SMI 12?201 0.2%  SPI 15?683 0.2%  Dow 34?989 0.6%  DAX 15?746 0.3%  Euro 1.0736 0.1%  EStoxx50 4?161 0.4%  Gold 1?802 -0.6%  Bitcoin 35?549 -1.4%  Dollar 0.9068 0.1%  Öl 70.9 0.8% 

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1 von 479
neuester Beitrag: 05.08.21 17:26
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 11960
neuester Beitrag: 05.08.21 17:26 von: detwin Leser gesamt: 1983135
davon Heute: 11888
bewertet mit 50 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
477 | 478 | 479 | 479  Weiter  

25.11.20 12:01
50

3846 Postings, 3432 Tage 51MioBiontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Ich öffne diesen Thread, um über das Unternehmen Biontech, die MRNA Technologie im Kontext der Pharmaindustrie zu diskutieren. Bitte keine täglichen Tradingerfolge, keine Einzeiler a la Kurs fällt oder steigt heute. Das kann jeder selber sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
477 | 478 | 479 | 479  Weiter  
11934 Postings ausgeblendet.

05.08.21 12:58

490 Postings, 2901 Tage ArmasarAchtung Rutschgefahr

Moderna Inc. (MRNA) on Thursday reported second-quarter net income of $2.78 billion, after reporting a loss in the same period a year earlier.

The Cambridge, Massachusetts-based company said it had net income of $6.46 per share.

The results topped Wall Street expectations. The average estimate of seven analysts surveyed by Zacks Investment Research was for earnings of $6.01 per share.

The biotechnology company posted revenue of $4.35 billion in the period, also exceeding Street forecasts. Six analysts surveyed by Zacks expected $4.29 billion.

Der earnings beat ist zu niedrig um den jüngsten Kursanstieg zu rechtfertigen. Biontech macht Moderna moves in der Regel nach. Mal sehen was die Amis draus machen.  

05.08.21 13:05

35926 Postings, 7699 Tage Robinheute

mittag Test der Euro  320 ???? ( Wochenchart )  

05.08.21 13:25
2

35926 Postings, 7699 Tage Robinaha

wie ich sagte EUro 320 . RIESENSTOPLOSSWELLE ausgelöst  siehe Tageschart  . Hat sich angekündigt  

05.08.21 13:29

35926 Postings, 7699 Tage Robinso und

jetzt ??? warten auf die Amis oder ???  wäre vom Tageschart her Luft bis ? 340  

05.08.21 13:31

119 Postings, 239 Tage klaus1234@detwin

Nee hatte dich nicht verwechselt aber irgendwie scheinen wir den kgv unterschiedlich zu berechnen: bei den 36$ Gewinn je Aktie die nachdenker prognostiziert komme ich bei einem kgv von 10 auf einen Kurs von 360$  

05.08.21 13:33
2

395 Postings, 223 Tage Denker1979Einfach auf nasdaq Biontech

Nachsehen, geht wieder hoch.

Link wird nicht gesetzt, so wie oben beschrieben einfach bei dr goggle eingeben.

Und was erwarten manche? Ist doch völlig ok wenn auch mal Gewinne mitgenommen werden, andere reißen sich um die freien Papiere.

Long  

05.08.21 13:36

35926 Postings, 7699 Tage Robindas

war ne Super Stoplosswelle  . WOW  

05.08.21 13:36

350 Postings, 885 Tage oraclebmwModerna Zahlen...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rslich-leichter-10402307

vielleicht kann einer hier darauf mal näher eingehen...  

05.08.21 13:37
1

35926 Postings, 7699 Tage Robinwaren

ja keine Verkäufe . DIe wollten alle Stoploss einsammeln . Hat geklappt  

05.08.21 13:38
3

992 Postings, 2105 Tage JohnnyWalkerhaha..

Moderna wie erwartet total überbewertet für die Zahlen. Keine Prognose zudem.
Denke, mit den USA setzt am Nachmittag die Umschichtung von Moderna zu Biontech ein.

Spekulation, Biontech wird etwa gleichen Gewinn in Q2 ausweisen und somit deutlich nach 9benkorrogieren. Bis dahin zanken sich Gewinnmitnahmen , Zocker undNeueinsteiger um den Kurs. Volatilität10 bis 15%pro Tag bis Montag gut möglich.

Entspannt zurücklehnen und 9.8. abwarten. Bisher alles nach Plan.  

05.08.21 13:39
1

35926 Postings, 7699 Tage Robingenauso

passiert bei Varta nach 13Uhr .   Ja ja diese abgesprochen Sachen hier  .  ABer man dankt für die tiefen Kurse  

05.08.21 13:41
1

395 Postings, 223 Tage Denker1979Würde sagen

bei Moderna ist der Umsatz hinter den Schätzungen der Analysten geblieben.

Vielleicht sollten die mit CO2 Zertifikaten handeln so wie Tesla, damit die Erwartungen erfüllt werden  

05.08.21 13:49
1

119 Postings, 239 Tage klaus1234Die moderna zahlen

Sind ganz solide mehr aber nicht...
Denke die stoploss hätte man immer abgeräumt unabhängig davon was moderna präsentiert - wird jedenfalls spannend wie es ab 15:30 weiter geht!

Ansonsten haben sie:
ein aktienrückkaufprogramm bis 1mrd $ beschlossen - beeindruckt mich nicht
Ordentlich Dampf im Bereich der Virus impfstoffentwicklung - hier würde ich mir mehr von biontech wünschen, den vermeintlich einfacheren Bereich darf man nicht kampflos an moderna abgeben - News zum grippeimpfstoff z.b. längst überfällig
Unter 10% Steuer - ein Traum da kann biontech nicht mithalten  

05.08.21 13:58
2

600 Postings, 4766 Tage VolkswirtBNTX Rivale Zahlen Moderna

In der noch sehr frühen US-Vorbörse lässt die Moderna Aktie deutlich Federn. Aktuelle Indikationen liegen im Bereich von 393 Dollar, nachdem der Biotech-Titel gestern bis auf 433 Dollar gestiegen war.

Allerdings muss man die aktuelle Entwicklung relativieren, denn in den vergangenen Tagen und Wochen gab es eine regelrechte Kaufpanik bei den COVID-19 Impfstofftiteln - und die hat Modernas Börsenwert auf satte 168 Milliarden Dollar per gestrigem Schlusskurs explodieren lassen. Zum Vergleich: Am 8. Juli notierte Modernas Aktienkurs noch bei 214 Dollar - in nicht mal einem Monat hat sich der Wert mehr als verdoppelt.

Gewinnmitnahmen nach der Kaufpanik

Die aktuelle Kursentwicklung dürfte auch in die Rubrik Gewinnmitnahmen fallen, nachdem Moderna heute Quartalszahlen vorgelegt hat.

Für das zweite Quartal 2021 weist das US-Biotechunternehmen einen Umsatz von 4,35 Milliarden Dollar aus, im Vorjahresquartal waren es mit 67 Millionen Dollar ein Bruchteil davon. Der Anstieg geht auf Verkäufe von Modernas COVID-19 Impfstoff zurück. Aus dem operativen Geschäft meldet die Gesellschaft einen Quartalsgewinn von 3,06 Milliarden Dollar nach 122 Millionen Dollar Verlust im Vorjahresquartal. Je Moderna Aktie liegt der Gewinn bei 6,93 Dollar und damit mehr als 7 Dollar über dem Vorjahreswert.

?Wir haben jetzt mRNA-Kandidaten in klinischen Studien in fünf Therapiebereichen, darunter Infektionskrankheiten, Herz-Kreislauf, Onkologie, seltene Krankheiten und Autoimmunerkrankungen?, sagt Stéphane Bancel, Chief Executive Officer von Moderna. ?Wir haben mit der Vorbereitung von Studien im Spätstadium für unseren Grippeimpfstoff und unseren RSV-Impfstoff begonnen, der vor wenigen Tagen von der FDA den Fast-Track-Status erhalten hat, und wir freuen uns auf unsere Vision einer jährlichen Auffrischungsimpfung mit einer einzigen Dosis, die Erwachsenen Schutz gegen COVID-19, Grippe und RSV bietet?, so der Manager.

Moderna-Konkurrent BioNTech meldet am Montag Quartalszahlen

Die Zahlen liefern auch Indikationen für BioNTech - die Mainzer werden ihre Quartalszahlen am kommenden Montag vorlegen. Auch BioNTechs Aktien haben sich seit dem 8. Juli im Wert mehr als verdoppelt und erreichten gestern in der Kaufpanik in der Spitze ein neues Allzeithoch bei 433,90 Dollar. Aktuell zeigen sich auch hier deutliche Gewinnmitnahmen, die Indikation liegt bei 390,35 Dollar. Gestern ging die BioNTech Aktie mit 414,44 Dollar aus dem NASDAQ-Handel.

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=155130  

05.08.21 14:13

3478 Postings, 603 Tage NoCapGute Möglichkeit

?um nachzulegen!

500-600 Euro PT - nmM  

05.08.21 14:15

350 Postings, 885 Tage oraclebmwModerna

Zahlen sind meiner Meinung nach besser als erwartet, okay, Umsatz hätte höher ausfallen können, kann produktionsbedingt gewesen sein, leichte Gewinnmitnahmen die vorbörslich stattfinden.

Big Dumb Money radiert diese Welle aus, denke es geht weiter nach oben.

Man wusste und kannte die Einschätzungen, alles bekannt...
 

05.08.21 14:17
1

395 Postings, 223 Tage Denker1979Aktuell

die 400 zurückgekämpft.

Börse wird halt nur in USA gemacht, hier stehen die trader am Bahnsteig und winken den Zügen hinterher oder neuerdings wartet man auf Cowboys. Aber die sind auch schon weg und haben die Steaks auf dem Grill  

05.08.21 14:29
5

613 Postings, 1357 Tage Itburns@johnny

"Moderna wie erwartet total überbewertet für die Zahlen. Keine Prognose zudem."

Auch wenn es ein Konkurrent von BNTX ist, brauch man nicht so ein Schieß schreiben.

das hat Moderna gemeldet:

For Expected Delivery in Fiscal Year (FY) 2021: Advance Purchase Agreements (APAs) signed for anticipated product sales of $20 billion, including sales already recorded in the six months ended June 30, 2021.

For Expected Delivery in FY 2022: The Company has already signed APAs for product sales of approximately $12 billion and options of approximately $8 billion. Numerous additional negotiations are still ongoing for 2022 APAs.

Dose Capacity for FY 2022: The Company expects dose capacity for its COVID-19 vaccine in FY 2022 to be between 2 billion to 3 billion doses, subject to dose level.

Ich bin nur bei Biontech drin, aber man brauch hier keine Fakenews über Moderna schreiben.  

05.08.21 15:42

600 Postings, 4766 Tage VolkswirtDiese Nachricht dürfte dem BTNX Kurs helfen

05.08.21 15:43

4 Postings, 7 Tage ApsHODLWie auf dem rummel

Alle einsteigen die Wilde Maus geht los.

Wie in einem Karussell hier hoch und runter aber ich HODL

Das solltet ihr auch tun  

05.08.21 15:44
1

1557 Postings, 2180 Tage calligulaEine Technologie wird zur Erfolgsgeschichte.

Wie immer bei solchen Geschichten gibt es Helden (Moderna/BioNTech) aber eben auch den vermeintlichen ?Hagen von Tronje?. Will sagen, MRNA und BNTX haben durch Forschung und Investitionen den Erfolg der mRNA Technologie erst möglich gemacht. Shanghai Fosun Pharma bzw. deren Mutterkonzern Fosun International Ltd. bekommen das Produkt, durch das Joint Venture von BNTX und Fosun praktisch zum Nulltarif geliefert. Sicherlich ein riesiger Markt, aber um welchen Preis? Interessant dabei ist, dass Fosun bereits im März 2020 bei BioNTech eingestiegen ist, und diverse Liefervereinbarungen getroffen wurden. Alle mRNA Aktien sind seit dieser Zeit praktisch durch die Decke geschossen, außer die, des eigentlichen Hauptprofiteurs, nämlich der Fosun International Ltd. (Mutterkonzern von Shanghai Fosun Pharma)
Diese liegt noch im vermeintlichen ?Dornröschenschlaf? und wird wohl demnächst erwachen wollen. Siehe Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Fosun  Sollte nunmehr bald die Lieferung offiziell gemacht werden können, und durch seine Beteiligung an BioNTech hat Fosun ein erhebliches Interesse daran, dies ?wirkungsvoll? kommunizieren zu wollen, dürfte der Aktienkurs (BNTX) auch weiterhin seinen Weg gen Norden fortsetzen dürfen. Die kleine ?Pause von heute dürfte nur mehr als gesund sein. China (Fosun/BioNTech) wird fortan sich selbst, als auch vermutlich die größten Teile seiner ?Satelliten Staaten? mit ?seinem Impfstoff? versorgen wollen. Angesichts dieser Sachlage werde ich weiterhin ?long? in BNTX investiert bleiben, aber auch ein klein wenig in ?Hagen von Tronje? investieren, denn ?Schurken? sind derzeit sehr günstig bewertet und haben eine gute Dividenrendite.  

05.08.21 15:45
1

65 Postings, 2387 Tage Matze71Bisheriger Tagesverlauf

Was war das denn zum Börsenstart in den Staaten? Abgerauscht auf 375 Dollar, dann innerhalb von 15 Minuten zurück auf 413 Dollar.  

05.08.21 15:47
2

600 Postings, 4766 Tage VolkswirtÜbersetzung

5. August (Reuters) - Moderna Inc (MRNA.O) sagte am Donnerstag, dass seine COVID-19-Impfung bis sechs Monate nach der zweiten Dosis zu 93% wirksam war, was kaum eine Veränderung gegenüber der 94%igen Wirksamkeit darstellt, die in der ursprünglichen klinischen Studie berichtet wurde.

Das Unternehmen geht jedoch davon aus, dass vor der Wintersaison Auffrischungsimpfungen erforderlich sein werden, da die Antikörperspiegel voraussichtlich abnehmen werden. Das Unternehmen und seine Konkurrenten Pfizer Inc. (PFE.N) und BioNTech SE (22UAy.DE) haben sich für eine dritte Impfung ausgesprochen, um ein hohes Schutzniveau gegen COVID-19 aufrechtzuerhalten.

Während einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des zweiten Quartals sagte Moderna-CEO Stephane Bancel, dass das Unternehmen in diesem Jahr nicht mehr als die angestrebten 800 Millionen bis 1 Milliarde Dosen des Impfstoffs produzieren werde.

"Wir haben jetzt eine Kapazitätsbeschränkung für 2021, und wir nehmen keine weiteren Aufträge für Lieferungen im Jahr 2021 an", sagte er.

Die Moderna-Aktien fielen im vorbörslichen Handel um 3,6 % auf rund 403,87 $, nachdem sie am Mittwoch bei 419,05 $ geschlossen hatten.

Die Daten von Moderna sind vergleichbar mit denen, die Pfizer und BioNTech letzte Woche veröffentlicht haben, in denen sie sagten, dass die Wirksamkeit ihres Impfstoffs alle zwei Monate um etwa 6 % abnimmt und sechs Monate nach der zweiten Impfung bei etwa 84 % liegt.

Sowohl der Moderna- als auch der Pfizer-BioNTech-Impfstoff basieren auf der Boten-RNA-Technologie (mRNA).

"Unser COVID-19-Impfstoff zeigt eine dauerhafte Wirksamkeit von 93 % über sechs Monate, aber wir sind uns bewusst, dass die Delta-Variante eine bedeutende neue Bedrohung darstellt, so dass wir wachsam bleiben müssen", sagte Bancel.

Der Kommentar kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens weltweit darüber diskutieren, ob zusätzliche Impfdosen sicher, wirksam und notwendig sind, während sie sich mit der sich schnell ausbreitenden Delta-Variante des Coronavirus auseinandersetzen.

In der Zwischenzeit plant Pfizer, noch in diesem Monat die Genehmigung für eine dritte Impfung zu beantragen, und einige Länder wie Israel haben mit der Verabreichung einer Auffrischungsimpfung an ältere oder gefährdete Personen begonnen oder planen dies.

BOOSTER-KANDIDATEN

Unabhängig davon erklärte Moderna, dass seine Studien mit drei verschiedenen Booster-Kandidaten robuste Antikörperreaktionen gegen die Varianten, einschließlich der Gamma-, Beta- und Delta-Varianten, hervorgerufen haben.

Die neutralisierenden Antikörperspiegel nach der Auffrischung näherten sich denen, die nach der zweiten Impfung beobachtet wurden.

Für dieses Jahr hat Moderna Impfstoffverträge mit einem Umsatzvolumen von 20 Milliarden Dollar unterzeichnet. Für das Jahr 2022 sind Verträge über 12 Milliarden Dollar abgeschlossen, mit Optionen für weitere rund 8 Milliarden Dollar Umsatz, und das Unternehmen geht davon aus, dass es im nächsten Jahr zwischen 2 und 3 Milliarden Dosen produzieren wird.

Das Unternehmen ist jedoch nicht in der Lage, mit dem viel größeren Unternehmen Pfizer Schritt zu halten, das in diesem Jahr bis zu 3 Milliarden Dosen herstellen und 2021 einen Umsatz von 33,5 Milliarden Dollar erzielen will.

Der Impfstoff von Moderna wurde im Dezember in den Vereinigten Staaten für den Notfalleinsatz bei Erwachsenen zugelassen und ist seitdem in mehr als 50 Ländern für den Notfalleinsatz oder den bedingten Einsatz bei Erwachsenen genehmigt worden.

Das Unternehmen geht davon aus, dass es seinen Antrag auf vollständige Zulassung bei der US-Gesundheitsbehörde FDA noch in diesem Monat abschließen wird.

Das Unternehmen verzeichnete im zweiten Quartal einen Umsatz von 4,4 Milliarden US-Dollar und lag damit leicht über den Erwartungen von 4,2 Milliarden US-Dollar, die von 10 von Refinitiv befragten Analysten geäußert wurden. Die COVID-19-Spritze ist das erste zugelassene Produkt des Unternehmens, und der Umsatz lag ein Jahr zuvor bei nur 67 Millionen Dollar.

Moderna verdiente 2,78 Milliarden Dollar oder 6,46 Dollar pro Aktie und übertraf damit die vierteljährlichen Erwartungen von 5,96 Dollar pro Aktie.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

www.reuters.com/business/...ths-after-second-dose-2021-08-05/
 

05.08.21 16:24
2

179 Postings, 464 Tage HuberFranzBeim HODLn bin ich auch dabei.

Die minus 3-5% von heut verkraftet man schon.
Der postive newsflow bei BionTech endet halt nicht.

Und für alle meinen wir sind überkauft bei BionTech:
* moderna ist höher bewertet
* kgv ist noch immer niedrig
* biontech beendet im Alleingang die Pandemie mehr oder weniger, alles andere hilft nicht gut oder kann nicht geliefert werden
* china wird wahrscheinlich auch noch BionTech Impfstoff kaufen
* BionTech adaptiert den corona impfstoff und wird hier auch vorreiter sein.
* bis 2035 soll ja mehr als die hälfte der neuen Medikamente mrna basiert sein, BionTech ist Weltmarktführer.
* bald gibts Quartalszahlen

Gibt hier auch genügend Grafiken im thread die diese Aussagen belegen.

Obs nächste wocher wieder bissl runter geht oder nicht interessiert doch keinen wenn man hier paar monate oder Jahre dabei sein will.
Ich bin mit so nen stoploss erst vor ein paar wochen rausgekickt worden.
EK von 140 ist dann weggewesen und ich hab für 180 nachgekauft?

Keine handlungsempfehlung, nur meine Meinung und Erfahrung.  

05.08.21 17:26

627 Postings, 371 Tage detwin@klaus1234

> Nee hatte dich nicht verwechselt aber irgendwie scheinen wir den kgv unterschiedlich zu berechnen: bei den 36$ Gewinn je Aktie die nachdenker prognostiziert komme ich bei einem kgv von 10 auf einen Kurs von 360$   

Keine Ahnung, wo er das prognostiziert hat, aber man könnte annehmen, dass es da nicht um 3Mrd in der Zukunft verkauften Impfdosen ging. Bei meiner Rechnung ging ich von den 3Mrd aus.
 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
477 | 478 | 479 | 479  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, eintracht67, Medipiss, Harald aus Stuttgart, Jack in the Box, Lichtefichte, Maydorn