Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 2502
neuester Beitrag: 27.01.21 11:07
eröffnet am: 07.01.19 08:29 von: Aschevogel Anzahl Beiträge: 62527
neuester Beitrag: 27.01.21 11:07 von: Teras Leser gesamt: 8959406
davon Heute: 6618
bewertet mit 179 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2500 | 2501 | 2502 | 2502  Weiter  

08.01.18 22:28
179

46325 Postings, 2495 Tage abholzerNetcents Technology Thread moderiert A2AFTK

mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2500 | 2501 | 2502 | 2502  Weiter  
62501 Postings ausgeblendet.

27.01.21 08:26
2

7359 Postings, 1832 Tage aktienpower....


Übersetzt googleübersetzer


Teil 1

Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 27. Januar 2021) - NetCents Technology Inc. (CSE: NC) (FSE: 26N) (OTCQB: NTTCF) ("NetCents" oder das "Unternehmen"), eine Kryptowährungszahlung Unternehmen freut sich, einen Brief an die Aktionäre von CEO Clayton Moore zu senden. Sehr geehrte Mitaktionäre, sehr geehrte Mitaktionäre, Während ich Ihnen diesen Brief schreibe - einen Brief von Lockdown - war 2020 ein außergewöhnliches Jahr in außergewöhnlichen Zeiten. Es war ein unglaublich schwieriges Jahr mit außergewöhnlichen Umwälzungen weltweit, neuen Einschränkungen, mit denen keiner von uns jemals zuvor leben musste, und großer Unsicherheit. Wir sind außerordentlich dankbar, dass wir in diesen einzigartig herausfordernden Zeiten nicht nur überleben, sondern auch erfolgreich in das Jahr 2021 eintreten konnten und das Unternehmen in einer stärkeren Wachstumsposition als zu irgendeinem Zeitpunkt in unserer Geschichte haben. UNSERE GELEGENHEIT Grundsätzlich verändert das Digitale die Gesellschaft und das vergangene Jahr hat diesen Wandel beschleunigt. Als Unternehmen haben wir das Know-how und Talent aufgebaut, um von dieser Transformation zu profitieren. Wir sind stolz auf die Arbeit, die unser Team leistet, um unseren Händlern, Benutzern und Partnern zu helfen, Wachstum zu realisieren und ihren Umsatz zu steigern. Unsere Entwicklungen im vergangenen Jahr haben uns der Verwirklichung unserer Mission, Kryptowährung zum Mainstream zu machen und die zugrunde liegende Technologie für Kryptowährungstransaktionen zu werden, immer näher gebracht. Als wir in das Jahr 2021 zogen, erlebten wir, wie der Kryptowährungsmarkt auf eine Weise gedieh, die wir seit Jahren nicht mehr gesehen haben. Tatsächlich erreichte die Marktkapitalisierung für Kryptowährungen Anfang dieses Monats zum ersten Mal 1 Billion US-Dollar1. Die Welt hat beobachtet, wie Münzen wie Bitcoin und Ethereum im selben Monat ihre neuen Höchststände erreichten. Die Welt hat beobachtet, wie Münzen wie Bitcoin und Ethereum im selben Monat ihre neuen Höchststände erreichten. Aufgrund dieses schnellen Wachstums wird prognostiziert, dass die Marktkapitalisierung für Kryptowährungen bis 20252 3 Billionen US-Dollar erreichen wird. Kryptowährung wird weiterhin zum Mainstream, da immer mehr Benutzer eWallets zum ersten Mal öffnen. Heute gibt es weltweit über 50 Millionen Kryptowährungsbrieftaschen3, und diese werden in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich auf 100 anwachsen, wenn das derzeitige Wachstum konstant bleibt, was unserer Meinung nach eine konservative Schätzung ist. Die Anzahl der täglichen Transaktionen hat ebenfalls ein beispielloses Wachstum erfahren. Noch vor einem Jahr lag diese Zahl bei rund 1 Million Transaktionen pro Tag. Wir sehen jetzt fast 2 Millionen Transaktionen pro Tag, und dies schließt nur die Top 7 der wichtigsten Kryptowährungen ein4. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird es bis 2022 leicht 3,5 Millionen Transaktionen pro Tag geben. Das Wachstum der Kryptowährungsbranche in nur wenigen Monaten ist beispiellos. Da immer mehr Benutzer mit Kryptowährung vertraut werden, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie zu einer bekannten Zahlungsmethode wird. UNSER WACHSTUM 2020 war ein Jahr des Wachstums für alle Aspekte des Unternehmens. Wir haben unser Verarbeitungsvolumen, unsere Partner, Händler und Benutzer erheblich erhöht. Das Wachstum, das wir im Jahr 2020 erzielt haben, hat die Voraussetzungen für uns im Jahr 2021 geschaffen, da wir in den Schlüsselbereichen, die uns im Jahr 2020 zum Erfolg verholfen haben, weiter aufbauen und expandieren. Wir vertiefen unsere Reichweite weiterhin auf traditionelle Zahlungen. Im Jahr 2020 haben wir Partnerschaften mit mehreren der weltweit größten Zahlungsunternehmen geschlossen und uns in über 7% der Zahlungsbranche integriert, um direkten Zugang zu über 15 Millionen Händlern zu erhalten. Durch diese Verankerung in traditionellen Zahlungen sind wir bereit, den Übergang zu innovativen Zahlungsmethoden nahtlos zu erfassen, wenn Händler versuchen, ihre Verbraucher- und Ertragsbasis zu vergrößern. Das Unternehmen verzeichnete im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 eine rasche geografische Diversifizierung seiner Händlerbasis. Im Jahr 2019 befanden sich 27% der Händler des Unternehmens außerhalb der USA, verglichen mit 63% im Jahr 2020. Um unsere wachsende internationale Händlerbasis zu bedienen, hat NetCents im Jahr 2020 eine europäische Niederlassung gegründet. Wir haben eine deutsche Tochtergesellschaft und ein europäisches Bankgeschäft gegründet, um unseren europäischen Händlern den gleichen Service zu bieten wie unseren nordamerikanischen. Wir waren dabei, ein permanentes Münchner Büro einzurichten und ein engagiertes Team mit Sitz in München aufzubauen. Leider wurden diese Pläne mit der globalen Sperrung auf Eis gelegt, bis die COVID-Beschränkungen aufgehoben wurden. In dem Moment, in dem dies geschieht, werden wir dieses Projekt fortsetzen. Zusammen mit der internationalen Expansion infolge von COVID-19 und der Verlagerung der Nachfrage von Händlern und Verbrauchern hat das Unternehmen seine Zielhandelsindustrien stark diversifiziert. Vor März 2020 konzentrierte sich die Handelsbasis des Unternehmens stark auf Reisen, Tourismus und Einzelhandel. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen seine Geschäftsentwicklungsbemühungen erfolgreich auf die Steigerung seines Marktanteils in den Branchen B2B, Services und High-Ticket Value konzentriert und unsere durchschnittliche durchschnittliche Transaktionsgröße für alle Händler auf 1.854 USD und unsere durchschnittliche B2B-Transaktionsgröße auf 1.854 USD erhöht über 85.000 USD im Januar 2021.  

27.01.21 08:30
1

7359 Postings, 1832 Tage aktienpower....


Teil 2


Dieses Wachstum wurde durch unsere Investition in Vertriebs- und Marketinginitiativen vorangetrieben. Mitte November startete das Unternehmen seine Omni-Channel-Marketingstrategie. Wir haben den Fokus von einem rein taktischen Marketingteam auf ein "Kundenbindungsteam" geändert, das digitale Werbung, CRM, Content Marketing, Social Media Marketing, Support und PR-Funktionen umfasst. Informationstechnologie (IT) ist ebenfalls Teil des Teams. Dadurch kann das technische Team die Marketingbemühungen besser verstehen und unterstützen und technische Hindernisse beseitigen. Wir arbeiten weiterhin mit unseren Partnern zusammen, um Programme zu entwickeln und zu starten, die nachgeschaltete Händler dazu ermutigen, Kryptowährung als Zahlungsmethode zu akzeptieren. Um der steigenden und vielfältigen Nachfrage seiner Partner nach diesen Werbeprogrammen gerecht zu werden, hat NetCents jetzt die meisten Funktionen des Werbesystems automatisiert, sodass zahlreiche Kampagnen gleichzeitig verwaltet werden können. Am wichtigsten ist, dass Partner jetzt über ein Toolkit verfügen, mit dem sie maßgeschneiderte Werbekampagnen erstellen können, die den Anforderungen und Anforderungen ihrer Händlerbasis entsprechen. Im Rahmen unseres im Jahr 2019 gestarteten Merchant Acquisition Program (MAP) hat das Unternehmen erfolgreich Unternehmenshändler angesprochen, die sich an B2B-, Luxuseinzelhandels- und High-Ticket-Artikelhändler-Branchen richteten, die ein signifikantes Transaktionswachstum für das Unternehmen generierten. UNSERE PLATTFORM Um in seiner Klasse die Besten zu bleiben und unser kontinuierliches Wachstum zu unterstützen, haben wir im Jahr 2020 stark in kontinuierliche Verbesserungen und Verbesserungen unserer Produktsuite investiert. Wir haben unseren Auszahlungsprozess für Händler erheblich verbessert und tägliche Abrechnungen für Händler in Unternehmen und den USA sowie die Integration von Automated Clearing House (ACH) für alle in den USA ansässigen Händler eingeführt, um den Prozess zu rationalisieren und alle mit den Auszahlungen und Kosten für Händler in den USA verbundenen Kosten zu eliminieren Händler, um ihre Auszahlungen zu erhalten. Wir haben eine institutionelle Kreditfazilität in Höhe von insgesamt 1,4 Milliarden US-Dollar abgeschlossen, um Händlerabwicklungen mit Strom zu versorgen. Dadurch konnten wir Händlerabrechnungen vorab laden und alle Einschränkungen bei der Bereitstellung von Händlerauszahlungen aufheben. Diese Funktion ermöglicht es uns, unseren Händlerauftragsfluss als Versorgung für ein kurzfristiges Kryptowährungsportfolio zu verwenden, sodass NetCents von Arbitrage-Möglichkeiten profitieren kann. Wir haben unser Abrechnungssystem erheblich verbessert, um unsere wachsende Zahl von B2B-Händlern besser bedienen zu können und Kryptowährungszahlungen abonnementartig abzurechnen. Zu den Verbesserungen gehören die API-Integration, die Integration in Buchhaltungs- und CRM-Systeme, das Festlegen der Rechnungshäufigkeit und der Fälligkeitstermine, die Kunden- und Kundenverwaltung, die vollständige Rechnungsverfolgung, Einblicke in die Rechnungszahlung, die Berichterstattung über Forderungen und das Hinzufügen von Transaktionsgebühren zu Rechnungen. Wir haben das Blitznetzwerk in unsere Zahlungsinfrastruktur integriert. Das Lightning-Netzwerk ist ein "Layer 2" -Zahlungsprotokoll, das auf Blockchain-basierten Kryptowährungen aufbaut und nahezu sofortige Transaktionen mit extrem niedrigen oder nicht vorhandenen Blockchain-Gebühren für Benutzer unabhängig von der Überlastung des Netzwerks ermöglicht. Mit Lightning Network kann das Unternehmen Zahlungen außerhalb der Blockchain abschließen und über 1 Million Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Durch die Senkung der Blockchain-Transaktionsgebühren und die Erhöhung der Skalierbarkeit von Transaktionen kann das Unternehmen eine größere Auswahl an Händlern ansprechen und die Beschränkungen der Kryptowährung als Zahlungsmethode für Mikrotransaktionen und schnelle Servicestandorte wie Stadien und Cafés vollständig beseitigen, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden Für Kryptowährungen stiegen die Zahlungen im Jahr 2020 auf 2 Millionen Transaktionen pro Tag.  

27.01.21 08:31

224 Postings, 156 Tage Aeneasmit der

Kreditlinie ist schon merkwürdig.
Aber wieder nur am Anfang geschwafelt über die Welt, anstatt mal Zahlen zu liefern oder ein konkreten künftigen Zeitplan.  

27.01.21 08:32
2

7359 Postings, 1832 Tage aktienpower....


Teil 3


UNSER TEAM Wir haben erkannt, dass wir, um unsere Ziele zu erreichen und die vor uns liegenden Chancen zu nutzen, von Branchenführern weltweit umgeben und beraten werden müssen. Im Jahr 2020 haben wir unserem Beirat fünf wichtige Mitglieder hinzugefügt. Dr. Claude Schmidt hat sich uns an der Spitze unseres Beirats angeschlossen. Dr. Schmidt ist derzeit Mitglied des Anlageausschusses der Delfin Investment AG in Zug, Schweiz. Zuvor war Dr. Schmidt Mitglied des Private Wealth Management-Teams der Goldman Sachs Bank AG.Mr. Daniel-Carl Eigenmann ist Gründer und Präsident des Verwaltungsrates der Iko Capital AG, einer führenden Vermögensverwaltungsfirma mit Sitz in Zug, Schweiz. In seiner Funktion bei der Iko Capital AG ist Herr Eigenmann für die Einhaltung der FINMA, der Schweizerischen Finanzmarktaufsichtsbehörde, sowie für die regelmäßige Überprüfung ihres Portfolios auf Geldwäsche und die Einhaltung der Anlagerichtlinien für verwaltete Konten für ultrahohe Netto verantwortlich Wert Einzelpersonen (UHNWI) .Mr. Wang Qin verfügt über 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Risikokapital- und Private-Equity-Investitionen, Geschäftsführung und Beratung in der breiteren Informations- und Technologiebranche sowie in der Ressourcen-, Energie- und Cleantech-Branche in China, Kanada und Japan. Nicolas Genko ist seit 2013 stark im Bereich Blockchain und Kryptowährung tätig. Während dieser Zeit war er CTO und Technologieberater für mehrere Unternehmen, die intelligente Verträge, Debitkarten für mehrere Währungen, staatliche Vorschriften, Austauschplattformen und Investmentfonds für Kryptowährungen entwickelten und PCI-Zertifizierung und Compliance.Mr. Jannis Flachsmann ist Senior Attorney bei der GHM Partners AG mit den Schwerpunkten Recht, Steuern und Treuhand. Zuvor war er Rechtsanwalt bei Weidmann Rudolf & Partner und Lichtsteiner Rechtsanwaelte. Zusätzlich zu unserem Beirat haben wir eine interne Liste führender Branchenveteranen erstellt. Herr Nilang Vyas, Chief Technology Officer (CTO) Herr Vyas verfolgt einen hybriden Innovationsansatz und setzt Technologien ein, die die Fähigkeiten des aktuellen Produktangebots des Unternehmens verbessern, sowie Technologien, die die Geschäftseffizienz verbessern. Bevor er zu NetCents kam, war Herr Vyas Chief Technology Officer von Decentral, einem Innovationszentrum für disruptive und dezentrale Technologien, insbesondere für Ethereum und Jaxx Liberty. Als CTO erstellte Nilang eine Multi-Asset- und Multi-Plattform-Anwendung Jaxx Liberty, eine Blockchain-Wallet-, Exchange-, Portfolio-, Markt- und Nachrichten-App sowie die Erstellung und Pflege der skalierbaren Infrastruktur, um Millionen von Benutzern für Jaxx Classic zu unterstützen. Herr Patrick Albright, Senior Vice President, Strategische Entwicklung Die Verantwortung von Herrn Albright bei NetCents wird sich darauf konzentrieren, den Erfolg der aktuellen Wachstumsinitiativen zu steigern. Zuvor war Herr Albright als Senior Vice President Marketing und Business bei Moneris Solutions - dem größten Zahlungsabwickler in Kanada - tätig und wickelte jährlich 3 Milliarden Transaktionen ab. Herr Albright war außerdem Managing Director und Executive Vice President bei Nelnet Transaction Solutions, einem an der NYSE notierten US-amerikanischen Zahlungsdienstleistungsunternehmen. Herr Marcus Laun, Vizepräsident Corporate Finance Zu den Aufgaben von Herrn Laun gehört der Aufbau und die Verwaltung eines globalen Netzwerks von Finanzdienstleistungspartnern sowie die enge Zusammenarbeit mit dem Beirat bei der Verwaltung des globalen Charakters der Möglichkeiten von NetCents. Zu seinen Erfahrungen gehört die Beratung und Investition in ein Bio-Lebensmittelunternehmen, das für 250 mm verkauft wurde. Herr Laun hat auch Unternehmen in den Branchen Solar, Wind, Öl und Gas sowie alternative Brennstoffe beraten und Kapital beschafft. Vor seinen unternehmerischen und unternehmerischen Bemühungen war Herr Laun als Investment Banker tätig und stieg in die Position des Geschäftsführers der Knight Capital Group auf, wo er Syndikate für Finanzierungen in Höhe von über 500 Mio. USD verwaltete.  

27.01.21 08:49
1

763 Postings, 198 Tage Boki_BoayKreditlinie war so zum Anfang...

Viel wichtiger ist es die Zahlen und KK zu präsentieren, damit NC nun endlich eine solide Grundlage bekommt. Was kommt noch als nächstes :-()  

27.01.21 08:53
3

639 Postings, 945 Tage Chrisu_10Was redet er denn da immer?

Er erzählt irgendetwas aus der Weltgeschichte und nennt dann ein paar Sachen aus der Vergangenheit, die eh schon alle veröffentlicht wurden. Die einzig wichtige Zahl des Unternehmens (1,4 Milliarden Kreditlinie) ist dann auch noch falsch 🙈
Langsam verliere ich echt den Glauben hier  

27.01.21 09:07
1

7359 Postings, 1832 Tage aktienpower62508 Chrisu_10


Stimmt.....ist eigentlich auf 2 Milliarden erhöht worden....  

27.01.21 09:12
3

4848 Postings, 3083 Tage brody1977...

leider immer wieder Prozentzahlen über Prozentzahlen die immer weiter monstermäßig steigen.
Wie wäre es mit Zahlen?  

27.01.21 09:12
3

639 Postings, 945 Tage Chrisu_10Was stimmt hier nicht?

Vor ein paar Monaten wurde hier fleißig verkündet, dass es das beste halbe Jahr wird. Das Transaktionsvolumen stieg angeblich und wurde auch immer in den Vordergrund gestellt.

Plötzlich ist hiervon nichts mehr zu hören. Die letzten beiden Statements vom CEO sind nichtssagend und eher peinlich.

Alte Zusammenfassungen und dann auch noch Fehler drin.

Wo bleibt der Ausblick für die Zukunft? Wo sind die Steigerungsraten?  

27.01.21 09:17
1

490 Postings, 2452 Tage schwede45Hi.

Habt ihr auch auf der Startseite von Ariva Werbung einer gewissen Netcents eingeblendet gesehen?  

27.01.21 09:17
3

224 Postings, 156 Tage Aeneasmuss

da Chrisu zustimmen.
Die letzten beiden Dinger hätten sie sich sparen können.
Das wichtigste aber lassen sie vermissen: ZAHLEN
wo bleiben TAVs oder Q Zahlen, wollen sie damit wieder ewig warten?
Gerade diese Nachricht hätte mehr Infos benötigt.
Solch eine Zusammenfassung kann man bündiger und besser aufs Unternehmen konzentriert schreiben und zu anfang Januar rausbringen. Dann hat es auch ein Mehrwert und wird dankend angenommen.

Aber jetzt, nach der turbulenten Woche, hätte was handfestes kommen müssen.  

27.01.21 09:20
1

224 Postings, 156 Tage Aeneas@schwede45

bei mir nicht. Hatte ich aber letzte Woche bei Fatzebook. Liegt bestimmt an den Keksen auf deinem PC  

27.01.21 09:35
1

7359 Postings, 1832 Tage aktienpower62513 Aeneas


Die q zahlen kommen extra und wird hier nicht erwähnt.....

Ist ja logisch oder?  

27.01.21 09:35
2

7359 Postings, 1832 Tage aktienpower....

Teil 4


UNSERE ZUKUNFT: DAUERHAFTE UNTERNEHMENSINITIATIVEN Zusätzlich zu den Produktverbesserungen, die wir im Jahr 2020 abgeschlossen haben, arbeiten wir weiter an der Integration neuer Funktionen in das System. Wir arbeiten derzeit an den folgenden Verbesserungen und neuen Ergänzungen unserer Produktsuite. Wir arbeiten mit unserem internen Team und externen Beratern zusammen, um mögliche Akquisitionen zu bewerten, die unser Technologieportfolio erweitern, den Umsatz steigern oder unsere aktuellen Geschäftsbereiche ergänzen würden. Im gegenwärtigen Umfeld ist es schwierig, diese Chancen zu beschleunigen, aber wir erwarten, dass unsere Bemühungen im Jahr 2021 fruchtbarer werden. Verzinsliche Konten Das Management von NetCents ist der Ansicht, dass verzinsliche Konten eine natürliche Erweiterung der Produkte darstellen, die Personen zur Verfügung stehen sollten, die an der Kryptoökonomie teilnehmen. NetCents ist der Ansicht, dass es innerhalb der Cryptocurrency-Branche einzigartig positioniert ist, um seinen Anwendern eine größere Auswahl an Finanzprodukten anzubieten. NetCents war führend bei der Bereitstellung von Kryptowährungstechnologien für Zahlungen und beabsichtigt, seine Führungsposition zu behaupten, indem es an der Spitze der Branche steht, wenn Marktteilnehmer die Produkte der alten Finanzdienstleistungsbranche nachbilden. Das Markenzeichen von NetCents ist die Übernahme neuer Ideen und die Kombination der besten Technologien mit einer leicht verständlichen Benutzeroberfläche. Wir entwickeln eine intelligente, auf Verträgen basierende, nicht fungible Token1 (NFT) -Plattform zur Verwendung durch ihre Händler und letztendlich ihre Benutzerbasis, um die Authentizität und Herkunftsverfolgung von Produkten mithilfe der intelligenten Vertragstechnologie von Ethereum zu ermöglichen. Dieses Produkt eröffnet einen völlig neuen Anwendungsfall für die Entwicklung des Blockchain-Universums. Mit dieser Innovation konzentriert sich NetCents auf den Markt für Sportauthentifizierung / Erinnerungsstücke. Hinzufügen einer Kreditkarte zur NC-Börse Es gibt eine begrenzte Anzahl von Plattformen, die von den Kartenunternehmen für den Kauf von Crypto genehmigt wurden. NetCents ist jetzt zugelassen und arbeitet an der Integration. Dies ist ein Beweis für die Sicherheit, die der NetCents-Plattform innewohnt. In unserem bislang am meisten erwarteten Projekt befinden wir uns kurz vor dem Abschluss des Projekts. Das Projekt umfasst die Integration von Google und Apple Pay, mit der Benutzer die Karte zu ihren Google- und Apple Pay-Geldbörsen hinzufügen können, sodass sie die Karte virtuell verwenden können. Dies wird eine der größten Errungenschaften in der Geschichte von NetCents sein. Ich möchte unseren Mitarbeitern für ihr Engagement für NetCents danken. Es ist ihre harte Arbeit, ihr Engagement, ihre Ausrichtung hinter unserer Strategie und ihr Engagement, die es uns ermöglichen, unseren Weg fortzusetzen. Ich möchte mich auch bei Ihnen, unseren Aktionären, für Ihre anhaltende Unterstützung und Ihr Vertrauen bedanken. Seien Sie versichert, dass unsere Leidenschaft und unser Engagement weiterhin das Wachstum generieren werden, das Sie zu Recht von uns erwarten. Wir arbeiten weiterhin daran, unseren Verpflichtungen gegenüber unseren Händlern, unseren Benutzern, unseren Partnern, unseren Mitarbeitern und unseren Aktionären nachzukommen. Während viele unserer Aktionäre auf unserer Kommunikationsliste stehen, sind einige möglicherweise nicht auf unserer Kommunikationsliste. Für diejenigen unter Ihnen, die dies nicht tun, empfehle ich Ihnen, sich anzumelden. Wenn Sie die Nachrichten bei der Veröffentlichung nicht verfolgt haben, werden Sie mit Geschichten verknüpft, die für unseren Erfolg sprechen: https://news.net -cents.com/. Dankeschön, Clayton Moore Gründer und CEO  

27.01.21 09:37
3

224 Postings, 156 Tage Aeneas@AP

Wo ist denn die Logik dieser Nachricht?
Es ist nur eine Zusammenfassung / nebulöse Zukunftsaussicht.
Da kommt doch zwangsläufig die Frage nach dem Sinn dieser Nachricht.
Wie gesagt, besser aufgebaut am Anfang des Jahres als Jahresrückblick ok.
Aber nun? am 27.01. und dann noch nach den turbulenten Tagen?  

27.01.21 09:54

4 Postings, 1 Tag SchnauzeVollIch kann doch

jede x-beliebige Kreditkarte bei apple pay und google pay einbinden/hinterlegen.
Dies soll eine der größten Errungenschaften von netcents sein?
=> Da hat die Marketingabteilung mal wieder sich selbst übertroffen ;-)  

27.01.21 09:55
1

379 Postings, 168 Tage Karud_Verzweiflung?

Wären die TAV-Zahlen so toll wie von manchen beschworen, dann wären diese eher jetzt gekommen um das Ganze ein bisschen abzufangen.
So wirkt das leider (wieder) etwas lächerlich..  

27.01.21 10:00
2

639 Postings, 945 Tage Chrisu_10Bin raus und in steinhoff rein

27.01.21 10:05

4 Postings, 1 Tag SchnauzeVollWas ich jetzt nicht verstehe?

Seit gestern wissen Telegramm Leser, dass Netcents für Kredite an
Clayton Moore 15 % Zinsen im Jahr zahlen muss. Clayton Moore musste sogar etliche der 10 Millionen Aktien die er mit seinen letzten Gehaltsscheck bekam verkaufen, damit er Netcents die benötigten Kredite geben konnte.
Warum wird hier nicht die Kreditlinie von 1,4 Mrd hergenommen. bzw. wie hoch wären hier die Zinsen?
Die 15 % Zinsen sind schon habig, geht es Netcents wirklich so schlecht, dass sie für Kredite soviel Zinsen zahlen müssen. Hätte es da keine bessere Alternative gegeben?
 

27.01.21 10:09
2

523 Postings, 203 Tage Devon85Die 1,4/2mrd

Stehen Netcents nicht zur freien Verfügung. Damit können Sie Zahlungen von clienten bezahlen bzw ?zwischenpuffern?... das bedeutet nicht das sie den Kreditrahmen nehmen können um Gehalt zu bezahlen etc...  

27.01.21 10:10
2

217 Postings, 1247 Tage Hein38Hallo Schnauzevoll,

was du nicht verstanden hast ist, dass die Kreditlinie nicht ein Kredit ist, der für weiß ich was genutz werden kann. Es ist eine Kreditlinie, die benötigt wird, damit die Transaktionen durchgeführt werden können. Trotz Instant Settlement hast du immer noch einen Mikrozeitraum, wo du das Geld "vorhalten" musst.  

27.01.21 10:26
1

4137 Postings, 4660 Tage XL10Transparenz

Es wäre mal toll von Herrn Clayton gewesen, wenn er mal auf seine eigene Verfehlungen in Sachen Kauf und Verkauf von Netcents Aktien eingegangen wäre.

Das Gelabere von ihm ist immer gleich. Bereits seit mehreren Jahren schwafelt er so ein Zeug und verweist auf die goldene Zukunft.  

27.01.21 10:44
1

7359 Postings, 1832 Tage aktienpower62517 Aeneas


Ja ich weiß...ist eigentlich das, was schon vorher erwähnt hat.....

Aber für mich eine super Zusammenfassung,  gerade für Neulinge.


Netcents macht seine Arbeit und bald können wir uns darüber freuen.

Natürlich nur meine Meinung  

27.01.21 10:56
1

639 Postings, 945 Tage Chrisu_10Aktienpower

Bei aller Liebe... was soll denn daran noch gut sein??
Ich habe die Aktie jetzt über 3 Jahre gehalten aber das dilettantische Verhalten von CM hat mir den Rest gegeben.
Das braucht Monate um wieder ein bisschen Vertrauen in die Sache zu bekommen.
Sein Gelaber kann sich ja kein Mensch mehr anhören  

27.01.21 11:07
1

Clubmitglied, 34749 Postings, 4749 Tage TerasA2AFTK - Ich habe dann 'mal nachgekauft,

... im Nachbar-Thread ja auch schon geschrieben. - Und das liegt tatsächlich nicht daran, dass mir die momentan allgemein verbreitete Stimmung irgendwie zu skeptisch wäre, sondern wohl eher daran, dass sie mir ganz eindeutig zu negativ ist ...

Denn Kaufsignale sind für mich Kauf-Signale.
Uns Allen hier den erwünschten Erfolg !
In diesem Sinne:  Der olle Teras.
-----------
Gold kauft den Wagen; Silber füttert die Pferde und füllt Dir den Tank ...

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2500 | 2501 | 2502 | 2502  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blediiii, donnanova, herrscher2, harry74nrw, Kap Hoorn, Mestre, PapaSchlumpf41, recaro