Homosexuelle sollen in die Therapie

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 10.12.09 14:52
eröffnet am: 07.12.09 15:11 von: Happy End Anzahl Beiträge: 73
neuester Beitrag: 10.12.09 14:52 von: estrich Leser gesamt: 11703
davon Heute: 4
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

07.12.09 15:11
12

95441 Postings, 8456 Tage Happy EndHomosexuelle sollen in die Therapie

Homosexuelle sollen in die Therapie

In der Evangelischen Kirche von Westfalen haben 19 Pfarrer in einem offenen Brief eine zu liberale Haltung ihres Vorgesetzten beim Thema Homosexualität kritisiert. Präses Alfred Buß dürfe "gelebte Homosexualität" nicht als naturgegeben akzeptieren. Vielmehr müsse man mit Therapien gleichgeschlechtlich Liebende auf den göttlichen Pfad zurückbringen.

--- http://www.unserekirche.de/data/download/257418253313.pdf  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
47 Postings ausgeblendet.

07.12.09 17:39

57899 Postings, 5247 Tage meingottIch empfehle diesen Pfaffen

erst einmal dieses Buch zu lesen. Vielleicht  dazu auch den ein oder anderen   Kommentar dazu abzugeben.

 

 

www.humanist.de/religion/pfaffe.html

 

07.12.09 17:46
1

3427 Postings, 7395 Tage AntoineAus dem Buch "Der Fischer Atlas Sexualität"

Zwischen 3% und 4% der Männer und 1,5% und 2% der Frauen in der Welt leben ausschließlich homosexuell.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass Kinder, die von Homosexuellen aufgezogen werden, stärker als andere die Tendenz haben, selbst homosexuell zu werden. (Nach meinen geposteten Fakten in #36 dürfte das eindeutig klar sein.)

Europäische Studien ergaben, dass mehr als ein Viertel aller lesbischen Frauen und homosexuellen Männer auf Grund ihrer sexuellen Orientierung bereits Opfer von Gewalttaten wurden.

Gleichgeschlechtliche Aktivität sind bei 450 Arten von Vöglen und Säugetieren bekannt. Homosexuelle Schwarze Schwäne sind bei der Aufzucht von Nachwuchs erfolgreicher als heterosexuelle Paare. Orang-Utan-Männchen praktizieren Fellatio untereinander. Walross-Männchen besteigen sich gegenseitig. In den Sommermonaten widmen Killerwale zehn Prozent Iher Zeit homosexuellen Aktivitäten.

 

Die anderen Fakten stammen aus einem anderen Buch, das ich verschenkt habe. Hier kann ich zur Zeit keine Quellenangabe liefern.

-----------
"Die größte Erfindung des menschlichen Geistes? Die Zinseszinsen!"
Albert Einstein

Verlust/sofortiger, benötigter Verlustausgleich
-10%/11%; -20%/25%; -30%/43%; -40%/67%; -50%/100%; -60%/150%...

07.12.09 17:50
4

5917 Postings, 5819 Tage Der DonaldistDas kann Gott unmöglich gewollt haben

Sollen sich was schämen die Walrösser und Killerwale!
-----------
www.ariva.de/Entenhausener_Boersen_KLUB_g459
True terror is to wake up one morning and discover that your high school class is running the country
K. Vonnegut

07.12.09 17:50

51345 Postings, 8656 Tage ecki450 Arten der homosexualität?

ist ja noch mehr als bei Kamasutra. ;-)

Wäre mal was fürs Thema entartete Natur. Oder wie Lüge ich mir mit meinen Ängsten selbst in die Tasche.....  

07.12.09 17:50
6

3349 Postings, 7505 Tage darksoulsorry, aber ich kriege dabei einen dicken hals !

offen gelebt ist verwerflich ?

sorry : nur wer offen lebt zeigt gleichzeitig, dass er nix zu verbergen hat.

gerade im kirchlichen bereich gab es reichlich gleichgeschlechtliche sexualität die im verborgenen gelebt wurde. und die skandale die offengedeckt wurden sprechen für sich ...

also sollten die sich gut überlegen, welchen geistigen ..... sie von sich geben !
-----------
Wenn Gott gewollt hätte, dass ich mich verbiege .... wäre ich als Draht zur Welt gekommen

07.12.09 17:54
3

109866 Postings, 8755 Tage KatjuschaSteht im Fischeratlas auch was zu bisexuellen

Frauen?

Ich denke doch, dass es mehr bisexuelle Frauen as Männer gibt. Hoffe ich zumindest. :)
-----------
"Wir sehen euch nicht,
doch ihr seid da,
ihr seid die Helden vom BKA"

Welle:Erdball

07.12.09 18:00

3427 Postings, 7395 Tage AntoineInteressante Frage, Katjuscha

Leider gibt es in dem Buch keine Zahlen dazu (umfaßt nur 128 Seiten).
-----------
"Die größte Erfindung des menschlichen Geistes? Die Zinseszinsen!"
Albert Einstein

Verlust/sofortiger, benötigter Verlustausgleich
-10%/11%; -20%/25%; -30%/43%; -40%/67%; -50%/100%; -60%/150%...

07.12.09 18:20
3

109866 Postings, 8755 Tage Katjuschahey hey, wiki, wiki wiki hilft

son bißchen jedenfalls

http://de.wikipedia.org/wiki/Bisexualit%C3%A4t

...

Wie hoch der Anteil der Bisexualität in der Bevölkerung ist, lässt sich nur schwer einschätzen. Aussagen in der Literatur bewegen sich daher sehr weit auseinander. Vielfach wird der Kinsey-Report zitiert, der 1948 zwischen 90 und 95 Prozent der Bevölkerung als „bis zu einem gewissen Grad bisexuell“ einstufte. Tatsächlich werden bisexuelle Orientierungen eher selten ausgelebt. Einige Sexualwissenschaftler erklären dies mit der Durchsetzung einer „monosexuellen“ Norm in unserer Kultur.[1][2]

Nach der Selbsteinschätzung der Befragten in repräsentativen Studien zu urteilen, ist Bisexualität unter Frauen in westlichen Industriestaaten weiter verbreitet als unter Männern. Darüber hinaus geben Menschen mittleren Alters bisexuelle Neigungen häufiger an als Personen jüngeren Alters. Hierbei könnte es sich um einen Generationeneffekt handeln, da die Häufigkeit homosexueller Handlungen unter männlichen Jugendlichen laut einer Studie des Instituts für Sexualforschung an der Universität Hamburg in den letzten 30 Jahren von etwa 18 Prozent auf zwei Prozent gesunken ist. Erklärt wird dies unter anderem mit Befürchtungen, als „Schwuler“ zu gelten.

...
-----------
"Wir sehen euch nicht,
doch ihr seid da,
ihr seid die Helden vom BKA"

Welle:Erdball

07.12.09 18:29

19279 Postings, 8839 Tage ruhrpottzockerDen Anteil der bisexuellen Menschen schätze auch

ich als vielleicht unerwartet hoch ein.

Und immer mehr trauen sich, damit Erfahrungen zu sammeln. Leider kann das nicht für mich gelten, da mir, wie gesagt, dieses Gen völlig fehlt.

Auch nach meinen Erfahrungen trauen sich eher Frauen als Männer. Das hat wohl was mit Mut und Entschlossenheit zu tun.
-----------
Wer gar nichts macht, macht gar keine Fehler (schwarz-gelbe Sesselpupser-Philosophie)

07.12.09 18:36

109866 Postings, 8755 Tage KatjuschaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.07.12 11:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

07.12.09 18:46
1

109866 Postings, 8755 Tage Katjuschawie kann man was gegen solche Ehen haben? :)

-----------
"Wir sehen euch nicht,
doch ihr seid da,
ihr seid die Helden vom BKA"

Welle:Erdball

07.12.09 18:55

5917 Postings, 5819 Tage Der DonaldistAuch bei dieser Fragestellg hätte d. Lindenstraße

weitergeholfen - nicht umsonst bringt Klausi immer Beispiele aus besagter Serie. Hier Tanja Schildknecht...
-----------
www.ariva.de/Entenhausener_Boersen_KLUB_g459
True terror is to wake up one morning and discover that your high school class is running the country
K. Vonnegut

07.12.09 22:26
2

3427 Postings, 7395 Tage AntoineGerade läuft auf RTL2

Geboren im falschen Körper - Wenn Kinder das Geschlecht wechseln
-----------
"Die größte Erfindung des menschlichen Geistes? Die Zinseszinsen!"
Albert Einstein

Verlust/sofortiger, benötigter Verlustausgleich
-10%/11%; -20%/25%; -30%/43%; -40%/67%; -50%/100%; -60%/150%...

08.12.09 00:35

19607 Postings, 6385 Tage etküttwieetküttman bringt eben so einiges aus früheren Leben mit,

auch wenn sich die wenigsten daran erinnern ;-)

aber dort liegen die Gründe für die Homosexualität - Eltern haben da nicht viel Einfluss, aber sind auch nicht zufällig ausgewählt *g*  

08.12.09 00:44
1

69033 Postings, 7424 Tage BarCodeWar Eichi in letzter Zeit mal in Köln?

-----------
„Ob wenig oder mehr Staatstätigkeit – diese Frage geht am Wesentlichen vorbei. Es handelt sich nicht um ein quantitatives, sondern um ein qualitatives Problem.“
Walter Eucken

08.12.09 13:56

32214 Postings, 7703 Tage Börsenfanweiter gehts...

-----------
Ich sehe langsam rot hier !

08.12.09 13:58
1

32214 Postings, 7703 Tage Börsenfanalso

ich wäre für das Verbot der eigentlich Ehe, statt dessen sollen nur noch Homosexuelle heiraten dürfen. Hetero´s haben sind doch nicht normal.
-----------
Ich sehe langsam rot hier !

08.12.09 17:25

2240 Postings, 7645 Tage MeckiGeboren im falschen Körper

Zu diesem Thema kann ich sehr diese DVD empfehlen:

http://www.cduniverse.com/productinfo.asp?pid=6133080

Auf deutsch ist die DVD unter dem dummen Titel "Ein Jahr der Liebe" erschienen.

Es ist ein sehr sensibler und kluger Film, der mehr Aufmerksamkeit verdient hätte...
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

08.12.09 18:46

818 Postings, 5382 Tage DunsanyWas muss ich da lesen?

"Zwischen 3% und 4% der Männer und 1,5% und 2% der Frauen in der Welt leben ausschließlich homosexuell."

Diese Werte entsprechen ziemlich genau denen der offiziell (ohne vermutete Dunkelziffer) gemeldeten Daten über Menschen in modernen Industriegesellschaften, die der Alkoholsucht zugeneigt sind. Somit eine ganz normale Sache. Voll natürlich, wo jede Therapie völlig fehl am Platze wäre.
-----------
Die größte Freiheit ist die Möglichkeit abzuhauen

08.12.09 19:10
1

10725 Postings, 8780 Tage Gruenspanabba

probieren könnte man es ja
vielleicht klappts - vielleicht nich
heutzutage is vieles möchlich
jedenfalls bräuchte man sich später keine vorwürfe machen
es nich versucht zu haben

zb. fussballer
die fühlen sich angeblich als homo extrem unwohl
und müssen ihre neigung geheim halten
um nich .....

für die wär dat doch wat  

08.12.09 22:09

2240 Postings, 7645 Tage MeckiKorrektur der deutschen Übersetzung

Sorry, der deutsche Titel von meiner empfohlenen DVD "Normal" ist "Eine Frage der Liebe", nicht: "Das Jahr der Liebe".

http://www.digitalvd.de/dvds/11452,Eine-Frage-der-Liebe.html
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

08.12.09 22:23

10683 Postings, 8928 Tage estrichU dont have 2 watch Dynasty

2 have an attitude!  

08.12.09 22:24
2

30831 Postings, 6894 Tage ScontovalutaU don´t have to talk dirty, babe,

To turn me on...  

10.12.09 14:09
4

95441 Postings, 8456 Tage Happy EndLebenslange Haft für Homosexualität

Lebenslange Haft für Homosexualität

Der ostafrikanische Staat Uganda plant drastische Maßnahmen gegen Homosexuelle. Selbst wer Schwulen oder Lesben dann eine Wohnung vermietete, müsste mit sieben Jahren Gefängnis rechnen.

(...)

Uganda ist nicht das einzige Land, das Gesetze gegen Schwule erwägt. In Nigeria, wo gleichgeschlechtliche Liebe schon jetzt mit dem Tode oder mit Haft bestraft werden kann, werden Strafverschärfungen für die Förderung von Homosexualität erwogen. Burundi hat gerade gleichgeschlechtliche Beziehungen untersagt, Ruanda hat es vor. In Kenia ist Homosexualität verboten. In Südafrika, das als einziges afrikanisches Land die Schwulenehe anerkennt, fallen Gruppen von Vergewaltigern zwecks "Umerziehung" über Lesben her.

Dem Gesetzentwurf in Uganda ging ein Besuch von Vertretern erzkonservativer amerikanischer Glaubensgemeinschaften voran, die Homosexualität für widernatürlich halten und ihre "Heilung" durch Gebet und Therapie propagieren.

weiter: http://www.taz.de/1/politik/afrika/artikel/1/...fuer-homosexualitaet/  

10.12.09 14:52

10683 Postings, 8928 Tage estrichAb wann ist man eigentlich

homoseckschüelle?
Ab Angucken? Kurze Hosen tragen? Umarmen? Küssen (und wie nah darf man da dem Mund kommen)? Übrigens gilt man in manchen Kulturen noch nicht einmal als homo, wenn man gleichgeschlechtlichen Analsex hat, so lange man der Penetrierer ist. So definiert jeder Homosekschüälität für sich. Erinnert mich an Hexenjagd.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben