SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 41?264 2.2%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 159
neuester Beitrag: 23.09.21 23:17
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 3952
neuester Beitrag: 23.09.21 23:17 von: pfaelzer777 Leser gesamt: 365220
davon Heute: 2776
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159  Weiter  

06.06.21 21:15
6

4165 Postings, 576 Tage pfaelzer777Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159  Weiter  
3926 Postings ausgeblendet.

22.09.21 13:40
1

4165 Postings, 576 Tage pfaelzer777DAi

hält sich an die ges. Vorgaben  der EU  in Bezug auf das Lieferverh.
E zu Verbrenner ,  sie werden es lt. Planung bis 2025  noch vorher  unterschreiten,
Da also  die "klage" auf rein NICHTS beruht, (welches neue Gesetz ???)
wird auch rein NICHTS dabei  heraus kommen.
Nur Rechtskosten für  Touyota, Äh deutsche Umwelthilfe...

also , lass diess grün-linke Zeug vom Forum draussen Gilbertus
oder ich sperre dich.
Grün-Linke Forderungen  sind noch lange keine EU-Gesetze

Zudem hast du es hier mit gestsandenen Investoren  zu tun
und nicht  mit Schu?abgängern, welche  sich leicht beeindrucken lassen
 

22.09.21 14:06
1

4747 Postings, 1380 Tage Commander1Für alle, die mehr "Äktschn"...

in ihrem Depot wollen: Zalando ./. 11 % in den letzten 3 Tagen...  

22.09.21 14:09

4747 Postings, 1380 Tage Commander1Zalando

Eigentlich wäre eine technische Erholung möglich...  

22.09.21 14:21
1

4165 Postings, 576 Tage pfaelzer777jo

zalando
---
Umsatz  ca. 8 Mrd  2021 angepeilt
MK = 22 Mrd
KUV fast 3   (Daimler 0,3)
----
Netto-Gew. / Aktie 2021  geschätzt: 1,30
Kurs 85
KGV = 65     (Daimler  : 6)
----------
Dividende
"warmer Händedruck"
(Daimler ca. 8% , wenn 14-netto Gew/Aktie erreicht werden)
---------------
Resumee , wie immer lass ich die Griffel
von "wachstums-Werten"  nicht mein Beute-Schema  

22.09.21 14:33

4747 Postings, 1380 Tage Commander1Heute Abend...

ersteinmal Fed abwarten, dann Wahlausgang am Sonntag und dann....ja, dann schau' 'ma mal...  

22.09.21 14:49

3169 Postings, 5263 Tage herrmannbSchreiber : :o)

rumms, das hat gesessen.

Grandland : schau Dir doch mal den Text genau an, das ist bierernst gemeint. Solche Gerichtsklagen aus dem grünen Kindergarten haben zwar durch die momentanen Kräfteverhältnisse in den Medien Oberwasser, sind aber lediglich Schüsse aus der ideologischen Kanone, daher sachlich grundlos, kommen aber durch mediale Verzerrung in simplen Gemütern immer gut an.  

22.09.21 14:53

3169 Postings, 5263 Tage herrmannbDaimler + 3,5 % letzte 3 Stunden

was ist denn da los ? Noch keine Infos  

22.09.21 15:52
2

553 Postings, 3557 Tage InspektorLongSatire

Vielleicht sollte man die DUH wegen Groben Unfug verklagen.

"Belästigung der Allgemeinheit (§ 118 OWiG, alte Bezeichnung: grober Unfug) ist nach deutschem Recht eine Handlung, die geeignet ist, den äußeren Bestand der öffentlichen Ordnung unmittelbar zu stören oder zu beeinträchtigen, so dass die Öffentlichkeit belästigt wird."  
Angehängte Grafik:
zeitung_923184874285.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
zeitung_923184874285.jpg

22.09.21 15:57
2

4165 Postings, 576 Tage pfaelzer777Was hab ich falsch geschrieben ??

Die klage wird 100% abgewiesen ,
da gibts  nicht mal  eine anhörung

Da eine Klage  gegen den Verstoß eines Gesetzes  begründet  werden  muss,
zumindest  gegen die Vorschrift eines Ordnungsamtes oder ä.

Pateilische oder ideologische  Ziele sind  keine Gesetze, an die sich DAI
zu halten hat,

Das ganze ist nix anderes als eine Wahlhilfe, nach der Wahl völlig uninteressant,
reine Medien-Luftblase, und wenn sie nur 0,5% Stimmen bringt

Da können wir uns  ja auf einiges gefasst machen, wenns  die Grünlinken  werden,
die werden uns noch vorschreiben, was wir zu denken haben

 

22.09.21 17:45

4747 Postings, 1380 Tage Commander1@Schreiber

Das tun die Grünlinken doch heute schon!

Du bekommst quasi 'ne 'Umerziehung'. Stichwort "Gendern" und "Political Corectness"! Als ob wir die ganze Zeit Deppen gewesen wären!  

22.09.21 17:47

69155 Postings, 8001 Tage KickyGoldman mit Buy KZ 110 Eur beflügelt

Erst gestern bestätigte Goldman Sachs seine Kaufempfehlung mit Ziel 110 Euro. Das Management habe in Sachen Chipknappheit in der Autoindustrie darauf hingewiesen, dass diese Entwicklung im dritten Quartal den Tiefpunkt erreicht hat, so Analyst George Galliers.....
Nach dem Test der unteren Begrenzung, wird heute die viel beachtete 200-Tage-Linie bei 70,09 Euro überwunden.
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0237652.html?feed=ariva

 

22.09.21 21:00

5045 Postings, 1265 Tage Pit007Dai bin wieder auf der schwarzen Null

Hat sich schon gelohnt, am Mo. ein paar Dai- und BASF-Fische zu nehmen.
Heute geht's doch wieder. Auch der Berentzen-Fisch von gestern gefällt mir ;)
Schönen Abend euch und macht euch nicht soviel Gedanken zur Wahl. Übrigens die Klage der sogenannten Umwelthilfe zwingt ein Lächeln in mein Gesicht. Sollen sie doch erstmal alle unvernünftigen Autofahrer verklagen.  

22.09.21 21:26

4225 Postings, 923 Tage GrandlandHeute

PIT garuliere für deinen Mut am Montag!

Zwar habe ich immer noch Misstrauen wegen der nächsten Wochen, abers ogar meine BASF EK 63,70 haben ihren Einstiegspreis momentan.
Daimler am Montag hab ich mich nicht getraut.

Dafür hat der kleine LH Fisch von heute morgen wenigstens ein 2,3% Plus erzielt (momentan). Grandlandsches Bauchgefühl sagt aber einen Kurs von fast 7 Euro bis Mitte Oktober Voraus für die EX Bezugstrecht Aktien wie bei mir. Mal sehen ob es so kommt, oder nicht. Kleiner Fisch, kleines Verlustrisiko, kleine Gewinne. Man muss auch den Pfennig ehren, nicht nur die $$$.  

23.09.21 09:46
1

939 Postings, 2260 Tage ZamboWie so oft ging es auch diesmal gut.

Es war nicht das erste mal, dass mein Depot vollbeladen durch ein Kurstief rauschte. Montag war ein schlimmer Tag, heute scheint die Sonne wieder. Wo ihr anderen keinen Mut zum Einstieg hattet, habe ich im Tief das letzte Geld zusammengekratzt und nachgekauft. Bin jetzt zu 99% investiert. Das wird aber nicht so bleiben. Noch heute werde ich einige Werte verkaufen um wieder etwas Cash zu generieren.  

23.09.21 10:31
1

4165 Postings, 576 Tage pfaelzer777Ek-Manager

haben "entteuscht"
wenn ich den Durchschnitt nehme  , was erwartet wurde ,
im Gewerbe- und Dienstleistung , komm ich auf  62
real = 58
Das ist natürlich noch weit über  den neutralen 50

Jo Zambo, Glückwunsch
ich lege nach,  wenns  math  passt,  das sind i.d.r.  -15-20% Kursrückgang
ob dabei der Gesamtmarkt, rot grün oder blau ist , spielt keine Rolle

Definition : unten
Das könnte auch jederzeit DAX 8000 sein,  die Irren haben  keine Grenzen
ein Markt kann locker 14 Tage runter  rauschen
Ich will erst den Montag sehen  

23.09.21 10:36

4165 Postings, 576 Tage pfaelzer777Ich weiiss auch immer

noch nicht, warum die DBK am Montag  von 11  auf 10  durch gereicht wurde.
Die haben noch nicht mal ein Hühnerhaus in china,
oder ne Beteiligung an einer Immobilien-AG dort
einfach 0
 

23.09.21 11:45

3169 Postings, 5263 Tage herrmannbSchreiber : Nachlegen bei 15 - 20 Prozent

bei Einzelwerten kommt 15 - 20 % minus aber verdammt selten vor, ohne dass der Index gleichzeitig so viel abgibt. Und wenn, gibts einen Grund, den man genau betrachten muß. Bei Daimler wären - 20 % derzeit 58 Euro, die kriegst Du nur, wenn alles in die Brüche geht, d.h. DAX, oder irgendwas anderes Granatenmäßiges passiert. Sieht nicht danach aus derzeit.  

23.09.21 11:46

3169 Postings, 5263 Tage herrmannbCap

Du kannst ja richtig heftig werden bei dem Thema, und dabei dachte ich, Du wärst ein friedlicher Määnzer mit Jack Wolfskin Jacke :o).

Kicky :
Goldman Daimler 110. DAs wird die Aktie aber kaum in den letzten 3 Tagen um 5 % ungrad, wie auch den DAX, gehievt haben, das war was anderes. Was war es denn, was wir noch nicht wissen ? Gibts da was ?

Pit :
die schwarze Null ist doch der Schäuble, geschützter Begriff :o).  

23.09.21 14:30
1

4165 Postings, 576 Tage pfaelzer777nicht wahr

15%  , das hat sich schnell erledigt
ich erinnere an infineon,  fall von  22 zu 13,5
da hab ich 2 X nach gelegt und am Ende  bei 14  auch noch die Brechstange rein.

Grund  war eine KE von  10% , damit man einen Konkurrenten schlucken konnte.
also, 10% mehr Aktien, zur Prfoduktions-Erweiterung
ergaben -35%  Abschlag ,  Da  geh ich immer mit

Aber die Liste ist beliebig erweiterbar
Da braucht der Markt nur 1 Woche  nach  unten gehen

aber egal wie, alles vorher  ist "zu dicht dran" und Blödsinn vorher zu verdoppeln  

23.09.21 14:37
2

348 Postings, 2960 Tage lafargeherrmannb ...

naja, kommt öfter vor, als es den Anschein hat. Schau mal z.B. dieses Jahr Munich Re (-19 % März-July), oder BASF (> 15 % April-Sept.). Und da wird es noch einige mehr geben. Und der Dax hat gerade mal 6-7 % verloren.  

23.09.21 18:21
1

4165 Postings, 576 Tage pfaelzer777very good

15:45 US: Markit Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe September (vorläufig) 60,50 / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

gepaart mit  mehr Anträgen  auf Arbeitslosigkeit wie erwartet,
da wird dann  eine Unterstützung  eingepreist

NUR gute Nachrichten  in einem Markt am Zenit  sind gar nicht gut
weil man dann gleich wieder steigende Realzinsen erwartet.  

23.09.21 18:25
2

4165 Postings, 576 Tage pfaelzer777ich denke da auch gar nicht drüber nach Herman

bei Verlust > 15% kommt  die 1. Verdopplung  rein
Das alles hat aber eine natürliche Grenze

Wenn ich  in Daimler investiert gewesen wäre  vor dem Fall  mit EK50
dann wäre bei  30 die Brechstange  gesetzt worden
wie wir wissen  gings ja sogar noch runter  auf 22

Geduld kommt also  auch noch  ins Spiel
Aber zumindest hätte ich meinen  EK  auf  ca 35   dadurch gedrückt  

23.09.21 19:04
1

553 Postings, 3557 Tage InspektorLongVola-Ranking

Einzelaktien eines Index sind fast immer volatiler als der Index selbst.

Früher gab es bei Onvista mal schöne sortierbare Vola-Rankings für einzelne Indizes, sowohl 30Tage-Vola als auch 250Tage-Vola. Leider ist die Liste heute nur noch ungefiltert für Aktien weltweit. https://www.onvista.de/derivate/vola-rankings

Eine ähnliche Seite nur für den DAX (und andere Indizes) gibt es noch bei finanzen.net ... Leider nur 1Jahres-Vola und nicht sortierbar. https://www.finanzen.net/index/dax/volatilitaet-rendite

Man sieht dort, da die größten Langweiler noch etwas volatiler sind als der DAX insgesamt.
DAX=16,28% im Vgl. zu Telekom=17,93% und Henkel=17,35%  

23.09.21 22:17

403 Postings, 422 Tage Snake74Norwegen

Norwegen rückt von der Nullzinspolitik ab und erhöht den Leitzins. Die Zentralbank des Landes hob den Zins am Donnerstag auf 0,25 Prozent an. Die Notenbank stellte zudem weitere zeitnahe Zinserhöhungen in Aussicht.  

23.09.21 23:17

4165 Postings, 576 Tage pfaelzer777Sie haben es auch vor

https://www.godmode-trader.de/artikel/...uer-faellige-anleihe,9787679
.... Die Fed beließ den Leitzins am Mittwoch zwar noch in der Spanne von null bis 0,25 Prozent. Allerdings signalisierten die Währungshüter in ihrem Ausblick im Mittel, dass es nächstes Jahr eine Erhöhung geben könnte ? ein Jahr früher als bislang angenommen.

Was heisst das ?  BANKEN  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 | 159  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ST2021, izto, Iztu, Linda 40