Zu den Saudis hält fast nur noch Kaeser (Siemens)

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 03.11.18 13:20
eröffnet am: 16.10.18 18:17 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 39
neuester Beitrag: 03.11.18 13:20 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 3042
davon Heute: 5
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

16.10.18 18:17
5

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtZu den Saudis hält fast nur noch Kaeser (Siemens)

nach der Khashoggi-Affäre.

https://www.welt.de/wirtschaft/article182213640/...-noch-Siemens.html

Kaeser und Kleinfeld waren einst Vorstandskollegen, sie kennen sich also bestens. ...Zum August gab es dann einen Wechsel, und Kleinfeld wechselte an die Spitze des Neom-Verwaltungsrates. Dort habe er noch mehr Einfluss, heißt es. In dieses Megaprojekt soll bis zum Jahr 2030 die gigantische Summe von rund 500 Milliarden Dollar investiert werden, gab Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman bekannt. Davon dürfte sich Siemens einen erheblichen Anteil erhoffen.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
13 Postings ausgeblendet.

18.10.18 16:25
1

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtDeshalb musste der smarte Maas ran

Das ist derjenige, der wieder die Zensur in Deutschland eingeführt hat. Die kennen die Saudis
auch. Und siehe da: In kürzester Zeit wieder ein gutes Verhältnis. Tja, Gemeinsamkeiten
schaffen Sympathie? Oder was soll man dazu sagen?

https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/...ische-Krise.html

Es war das schwerste Erbe, das Außenminister Sigmar Gabriel seinem Nachfolger Heiko Maas hinterlassen hatte: Das zerrüttete Verhältnis zum Königreich Saudi-Arabien, dem Gabriel «Abenteurertum» vorgeworfen hatte  

18.10.18 16:36
1

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtZensurgesetz von Maas vermutlich verfassungswidrig

Deshalb klagen 2 FDP-Politiker

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...gen-netzdg-15632476.html

?Zensur in ihrer schlimmsten Form?, so nennt der FDP-Bundestagsabgeordnete Manuel Höferlin das Netzwerkdurchsetzungsgesetz. ?Selbstzensur im Kopf und Fremdzensur durch private Unternehmen. Konkret hat es dazu geführt, dass sich mein Verhalten in den sozialen Netzwerken total verändert hat. Denn bei jedem Posting habe ich mich gefragt, ob es nicht dem Gesetz zum Opfer fällt.?  

18.10.18 16:46

43473 Postings, 4542 Tage Rubensrembrandt# 8 Merkel hat sich aber auch noch nicht

geäußert? Oder habe ich das nicht mitbekommen? Oder hat sie etwa schon gesagt, dass das
Ganze nicht hilfreich ist?  

18.10.18 17:31
5

245 Postings, 4094 Tage vakkoramaMuss man sich mal in der Zunge zergehen lassen...

Ein kritischer Journalist wird im Konsulat eines Partners des Westens geschlagen, gefoltert, umgebracht und zerstückelt. Und alle spielen die drei Affen. Wo sind die Talkrunden von Maischberger, Anne Will und Konsorten ? Diese Doppelmoral ist einfach zum kotzen.  

18.10.18 18:23
1

43045 Postings, 2234 Tage Lucky79Siemens wittert das Geschäft...

Russland wurde ihm verhagelt....
und nun sucht er in der Wüste sein Heil....  ;-)  

18.10.18 18:29
2

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtWo sind die Grünen?

Die den Einmarsch der Bundeswehr nach Saudi-Arabien fordern? (Katrin Göring-Eckardt z. B. ?)  

18.10.18 20:28

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtBundesregierung rüstet Saudis weiter auf

https://www.tagesspiegel.de/politik/...ch-saudi-arabien/23134456.html

Bundesregierung genehmigt neue Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Eigentlich hat die große Koalition einen Exportstopp für am Jemen-Krieg beteiligte Länder festgeschrieben. Doch nun rüstet Deutschland Saudi-Arabien weiter auf.  

18.10.18 20:40

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtWann platzt die Humanitäts-Blase Merkel?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/...saudi-arabien-a-1230940.html

Der Krieg hat zu einer humanitären Katastrophe geführt, die von den Vereinten Nationen als derzeit schlimmste weltweit eingestuft wird. 22 Millionen Menschen - drei Viertel der Bevölkerung - sind auf Hilfe angewiesen, sieben Millionen Menschen haben nicht genug zu essen. Alle Friedensbemühungen sind bisher gescheitert.  

19.10.18 07:45
2

13433 Postings, 5105 Tage gogoldie Saudi 's sind die ,, EINZIGSTEN "

mit einem ,,wirklichen " Druckmittel gegen die USA, was schon anderen Regierungschefs das Leben gekostet hat, die aussteigen wollten z.B. Irak

wenn Oel nicht mehr NUR in Dollar abgerechnet wird und Staaten sich den USD nicht mehr auf ,,Vorrat " legen muessen, also fuer ihr Geld in den USA einkaufen gehen, bricht die USA zusammen !

oder warum begann in Venezuela alles kurz nach dem Vertrag mit China ? ( Oelabrechnung nicht mehr in Dollar )
wenn die Saudi 's in der OPEC ,, umfallen ".........

alle reden von ernsten Reaktionen, auch Deutschland, aber Waffenlieferungen stoppen ?
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

19.10.18 09:28
1

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtNeues vom Horror-Staat Saudi-Arabien

Das Hamburger Abendblatt schreibt am 18. 10. 18 auf Seite 4:
"Unter Geschrei des Opfers begannen die Henker, ihm bei lebendigem Leib die Finger ab-
zuschneiden. Generalkonsul ...."macht das draußen, ihr bringt mich in Schwierigkeiten".
Falls er in Saudi-Arabien am Leben bleiben wolle, wenn er zurückkomme, solle er den
Mund halten ....  

19.10.18 09:53
1

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtWenn man erfährt, was die Saudis

auf ausländischem Boden veranstalten, dann möchte man nicht wissen, was in Saudi-Arabien
selbst geschieht (siehe oben die Drohung gegenüber dem Generalkonsul).
Nach Abendblatt sollen Killer aus dem engen Umfeld des Kronprinzen kommen.  

19.10.18 11:03
2

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtZur Glaubwürdigkeit

https://www.welt.de/politik/ausland/...-wo-beginnen-die-Legenden.html

Vieles spricht für die türkische Version der Ereignisse. Wofür flöge Riad Agenten für eine Stunde nach Istanbul, wenn nicht für eine heikle Mission? Khashoggi, der den Kronprinzen zuletzt immer schärfer kritisiert hatte, fürchtete die Rache des Monarchen. Aus Angst um seine Sicherheit zog der frühere Vertraute der Königsfamilie 2017 in die USA. US-Geheimdienste berichteten dem Senat vergangene Woche, sie hätten saudi-arabische Sicherheitsbeamte abgehört ...  

19.10.18 11:46

245 Postings, 4094 Tage vakkoramaKann es womöglich sein,

dass die Saudis und auch indirekt die Amis durch die Russen und die Türken in eine Falle gelockt wurden. Denn sowohl die Saudis als auch die Amis stehen wg. Kashoggi gerade mit heruntergelassenen Hosen da. Die Türken haben mit den Saudis wg. der Muslimbrüder und Katar Streit und mit den Amis wg. der Unterstützung der Amis an die Kurden in Nordsyrien. Die Russen haben natürlich auch ein Interesse die Türken an sich zu binden und den Amis einen auszuwischen z.B. wg. den Sanktionen. Ich traue es den Türken und Russen die dummen Saudis zu benutzen um ihre Rechnungen mit den Amis zu begleichen.  

19.10.18 14:08

245 Postings, 4094 Tage vakkoramaJetzt wird berichtet

dass einer der 15-köpfigen Killer-Kommandos bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Meine Fresse, nicht mal Hollywood kann so ein Drehbuch schreiben.  

20.10.18 12:26

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtBin Salman skrupellos und ambitiös

https://www.welt.de/politik/ausland/plus182403662/...lmans-Macht.html

Hat Bin Salman die Ermordung des regimekritischen Journalisten persönlich angeordnet? Der Verdacht steht im Einklang mit dem Werdegang des hoch ambitiösen, skrupellosen und impulsiven jungen Machthabers.


 

20.10.18 12:33
4

15231 Postings, 5570 Tage quantasDie Herscher in Saudiarabien

sind Alle skrupellos.
Die Menschenrechte werden mit Füssen getreten.
Wenn das Oel nicht wäre würde niemand von Ihnen sprechen.
Und so lässt sie halt die westliche Gemeinschaft gewähren.
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

20.10.18 12:59
2

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtWas ist eigentlich mit den Grünen?

Ist da eigentlich eine Demonstration gegen die Saudis angesagt?  

20.10.18 13:04
1

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtErklärung der Saudis nicht glaubwürdig

https://www.welt.de/politik/ausland/...kampf-der-zum-Tod-fuehrte.html

?Es wäre eine Untertreibung zu sagen, dass ich der neuen saudischen Schilderung zum Tod Herrn Khashoggis skeptisch gegenüberstehe?, teilte Graham auf Twitter mit. ?Erst haben wir erzählt bekommen, dass Herr Khashoggi das Konsulat angeblich verlassen hat, und es gab ein pauschales Dementi jeglicher saudischer Verstrickung?, schrieb Graham. ?Jetzt bricht ein Streit aus und er wird im Konsulat getötet, alles ohne Wissen des Kronprinzen.?  

20.10.18 13:09
3

15231 Postings, 5570 Tage quantasAuch ABB-Chef sagt saudischer Konferenz ab

Vor einigen Tagen war bereits bekannt geworden, dass Credit Suisse-Chef Tidjane Thiam der Veranstaltung fern bleibt.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/...t-saudischer-konferenz-ab-ld.1429726
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

20.10.18 13:27
2

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtAuch dank deutscher Militärausrüstung an Saudis

https://www.tagesschau.de/ausland/jemen-hunger-kinder-101.html

Im Jemen herrscht eine akute Hungersnot. Hunderttausende sind vom Tod bedroht. Fast 80 Prozent der 28 Millionen Einwohner Jemens brauchen Hilfe. ...Dabei bombardieren die Kampfjets immer wieder auch zivile Ziele wie Märkte, Hochzeitsfeiern oder Schulen. Die UN-Einsatzgruppe, die solche Verstöße überwacht, habe berichtet, dass in dem Konflikt in den vergangenen Jahren mehr als 5000 Kinder getötet oder verwundet wurden, so Relano.
 

20.10.18 17:51
1

1321 Postings, 4465 Tage wilbärKhashoggi hat sicher mit mulmigem Gefühl

das saudische Konsulat betreten, auch wenn es in der Türkei war. 

2 Fragen hätte ich da mal, mußte er unbedingt persönlich im Konsulat erscheinen, um seine Papiere für die bevorstende Eheschließung zu erhalten, oder hätte er nicht einen Anwalt schicken können?

Und, wäre es bei seiner Gefährdungslage nicht möglich gewesen unter türkischem Polizeischutz das Konsulat zu betreten?

Gruß Wilbär.

-----------
Das Geld gleicht dem Seewasser,jemehr man davon trinkt,umso durstiger wird man.

22.10.18 10:16
3

245 Postings, 4094 Tage vakkoramaAlle regen sich über den Iran auf aber

die Saudis sind genauso schlimm wenn nicht schlimmer.  Ich frage mich wo die üblichen Verdächtigen der deutschen Politiker sind- die die Menschenrechte die ja angeblich nicht verhandelbar sein- verteidigen. Alle untergetaucht. Wo ist Özdemir, Dagdelen, Göring-Eckart, Roth, van Acken ?????? Wo sind sie. Verlogenes Pack.  

22.10.18 12:30
2

4844 Postings, 5222 Tage ManagerEs gibt Politiker, die Konsequenzen fordern

Jamal Khashoggis Tod: Waffenexporte nach Saudi-Arabien werden Streitthema - SPIEGEL ONLINE
Der Streit um Rüstungsdeals mit Saudi-Arabien wird hitziger, auch in Deutschland: Während die Union vorsichtig bleibt, verlangen die Grünen nach der Tötung des Regimekritikers Khashoggi einen Stopp bereits genehmigter Exporte.
 

23.10.18 14:07
1

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtPlatzt die Humanitätsblase Merkels?

An die Saudis wurden von D Patrouillenboote geliefert. Diese Boote können dazu dienen, weite
Teile Jemens von der Lebensmittelversorgung abzuschnüren. Bereits jetzt sind Millionen
Menschen in Jemen vom Hungertod bedroht.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/...udi-Arabien-verschifft.html  

03.11.18 13:20

43473 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtKhaschoggis Leiche in Säure aufgelöst?

https://orf.at/stories/3090162/

Neue Theorie zu Khashoggi: Leiche in Säure aufgelöst
1. November 2018, 21.54 Uhr
Die Leiche des getöteten saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi ist möglicherweise in Säure aufgelöst worden. Die türkischen Strafverfolgungsbehörden würden aktuell diese Theorie verfolgen, berichtete die US-Tageszeitung ?Washington Post? gestern unter Berufung auf einen nicht namentlich genannten türkischen Regierungsvertreter.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch