BayWa AG: Ein MDAX Kandidat ?

Seite 9 von 16
neuester Beitrag: 14.11.21 09:10
eröffnet am: 25.01.05 13:55 von: analyzer Anzahl Beiträge: 387
neuester Beitrag: 14.11.21 09:10 von: Xarope Leser gesamt: 212369
davon Heute: 39
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 16  Weiter  

12.02.15 08:54
1

3490 Postings, 6744 Tage der Eibscheauf die 40 sollten wir schnell wieder

zurück sein. Dann haben wir die Delle erst mal geglättet...  

12.02.15 23:04
1

4953 Postings, 6545 Tage proximaHej, Hauck & Aufhäuser

wenn ich mir den Chart anschaue, lautet mein klares Ziel auch 42 !
Demzufolge BUY.

Ich bitte um Veröffentlichung !  

04.03.15 16:08
1

1461 Postings, 5421 Tage deutsche_bank24Na, wer sagts denn....

BayWa-Aktienanalyse von Aktienanalyst Marc Gabriel vom Bankhaus Lampe: Marc Gabriel, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Agrargroßhändlers BayWa AG  

05.03.15 16:28
2

1461 Postings, 5421 Tage deutsche_bank24Klar erhöht BayWa Dividenden, wie immer!

Man muss sich doch nur die Entwicklung der letzten Jahre anschauen. Da ist eine kontinuierliche Verbesserung abgezeichnet. Und jetzt werden noch mehr Leute aufmerksam und kaufen, do sollte der Kurs zudem auch noch weiter steigen.  

07.03.15 08:30

4832 Postings, 3878 Tage Panda123Dann los

Richtung 41 !

Symmetrie vom Feinsten! ;-)

 
Angehängte Grafik:
chart_year_baywavn.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_year_baywavn.png

08.04.15 10:50

152 Postings, 3299 Tage ckkaufmann99EU: Getreideernte um bis zu 6,5% geringer

Jüngste Prognosen gehen von einer geringeren Getreideernte in der Europäischen Union für dieses Jahr aus. Der stärkste Einbruch mit rund 10 Prozent wird für Körnermais erwartet.  

08.04.15 11:03

3490 Postings, 6744 Tage der Eibsche...das treibt die Preise...

...unter normalen Umständen steigen die. Ausser andere Rgionen haben Überschuss...  

08.04.15 12:38

152 Postings, 3299 Tage ckkaufmann99Von steigenden Getreidepreisen..

.. hat Baywa aber nur etwas, wenn die eigene Getreideproduktion gut ausfällt.. Bei einer schwachen Ernte nützen einem letztlich auch steigende Preise nicht wirklich viel..

Dieses Jahr hat es bisher ziemlich wenig geregnet, daher wohl auch die Prognosen. Wohl dem der in Beregnungsanlagen für seine Felder investiert hat..  

21.04.15 10:20

152 Postings, 3299 Tage ckkaufmann99Was ist da los??

Der Kurs gibt gestern wie auch heute entgegen dem Markttrend nach, weiss einer mehr???  

21.04.15 10:26

3490 Postings, 6744 Tage der Eibschekann auch nichts finden...

21.04.15 15:16

152 Postings, 3299 Tage ckkaufmann99Leerverkäufer sind..

.. bis jetzt auch keine zusehen. Hm.. entweder weiss da einer mehr als alle anderen (der Kurs kommt von knapp 39 €), oder es ist tatsächlich nur eine normale, aufgrund mangels Nachrichten aber auch ziemlich deutliche Korrektur.

Oder nimmt Sie nur einen größeren Anlauf auf den alten Höchststand???

 

21.04.15 17:32

4953 Postings, 6545 Tage proximaIch bin erstmal wieder raus

Das Chartbild gefällt mir aktuell nicht und wir nähern uns dem Mai.  

24.04.15 10:39

3490 Postings, 6744 Tage der Eibschekann immer noch nix finden,

warum die Baywa so abschmiert...???!!!  

24.04.15 15:14

5 Postings, 4154 Tage FehlentscheiderKursabfall bei Baywa

Ja, ich wünschte mir auch irgend eine Nachricht zum aktuellen Stand. Auch ich verstehe den Abverkauf nicht. Ob es eine normale Korrektur ist oder das schließen eines Gaps?
Gibt es hier keine Charttechniker im Forum?  

25.04.15 21:47

152 Postings, 3299 Tage ckkaufmann99maue Nachrichtenlage

.. da die Nachrichtenlage aktuell nichts dazu hergibt, habe ich mich für den Moment entschlossen, die Sache erstmal auszusitzen. In 2 Wochen gibt es die Zahlen für´s erste Quartal.. da Q4/2014 sehr gut gelaufen ist, kann ich mir nur schwer vorstellen, dass das Q1/2015 megamies ausgefallen sein könnte..  

30.04.15 09:33
1

26 Postings, 4098 Tage SolarusBuy

im Mai und sei dabei - oder wie war das Motto ?  

05.05.15 10:46

152 Postings, 3299 Tage ckkaufmann99@ Solarus

Unter Betrachtung der ganzen Gemengenlage insbesondere der letzten Zeit, würde ich dem Spruch nicht allzu viel Glauben schenken. Vorsichtiger würde ich da eher in den Monaten ab Juli, August und teils auch im September sein.

Zur Baywa-Aktie: Sie scheint sich im Moment zu stabilisieren bzw. zu erholen. Am Donnerstag gibt es Zahlen. Sollten diese gut ausfallen, eröffnen sich nach den deutlichen Abgaben in den letzten Wochen sicher gute Kaufkurse. Sind die Zahlen schwach, dann sollten sich die Abgaben mit Blick auf den deutlichen Abverkäufe in den letzten Wochen eher in Grenzen halten.  

08.05.15 23:03
1

3581 Postings, 3439 Tage seemasterBin heute ins Boot gestiegen

Bei BayWa bietet sich aktuell eine attraktive
Einstiegsgelegenheit an. BayWa ist aus fundamentaler Sicht mit einem
KGV von 13,5 relativ niedrig bewertet. Aus charttechnischer Sicht
besteht im Bereich von 33,50 Euro eine Unterstützung. Insgesamt
gesehen passt auf dem aktuellen Niveau das Chance-Risiko-
Verhältnis.

Long 33.96  

18.05.15 15:04

1544 Postings, 4372 Tage 1erhartWollte eigentlich

erst nach dem Dividendenabschlag kaufen, aber <33,40 haben mich veranlasst doch schon einmal ein Drittel heute zu kaufen.  

21.05.15 12:20

1395 Postings, 4228 Tage Armer Student86Die wird ja aktuell richtig

gut verklopft hier.

Alles so schlimm wegen dem ersten Quartal?  

21.05.15 12:38
1

1395 Postings, 4228 Tage Armer Student86@ Panda, dem ich nicht per

PN antworten kann: 3 x Ja  

22.05.15 12:02
3

152 Postings, 3299 Tage ckkaufmann99@armerStudent

Q1 war mehr oder weniger saisontypisch und daher nicht ungewöhnlich. Weshalb so deutlich abverkauft wird, erklärt sich mir daher momentan nicht wirklich. Vielleicht weiss wer anderes hier mehr?

Die gestrige Verkaufsempfehlung a´la "Baywa geht den Bach runter" sehe ich als absolut übertrieben bzw. gesteuert an! Da Baywa in Erneuerbare investiert und hier weiter steigende und zudem deutlich verlässlichere/planbare Erträge erzielt, wird dies evtl. Schwankungen bei den Agrarpreisen doch um einiges abmildern, wenn nicht sogar locker ausgleichen. (Und mal nebenbei: nahezu alle Unternehmen auf der Welt die Rohstoffe für was auch immer benötigen, haben mit schwankenen Preisen zu kämpfen, dass ist also normal und insofern kein Grund die Aktie zu verkaufen! )

Spätestens mit den Q2-Zahlen sollte eine merkliche Besserung eintreten. Vor ein paar Tagen habe ich hier erst einen Link gesetzt, dass die Weizenpreise nach oben gehen, lasst euch also von solch fragwürdigen Meldungen nicht ins Boxhorn jagen! Bei solchen Meldungen scheint es mir eher, dass hier einer im grossen Stil billig rein will...

Apropo Agrarpreise.. ganz aktuell gehen jeden Tag 70 ha Land verloren! Sprich durch neue Gewerbegebiete, privater Bauboom, Flächen für Solaranlagen, Windkraftanlagen, Naturschutzflächen etc. pp. Jeden Tag. Allein in Deutschland!

Anstatt zu verkaufen, ist der Zeitpunkt vielmehr günstig, um aufzustocken.

Meine Meinung.

P.S. Habe viel mit landwirtschaftlichen Betrieben zu tun.  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 16  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben