Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 6609
neuester Beitrag: 07.02.23 19:07
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 165201
neuester Beitrag: 07.02.23 19:07 von: minicooper Leser gesamt: 30140600
davon Heute: 18206
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6607 | 6608 | 6609 | 6609  Weiter  

23.06.11 21:37
190

26959 Postings, 7947 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6607 | 6608 | 6609 | 6609  Weiter  
165175 Postings ausgeblendet.

07.02.23 17:41

14677 Postings, 5314 Tage Motox1982romanov17

und jetzt beantworte du alle offenen fragen haha.

Im gegensatz zu dir kann ich alles beantworten, alle meine aussagen sind belastbar, gell mr pdf gg  

07.02.23 17:45

4429 Postings, 2057 Tage romanov17Aber geh motox

Du hast ja empfohlen direkt bei den minern zu kaufen
Du warst das, erinnerst Du Dich nicht?

Warum ziehst du deinen eigenen Vorschlag ins lächerliche??
Tttzzzzzz  

07.02.23 17:48

35769 Postings, 6161 Tage minicooperOMG was für ein sinnfreies geschwurbel...lol

-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

07.02.23 17:49

35769 Postings, 6161 Tage minicooperyep :-)

Bitcoin verzeichnet größte Zuflüsse unter digitalen Vermögenswert-Investmentprodukten
Laut CoinShares haben digitale Vermögenswert-Investmentprodukte Zuflüsse in Höhe von insgesamt 76 Millionen US-Dollar verzeichnet.

Der Bericht signalisiert einen Stimmungswandel unter den Anlegern zu Beginn des Jahres 2023. Die Zuflüsse seit Beginn des Jahres belaufen sich nun auf 230 Millionen US-Dollar. Das gesamte verwaltete Vermögen ist damit auf 30,3 Milliarden US-Dollar angestiegen. Das ist der höchste Wert seit Mitte August 2022.

https://de.cointelegraph.com/news/...r-digital-asset-investors-report
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

07.02.23 17:59

14677 Postings, 5314 Tage Motox1982Romanov17

nein, es ging um instis.  

07.02.23 18:01

14677 Postings, 5314 Tage Motox1982und

das hab nicht ich behauptet sondern miner in einer doku.

ich habs hier wiedergegeben.

der ariva bitcoin kritiker, versucht handeringend fehler bei den investoren zu finden, erbärmliches verhalten, muss man schon sagen!

lauser du!!  

07.02.23 18:06

14677 Postings, 5314 Tage Motox1982und

jetzt macht weiter, aber hört auf bitcoin investoren zu verunglimpfen, danke sehr!  

07.02.23 18:10

4312 Postings, 1179 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

Wenigstens ist wieder bissel Leben im Thread. Als ihr zwei (Mini und Motox), oben stehts, wegen vermuteter Marktmanipulation gesperrt wart, war es schon sehr einsam hier.  

07.02.23 18:11

14677 Postings, 5314 Tage Motox1982was

war heute den, sind die kurse gefallen?

hier herrscht ja eine kritiker frequenz, als hätten wir ein neues low.

vl spinnt auch nur mein chart, blödes handy, sind bestimmt schon unter 20K ....  

07.02.23 18:13

14677 Postings, 5314 Tage Motox1982Edible

ja da wurden wir doch glatt eiskalt erwischt :-))

 

07.02.23 18:16

4312 Postings, 1179 Tage Edible@Fakten vs. Marktmanipulation

https://www.finanznachrichten.de/...-vor-dem-kaufkraftverlust-049.htm


"Barren als Inflationsschutz: Gold-Experte Polleit: So schützt das Edelmetall vor dem Kaufkraftverlust

Trotz des jüngsten Rücksetzers steht der Goldpreis auf Drei-Monats-Sicht immer noch satt im Plus. Ähnlich wie für die Aktienmärkte lief es vor allem im Januar richtig rund. Interview mit Gold-Experte Thorsten Polleit."


Die immer mit ihrem Quatsch vom angeblichen Inflationsschutz. Klar das die Leute von Degussa so ein Quatsch verbreiten. Die wollen auch blos ihr Gold verkaufen^^  

07.02.23 18:16

14677 Postings, 5314 Tage Motox1982wie

siehts jetzt eigentlich mal aus mit einem treffen?

romanov17, am sa bin ich in wien, am abend hät ich zeit :-)  

07.02.23 18:20

4429 Postings, 2057 Tage romanov17Alles ungefragt wieder geben motox

Das dürfte dein hobby sein.
War ja auch beim sagenhaften uganda goldfund so
Und nun beim direkt kauf von btc, bei den minern
Tzzzz motox, solltest besser recherchieren
 

07.02.23 18:28

4312 Postings, 1179 Tage Edible@Fakten vs. Marktmanipulation

"Edible ja da wurden wir doch glatt eiskalt erwischt :-))"

Sicherlich nicht das erste und letzte Mal gewesen. Das ist die Schattenseite von Werbeversprechen. Sie sind halt oft nichts wert. Aber wir sind uns sicherlich alle einig, dass diese Strafen lächerlich sind. Würden die Moderatoren wirklich von einer Marktmanipulation ausgehen, dann müssten sie es zur Anzeige bringen. Hier im Thread ist es ein, man labbert Quatsch, verspricht den Kleinanlegern das Blaue vom Himmel und man bekommt 1 Tag Sperre. In der heutigen Zeit mit multiplen IPs und VPN hat man doch mind. 15 Pusheraccounts am Start? Quatsch zu verbreiten ist hier vermutlich unwahrscheinlich leicht. Und wer mit 98 Prozent investiert ist naja und für eine Firma arbeitet naja, für den macht es auch Sinn. Ist ja Selbsterhaltungstrieb. Kann man ja niemanden übel nehmen. Und wenn es Traffic bringt, dann ist es Win Win.  

07.02.23 18:29

5035 Postings, 4464 Tage philipobitcoin

ich glaube zu wissen, das jeder hier das im grunde genommen auch so sieht,das der bitcoin zurzeit ein spekulationsinvest ist eventl. auf die zukunft.

ob der bitcoin(kryptowährung) mal eine währung wird oder welche rolle es auch mal spielen könnte,wissen wir alle nicht mit BESTIMMTHEIT.

ich persönlich glaube,nach alldem was ich gelesen habe,das der bitcoin wenn er denn weiterhin exestieren wird,niemals aus ein spekulationsobjekt, was es ja ist, heraus treten wird.

wer die verschiedenen "links" hier gelesen hat mit aussagen von denen die es ja wissen sollten/müssen,so hat der bitcoin keine nennenswerte zukunft oder überhaupt keine.

der euro ist noch relativ jung und er wird in die digitalisierung überführt und daran wird ja gearbeitet und somit sehe ich keinen platz für eine weitere währung,warum auch,für wen,weshalb.

die altwährungen sind nicht perfekt das ist richtig,aber sie erfüllen ihren zweck.

nmpm.
gruß  

07.02.23 18:30

14677 Postings, 5314 Tage Motox1982romanov17

uganda fund war die quelle der präsident von uganda, so einfach ist das :-)

und warst du dort, weißt du was sache ist? also ich nicht ...

das ist das gute an bitcoin man weiß zu jeder zeit was sache ist, um das gehts!

 

07.02.23 18:32
1

14677 Postings, 5314 Tage Motox1982Edible

Würden die Moderatoren wirklich von einer Marktmanipulation ausgehen, dann müssten sie es zur Anzeige bringen.

-----

dann hättest du schon einige anzeigen am hals :-)
 

07.02.23 18:38

4312 Postings, 1179 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

Ach Quatsch... Ich werde bzw. wurde ständig wegen Unterstellung gesperrt. Aber was für welche. Mini meint, dass ich mein ganzes Geld bei Wirecard verloren habe. Ich antwortete, dass das doch eine Lüge sei. Er bekam eine Beschäftigung mit Usern und ich für meine Antwort eine Unterstellung + 1 Tag Sperre. ^^ Oder das ihr Werbung macht. Oder vom Anstieg profitiert. Nur solche Dinger^^ Alles angebliche Unterstellung. Heute könnte ich alles mit Aussagen von dir oder andern belegen.  

07.02.23 18:46

35769 Postings, 6161 Tage minicooperpowell speech :-)

-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

07.02.23 18:47

35769 Postings, 6161 Tage minicooperdisinflation :-)

-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

07.02.23 18:50
2

3902 Postings, 2962 Tage FeodorBitcoin...


... ein guter Inflationsschutz!

Ich werde nochmal nachlegen, so billig kommt man bald nicht mehr ran!  

07.02.23 18:52

4429 Postings, 2057 Tage romanov17Geh motox

Es weis inzwischen jeder das beim uganda fund ein Rechenfehler war.
Dazu muss ich nicht dort sein

Du weist vieles nicht motox, aber so ist das Leben, man kann nie immer alles wissen.  

07.02.23 18:55

35769 Postings, 6161 Tage minicoopersieht gut aus der powell speech

but we will see.....geht ja noch ein bisschen :-)
-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

07.02.23 18:55

4429 Postings, 2057 Tage romanov17Und wie immer motox

Flucht in Ausreden, darin bist du spitze!  

07.02.23 19:07

35769 Postings, 6161 Tage minicooperdas langweilige gold ist out...nmm

das dreckigste asset auf diesem planeten.
kriegsgold = blutgold
größte energieverschwendung. dagegen ist btc mining kindergarten
größte umweltzerstörung durch das Mining
kinderarbeit
enteignung der indigenen völker

Gold taugt nicht als Investition: Ist Gold wirklich ein sicherer Anker in Finanzkrisen? Experten raten davon ab. Und außerdem: Eine ethische und verantwortungsvolle Finanzanlage ist Gold nicht.


-----------
Don´t feed the trolls :-)
Nach dem Bärenmarkt ist vor dem nächsten Bullrun.   Schlauer durch Aua

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6607 | 6608 | 6609 | 6609  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: S3300