Furcht vor einem Totalausfall bei den Haltern der Vorzugsaktien nicht zu bestehen scheint.  

19.01.21 04:33

541 Postings, 297 Tage eintausendprozentJa das ist ein starkes Zeichen,

dass die Vorzüge nicht eingebrochen sind. Zeigt zugleich, dass dort die "Preiskontrolle" nicht funktioniert.

Am besten findet ich die Panne der hochdekorierten Goldmänner, die aus Dusseligkeit mal kurz über die Meldeschwelle von 3% gerutscht sind. Dann verkaufen sie zum Vorzeigen für den Markt bzw. zum Blenden der Kleinanleger auch noch gleich 0,2%-Punkte um kurzfristig wieder auf 2,8% Anteilsbesitz zu fallen. Wahrscheinlich werden sie sich nun aber wieder in Nullkommanichts an die3%-Schwelle heranpirschen.

Ich denke auch, dass nicht nur Goldman Sachs knapp unter 3% Gewehr bei Fuß steht. So schlau - nee schlauer - wie die Goldmänner werden auch noch andere professionelle Akteure sein.  Spannender ist die Frage, ob sie nur auf anziehende Kurse spekulieren oder aber bereits Stimmrechte gesammelt haben, um die HV-Mehrheit anzustreben. Ist letzteres der Fall, dann sollte sich das "Anleger-Proletariat" auch um eine Interessenvertretung kümmern. Es könnte wichtig werden. Bei Facebook gibt es ja einige helle Köpfe, die hoch investiert sind und das auch könnten.  

19.01.21 06:07

93 Postings, 11 Tage halford@VW Scirrocco

Danke für die netten Zeilen:)))
MfG HALFORD  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11465 | 11466 | 11467 | 11467  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Talismann