Schrodinger Inc - Einhorn oder Rohrkrepierer?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.03.24 10:48
eröffnet am: 21.03.20 23:13 von: runterwegs Anzahl Beiträge: 39
neuester Beitrag: 13.03.24 10:48 von: Zukunftsmus. Leser gesamt: 24815
davon Heute: 16
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

21.03.20 23:13

13 Postings, 1622 Tage runterwegsSchrodinger Inc - Einhorn oder Rohrkrepierer?

Hallo liebe Gemeinde,

mich würde interessieren, was Ihr von dem kürzlichem IPO von Schrodinger haltet ($SDGR)?
Laut Citron Research kann es sich hier ein frühes Tesla im Bereich der Medizinentwicklung handeln:

https://citronresearch.com/citron-updates-schrodinger-sdgr/

Für das Ende des Jahres wurde gleich ein Kursziel von 80$ ausgegeben. Kursziel hin oder her, aber das Bill Gates hier größer investiert ist, macht es schon spannend.
Vielleicht tummeln sich hier Leute die sich etwas im Bereich der Medikamentenentwicklung auskennen?

https://ir.schrodinger.com  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
13 Postings ausgeblendet.

02.01.21 02:46

1649 Postings, 1306 Tage CiencelyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

03.01.21 03:51

1794 Postings, 1306 Tage GgiercaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

04.01.21 04:05

1614 Postings, 1301 Tage AriletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

05.01.21 06:25

1717 Postings, 1307 Tage RetiselaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.01.21 13:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

10.01.21 23:24

3 Postings, 1353 Tage Namen_wählenKann ich zustimmen

Ja bisher läuft es ganz gut und technologisch scheint es auch gut vorwärts zu gehen.  

13.01.21 05:41

1221 Postings, 1289 Tage MobiannaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

04.03.21 17:01

3472 Postings, 5282 Tage TamakoschyNach Zahlen geht es stramm nach Süden

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...ear-2021-Outl-32604536/

4 Net Loss, Higher Revenue; Issues Full-Year 2021 Outlook
03/04/2021 | 01:08pm GMT

(MT Newswires) -- Schrodinger (SDGR) reported a Q4 net loss Thursday of $11.1 million, compared with a net loss of $6.8 million a year ago.

The consensus of analysts polled by Capital IQ expected a loss of $4.69 million.

Net revenue for the quarter ended Dec. 31 was $33 million, a 28 percent increase compared to a year ago, Schrodinger said.

Analysts polled by Capital IQ expected $37.9 million.

Looking ahead, the company expects full year 2021 revenue of between $124 million to $142 million. Wall Street was looking for $177.3 million.

Price: 77.01, Change: -22.13, Percent Change: -22.32

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...Condition-and-32604070/  

23.04.21 07:16

1 Posting, 1187 Tage LeabzidaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 14:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

02.06.22 20:28

42 Postings, 3638 Tage AlJaLiLaIst hier noch jemand....

Investiert? Ich denke die ist zu unrecht einfach mit abgestraft worden !?
Da geht wieder was....  

02.06.22 20:33

7245 Postings, 2534 Tage CoshaJa

frisch dabei. Ein interessantes Unternehmen, das nach dem Kursrutsch auch wieder attraktiv bewertet ist. Biotech wird irgendwann wieder auf mehr Interesse am Markt stoßen, dann könnte Schrodinger auch wieder Thema sein.  

08.06.22 11:31

42 Postings, 3638 Tage AlJaLiLaDas sehe ich genauso....

sind wir zunächst zu zweit ;-)
Ich denke das ATH wird im nächsten Run wieder angesteuert, sind einfach mit abgestraft worden...  

10.06.22 14:32

1148 Postings, 1447 Tage mogge67Bin dabei

Sehr interessantes Unternehmen.
Bin durch ein Interview mit Hendrik Leber darauf aufmerksam geworden.
Werde hier wohl, nach meinem Erstkauf, in mehreren kleinen Tranchen weiter aufstocken.

 

14.06.22 11:40

293 Postings, 4856 Tage thomas0212Hallo, bin letzte Woche auch

eingestiegen.
Denke auch für diese Aktie ist der Weg nach unten noch nicht vorbei.
Aber die Aussicht auf steigende Kurse überwiegt.

Gruss von der Mosel  

14.06.22 19:31

1148 Postings, 1447 Tage mogge67@thomas0212

Ja, die könnte noch fallen.
Daher kaufe ich, wie bereits erwähnt, in kleinen Portionen.
Auch da Gesamtinvestment werde ich nicht allzu üppig ausfallen lassen.
Aber die kleinen Werte sind derart verprügelt worden und werden es weiterhin, dass sich bei Unternehmen mit spannenden Ideen ein Einstieg lohnen kann.
Schrodinger gehört nach meiner Meinung dazu.  

22.06.22 17:02
1

7245 Postings, 2534 Tage CoshaSchrödingers Educator Day

09.06.23 07:25

377 Postings, 1978 Tage ZukunftsmusikHier scheint ja noch einiges....

...möglich zu sein. Gates und Wood sind auch investiert. Anscheinend läuft hier nur noch einiges unter dem Radar oder warum ist hier so wenig los? Ich werde mal meine ersten Positionen aufbauen...  

16.06.23 08:45

377 Postings, 1978 Tage ZukunftsmusikWas ist hier los....

...habe ich irgendwelche Neuigkeiten verpasst, der Einstieg vor ein paar Tagen hat sich ja schon gelohnt....hätte ich mal gleich mehr gekauft ;-) Habt ihr irgendwelche Infos oder wurde gestern Großes auf der Hauptversammlung verkündet?  

16.06.23 11:29

484 Postings, 3150 Tage MedigenialWas hat denn eure Bank an Gebühren genommen

für den Kauf ? War bei mir ziemlich viel.....das hatte mich leider von Zukäufen abgehalten  

16.06.23 17:53

63 Postings, 5051 Tage zackesMedi.... Bei der Diba nur die übliche Provision.

22.06.23 17:51

4261 Postings, 5568 Tage KeyKeyForschung

Inwieweit arbeiten denn Microsoft und Schrodinger tatsächlich zusammen ?
https://www.channelpartner.de/a/...ialforschung-beschleunigen,3713846
Aber kein Wort über Schrodinger ??
Und trotzdem steckt Bill Gates irgendwie mit drin ??
 

30.06.23 13:33

377 Postings, 1978 Tage ZukunftsmusikKursziel erhöht auf 52 Dollar

Quelle der Aktionär

Morgan Stanley erhöht Kursziel für Bill Gates KI Aktie massiv

Bill Gates gehört mit der Bill & Melinda Gates Foundation zu einem der großen Investoren im Gesundheitsbereich. Die amerikanische Investmentbank Morgan Stanley hat  jüngst ein Invesment von Gates unter die Lupe genommen und kam dabei zu folgendem Urteil.

Bei dem Unternehmen handelt es sich um das amerikanische Unternehmen Schrödinger. Die Amerikaner sind ein Anbieter von Softwarelösungen für die Arzneimittelforschung auf Basis von künstlicher Intelligenz.

Berühmte Investoren
Neben der Bill Gates Stiftung ist die Fondsmanagerin Cathie Wood ebenfalls auf das Unternehmen aufmerksam geworden und hat in die Aktie investiert. Während Gates im letzten Quartal unverändert knapp zehn Prozent der Aktien hält, hat Wood das Investment um 42 Prozent im ARK Genomic Revolution ETF aufgestockt und besitzt damit nun etwas mehr als fünf Prozent.  

Morgan Stanley erhöht Kursziel
Analyst Vikram Malhorta von Morgan Stanley hat seine Einstufung unverändert bei „Neutral“ belassen, das Kursziel hingegen wurde um mehr als 35 Prozent von zuvor 38 US-Dollar auf 52 Dollar erhöht. „Das jüngste Interesse an der Entwicklung von KI-technologiefähigen Arzneimitteln scheint für Schrödinger eine neue Ebene gesetzt zu haben, die unserer Meinung nach auf kurze bis mittlere Sicht anhalten wird. Infolgedessen passen wir unser SOTP (sum of the parts) Bewertung an, um eine erhöhte Marktbewertung widerzuspiegeln, und legen ein überarbeitetes Kursziel von 52 USD fest“, so der Analyst.  

Seit Mitte Mai hat die Aktie gut 80 Prozent zugelegt. Das durchschnittliche Kursziel für 2024 von neun Analysten liegt bei 55,56 USD, sechs Analysten empfehlen die Aktie zum Kauf, drei zum „Halten“. Obwohl das Unternehmen in einem spannenden Sektor tätig ist, sollten nur sehr mutige und spekulative Anleger in den Wert investieren.      

Schrödinger ist Mitglied im DER AKTIONÄR Künstliche Intelligenz Index und hat dort aktuell die höchste Indexgewichtung vor Nvdia, The Trade Desk und Microsoft. Mit dem Indexzertifikat WKN DA0ABW können Anleger nahezu eins zu eins an der Entwicklung von 15 KI-Profiteuren teilhaben.  

10.07.23 16:20

484 Postings, 3150 Tage MedigenialSieht so aus als käme man dort zügig hin (52 USD)!

19.07.23 14:57
1

484 Postings, 3150 Tage Medigenial...bald dann auch bei 52 €

13.03.24 10:48
1

377 Postings, 1978 Tage ZukunftsmusikGute Investoren...scheint Potential zu haben

BlackRock, Gates und Wood.

Bill Gates, BlackRock und Cathie Wood sind nur einige wenige von zahlreichen institutionellen Anlegern, die in dem Medikamenten-Entwickler Schrödinger investiert sind. Auf der jüngsten Telefonkonferenz gab es ermutigende Nachrichten, hier mehr Details.  

Der amerikanische Konzern Schrödinger bietet eine physikalisch basierte Plattform an, die die Entdeckung von Molekülen für die Arzneimittelentwicklung möglich macht. Diese Softwareplattform wird weltweit unter anderem von Biopharmakonzernen sowie staatlichen Labors genutzt. Zusätzlich nutzt das Unternehmen seine Softwareprogramme, um die eigene Pipeline von Medikamenten voranzutreiben.

Kurzfristiges Kursdebakel
Etwas mehr als eine Woche ist es her als der Markt die veröffentlichten Unternehmenszahlen mit einem Tagesverlust von knapp 15 Prozent quittierten. Hauptursache hierfür waren niedrigere als von Analysten erwartete Umsätze. Während der Marktkonsens für das Quartal von 79 Millionen US-Dollar ausging, wurden von Schrödinger 74,1 Millionen erzielt. Der Nettoverlust wurde im Vergleich zum Vorjahr von 0,36 Dollar auf 0,32 Dollar verringert und entsprach den Schätzungen der Analysten.  

Telefonkonferenz macht Mut
Die jüngste Telefonkonferenz sorgt derweil wieder für eine Kurserholung. Schrödinger will die Einführung seiner Plattform unter globalen Biopharma-Unternehmen ausbauen und geht davon aus, in 2024 profitabel zu sein. Diese Vorhersage passt gut zur strategischen Ausrichtung des Unternehmens, welches darauf abzielt, seine Softwareplattform zu erweitern und die Entwicklung seiner eigenen Arzneimittelforschungsprogramme voranzutreiben. Schrödinger erwartet ein Wachstum der Software-Umsätze im Jahr 2024 zwischen 6 und 13 Prozent.      

Interessant, aber hoch-spekulativ
Schrödinger ist einem spannenden und zukunftsträchtigen Sektor tätig und hat Anfang des Jahres eine weitere mehrjärhige Softwarevereinbarung mit dem Pharmakonzern Eli Lilly getroffen. BlackRock gehört mit etwa 13 Prozent zu den Großaktionären,  gefolgt von Bill Gates mit ungefähr 11 Prozent und Cathie Wood mit 4 Prozent. Die Aktie bietet hoch-spekulativen Anlegern eine interessante Anlagemöglichkeit.      

Schrödinger ist Mitglied im DER AKTIONÄR künstliche Intelligenz Index. Derzeit höchste Gewichtung hat der Chip-Gigant Nvidia vor dem IT-Sicherheitskonzern SentinelOne und dem Softwareanbieter Salesforce. Mit dem Indexzertifikat WKN DA0ABW können Anleger nahezu eins zu eins an der Entwicklung von 14 KI-Profiteuren teilhaben.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...-an-board-20352475.html

Erste Position habe ich aufgebaut.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben