SMI 11'149 -0.2%  SPI 14'444 -0.2%  Dow 32'833 0.1%  DAX 13'640 -0.3%  Euro 0.9750 0.1%  EStoxx50 3'750 -0.2%  Gold 1'792 0.2%  Bitcoin 22'670 -0.3%  Dollar 0.9520 -0.4%  Öl 95.5 -1.1% 

Westwing -- Neuer Thread

Seite 1 von 134
neuester Beitrag: 04.08.22 11:43
eröffnet am: 11.08.21 13:31 von: Cosha Anzahl Beiträge: 3333
neuester Beitrag: 04.08.22 11:43 von: Claudimal Leser gesamt: 603633
davon Heute: 82
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  

11.08.21 13:31
15

5596 Postings, 1821 Tage CoshaWestwing -- Neuer Thread

Westwing ist eine integrierte e-Commerce Plattform für Home & Living, den IPO Status und die Anfangsschwierigkeiten hat das Unternehmen längst hinter sich gelassen, deshalb gibt es hier einen neuen Thread.
Was soll der Thread bieten ?
Information & Diskussionen.

Worauf kann und soll verzichtet werden ?
Persönliche Streitereien, die in keinem Verhältnis zur Diskussion stehen.
Off Topic und SPAM Beiträge, die nichts mit der Aktie, dem Unternehmen zu tun haben und niemandem einen Mehrwert bringen.

https://www.westwing.com/

https://ir.westwing.com/websites/westwing/English/100/home.html




https://ir.westwing.com/websites/westwing/English/100/home.html

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  
3307 Postings ausgeblendet.

02.07.22 15:14

163 Postings, 363 Tage the_austrianInvest123

Willst du uns auch rational begründen warum die von dir genannten Unternehmen pleite gehen werden?  

04.07.22 18:26

5 Postings, 98 Tage BandscheibeWestwing und Home24

Sowohl Westwing als auch Home24 wird es auch in fünf Jahren noch geben. Geduld ist eine Tugend. Ich bin leider auch dick im Minus aber mein Erwartungshorizont ist auch wesentlich weiter. Irgendwann werden die Menschen auch wieder das Geld in die Hand nehmen und Möbel, Deco usw. kaufen. Ist nur eine Frage der Zeit.  

05.07.22 11:35

40260 Postings, 5985 Tage biergottklar gehen die alle pleite,

dieses komische Internetz setzt sich eh nicht durch, also prinzipiell alles tote Geschäftsmodelle.  

05.07.22 12:36
1

233 Postings, 601 Tage Schwanzus LongisDas gibt

einen Käuferstreik im Einzelhandel b online oder stationär ist egal. Ich beliefere den Einzelhandel, hatte täglich so 10 Aufträge täglich, seit 2-3 Wochen noch 1-2 Auftrag täglich.
Da werden in den nächsten Monaten bis Jahre die Krätsche machen.
Wenn schon der Nichtssager Ole Scholz die Bevölkerung auf harte Zeiten einstimmt, dann sollte selbst der dümmste und uninformierteste Idiot wissen woher der Wind weht.

Die Geschichte ist nicht in paar Wochen rum, wir stehen am Anfang, eines Wohlstandsverlustes der noch nicht ansatzweise absehbar ist.

Der Mittelstand wird sowas von Leiden....

Nur meine Meinung.

Gruß  

05.07.22 13:19
1

82 Postings, 875 Tage MonkeyDonkeyWar in Ikea gestern.

Hab mal mit einem Verkäufer gesprochen der in verschiedene Abteilungen springt.
Die sind da übrigens sehr transparent zu ihren Mitarbeitern bzgl. Monats Umsätze usw.
Der meinte dass der Juni nur 30% des Umsatzes vom Juni 2021 hatte. Sowas haben die noch nicht gesehen. Er meinte aber auch dass 2021 ein massiv starkes Level hatte.  

05.07.22 13:20
1

82 Postings, 875 Tage MonkeyDonkeyIkea

+ die Preiserhöhungen bei Küchen zum Beispiel verschreckt wohl aktuell die Leute.
Hab mir mal die alte Ikea Küche von mir nach konfiguriert da war die Preiserhöhung sogar fast bei 12%  

05.07.22 13:35
1

1194 Postings, 447 Tage maurer0229Also, wenn H24

70% Umsatzrückgang vermelden würde, dann gute Nacht.  

05.07.22 13:37
1

40260 Postings, 5985 Tage biergottAlso, wenn H24

70% Umsatzübergang von IKEA nach WW vermelden würde, dann guten Morgen!  

20.07.22 22:56
4

435 Postings, 644 Tage Nicolas95Online Community Wachstum 1. Halbjahr

Instagram:
+ 55.697   + 3,1 %

TikTok:
+ 215.700   + 40 %

Pinterest:
+ 26.500    + 13,9 %

Youtube:
+ 35.000    + 63,4 %

Ich weiß.. Follower bringen aktuell nichts und es wird natürlich auch weniger bis gar nichts für das eigene Heim gekauft. Aber es soll ja auch noch eine Zeit nach den "Krisen" geben. Da schaden solche Zahlen, Markenbekanntheit natürlich nicht. We will see.    

21.07.22 21:37
4

435 Postings, 644 Tage Nicolas95Westwing Store - Hamburg

Schaut man die aktuellen Stellenangebote bei Westwing durch, gibt es jetzt die Kategorie "Retail". Hier sind aktuelle Stellen wie Verkaufsberatung und Store - Manager ausgeschrieben. Alle drei Stellen beziehen sich auf Hamburg. Hier möchte Westwing anscheinend seinen ersten richtigen Store aufbauen. Hier ist anscheinend die Rede von wirklichem Einzelhandel und nicht nur "Show Room". Ich persönlich finde so einen Test-Store persönlich nicht verkehrt. Anscheinend will man versuchen, Menschen auch anders zu erreichen und nicht nur Online. Habe hierzu mal die IR angeschrieben, was hier die zukünftigen Absichten sind. Bisher hatte man diese Stores ja immer verneint.  

22.07.22 11:46
1

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010@Nicolas

beeindruckend dein Engagement für WW...
Der Kurs ist dennoch einen einzige Enttäuschung,
und Besserung wohl dennoch erstmal nicht in Sicht.  

26.07.22 09:13
1

1229 Postings, 1919 Tage xy0889auch hier mal zur Erinnerung ..

Marktkapitalisierung in Mio. EUR 129  

26.07.22 09:57

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010auf gehts

heute noch die 5,x
und nächste Woche dann 4,9
Läuft bei Westwing und Kapitalmarktkommunikation weiterhin = zero
Im August kommen Sie dann wieder an,
ja unsere Guidance zur 1 Mrd Umsatz steht weiterhin wie eine 1
wird sich lediglich um wenige Jahre
oder waren es doch Jahrzehnte (?) nach hinten verschieben ;-)  

26.07.22 10:56
2

706 Postings, 2922 Tage ZGrahamKapitalmarktkommunikation

WW ist das beste Beispiel dafür, wie wichtig es ist, sich mit dem Management zu beschäftigen.
Kennzahlen hin oder her. Ich ärgere mich da nach wie vor über meine oberflächliche Analyse damals, normalerweise gehört das für mich zur Due Diligence dazu.
Ich glaube nach wie vor, dass ein neues Board hier viel bewegen könnte.  

26.07.22 17:57
1

4267 Postings, 4337 Tage sonnenschein2010immerhin kommt ein neuer CEO

auch wenn der den Laden sicher nicht im Handumdrehen auf Links krempeln wird...  

27.07.22 08:13
1

1229 Postings, 1919 Tage xy0889das kernproblem

sehe ich tatsächlich in den enormen steigerungen vom Gaspreis.
Wenn man nicht weis und genau kalkulieren kann wieviel man da nächstes Jahr draufzahlen muss dann hat man Angst und spart lieber mal. ... auch die Kosten an der Tankstelle merkt man. Wobei das noch klein ist im V. zum Gas.  

27.07.22 10:03
2

15874 Postings, 6195 Tage ScansoftEs wird 2-3 Jahre

schrumpfende Konsumbudgets geben. Daran muss sich WW jetzt ausrichten. Also Kosten radikal runter und schnell in die Gewinnzone kommen. Schätze man wird bis zur Lösung der Gaskrise nicht über 500 Mill Umsatz hinauskommen. Die 1 Mrd dürfte erstmal auf unbestimmte Zeit einkassiert werden.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

29.07.22 11:35

15874 Postings, 6195 Tage ScansoftSollte auch nicht so negativ

rüberkommen. So eine schweirige Marktphase, führt dazu, dass sich Unternehmen effizienter aufstellen. Dann kann man bei einer natürlichen Marktauslese zu den Gewinnern zählen. Wenn Sofas nicht mehr laufen, muss man halt mehr Duftkerzen verkaufen. Ansonsten weiterhin ins Branding und Service investieren und dann wird WW auch in einem sehr schwierigen Markt erfolgreich sein. Wenn die Gaskrise gelöst ist, kann man dann wieder durchstarten..  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

02.08.22 09:28

1229 Postings, 1919 Tage xy0889Grundsätzlich geht es uns in Deutschland weiterhin

super gut, um das mal festzuhalten. Bei mir kommt immer mehr der Gedanke, wenn die mehrheit zumindest wieder planen kann, und weis wieviel an nachzahlung / zukünftiger Abschlag auf einen zukommt, das dann auch wieder mehr konsumiert wird ... aber abwarten ...
ich persönlich hab zwar kein Gas, aber wegen den Strompreis nächstes Jahr habe ich auch ein paar bedenken, und halte lieber etwas Geld zurück ... obwohl mir gerade ewig viel einfallen würde wofür ich Geld ausgeben könnte .. :D  

02.08.22 21:27
1

435 Postings, 644 Tage Nicolas95Home 24 Club

Home 24 wirbt jetzt auch mit dem Home Club. Hier soll man sich kostenlos registrieren und hat dann besondere Angebote und weitere Infos zu Rabattaktionen etc. Erinnert mich stark an Westwing :) vielleicht gar nicht so verkehrt der Ansatz.

https://www.home24.de/home-club/...sM-9dJkU7eSWsi29RFBohoCKGMQAvD_BwE  

03.08.22 08:27

1229 Postings, 1919 Tage xy0889ich sag es ja ... home24

ist aktiver als Westwing ... gestern stand in unserer Zeitung das der Einzelhandel eingebrochen ist. Auch der Online Handel, aber in Summe steht der Online Handel immer noch besser da als vor Corona.
Insofern scheint der Online Handel weiter auf den vormarsch.  

03.08.22 11:17

706 Postings, 2922 Tage ZGraham#0889

Ich sehe es ähnlich, der Konsum wird natürlich weiter aufgeschoben, je unsicherer die Lage ist.
Nach wie vor gibt es zu viele Hiobsbotschaften, ich glaube jedoch, dass diese Phase für WW auch sehr viele Learnings mit sich bringt und man vielleicht auch gestärkt aus der Krise hervorgeht.
Wenn das Management diese Zeit nutzt und den Dampfer auf Kurs hält, könnte es bei einem Aufschwung auch wieder deutlich nach oben gehen. Einen Boden scheint die Aktie nun langsam zu finden.
Meine Position ist überschaubar, ich sitze das aus.  

03.08.22 18:52
1

435 Postings, 644 Tage Nicolas95Westwing Store Hamburg

Der Store soll noch dieses Jahr kommen. Erstmal nur für Hamburg. Eine offizielle Meldung über Strategie / Ziele / Hintergründe wird noch veröffentlicht.  

04.08.22 08:34
2

435 Postings, 644 Tage Nicolas95Online Möbel Handel

Im Jahr 2021 konnte der Anteil des Online Handels am Gesamtmarkt der Möbelindustrie von 11,5 % auf 13,1% gesteigert werden

https://www.moebelmarkt.de/beitrag/ehi-stabiles-wachstum-im-jahr-2021  

04.08.22 11:43
2

3647 Postings, 1699 Tage ClaudimalLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.08.22 13:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern - fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
132 | 133 | 134 | 134  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Carmelita, Der clevere Investor, Galearis, GegenAnlegerBetrug, halbgottt, Libuda, Max84, Jumer, Shenandoah, Stockpicker2022