Eqtec mit Potential

Seite 67 von 68
neuester Beitrag: 01.03.24 20:03
eröffnet am: 16.06.20 14:49 von: Zamorano1 Anzahl Beiträge: 1685
neuester Beitrag: 01.03.24 20:03 von: Terminator9 Leser gesamt: 621238
davon Heute: 93
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 |
| 68 Weiter  

24.11.23 08:44

2084 Postings, 303 Tage Terminator9Eqtec

Das wird ja immer schlimmer mit der Aktie.
Kapitalerhöhung, Beschaffung von Finanzierungsmittel und dann noch ein
R/S der Aktien... all dies wird wohl das Endergebnis sein.

Hätte nicht gedacht, dass die Aktie noch tiefer gehen könnte...
aber ich muss mich eines besseren Belehren lassen.  

24.11.23 15:36

460 Postings, 2194 Tage Runner44R/S

Kann auch eine Chance sein :-)  

24.11.23 16:14

1738 Postings, 2066 Tage Ricky66@Terminator

Das war doch wohl absehbar. Mich wunderts, dass die überhaupt noch frisches Geld bekommen. Also, wenn überhaupt, dann kann nur so vielleicht mal was dabei rauskommen. Die alten Aktionäre, die noch drinstecken, werden aber rasiert.  

27.11.23 09:50

164 Postings, 439 Tage SalcDavid Palumbo: "another step forward"

28.11.23 08:34

164 Postings, 439 Tage SalcNews

28.11.23 08:36

2084 Postings, 303 Tage Terminator9Eqtec

da hilft nur noch eine kräftige Kapitalerhöhung und ein R/S...
ansonsten gehen hier die Lichter aus.

Alles andere überlasse ich gerne den Zockern.  

28.11.23 20:15

1738 Postings, 2066 Tage Ricky66@Terminator

Ob sich Bayer am dicken Ende kurstechnisch ein Kopf an Kopf- Rennen liefert? Man weiß es nicht genau, aber möglich ist ander Börse bekanntlich alles...  

28.11.23 20:16

1738 Postings, 2066 Tage Ricky66Kopf an Kopf Rennen Mut Eqtec?

was meinst du?  

06.12.23 15:25

1008 Postings, 1452 Tage LoonijaAlso meine Anteile

auf dem Markt, will niemand haben :()  

06.12.23 20:00

2499 Postings, 2497 Tage Olt ZimmermannDann verlange nicht 1€ pro Share :-)

06.12.23 23:23

1008 Postings, 1452 Tage Loonija:D selbst

mit 0,0001 will die keiner haben  

07.12.23 09:45

164 Postings, 439 Tage Salc???

Trotz (vermeintlich?) guter Nachrichten fällt der Kurs weiter. Wie soll man das verstehen?  

08.12.23 10:37

290 Postings, 1571 Tage lokalrundeHier

...helfen nur noch Good News  und / oder frisches Kapital , sonst ist hier Schluß .
Ein Resplit bringt ohne News/Kapital in der Regel auch nichts , im Gegenteil ,
die Aktie kann dadurch noch weiter fallen  ( Beispiel Deltadrone ) .
Ich habe vor einiger Zeit schon zähneknirschend Shares für 0,001 abgegeben
für den Verlusttopf . Würde ich nochmal machen , aber selbst für 0,0005 scheint
es keine Käufer mehr zu geben .  

08.12.23 11:33

164 Postings, 439 Tage SalcJa, es sieht nicht gut aus

Es fällt auf, dass sich die "Alerts" in den letzten Wochen häufen. Man kann das als Zweckoptimismus, Pfeifen im Wald oder Schönfärberei abtun. Sollte aber auch nur ein Fünkchen Wahrheit dran sein, ist das Papier stark unterbewertet. Leider ist so viel Vertrauen verspielt worden, dass man Sätze wie diesen überhaupt nicht mehr einschätzen kann:

"Ectec und BMEC haben sich auf ein umfassendes Angebot für die Erbringung detaillierter (...) Dienstleistungen in Höhe von etwa 10,3 Millionen US-Dollar (ca. 9,4 Millionen Euro) geeinigt, ..."

Das wäre mehr als das Unternehmen derzeit wert ist. Klingt also erst einmal gut. Aber der Satz geht weiter: "... sollte BMEC unter anderem die erforderliche Finanzierung sicherstellen, damit das Projekt fortgesetzt werden kann." Was - bitteschön - heißt das denn?

Mein Eindruck: Wie schlimm es wirklich um den Fortbestand des Unternehmens steht, wird man erst erfahren, wenn die Lichter ausgehen. Kann nicht mehr lange dauern ...  

08.12.23 11:53

164 Postings, 439 Tage SalcBilliger geht's nicht

Ich habe gerade versucht, Papiere für weniger als den aktuellen Kurs in Frankfurt zu kaufen. Das scheint nicht zu gehen. Meine Bank sagt, das "Ticksize"von Eqtec liegt bei 0,0005 Euro.

Wieder was gelernt ...  

08.12.23 11:55

2084 Postings, 303 Tage Terminator9Eqtec

ReSplit und dann ab weiter nach unten.
Finger weg  

08.12.23 12:55

164 Postings, 439 Tage SalcDer Resplit ist für den 19. Dezember vorgesehen

Verstehe ich das richtig, dass ich danach nicht mehr 100 Anteile habe, sondern nur noch einen?

Alert vom 24. November: "The current nominal value of each of the existing Ordinary Shares is €0.001.  Pursuant to the proposed subdivision, each existing Ordinary Share would be subdivided into 10 Ordinary Shares of €0.0001, from the time at which the Resolution in respect of the subdivision becomes effective (which will be immediately prior to the Ordinary Share Consolidation and Redesignation).

Immediately after the subdivision of the Ordinary Shares every 1,000 (one thousand) subdivided Ordinary Shares of €0.0001each will be consolidated into 10 (ten) Ordinary Shares of €0.01 each

As a result of the Ordinary Share Consolidation existing shareholdings will effectively be divided by 100.

If the Capital Reorganisation is approved, the New Ordinary Shares will be admitted to trading on AIM on 19 December  2023.
 

08.12.23 13:17

290 Postings, 1571 Tage lokalrundeResplit

@ salc

Ex-Tag 19.12. , Verhältnis 100:1 und eine neue ISIN ( WKN ) , so mein Broker .  

08.12.23 13:35

164 Postings, 439 Tage SalcAha

Wenn man den aktuellen Kurs von 0,032 Pence, gehandelt in London, zum Maßstab nimmt, würde der Handel mit der Aktie in Frankfurt am 19. Dezember irgendwo zwischen 3 und 4 Cents beginnen.  

08.12.23 13:49

164 Postings, 439 Tage SalcKein Wunder, ...

..., dass sich an deutschen Börsen nichts mehr bewegt. Schon jetzt wäre der Kauf zu einem Preis von 0,0005 Euro zu teuer. Und billiger dürfen sie aus rechtlichen Gründen nicht gehandelt werden. Die Bosse haben ausgeschöpft, was gesetzlich gerade noch zulässig war, verkaufen das aber als Geniestreich.

Bin schon lange nicht mehr so reingefallen!  

08.12.23 14:19
1

290 Postings, 1571 Tage lokalrundeReingefallen

...würde ich  mal so nicht sagen , war ja kein Nepp. Die Story klang zunächst gut , ebenso die Projekte , die primär in Südeuropa angegangen wurden . Ich habe mir mit der Eqtec-Aktie 2021 bei Gewinnmitnahmen eine goldene Nase verdient und war trotzdem vom Fortbestand Eqtec´s überzeugt.
Nachdem es bei einigen Finanzierungen ( z.B. Billingham oder wie das in England hieß ) und scheinbar auch mit der Technik hakte , lief es nicht mehr so gut . Tiefpunkt nun dieses Jahr Aufgabe diverser Projekte . Das Tafelsilber ist meiner Meinung nach weg , was soll da noch kommen ?
Ein Überleben gibt es nur wie schon öfters beschrieben , Übernahme , KE etc. .  

16.12.23 00:51

57 Postings, 1106 Tage Franz_Im_GlückResplit

"Wenn man den aktuellen Kurs von 0,032 Pence, gehandelt in London, zum Maßstab nimmt, würde der Handel mit der Aktie in Frankfurt am 19. Dezember irgendwo zwischen 3 und 4 Cents beginnen."


Sollte es so kommen dann steht der Kurs wieder da wo er vor fast genau drei Jahren war, im Dezember 2020. Wenn ich mich recht erinnere war der Kurs in der Spitze bei 3,9 Cent (also in jüngerer Vergangenheit). Aber jetzt dann mit einem Hunderstel der Aktienanzahl. Bedeutet also in lediglich drei Jahren 99 Prozent Verlust, das ist schon sportlich. Bedeutet aber auch, es stehen zukünftig wieder weitere 99 Prozent Abwärtsbewegung zur Verfügung.


Mit der entsprechenden aktuellen Marktkapitalisierung lassen sich kaum noch eigene Projekte realisieren. Bleibt eigentlich nur die Frage, ob die Technik gut genug ist, dass ein finanzstarker Partner daran Interesse hat, oder lässt man den Laden erst unter gehen um die Patente dann billigst zu übernehmen.


Reingefallen? Irgendwie schon. Die Ankündigungen waren immer sehr großspurig, oder war es doch nur Selbstüberschätzung.

 

16.12.23 07:39

290 Postings, 1571 Tage lokalrunde... weitere 99 % Abwärts

Tendenziell wird es so kommen , deshalb habe ich diese Woche nochmal tüchtig ( mit Verlust ) verkauft , für 0,0005 , wie lächerlich !
Getröstet hat mich da nur , das es noch ordentlich Geld aus der Verrechnung mit meinen übrigen Gewinnen gab , Verlusttopf wieder bei Null ;-) .
Nochmal zum Verkauf : Vielleicht war das zu 0,0005 im Nachhinein doch gar nicht so schlecht .
In GB wurde das Papier gestern mit 0,00027 GBP gehandelt , das dürften so 0,0003 Euro sein .
Jetzt stellt sich die Frage , wer in D  noch zu 0,0005 kauft ?  Theoretisch müsste sich der Kurs unmittelbar nach dem R/S ja an den deutschen Börsen ja anpassen , also nahezu halbieren , oder hab ich da ein Denkfehler ?
 

Seite: Zurück 1 | ... | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 |
| 68 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben