Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Seite 1 von 1072
neuester Beitrag: 15.09.21 13:04
eröffnet am: 16.11.17 11:30 von: plusplusplus Anzahl Beiträge: 26792
neuester Beitrag: 15.09.21 13:04 von: honzi Leser gesamt: 2989912
davon Heute: 762
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1070 | 1071 | 1072 | 1072  Weiter  

16.11.17 11:30
30

172 Postings, 1427 Tage plusplusplusBlockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Bisher kaum beachtet bereitet die Firma Wyrify ein großes Projekt vor: man will dort nicht weniger als das Blockchaining revolutionieren und hat für einige Anwendungen  das schnellste System der Welt entwickelt, siehe Homepage. Wyrify wurde vor einigen Wochen von der Stockholm IT Ventures übernommen, einem Pennystock, der durch diesen Kauf plötzlich enorme Kursfantasie bekommt, da er nun zum boomenden Bereich  Blockchain/Kryptowährung gehört.

Wyrify bereitet derzeit die Ausgabe von Bonds vor. Man will 200 Millionen Euro einnehmen, eine gewaltige Summe für eine so eine kleine Firma. Ende Oktober wurde ein ICO kurzfristig abgesagt, obwohl man bereits 52 Millionen Euro eingesammelt hatte, weil man lieber ein IBO  (das "B" steht für "Bonds") möchte, da das Ganze dann viel seriöser und rechtssicherer ist. Das ist wichtig, da rund 2000 Banken in Asien an dem Projekt interessiert bzw. Kunden sind. Wyrify ist sehr zuversichtlich, dass alles klappt.

Im Vorfeld des ICOS bzw. nach dem Kauf von Wyrify hatte sich der Kurs der Aktie mehr als verdreifacht, von 0,004 auf 0,013 ? - hieran sieht man das Potenzial. Die Umsätze sind gering, ab und zu gibt es größere Käufe oder Verkäufe. Im Xetra Orderbuch sieht man, dass auf der Nachfrageseite große Pakete liegen, während relativ wenige Stücke angeboten werden. Der Kurs ist inzwischen wieder auf 0,007 Euro zurückgekommen, zu 0,006 Euro gibt es kaum Abgaben (nur kleinste Mengen) und nur minimale Umsätze, da scheint sich jetzt im Bereich 0,006 /0,007 ? der Boden zu bilden. Das IBO soll nach Angaben von Wyrify ca. 60-90 Tage dauern, beginnend am 28.10., abgeschlossen also etwa am Jahresende. Wyrify hat am 28.10. auch für "die kommenden Tage"  weitere Informationen zum IBO angekündigt, diese stehen bisher aus, müssten demnach  jederzeit kommen.

Wenn das jetzt so läuft wie bei dem ICO, wird der Kurs nach weiteren News und damit schon vor der endgültigen Bekanntgabe des IBO-Ergebnisses (Dezember/ Januar) deutlich anziehen. Noch interessanter dürfte aber sein, wohin der Kurs dann NACH der Bekanntgabe steigen wird, da dürfte eine gewaltiges  Potenzial da sein. - Die anderen Beteiligungen und Projekte von Stockholm IT sehen nicht weiter interessant aus.

Stockholm IT Ventures AB
Aktier o.N.  
WKN A116BG | ISIN SE0006027546  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1070 | 1071 | 1072 | 1072  Weiter  
26766 Postings ausgeblendet.

21.04.21 20:40

4210 Postings, 2395 Tage Panell@ Trader

du musst dir von deinem Broker die wertlose Ausbuchung bestätigen lassen zum Jahresende,- nat. mit den Anschaffungswerten / Stückzahl, damit der genaue Verlust ersichtlich ist.
Da sowas es keine absolute Seltenheit ist, sollten die jeweiligen Broker entsprechende Weisungsformulare haben.

Über die Steuer kannst du dann bis 20.000 ,- € Verlust pro Jahr geltend machen. Hast du mehr, musst du es ins Folgejahr übertragen.  

24.04.21 02:06

10 Postings, 152 Tage LeoniedmiaaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:57

10 Postings, 152 Tage JuliaxhftaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 23:40

10 Postings, 152 Tage KristinepfbaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

27.04.21 07:16

1343 Postings, 2142 Tage Trader1728@Panell

Ok. Danke.
Das Formular habe ich vom Broker vorliegen. Dann werde ich den Schrott mal ausbuchen lassen. Das Ende von Stratevic ist besiegelt.
Dann muss man halt den komplizierten Weg über das Finanzamt gehen.
Falls jemand noch Anmerkungen, Erfahrungen oder Tipps dazu hat, dann nehme ich die gerne an.  

03.05.21 16:38

100 Postings, 1382 Tage Trading4.0Ausbuchung Aktien

Rein interessehalber. Was passiert mit ausgebuchten Aktien? Hält diese der Broker?

Hatte so etwas noch nie mitbekommen. Wie würde FALLS ein Handel wieder möglich ist, damit dann umgegangen werden?  

09.05.21 11:10

959 Postings, 337 Tage pennystockfinderNochmaliger Handel

eher unwahrscheinlich!

Ich hab mir als Andenken eine Aktien zuschicken lassen :-)
Heute bestimmt nicht mehr möglich!

coolwink

 
Angehängte Grafik:
img_6944.jpg
img_6944.jpg

14.05.21 13:05
4

25 Postings, 208 Tage CEO_CALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 18:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.05.21 13:10
4

9 Postings, 206 Tage KirxLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 18:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.05.21 13:17
4

9 Postings, 206 Tage KirxLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 18:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.05.21 13:45
4

28 Postings, 352 Tage ModestimvSona

Bei guten Ergebnissen ist mehr als nur ein Verdoppler drin. War im letzten Jahr schonmal bei 16 CAD, sicherlich gab es zur der Zeit noch mehr covid Phantasie aber aktuell ist bei 7.50 ein GAP das geschlossen werden möchte.  

14.05.21 17:10
2

17 Postings, 207 Tage The_ProfitThx

Mal nen paar ins Depot gelegt.  

15.05.21 11:40
2

12 Postings, 207 Tage Trader2bLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 18:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.05.21 12:01
1

25 Postings, 208 Tage CEO_CALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 18:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.05.21 18:03
2

6 Postings, 206 Tage WattUpLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 18:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.05.21 18:05
1

9 Postings, 206 Tage KirxLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 18:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.05.21 18:22
1

12 Postings, 207 Tage Trader2bLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 18:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.05.21 18:26

25 Postings, 208 Tage CEO_CASona

Nachdem Sona das CE Mark an Silvester erhalten hat, ging es über 4.20 CAD,
bei positiven Ergebnissen geht's in die Richtung oder drüber weil dann Instis einsteigen.    

18.05.21 17:20
1

28 Postings, 352 Tage ModestimvLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 18:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.05.21 09:28

25 Postings, 208 Tage CEO_CALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.05.21 14:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

25.05.21 15:27
1

342 Postings, 1325 Tage Jack Böff#26769 "nachvollziehbare " Finanzkapriolen"

Das ist Anlagebetrug und keine Finanzkapriole.  

25.05.21 20:24

25 Postings, 208 Tage CEO_CALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.05.21 11:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

25.05.21 20:25

25 Postings, 208 Tage CEO_CALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 18:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

28.08.21 12:21
2

101 Postings, 578 Tage GalacticaStrateVic Finance Group AB: Widerruf der Zulassung

https://www.finanznachrichten.de/...ulassung-general-standard-029.htm

Xetra Newsboard
12.07.2021 | 17:14

StrateVic Finance Group AB: Widerruf der Zulassung (General Standard)
Die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse hat am 12.07.2021 beschlossen, die Notierung der Aktien im regulierten Markt mit Ablauf des 30.08.2021 einzustellen, daher wird gemäß § 39 Abs. 1 BörsG i. V. m. § 47 BörsO die Zulassung der auf den Inhaberaktie lautenden Namensaktie der

StrateVic Finance Group AB (ISIN: SE0006027546), Stockholm

zum regulierten Markt (General Standard) mit Wirkung zum 31.08.2021 widerrufen.

Frankfurt am Main, 12. Juli 2021
Frankfurter Wertpapierbörse Geschäftsführung
© 2021 Xetra Newsboard
 

15.09.21 13:04
1

288 Postings, 1528 Tage honziAusbuchung wertloser Aktien..

Seit 2020 gilt per Gesetz: Verluste aus der Ausbuchung wertloser Aktien
oder eines sonstigen Ausfalls von Aktien werden anerkannt.
Sie dürfen aber nur bis 20 000 Euro pro Jahr mit Kapitaleinkünften verrechnet werden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1070 | 1071 | 1072 | 1072  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben