SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 41?315 2.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

Graphit, auf dem Weg zum Mainstream Rohstoff

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 24.04.21 22:58
eröffnet am: 13.12.14 13:12 von: Lumia920 Anzahl Beiträge: 56
neuester Beitrag: 24.04.21 22:58 von: Vanessajxlm. Leser gesamt: 27090
davon Heute: 8
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  

13.12.14 13:12
5

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920Graphit, auf dem Weg zum Mainstream Rohstoff

In den kommenden Jahren, kann der bisher wenig beachtete Rohstoff Graphit zu einem "Mainstream Rohstoff" aufsteigen, die steigende Nachfrage nach Elektroautos und Brennstoffzellen stellt hier wohl den größten Katalysator dar,aber auch bei der Speicherung von erneuerbaren Energien, wird die Graphitnachfrage steigen.

Bisher gibt es nur wenige Graphitproduzenten ausserhalb von China, das 80-90% Marktanteil besitzt, zudem hat im chinesischen Markt dieses Jahr eine Konsolidierung eingesetzt bei der vorallem kleine/umweltschädliche Betriebe geschlossen wurden und die Regulierungen von Behördenseite deutlich verschärft wurden, dementsprechend sanken die Exporte in den letzten Monaten.

Momentan gibt es für Graphit noch keinen Spotmarkt, dennoch ist einer in China geplant, die Preise werden in der Regel zwischen Produzent und Abnehmer verhandelt und Abnahmeverträge haben eine variable Laufzeit von mehreren Jahren, wobei die Preise in gewissen Zeitintervallen den Martkpreisen angepasst werden.

Dieser Thread soll sowohl australische, als auch nordamerikanische Produzenten beleuchten und auch allgemeine Informationen zum Graphitmarkt/Elektroautos/Rohstoffmarkt/etc. sollen hier eingestellt werden.

Hoffen wir, dass dem Graphitmarkt nicht das gleiche Schicksal wie den REE widerfährt, wobei hier das Risiko durch die Abnahmeverträge deutlich minimiert ist und vorallem europäische Abnehmer Unabhängigkeit von chinesischen Produzenten verlangen.

Zum Einstieg, hier ein sehr interessanter Bericht über einen Großteil der globalen Graphitprojekte:

http://www.kibaranresources.com.au/IRM/Company/...pstoStrikingSuccess


Auf erfolgreiche Investitionen!
 

15.12.14 14:52
1

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920Chinas Marktanteil fällt

"Die bestehende Produktion aus der Stahlbranche dürfte weiterhin langsam wachsen, mit 1 bis 3% pro Jahr glauben die Analysten, was die Branche zwingen werde, für neue Nachfrage auf den Batteriesektor zu setzen. Dort erwartet Benchmark ein wesentlich schnelleres Wachstum. In den kommenden drei Jahren sei zudem die Inbetriebnahme dreier so genannter ?Megafabriken? geplant, sodass sich die Frage stelle, ob der Markt für Naturgraphit diese Nachfrage überhaupt bedienen können werde und nicht auf synthetisches Material ausgewichen werden müsse."

Quelle: http://www.goldinvest.de/?p=31800

Die 3 Megafactories werden von Tesla, LG Chem und Foxconn sein...


Aber: Immer noch liegt die Stahlnachfrage in Europa rund ein Viertel unter dem des Boomjahres 2007 - auf mindestens 40 Millionen Tonnen pro Jahr belaufen sich die Überkapazitäten.

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/...se-13319496.html


Ausserdem interessant heute Trading Halt bei MNS, Spekulation über ein Binding offtake mit chinesischem Partner?  

16.12.14 07:43

21266 Postings, 4186 Tage Balu4uWarum neuer Alleinunterhalterthread?

16.12.14 10:08
2

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920Allgeimeiner Graphitthread

Dies soll ein allgemeiner Diskussionsthread zu Graphit werden, bezüglich Zöllen/Exportquoten, Entwicklung des Marktes von EV, Bau der Gigafactories, Rohstoffpreise allgemein, Stahlmarkt, etc. .

Sollte man nur einen Graphitexplorer/Produzenten investiert sein, war es bisher mühsam beim ariva bisher überhaupt davon zu erfahren, hier kann jeder die News reinposten und man kann es schnell finden, ohne jeden einzelnen Thread zu druchforsten.

Ich werde auch weiterhin im KNL Thread posten, sofern diese News nur KNL betrifft, vielleicht kommt ja vor Weihnachten hier noch das zweite Binding-offtake mit TK, aber das ist bisher nur Spekulation und denke das KNL auch ohne News vorm neuen Jahr, großes Potenzial hat, denn ohne Offtakes kein Funding, und hier ist KNL sehr weit fortgeschritten..  

16.12.14 11:35

21266 Postings, 4186 Tage Balu4uOk, alles klar

17.12.14 10:52
1

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920Magnis-Binding offtake

Magnis hat für sein Nachu Projekt in Tanzania ein Binding Offtake über 5 Jahre mit 80000 tpa abgeschlossen:

? 80,000 tonnes per annum binding Offtake Agreement signed with SINOMA.
Biggest binding graphite offtake agreement in recent history
? Term is for 5 years with option to extend
? SINOMA is a major supplier of graphite to the Japan battery market as well as
the burgeoning China battery market
? Graphite purchase price linked to market prices
? Current basket price over US$2,000 per tonne due to majority of Magnis
product in Super Jumbo (+500 microns), Jumbo (+300 microns) and Large
(+180 microns) categories
? At current market price yearly revenues equate to over US$160m or over
US$800m over 5 years
? Discussions continue with other groups for offtake and financing


Ich werde am Wochenende mal gucken inwiefern, das Nachu Projekt in der Nähe von den KNL Projekten liegt und inwiefern beide vom Infrastrukturausbau in Tanzania profitieren können.
Laut HC scheint China in Tanzania kräftig zu bauen und seine Importe hochschrauben, könnten alle Tanzania Explorer von profitieren, siehe Transportkosten.

Das Graphit von Magnis, soll vorallem an die Batterieindustrie in China und Japan weiterverkauft werden mit einem genannten Basketprice von 2000 USD, der auf den ersten Blick sehr, sehr hoch klingt.  

30.03.15 11:03
4

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920Energy Storage is becoming a Hype!

- 35 GWh von Tesla bis 2020, nicht nur für EV sondern auch für Energiespeicher für Solar und Windparks

- BYD plant ebenso eine Produktion von 34 GWh bis 2020

Das allein wird den Output an LI-Batterien verdreifachen!

Die beiden Fabriken von LG Chem und Foxconn werden weitere 23 GWh dazu beisteuern.

Graphitangebot muss um 450% steigen um diese Projekte zu versorgen

"Given the production constraints in the market for graphite and cobalt, we expect the realization of the plans will have a major impact on the prices of these commodities."


Quelle: http://www.cdfund.com/en/blog/energy-storage-is-becoming-a-hype/  

30.03.15 18:03

577 Postings, 2782 Tage kojo01@Lumia920 - Good News

liest sich doch super cool

 

30.03.15 18:06

577 Postings, 2782 Tage kojo01sehr gute Zukunftsaussichten für Graphit

in 2-4 Jahren steht Kibaran evtl. schon bei ?2,50 oder mehr...  

30.03.15 21:30

4133 Postings, 3465 Tage PitschSo oder so

einfach laufen lassen die Teile...

Kibaran wird noch ein Big Player im Graphitsektor !  

31.03.15 00:30

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920...

Triton Partnerschaft mit AMG Mining und soll noch eine News kommen, Trading Halt immer noch auf Recht, sehr gute News für alle TON-Aktionäre, die erste sehr, sehr gute News bei TON, das sollte ordentlich Auftrieb geben, Glückwunsch!  

22.04.15 21:40
1

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920TON Trading Halt

Triton mit Trading Halt!

Abschluss von strategischen Partnerschaften, Offtakes/Finance?

http://www.tritonmineralsltd.com.au/attachments/...42y1j1mzhcgtnw.pdf  

22.04.15 21:47

2106 Postings, 2613 Tage Siro100Auch hier...

Jagt ja eine Nachricht die andere :-) Bin zwar nur mit einer kleinen Posi bei Triton drin aber immerhin. Ich verstehe nur eines nicht. Warum hat Triton solch ein Volumen und Kibaran in AUS nicht? Kibaran sieht meiner Meinung noch viel besser aus als Triton. Weil die die News von Kibaran oft zu Deutscher Zeit kommen? Oder warum?  

24.04.15 15:18
1

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920....

BYD plant neue Gigafactory in Brasilien!

http://evobsession.com/byd-plans-to-rival-gigafactory-battery-output/


Zudem scheint Tesla bereits Pilotprojekte mit WalMart laufen zu haben, bei denen die bald vorgestellte "Home-Battery" vorgestellt wird.

"Tesla home battery and a very large utility scale battery,? according to Business Insider. Food processing company Cargill is also reportedly trying out the batteries for power. Schools and wineries are on Musk?s list of places to use the new technology as well.

?Tesla has been able to install more than 100 projects, really without anyone noticing,? Andrea James, an analyst with Dougherty & Co, told Bloomberg. ?She said Tesla?s energy storage business could be worth as much as $70 to Tesla?s stock, which yesterday gained 2 percent to $209.41,? according to the article."

Quelle : https://fortune.com/2015/04/22/teslas-batteries-walmart/

Batterien werden ein neues Zeitalter und mMn es ist nur eine Frage der Zeit bis der Markt abheben wird.

Selbst Buffet hat sich mit BYD und Duracell schon positioniert, hoffen wir dass unsere Juniors bald in Produktion gehen, zweite Hälfte 2016.  

27.04.15 18:50

4133 Postings, 3465 Tage PitschNun, wir wissen aber alle was das für

die Verwässerung bedeutet, wenn:

- Proposed project funding package of 50:50 debt to equity; Up to US$100 million direct equity investment in Triton and up to a US$100 million debt facility.

100 mio's in Triton per "direct equity" investiert wird, oder ???

So wie ich das aufgenommen habe will man per Kapitalerhöhung in Triton einsteigen. Zu einem Kurs von 40 Cent würde dies eine Verwässerung von 250 mio. neue Aktien bedeuten... Oder habe ich da etwas falsch verstanden... ?  

27.04.15 19:06
2

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920...

Das Problem an dem Deal ist dass man 200,000 Tonnen pro Jahr zu 850 USD liefern muss, ich finde die News nicht gerade super, sieht eher aus als das der Partner profitiert, als das TON davon profitiert, aber ich bin nicht in TON investiert und finde die ganzen Partnerschaften mit Chinesen im Moment zweifelhaft bald will man 500k Tonnen pro Jahr fördern, welche riesigen Kapazitäten will man da in Mozambik aufbauen bzw ist das überhaupt so schnell und einfach möglich?  

27.04.15 19:28

4133 Postings, 3465 Tage PitschDesweiteren

habe ich persönlich schon schlechte Erfahrungen sammeln können mit Unternehmen, welche Partnerschaften mit Chinesen verkündeten oder sogar eingegangen sind. Ich sehe aber noch ein Problem im Investment der Chinesen. Die verleiben sich mit diesem hohen Invest eine sehr hohe Position bei TON ein.

Später könnte man diese durch weitere Zukäufe erweitern oder sogar eine "freundliche Übernahme" vorschlagen, was dann nicht immer im Interesse der Altaktionäre ist.

Eine Ausbeutung der Ressourcen zum einseitigen Vorteil der Chinesen deutet schon auf eine schlechte Partnerschaft hin... !  

28.04.15 18:36

21266 Postings, 4186 Tage Balu4uLese gerade eure Meinungen zu TON

wollte dort eigentlich noch mal günstig rein, SK in AU war auch heute wieder auf Tagestief. Mal sehen, wo die landet und wie sich der Deal und die evtl. KE (Verwässerung?) auf den Kurs weiter auswirkt....  

03.05.15 12:37

987 Postings, 4228 Tage paulplöntonnen?

es ist schon schwindelerregend mit was für Produktionszahlen hie herumgeworfen wird.
aber auch kritisch nachgefragt, wie soll das gehen?
ich kann mir diese Zuwächse nur vorstellen wenn sie in einem längerem Zeitraum generiert werden.
Chinesen???????
positives ? es fällt mir sehr schwer etwas positives bei chinesischen Beteiligungen
zu sehen, finden etc.
meiner Meinung nach sind die Chinesen die Rohstoffe Heuschrecken der derzeit und Gegenwart.
das ist aber nur meine Meinung, die ich aus anderen chin. Investitionen gemacht habe.    

03.05.15 18:31

4133 Postings, 3465 Tage PitschWieso schwindelerregend ?

TON hat eine zirka 10fache Ressource von dem was Kibaran hat. Kibaran plant einen Abbau von ungefähr 40'000 Tonnen im Jahr. Was genau ist jetzt daran schwindelerregend.. ?

Und ja, kenne auch paar Beispiele mit Chinesen, was so zimmlich in die Hose ging. Aber muss jeder für sich selbst entscheiden, wo er/sie investiert.  

04.05.15 17:09
2

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920...

Interessanter Artikel über die neue Powerwall Batterie von Tesla!

"Benchmark expects that to produce each Powerwall, 16 kilograms of synthetic graphite (or 16 kilograms of spherical graphite derived from 40 kilograms of flake graphite concentrate), as well as 12 kilograms of lithium hydroxide, will be required. For the Powerpacks, Moores said those amounts will increase 10 times (about 160 kilograms of graphite and 120 kilograms of lithium). In other words, they?ll need slightly more than the amounts of lithium and graphite currently used in Tesla?s Model S."

Simon Moores sieht die Preise für Cobalt Lithium und Graphite nur in eine Richtung gehen, vorallem steigen die Preise bereits ohne eine einzige Gigafactory in Betrieb!

Tesla wird wohl bereits Ende 2015 mit Lagerung von Rohstoffen beginnen, wobei vorallem das Lithium aus Nevada kommen sollen, aufgrund der Nähe zu Teslas Gigafactory.

Quelle: http://resourceinvestingnews.com/...=e4b3fa54d118f254e28a3365a7bc6fd5  

04.05.15 18:39

4133 Postings, 3465 Tage PitschErstaunlich

habe mal den Kurs von Syrah Resources (ASX: SYR) unter die Lupe genommen... Der Kurs hat stolze 5 Jahre in der Gegend von 18 - 20 ACent herumgedümpelt bis irgendwann im September 2012 der Kurs plötzlich anfing noch oben zu wachsen...

Scheint bei Kibi nicht anders zu sein... im Moment noch.  

05.05.15 17:45
1

1228 Postings, 3159 Tage Lumia920Erste 100% elektrische Bus

BYD hat den ersten zu 100% Elektrischen "Long-Range" Reisebus vorgestellt und wird dieses Jahr noch zwei weitere vorstellen!

Das Batterie/EV Zeitalter wird kommen, die deutschen Autobauer sollten aufpassen, dass BYD und Tesla nicht davon ziehen!

http://www.masstransitmag.com/press_release/...ils-electric-coach-bus  

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben