"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11515
neuester Beitrag: 23.09.20 14:53
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 287867
neuester Beitrag: 23.09.20 14:53 von: Goldwalze Leser gesamt: 21394542
davon Heute: 8250
bewertet mit 354 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11513 | 11514 | 11515 | 11515  Weiter  

02.12.08 19:00
354

5866 Postings, 4697 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11513 | 11514 | 11515 | 11515  Weiter  
287841 Postings ausgeblendet.

23.09.20 00:25
5

589 Postings, 1301 Tage InstanzVergesst mal Corona für einen kurzen Moment

und erfreut euch eines netten Bonmots bzgl. einer der momentan deutschen Lieblings-Parteien:

Ein Grüner in einem Heißluftballon hat die Orientierung verloren. Er geht tiefer und sichtet eine Frau am Boden. Er sinkt noch weiter ab und ruft: "Entschuldigung, können Sie mir helfen? Ich habe einem Freund versprochen, ihn vor einer Stunde zu treffen und ich weiß nicht, wo ich bin.?

Die Frau am Boden antwortet: "Sie sind in einem Heißluftballon in ungefähr 10 m Höhe über Grund. Sie befinden sich auf dem 47. Grad, 36 Minuten und 16 Sekunden nördlicher Breite und 7. Grad, 39 Minuten und 17 Sekunden östlicher Länge.?

"Sie müssen Ingenieurin sein? sagt der Grüne.

"Das bin ich?, antwortet die Frau, " aber woher wissen Sie das??

"Nun, sagt der Grüne, alles was sie mir sagten ist technisch korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit Ihren Informationen anfangen soll. Und Fakt ist, dass ich immer noch nicht weiß, wo ich bin. Offen gesagt, waren Sie keine große Hilfe. Sie haben höchstens meine Reise noch weiter verzögert.?

Die Frau antwortet: "Sie müssen wirklich bei den Grünen sein.?

"Ja, antwortet der Grüne, aber woher wissen Sie das??

"Nun, sagt die Frau, sie wissen weder wo Sie sind, noch wohin Sie fahren. Sie sind aufgrund einer großen Menge heißer Luft in Ihre jetzige Position gekommen. Sie haben ein Versprechen gemacht, von dem Sie keine Ahnung haben, wie Sie es einhalten können und erwarten von den Leuten unter Ihnen, dass sie Ihre Probleme lösen. Tatsache ist, dass Sie nun in der gleichen Lage sind, wie vor unserem Treffen, aber merkwürdigerweise bin ich jetzt irgendwie schuld!?  

23.09.20 06:30
2

195 Postings, 1925 Tage pinktreesind schon wieder fast 12 000 Leser

12000 Zugriffe, keine Leser, schon mal was von BOTs gehört?  

23.09.20 07:08

358 Postings, 2531 Tage hpgronauhotmail.comDie Bill Gates Stiftung

Spendet Millionen für die Entwicklung eines Impfstoffes gegen Corona und zwar ohne finanzielle Interessen.
Wer darin etwas schlechtes sehen will, der ist voll neben der Spur.  

23.09.20 07:19
4

746 Postings, 706 Tage MambaDie @Resie

hat mir per BM geschrieben dass sie , seit sie gesperrt ist , 11.500 Zugriffe am Tag hier macht , weil ihr soo langweilig ist . Dieser Schräd kommt sicher noch auf 50.000 / Tag .  

23.09.20 07:49
2

1845 Postings, 412 Tage KK2019Starbiker

Du muss Virologe sein. Stimmts?

Ein Virologe, der vom Affen abstammt (dein Zitat).
 

23.09.20 08:04
4

19544 Postings, 2487 Tage Galearis....

ich kenn nur Wirro-logen aus dem Färnsäh`n.....aber da guck ich nimmer nei.  

23.09.20 08:08
1

195 Postings, 1925 Tage pinktreeDie @Resie hat mir per BM geschrieben

Wenn man Stimmen in seinem Kopf hört, sollte man zum Arzt gehen.  

23.09.20 08:12
2

19544 Postings, 2487 Tage Galearisdass da viele bots dabei sind , glaube ich sofort

23.09.20 08:12
3

1845 Postings, 412 Tage KK2019Galearis

Bitte nicht so abschätzig. Wenn einer was weiß in diesem Land, dann sind es doch wohl die Virologen und Politiker. Jeden Tag wissen die was Neues, erschaffen geradezu Wissen.

Ein wenig mehr Vertrauen in unsere Hirten und deren Berater, liebes Schlafschaf. Ich habe da großes Vertrauen, dass diese beiden Berufsgruppen für einen Neuanfang in Deutschland sorgen werden, so oder so. Ich hoffe eher so.

Der pandemische Öko-Sozialismus:

https://www.youtube.com/watch?v=rIIqt99k3l4

Den genauen Body-Count traue ich mir aber erst zu, wenn der sozialistische Sturm durch ist.

Wir hattens ja vor Kurzem auch mit den Denunzianten und einem Zitat, das fälschlicherweise Hoffmann von Fallersleben zugeschrieben wurde:

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ultur-bei-der-Polizei.html

Stiekum  

23.09.20 08:21
1

19544 Postings, 2487 Tage Galearis....

23.09.20 08:24
2

19544 Postings, 2487 Tage Galearis....Deutsche Eiche, Sau reibt sich dran..

23.09.20 09:46
3

1845 Postings, 412 Tage KK2019Ist der "Top-Virologe" und

baldige Bundesblechträger nur ein einfacher Lügner?

https://m.bild.de/politik/inland/politik-inland/...86.bildMobile.html  

23.09.20 10:19
2

1845 Postings, 412 Tage KK2019teuer teuer teuer

Wenn es der Sozialismus besser weiss, dann wirds teuer:

https://m.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/...48160.bildMobile.html

Höchste Abgabenlast, höchste Stromkosten. Der Öko-Sozialismus wird sein Ziel, alle ärmer zu machen, konsequent verfolgen!  

23.09.20 11:10
7

3130 Postings, 1424 Tage QasarToleranz

erklärt von Gerhard Polt
https://www.youtube.com/watch?v=-pJA5mbtkUo
"...
Sie wissen ja gar nicht was Toleranz bedeutet, weil es ein Fremdwort ist.
Übersetzt heißt es 'Ertragen, Aushalten'...
Wenn einer im Mittelalter die Folter überstanden hat, dann konnte man also sagen: der war tolerant.
...
Man kann doch nicht nur tolerant sein, man muss doch einmal im Leben einen Standpunkt haben.
..."

die Deutschen sind seit geraumer Zeit sehr tolerant, sprich leidensfähig, in zwei Vernichtungskriegen, und nun als Weltretter in den ökonomischen und sozialen Untergang.

Aber am besten sind die Gutmenschen, die von allen Anderen Toleranz fordern.
Wir sollten mit diesem Toleranzblödsinn langsam wieder aufhören.

 

23.09.20 11:51
2

17440 Postings, 7602 Tage preisfuchsDie Politik hat seit 01-2020 total versagt

01-2020 Das Virus betrifft uns nicht
02.2020 Masken sind nicht nötig und haben keine Wirkung
03-2020 Ischgl

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/...e-regierung,SBLIAZ8

Die Klagen verstehe ich jetzt aber nicht so recht, den zur Party haben sie gut bezahlt und alles was bekannt war, spielet der Woche keine besondere Rolle.

Typisch Mensch!

König Söder hätte auch reagieren können!
Wichtig machte er sich aber erst mit Corona und nicht vor Corona.
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

23.09.20 13:09
1

646 Postings, 1139 Tage GoldwalzeKlatsche für die Deutsche Bevölkerung

Die Deutschen werden im Land unterdrückt, durch Zuzug Fremder Leute , nach EU-Bevormundung.


Gewagter EU-Flüchtlingsplan: https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/...ionToLogin.bild.html

Wir werden nicht gefragt - die EU will Deutschland undeutsch machen.  

23.09.20 13:38

646 Postings, 1139 Tage GoldwalzeRätselfrage: Zuzug von Fremden?

23.09.20 13:44
3

12581 Postings, 3576 Tage SchwarzwälderDie Erfolge Angela Merkels

was die zuletzt 2017 = 87 % dt. Urnengänger durch ihre Wahl dankend erneut bestätigt haben:

Merkel setzt die E-Mobilität um, der Strom aus alternativen Energien kann niemals dafür in                   den erforderlichen Mengen produziert u. bisher ni. transportiert werden, kostet aber hundert
tausende Arbeitsplätze ! Hier zu der Bosch - Chef  Volkmar Denner 2019: "Durch die E-Mobilität
werden für bisher 10 Arbeitsplätze der Verbrennerproduktion nur noch 1 Beschäftigter für die
E-Autos in den KFZ - Bereichen benötigt !

Aber das wird sicher kein Problem sein, denn Merkel ließ sich ja schließlich von kompetenter
Seite, d.h. also von Greta Thunberg beraten, wie es in diesr Sache am betsen weiter gehen sollte !
Gut, wenn man es selbst nicht weiß, durchaus verständlich ! Schließlich konnte von der Laiin ja
im Verteidigungsministerium unter über 2.200 Mitarbeitern, o.r besser unter den späteren Nutzern
der nue benötigten Matratzen ja auch keinen einzigen finden, der sie da beraten konnte, weshalb
ja dann auch ein Matratzenberater für > ? 1 Mio. ihr zur Seite stehen musste ! Kosteneffizienz ?
Weitere Desaster Gorch Fock, flügellahmes Fluggerät, U-Boote im Trockendock u.v.a.m.....

Aber kein Problem, wofür ist den schließlich der Steuerzahler da ? Merkel hat "FÜR Deutschland"
ja auch seit Amtsantritt von 15 Jahren die Strompreise um 60 % erhöht, das sind übrigens die
höchsten der Welt ! Nur zum Vergleich: In Frankreich kosten dieser etwa nur die Hälfte dessen !
Und weil sich nun 2019  400.000 der "reichen" Haushalte in DE. dies nicht meh leisten konnsten,
wurden ihnen kurzum einfach der Strom abgestellt ! Und bei Merkelgästen ? Gleichbehandlung ?
Deutsche stehen bei der dt. Fremdenpolitikern immer wieder, wohin man sieht, wie z.B. auch
bei der Vergabe von Sozialwohnungen an letzter Stelle ! Beim Amt: "Erstbezug nur f. Flüchtlinge !,
so hört man es immer öfter ! Ergo Merkels Fachkräfte, Einzahler  u. Stützen der Rentenkassen
sind ihre Prioritäten und nicht vorrangig die alles bezahlenden Steuersclaven oder vielleicht
die > 1 Million Obdchlosen.

Die Armut stieg unter Merkel seit 2015 permanent an , zul. lt. Armutsbereicht in 2019 um weit. 10 % !
Allein die Altersarmut stieg seit Dienstbeginn Merkels 2014 um 80 % ! Unerreicht von Vorgängern !
Nach über 40 J. harter Arbeit müssen sich viele Rentner den "Reichtum" hernach durch Flaschensammeln erarbeiten !

Gleichzeitig zu den Absenlungen der Altersversorgung durch Merkel auf derzeit 48 % des letzten
NETTO - Lohnes auf in 2030 bereits jetzt geplante 43 %, -könnte bei weiterem gutmenschlicher
arbeitsfrei gestellter Einwanderung in die Sozialsysteme, -ergo Enteignung ds Eigentums dt.
Einzahler-, vielleicht in 2030 dann vielleicht gerade noch für die Miete eines Wohnlokus mit Koch-
niche ausreichen, während sich Merkel u. Co. gleichzeitig ihre Absicherung drastisch erhöht haben ! Und zwar über politische Stiftungen wie die "Friedrich Ebert Stiftunh der SPD, die Heinrich
Böll - Stiftung der Grünen un d die Konrad Adenauer- der CDU, welche ANGELA MERKEL für die
CDU und die and. Genannten seit 2015 sage und schreibe von ? 330 auf 660 Mio./J. verdoppelt hat !
Im gleichen Zeitraum ließ Merkel die Altersrenten, -zus. seit Draghi zur Enteignung der Sparerzinsen,
den letzten zus. kl. Einnahmen ("sparen Sie zus für das Alter")-, in eben diesen 15 Jahren um 10 %
auf 48 % absinken, und bis 2030 sind weitere Minis 5 % auf dann nur nur 43 % fest eingeplant,
denn irgendwo muß ja schließlich eingespart werden im "reichen" DE. !  
Übrigens wurde die Parteienfinanzierung ab 2019 von ? 165 auf 190 Millionen aufgestockt,
und was wurde gleichzeitig in 1 Jah. für die Menschen um 15 % aufgestockt ?

Und wegen der echt guten Finazlage durch Corona (üb 90 Mrd. Schuldenaufnahme) werden jetzt
? 750 Milliarden (davon über 200 Mrd. v. DE.) in die EU verteilt ! Von uns kpl. verschenkt, denn WER glaubt denn allen Ernstes, daß vom angeblichen Kreditanteil bei hunderten Milliarden Staatsverschuldung auch nur ein Teil davon getilgt würde ! S. Greece !
Davon gehen alleine ? 180 Mrd. an Italien (= rd. ? 2.000 pro Bürger.

Hinzu kommt noch:
In Italien gehen Frauen bereits mit 58 Jahren in Rente bei 95 % des letzten Nettoeinkommens !
In Deutschland  mit 67 Jahren und 48 % des letzten Nettoverdienstes !
Die Italienerinnen gehen also z.B. 9 J. früher in Rente u. bekommen dann noch die doppelte Rente !  

Und bei diesem Verhältnis soll Deutschland bezahlen, zur Kasse gebeten werden f. ein Land, welches
die von Schäuble bereits bei der letzten Finanzkrise dringend angemahnten Reformen eben nicht
durchgeführt hat, und jetzt die fin. Belastungen wg. angeblich Corona nicht bezahlen können,
tatsächlich jedoch wird davon eine Teilhaushaltssanierung vorgenommen und Merkel verschuldet
uns dadruch völlig gewissenlos auf unabsehbare Zeituns,  unsere Kinder u. Enkel , bei jetzt schon
stark eingebrochenen Steuereinnahmen, welche unabsehbar weiter absinken werden, gerade vor
dem Hintergund stark wachsender Arbeitslosigkeit, Unternehmensinsolvenzen und Konkurse mit
unabsehbaren, jetzt noch nicht zu Tage getretenen Folgen !

Und bei dieser desaströsen Gesamtwirtschaftslage  verschnet Merkel hunderte Milliarden,
was den Verdacht bestätigt, Deutschland wird mehr-oder-weniger nur noch abgewickelt !
Nur noch Grundrechtseinschränkungen, Grundgesetzbrüche am laufenden Band, immer
höhere Strafen, Fahrverbote, FS-Entzug bei geringen Übertretungen, kaum bei nur noch
wenigen vorhandener Restwohlstand soll auch noch mit Reisenden aus aller Welt mit
illegalem Aufenthaltsstatus geteilt werden, Schwächunge der Schlüsselindustrien d. CO2-
Vorgaben, Lieferkettengesetz usw. usw. ! Das ist das beste Programm um das ex - 4.- stärkste
Land der Welt zu vernichten !        

23.09.20 14:06
3

303 Postings, 88 Tage SymbaOffener Brief von Ärzten

Dieser Brief sollte in voller Länge eine Pflichtlektüre mindestens für Politiker und Journalisten sein. Tag und Nacht sollten diese Fakten im ÖR-Rundfunk publiziert werden. Einige Auszüge...

Quelle:
https://www.aier.org/article/...an-authorities-and-all-belgian-media/

###

Das derzeitige Krisenmanagement ist völlig unverhältnismäßig geworden und verursacht mehr Schaden als es nützt.

Es gibt keine medizinische Rechtfertigung mehr für eine Notfallpolitik.

Wir glauben, dass die Politik verbindliche Maßnahmen eingeführt hat, die nicht ausreichend wissenschaftlich fundiert und einseitig ausgerichtet sind, und dass in den Medien nicht genügend Platz für eine offene Debatte vorhanden ist, in der unterschiedliche Ansichten und Meinungen gehört werden.

Darüber hinaus steht die strikte repressive Koronapolitik in starkem Kontrast zur Minimalpolitik der Regierung in Bezug auf die Prävention von Krankheiten.

Die derzeitigen globalen Maßnahmen zur Bekämpfung von SARS-CoV-2 verstoßen in hohem Maße gegen diese Auffassung von Gesundheit und Menschenrechten.

Der Verlauf von Covid-19 folgte dem Verlauf einer normalen Infektionswelle ähnlich einer Grippesaison. Wie jedes Jahr sehen wir eine Mischung von Grippeviren, die der Kurve folgen: zuerst die Rhinoviren, dann die Influenza A- und B-Viren, gefolgt von den Coronaviren. Es gibt nichts anderes als das, was wir normalerweise sehen.

Der Test misst nicht, wie viele Viren in der Probe vorhanden sind. Eine echte Virusinfektion bedeutet ein massives Vorhandensein von Viren, die sogenannte Viruslast. Wenn jemand positiv testet, bedeutet dies nicht, dass diese Person tatsächlich klinisch infiziert ist, krank ist oder krank wird. Kochs Postulat wurde nicht erfüllt ("Der reine Wirkstoff, der bei einem Patienten mit Beschwerden gefunden wird, kann bei einem gesunden Menschen dieselben Beschwerden hervorrufen").

Der Lockdown hat nicht zu einer niedrigeren Sterblichkeitsrate geführt.

Seit Tausenden von Jahren ist der menschliche Körper täglich Feuchtigkeit und Tröpfchen ausgesetzt, die infektiöse Mikroorganismen (Viren, Bakterien und Pilze) enthalten.

Das Eindringen dieser Mikroorganismen wird durch einen fortschrittlichen Abwehrmechanismus - das Immunsystem - verhindert. Ein starkes Immunsystem beruht auf einer normalen täglichen Exposition gegenüber diesen mikrobiellen Einflüssen. Übermäßig hygienische Maßnahmen wirken sich nachteilig auf unsere Immunität aus. Nur Menschen mit einem schwachen oder gestörten Immunsystem sollten durch umfassende Hygiene oder soziale Distanzierung geschützt werden.

Es scheint, dass die meisten Menschen bereits eine angeborene oder allgemeine Immunität gegen z. Influenza und andere Viren. Dies wird durch die Ergebnisse des Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess bestätigt, das wegen einiger an Covid-19 verstorbener Passagiere unter Quarantäne gestellt wurde. Die meisten Passagiere waren älter und befanden sich in einer idealen Übertragungssituation auf dem Schiff. 75% schienen jedoch nicht infiziert zu sein. Selbst in dieser Risikogruppe sind die meisten gegen das Virus resistent.

Eine Studie in der Zeitschrift Cell zeigt, dass die meisten Menschen das Coronavirus durch Schleimhaut (IgA) und zelluläre Immunität (T-Zellen) neutralisieren, während nur wenige oder keine Symptome auftreten

Die Isolationsmaßnahmen haben auch bei vielen älteren Menschen zu körperlicher Inaktivität geführt, da sie gezwungen waren, im Haus zu bleiben. Ausreichende Bewegung wirkt sich jedoch positiv auf die kognitiven Funktionen aus, reduziert depressive Beschwerden und Angstzustände und verbessert die körperliche Gesundheit, das Energieniveau, das Wohlbefinden und im Allgemeinen die Lebensqualität.

Angst, anhaltender Stress und Einsamkeit durch soziale Distanzierung wirken sich nachweislich negativ auf die psychische und allgemeine Gesundheit aus

Das Tragen einer Maske ist nicht ohne Nebenwirkungen. Sauerstoffmangel (Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Konzentrationsverlust) tritt ziemlich schnell auf, ein Effekt ähnlich der Höhenkrankheit. Jeden Tag klagen Patienten über Kopfschmerzen, Nebenhöhlenprobleme, Atemprobleme und Hyperventilation aufgrund von Masken. Darüber hinaus führt das angesammelte CO2 zu einer toxischen Versauerung des Organismus, die unsere Immunität beeinträchtigt. Einige Experten warnen sogar vor einer erhöhten Übertragung des Virus bei unsachgemäßer Verwendung der Maske.

Als Arzt haben wir den hippokratischen Eid geleistet:

„Ich werde mich vor allem um meine Patienten kümmern, ihre Gesundheit fördern und ihr Leiden lindern“.
"Ich werde meine Patienten richtig informieren."
"Selbst unter Druck werde ich mein medizinisches Wissen nicht für Praktiken einsetzen, die gegen die Menschlichkeit sind."

Die gegenwärtigen Maßnahmen zwingen uns, gegen diesen Eid vorzugehen.

Umfragestudien zu Influenza-Impfungen zeigen, dass es uns in 10 Jahren nur dreimal gelungen ist, einen Impfstoff mit einer Effizienzrate von mehr als 50% zu entwickeln. Die Impfung unserer älteren Menschen scheint ineffizient zu sein. Über 75 Jahre alt ist die Wirksamkeit fast nicht vorhanden.

Weltweit werden durch den Impfstoff 700 000 Fälle von Schäden oder Todesfällen erwartet.

Wenn 95% der Menschen Covid-19 praktisch beschwerdefrei erleben, ist das Risiko einer Exposition gegenüber einem nicht getesteten Impfstoff unverantwortlich.
 

23.09.20 14:25
1

459 Postings, 3646 Tage kienbergUnsere Politiker

von SPDCDUCSULINKEGRÜNE/innen    sind Faschisten die im Gegensatz zu früher lediglich den Müll trennen.  

23.09.20 14:47

646 Postings, 1139 Tage GoldwalzeDie totale Kontrolle, kommt auf uns zu!

23.09.20 14:49
1

19544 Postings, 2487 Tage Galearisdes kennts eich abschmink`n

nicht mit mir und vielen anderen.  

23.09.20 14:49

646 Postings, 1139 Tage GoldwalzeDie totale Kontrolle

23.09.20 14:53
1

646 Postings, 1139 Tage GoldwalzeVirtual Private Network = VPN

VPN-Verboten

Mittels VPN (Virtual Private Network) die Sperren zu umgehen, ist manchmal unerwünscht oder gar verboten, zumindest aber nicht ohne Risiko, wie man bei NordVPN herausgefunden hat. ... VPNs sind inzwischen verboten.23.11.2019

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=VPN-Verbot

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11513 | 11514 | 11515 | 11515  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben