Steinhoff Informationsforum

Seite 2155 von 2691
neuester Beitrag: 31.01.23 17:04
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 67251
neuester Beitrag: 31.01.23 17:04 von: Dirty Jack Leser gesamt: 33386599
davon Heute: 143082
bewertet mit 123 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2153 | 2154 |
| 2156 | 2157 | ... | 2691  Weiter  

30.11.22 17:20
2

20399 Postings, 3762 Tage silverfreakyIch will ja dem Bley nicht zunahe treten,

aber das war in seinen Videos vorträgt, bringt einem nicht weiter.Wie dem Rest der Experten hier verbeiben sie im Nebulösen.Es müssen harte Fakten kommen, wieiviel Einnahmen generiert werden, um die Zinsen zu Bedienen.Man kann da gerne ein fiktiven Zinssatz vorgeben, aber dieses allgemeine Blabla
ist für Kinderschüler.  

30.11.22 17:21
2

1279 Postings, 799 Tage langolfhErstmal

über den Fehlausbruch vom 13.November kommen,knapp unter 11 Cent,
und dann kann man davon reden,ob ein paar Weihnachtsgeldzocker den Kurs hochziehen,
oder ob es nicht genügend Profis gibt,die dann mal wieder traden und das Centli mitnehmen.
Was hier heute schon wieder geschrieben wird,kein Absturz,der Kurs ist doch ok,etc.
dann schaut Euch mal die Aktien an,die unter 10 Cent stehen,oder standen.
Ich denke,es ist beispiellos,nach jahrelangem Sanierungsfortschritt,die Assets entsprechen fast den Schulden,waren bislang nur definitiv insolvente Aktien auf diesem Niveau.
Schaut Euch mal die Bude Windeln an,die Insolvenz kam mit Ansage,der Wert hatte null Substanz,eine Kapitalerhöhung nach der anderen,seit Bürsengang nicht ein Jahr mit positiver Bilanz,
und die Aktie steht doppelt so hoch wie Steinhoff.
Vielleicht sollte man sich einmal mit den Gründen dafür beschäftigen,um den Kurs der Aktie zu verstehen.
 

30.11.22 17:22
21

1654 Postings, 3850 Tage jef85Pepco Group

Heute das dritthöchste Handelsvolumen in der Geschichte von Pepco.

https://de.investing.com/equities/pepco-group-nv-historical-data

- Pepco Group steht nun höher als vor dem Krieg
- Morgen 3.000 Filiale eröffnet
- Auch Dealz Polen hat seine Filialanzahl dieses Jahr verdoppelt auf aktuell ca. 180
- die Analysten bei Pepco erhöhen immer mehr die Kursziele
- Ab 60 Zloty könnte Steinhoff 10-15 % verkaufen, wie von TDK angekündigt und somit ca. 1,1 MRD Schulden tilgen, haben dann  immer noch 64 % ann PEPCO

Schade, dass unser afrikanischer Freund Pepcos Entwicklung nicht mehr tagesaktuell komentiert, seitdem sie nun vom Tief um 40 % gestiegen sind!
 

30.11.22 17:26

20399 Postings, 3762 Tage silverfreakyJeff wir sind hier bei Steinhoff.

30.11.22 17:29
2

266 Postings, 70 Tage nachdenken100wieso wird

über 0,99€ so ein Aufstand gemacht?  

30.11.22 17:30

20399 Postings, 3762 Tage silverfreakyIch denke hier ist Game Over.

Das Managment hat die Zeit der Umschuldung verpennt.Jezt hängen sie in den Fängen der Gläubiger.
Wäre das anderst hätte man schön längst umgeschuldet.
Alles 1000 mal geschrieben, alles 1000 mal so passiert.Nur die Realität zählt.  

30.11.22 17:31

1737 Postings, 2269 Tage jaschelnachdenken1.:

30.11.22 17:31
11

546 Postings, 1564 Tage St1986Oh Gott Langolfh

Windeln.de hat ne Market Cap von 750.000€. Steinhoff hat über 400mio. Man sollte schon wieviele Aktien ausgegeben sind.
Was für Experten hier… aber ich gehe davon aus, du weißt das und willst nur manipulieren…  

30.11.22 17:34
3

4004 Postings, 6550 Tage manhamVergiss nicht

Das nächste mal, schon 1001 mal geschrieben
Zu posten und dann entsprechend weiter zu zählen,
Wirst sonst unglaubwürdig(er)  

30.11.22 17:34
1

1279 Postings, 799 Tage langolfhSilver,wir sind natürlich auch bei Pepco,Pepkor,

Matress ,nicht nur wenns nicht läuft,sondern eben auch dann ,wenn die Entwicklungen der Töchter eindeutig positiv sind.
Denn das Verhalten der Gläubiger und die Bereitschaft des Kapitalmarktes ,Steinhoff Alternativen zu bieten,diese Alternativen zu haben,kann leichter dazu führen,einen besseren Zins zu bekommen,und das macht die Verhandlungen für Steinhoff sicher nicht schwieriger,wenn ein paar Banken die Assets analysieren,und zum Schluß kommen,das es Investmentgrade ist und 4,9 % angeboten wird.
Um nichts anderes geht es nun mehr hier.  

30.11.22 17:39
3

Clubmitglied, 10377 Postings, 3246 Tage Berliner_langolfh

die Aktie ist aber weiterhin für die Trader a la Robin&co wie das Paradies.

"die dann mal wieder traden und das Centli mitnehmen"
diese "centlis" bedeuten nicht wenig Geld. bei 0,7c heute, konnte man mit nur paar Hundert-Tausend Aktien schönes Geld verdienen. Mach mal das nur ein mal die Woche, und schau mal, wie dein Konto nach paar Monaten aussieht.  

M.m.n wird das solange so weiter laufen, bis Steinhoff mal eine vernünftige Lösung für die nächsten Jahre findet. Vielleicht gibt es dann mal wieder paar Großinvestoren, die dann die Aktie nicht sofort verkaufen, nachdem sie paar Cent gestiegen ist. Das ganze wird noch lange dauern. Die Gläubiger weg zu kriegen, wird es sehr schwierig oder teuer sein.    

30.11.22 17:42

20399 Postings, 3762 Tage silverfreakyIch habe hier genaue Zahlen genannt

wann wir hier Cash positiv werden.Das müsste nach heutigem Stand unter 5% liegen.
Ob das realistisch ist, darf sich jeder selbst ausmalen.  

30.11.22 17:48
1

20399 Postings, 3762 Tage silverfreakylangolfh

Ja wenn das so wäre, dann bin ich bei dir.Die lange Zeit spricht da eher dagegen.  

30.11.22 17:48

1279 Postings, 799 Tage langolfhDas kann realistisch werden,

wenn die Töchter Steinhoffs so ausgerichtet sind,das diese mittelfristig ein tragfähiges und vor allem cashbringendes Geschäftsmodell vorweisen.
Und das sollte nun ziemlich bald vom Kapitalmarkt erkannt werden,denn sonst,das kann jeder wissen,
bleiben wir in den Klauen der Gläubiger gefangen,jeglicher Sanierungsfortschritt wird von der Zinslast zunichte gemacht.Darüber haben wir uns nun genug ausgelassen.
 

30.11.22 17:52

20399 Postings, 3762 Tage silverfreakybuylow_sellhigh

kannst du mal Lesen im WO.Ich will nichts mehr von ihm veröffentlichen.Ich habe mich über gewisse Dinge schon gezofft mit ihm, aber so allgemein kennt er sich schon gut aus(meiner Meinung nach).
Dort schreibt er was Zinssatz mässig möglich ist.  

30.11.22 18:20

39762 Postings, 8243 Tage Robinalso

die Charttechnik sagt : bei Euro 0,1016 die einfache 50 TAge LInie und bei Euro 0,1054 EMA 50 .  

30.11.22 18:22

3318 Postings, 1011 Tage Squideye@ jef85: Pepco Group @ 17:22

Zitat:
..."Schade, dass unser afrikanischer Freund Pepcos Entwicklung nicht mehr tagesaktuell komentiert,"...

Nun, eher gut das nette Pepco Infos bereits seit Monatsanfang und detailiert am vergangenen Freitag Morgen in Steinhoff's Sandton Finance Blog von einigen Bankisteros updated wurde und Non ZA-Citizens aufgrund fehlender gesetzlicher RICA-Verification keinen Zugriff dazu bekommen.

Die afrikanischen "Freunde" sitzen am Joystick, nicht darauf....laugthingkiss

 

30.11.22 18:32

70 Postings, 980 Tage halbeparadies#53962

Das kannst auch 1001x schreiben. Deshalb wird es nicht wahrer. Alles nur Spekulation, wie augenblicklich das meiste hier...  

30.11.22 18:40
54

7994 Postings, 1539 Tage Dirty Jack@WulfBley & @DEOL

Ein großes Dankeschön für eure visualisierten Bemühungen, um der breiten Masse eure Sicht und eure Erkenntnisse in Sachen Steinhoff rüberzubringen.
Viele wissen es zu schätzen, wenn man dann auch noch ein Gesicht zu dem Nickname im Forum bekommt, dann klingt das alles auch noch glaubwürdiger.
Es muss nicht immer alles richtig sein, in Sachen Steinhoff haben wir hier alle nicht den Löffel der umfassenden Erkenntnis gefressen.
Naja bis auf einen, derjenige ist eben von einer anderen Sphäre und wird sich entsprechend auch im Laufe der Umstrukturierung der Schulden und des Konzerns anpassen.
Darauf möchte ich wetten ;-)
Es gehört schon ne Menge Mut dazu, in diesem Haifischbecken, wo manch Einer sich nicht mal traut, mit einem Nick hier durchzuhalten und dann eben ständig mit neuen Namen auftaucht, offen seine Sicht der Dinge zu kommunizieren.
Macht weiter so, die Mehrheit wird es euch danken!  

30.11.22 18:56
6

1737 Postings, 2269 Tage jaschelAnalyse Step 3

Es geht los....strong long!  

30.11.22 19:11
3

33 Postings, 76 Tage Pascosystem12345.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.12.22 08:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

30.11.22 19:12
8

2056 Postings, 614 Tage Bauchlauscher@Dirty Jack: @WulfBley & @DEOL

Auch von mir ein großes Dankeschön an euch alle drei.

Bin leider in der prekären Lage, eine ausfüllende Arbeit zu haben, und komme nicht hinterher, die guten Beiträge von euch und vielen anderen auch zu bewerten.
Also mit mindestens informativ, auch wenn ich einige Informationen nicht einordnen kann und auch nicht will.

Ich bin halt einer dieser verfluchten Kleinanlger, wo sich erlauben, Aktien von Steinhoff zu halten und immer mal was nachzukaufen.

Gesichter

Ich bin ja auch noch woanders unterwegs und auch da ist es nun teilweise so, dass man sich persönlich kennt. Durch Spendenaktionen, Sachspenden und nun sogar eine eigene Homepage zu diesen ganzen Dingen. Das gibt der ganzen Sache für die "Aktionäre" wirklich ein ganz anderes Gesicht.

So hoffe ich es wird es auch bei Steinhoff sein, wenn wir in FFM eines schönen Tages eine tolle Party feiern werden. Übrigens für mich eine nicht unweit gelegene Location.

So, sind wir wieder bei 10 Cent. Hat jemand mitgezählt wieviele Nachrichten den Untergang prophezeit haben?

Wie gesagt... ich muss/darf arbeiten.

Weihnachtsgeld - is klar, wohin das geht.

Einen schönen letzten Novemberabend euch allen (bis auf viele oder 2-3, die nie schöne Tage haben)  

30.11.22 19:13
7

319 Postings, 1032 Tage Jaguar1Pepco Griechenland: Lebt und wächst.

With dozens of new stores, the development of the Polish Pepco in Greece
https://hellas.postsen.com/local/183417/...olish-Pepco-in-Greece.html

"In the space of a month, six stores were put into operation, while dozens more will be added in 2023. What the group’s Operations Manager for Greece, Bulgaria, Romania tells BD. Investments of 400 million for a network in Europe this year.

THE Athenathe Thessaloniki and the Larissa are targeted by the Polish chain Pepco for the next period, as the company is rapidly implementing the plan to expand its presence in our country and pan-European. Six stores are already in operation of the company in the same cities, after the opening of the first point in early October, in the Piraeus Retail Park.

As noted in the Business Daily, Mr. Bogdan Grigoriu, Operations Manager of Pepco for Greece, Bulgaria and Romania, in 2023 dozens of new stores will open of the chain in Hellaswith corresponding programming for the 2024as a very ambitious plan to expand the company’s presence in Hellas. He reports that its performance so far Pepco in our country they are considered very satisfactory, fueling the planning for further expansion. "  

30.11.22 19:14

2084 Postings, 1094 Tage dermünchnerjetzt drehen viele schon wieder durch

weils 6 % nach oben ging. Zwar schön aber ob das hält....Aber ich muss ab jetzt Steinhoff wieder schreiben ansonsten löschen die Mods die Beiträge wieder wegen " Namensverunglimpfung " ja man reibt sich hier die Augen was es alles neues gibt . Also nichts mehr mit Steinhopps.....klang viel schöner sondern eben Steinhoff.....Dem Löschen von Beiträgen sind doch keine Grenzen gesetzt hier und wenns  die unmöglichsten Begründungen sind.... :-)  

30.11.22 19:33
5

2247 Postings, 2247 Tage shatoi@jef

- Ab 60 Zloty könnte Steinhoff 10-15 % verkaufen, wie von TDK angekündigt und somit ca. 1,1 MRD Schulden tilgen, haben

Tilgen kann man erst wenn man vorab die Zinsen bedient hat.
.

Das Problem ist doch, dass wir damit gerade einmal die aufgelaufenen Schulden diesen Jahres bedienen. Somit verbliebe für den Aktionär ein gutes Stück weniger vom Kuchen, weil das Management es mit step 3 einfach nicht hinbekommen hat..

Sollte die Party in FFm in 2023 stattfinden, geht die erste Runde auf mich. Denn tatsächlich glaube ich gerade nicht daran...
 

Seite: Zurück 1 | ... | 2153 | 2154 |
| 2156 | 2157 | ... | 2691  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben