SHW

Seite 45 von 46
neuester Beitrag: 02.01.24 10:02
eröffnet am: 24.06.11 10:44 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1131
neuester Beitrag: 02.01.24 10:02 von: Motobiker84 Leser gesamt: 453632
davon Heute: 36
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 |
| 46 Weiter  

01.05.22 22:14

279 Postings, 7106 Tage boersenmuradinteressant in diesem Zusammenhang

ist sicher die Stellungnahem des Vorstands aus dem Jahr 2019, in dem dieser die Übernahme zu 35 Euro als nicht angemessen ablehnt.  

01.05.22 22:21

279 Postings, 7106 Tage boersenmuradgelöscht

das ist natürlich jetzt gelöscht,  könnte ja hinderlich sein wenn sich ein Milliardär ein Unternehmen zu Schnäppchenpreisen einverleiben kann.

Aalen, 6. Juni 2019. Der Vorstand und der Aufsichtsrat der SHW AG haben heute gemäß § 27 Abs. 3 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) ihre gemeinsame Stellungnahme zum freiwilligen öffentlichen Delisting-Erwerbsangebot der Pierer Industrie AG veröffentlicht.

Die vollständige Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat der SHW AG ist auf der Unternehmenswebsite unter folgendem Link einzusehen: https://www.shw.de/investor-relations/erwerbs-und-uebernahmeangebot/

Über SHW  

02.05.22 11:56

1190 Postings, 5256 Tage Motobiker84Ich glaube

die Schwelle von 90% hat er noch nicht erreicht, die er dafür bräuchte?
Per Ende 2021 waren noch 11,5% im Streubesitz und seither kamen im Rahmen der letzten „Angebote“ nicht mehr dazu.
Wenn ich was übersehen habe, bitte gerne um Korrektur.  

07.05.22 09:42
1

279 Postings, 7106 Tage boersenmuradStellungnahme aus 2017

ich habe sie doch noch gefunden,  es sind zwar seitdem ein paar Jahre vergangen und der Markt hat sich verändert, dennoch gibt es keinen Grund die Aktien viel zu billig abzugeben.

Unter 35 Euro gibt´s nix ...





SHW AG: Gemeinsame Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat gemäß  27 Abs. 1 WpÜG
veröffentlicht
 Vorstand und Aufsichtsrat der SHW AG empfehlen, das Angebot der Pierer Industrie AG nicht
anzunehmen
Angebotspreis spiegelt die erwartete signifikante Margen- und Ergebnisverbesserung nicht angemessen
wide
r
Aalen, 24. Juli 2017. Der Vorstand und der Aufsichtsrat der SHW AG haben heute gemäß 27 Abs. 1 des
Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) ihre gemeinsame Stellungnahme zum freiwilligen
Übernahmeangebot der Pierer Industrie AG veröffentlicht. In der Stellungnahme begründen Vorstand und
Aufsichtsrat ihre Auffassung, dass das Angebot der Pierer Industrie AG in Höhe von EUR 35 je Aktie für
sämtliche ausstehenden Stammaktien der SHW AG aus finanzieller Sicht nicht angemessen ist. Sie
empfehlen daher den Aktionären der SHW AG, das Angebot nicht anzunehmen.
Die angebotene finanzielle Gegenleistung spiegelt aus Sicht von Vorstand und Aufsichtsrat den Wert des
Unternehmens, den SHW aus eigener Kraft erzielen kann, nicht angemessen wider.

 

10.05.22 10:42
1

279 Postings, 7106 Tage boersenmuradHV

laut mündlicher Aussage des Vorstands auf der HV besitzt die Pierer Gruppe 92,11% der Aktien

zum Thema SO sagte er, es seien keine Pläne bekannt  

10.05.22 10:43
1

1190 Postings, 5256 Tage Motobiker84Freefloat laut HV bei 7,89%

Grad bei den Fragen auf der HV beantwortet.  

10.05.22 11:06
1

1190 Postings, 5256 Tage Motobiker84KfW Darlehen

Das hab ich auch noch net gehört.
Aufgrund des KfW Darlehens bis 2024 können in diesem Zeitraum keine Dividenden gezahlt werden…  

08.07.22 15:06

11 Postings, 785 Tage jopüSHW-Pierer

Der Kurs fällt und fällt. Mittlerweile schon bei Euro 16.
Hätten wir doch das Angebot zum Jahreswechsel von Euro 20 oder so von Pierer annehmen sollen.
Wie geht es hier weiter.
Hat wer aktuellen Stand.

 

08.07.22 15:06

11 Postings, 785 Tage jopüSHW-Pierer

Der Kurs fällt und fällt. Mittlerweile schon bei Euro 16.
Hätten wir doch das Angebot zum Jahreswechsel von Euro 20 oder so von Pierer annehmen sollen.
Wie geht es hier weiter.
Hat wer aktuellen Stand.

 

28.07.22 22:35

1190 Postings, 5256 Tage Motobiker84Abwarten und Tee trinken

Mehr ist von unserer Seite nicht zu tun.
Den „Kurs“ braucht man nicht mehr zu beachten, dieser ist zwar von der Börse Hamburg aber stark verzerrt und entspricht nicht der üblichen Preisfindung. Unser Papier wird bis auf geringe private Stückzahlen nicht mehr mehr gehandelt.

Morgen müssten die neuen Quartalszahlen von SHW veröffentlicht werden.  

31.08.22 11:40

11 Postings, 785 Tage jopüwie waren die Quartalszahlen bei SHW

Wie groß ist die Chance, dass Pierer die Aktien kauft?
Zu welchen Preis?  

21.09.22 11:11

11 Postings, 785 Tage jopüGibt es SHW - News?

Wie waren die Quartalszahlen.
Kann jemand das Risiko abschätzen ob es sinnvoll ist auf Rückkauf zu warten oder mit Verlust zu verkaufen.  

21.09.22 11:11

11 Postings, 785 Tage jopüGibt es SHW - News?

Wie waren die Quartalszahlen.
Kann jemand das Risiko abschätzen ob es sinnvoll ist auf Rückkauf zu warten oder mit Verlust zu verkaufen.  

28.12.22 11:23

279 Postings, 7106 Tage boersenmuradpm

im Mutterkonzern läuft es prächtig, ob man darauf schliessen kann dass es bei SHW auch überdurchschnittlich gut läuft?  keine ahnung ...


Ad hoc-Mitteilung gemäß Art. 53 KR

Wels, 27. Dezember 2022

PIERER Mobility AG: Erhöhung der Umsatzprognose für 2022 und
Dividendenvorschlag von mindestens EUR 2 je Aktie

 * Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2022 von 15 bis 20 Prozent

 * Erhöhung der Dividende auf mindestens EUR 2 je Aktie

Anhebung der Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2022

Der Vorstand gibt bekannt, die veröffentlichte Umsatzprognose für das
Geschäftsjahr 2022 erneut zu erhöhen. Die Umsatzprognose für das
Geschäftsjahr 2022 wird auf ein Wachstum von 15 bis 20 Prozent gegenüber dem
Vorjahr angehoben (bisher prognostiziertes Umsatzwachstum für das
Geschäftsjahr 2022: 10 bis 15 Prozent).

Die Prognosen für die EBIT Marge in Höhe von 8 bis 10 Prozent und die
EBITDA-Marge zwischen 15 und 17 Prozent bleiben unverändert aufrecht.

Erhöhung der Dividende auf mindestens EUR 2 je Aktie

Der Vorstand wird in Abstimmung mit dem Hauptgesellschafter Pierer Bajaj AG
dem Aufsichtsrat und der Hauptversammlung aufgrund des erwarteten
Rekordergebnisses für das Geschäftsjahr 2022 eine Dividende in Höhe von
mindestens EUR 2,-- je dividendenberechtigter Aktie vorschlagen, was
zumindest zu einer Verdoppelung gegenüber der Vorjahresdividende führt.  

02.01.23 14:19

41 Postings, 3014 Tage waschbaer7"Mutterkonzer"

SHW ist keine Teil der Pierer Mobility - somit hat das Ergebnis keine Aussagekraft zur SHW.
Der Mutterkonzern der SHW (über die Pankl AG) sowie der Pierer Mobility ist die Pierer Industrie AG  

30.03.23 15:10

1190 Postings, 5256 Tage Motobiker84In Aalen nix neues

Bisher noch keine neuen Zahlen oder Termin zur Hauptversammlung… befürchte es wird wieder nur Online sein.

Pierer ist gerade sehr beschäftigt bei Leonie, falls das jemand mitbekommen hat.  

30.03.23 17:02

41 Postings, 3014 Tage waschbaer7Hauptversammlung

Lt. Webseite findet die Hauptversammlung am 17.05. im CONGRESS CENTRUM Heidenheim statt.  

30.03.23 17:09
1

41 Postings, 3014 Tage waschbaer7Zahlen

Der Geschäftsbericht für 2022 wurde ebenfalls pünktlich veröffentlicht:

https://www.shw.de/de/investor-relations/finanzprasentationen/  

13.07.23 09:41

1190 Postings, 5256 Tage Motobiker84Hmm

Starker Kursabfall… ohne erkennbare News.
Hmm. Massive Kurspflege interessierter Parteien oder bahnt sich ein Squeeze-Out an? Wäre ja mal Zeit ;)  

13.07.23 21:55

1403 Postings, 6121 Tage CullarioSHW

Bei diesen nicht vorhandenen Umsätzen könnten sogar wir den Kurs bewegen ;)  

14.07.23 09:28

1190 Postings, 5256 Tage Motobiker84Absolut

Da reicht dann schon ein Mitaktionär der in Panik seine 100 Stück verkauft …
Muss man komplett ausblenden diesen „Kurs“ das ist nicht real.  

14.07.23 17:03
1

279 Postings, 7106 Tage boersenmuradnaja

also ich war auf der HV, es haben sich 8 Aktionäre nach Heilbronn verirrt. Angemeldet waren laut Vorstand 90 - also das Interesse der Kleinaktionäre geht langsam gegen Null.
Der Vorstand hat nochmal eine deutliche Umsatz und Ebitda Steigerung in diesem Jahr bekräftig,
zum SO sagte er, ihm sei dazu nichts bekannt.

Pierer kann jetzt in aller Ruhe Stücke zukaufen, eine Meldepflicht gibt es meines Wissens nach dem Delisting für ihn nicht mehr.  Und Pierer hat ja Zeit, Geld und Geduld ...  

27.07.23 15:39

1190 Postings, 5256 Tage Motobiker84Du meinst bestimmt Heidenheim?

Ja ich wäre sehr gern gegangen, hat ausgerechnet meinen großen Jahresurlaub getroffen :(
 

28.07.23 08:55

279 Postings, 7106 Tage boersenmuradja

Heidenheim natürlich, nicht Heilbronn

zur SHW Aktie: in den letzten 12 Monaten wurden über die Börse Hamburg insgesamt rund 60.000 Stück gehandelt, also rund 1% aller ausstehenden Aktien. Selbst wenn Pierer die alle eingesackt hätte, was ich für kaum möglich halte, und er weiter über die Börse Hamburg sammelt, würde er noch Jahre benötigen um über 95% zu kommen.

das Rausschütteln unter 10 Euro in den letzten Wochen war auch nicht sehr ergiebig, da sind nicht mal 1000 Stück geflogen  

28.07.23 15:40

2 Postings, 666 Tage Red_Devil7Pierer hat keinen Stress

hier ist viel Geduld gefragt...
die gerade gehandelten ca. 2500 Stk sind ja quasi Rekordvolumen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 |
| 46 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben