Italienischer Präsident 8x teurer als der deutsche

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.02.13 10:44
eröffnet am: 19.02.13 08:24 von: DAXERAZZ. Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 19.02.13 10:44 von: Radelfan Leser gesamt: 2420
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

19.02.13 08:24
2

15023 Postings, 2845 Tage DAXERAZZIItalienischer Präsident 8x teurer als der deutsche

Anlässlich der anstehenden italienischen Parlamentswahlen sei an das Buch "La Casta" zweier Journalisten erinnert, die ein Licht auf die italienische Politik wirft.

"La Casta" - Italiens Bibel der Wutbürger Haushaltsbuch des italienischen Klüngels

Auch wenn der Artikel aus dem Stern bereits 15 Monate alt ist, so hat er nichts an seiner Brisanz verloren. Beispiel gefällig?

1. Lebenslänglichen Pensionen eines Politikers nach nur fünf Jahren im Amt war: Mindestrente: 3108 Euro
Ein normaler Italiener geht nach 41 Jahren Arbeit mit durchschnittlich 1000 Euro in Rente. Es gibt Parlamentarier, die nach einer Legislaturperiode in Rente gehen

2. Das italienische Präsidentenamt kostet achtmal so viel wie das deutsche Präsidialamt.

http://www.stern.de/panorama/...-italienischen-kluengels-1752610.html  

19.02.13 10:27
1

33545 Postings, 7248 Tage DarkKnightIn der Unterhaltungs-Industrie ist Italien

nunmal einfach professioneller als Dtld. Nicht nur im Fernsehen, Fußball oder Radfahren wird mehr bezahlt, auch in der Politik.

Is doch klar.


aber überleg mal: wieviele schaffen es tatsächlich, 5 Jahre im Parlament zu bleiben bei den vielen Wahlen?

Und im übrigen ist der Präsident in Italien einer, der tatsächlich die letzte Instanz in der Gesetzgebung ist und nicht nur ne Abnick-Pappnase wie in Dtld.  

19.02.13 10:35

19522 Postings, 7101 Tage gurkenfredis wahrscheinlich auch 8 mal besser......

-----------
Wir brauchen mehr Rainerles!!!

19.02.13 10:36
1

12973 Postings, 5604 Tage WoodstoreNa das is ja schon fast ne Diktatur...

und alle sooo... "Yeeahhh!!!"
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

19.02.13 10:44

51891 Postings, 5261 Tage RadelfanDa sollten wir uns doch freuen,

dass der Cavaliere nicht (noch nicht) als Präsident kandidiert!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

   Antwort einfügen - nach oben