Rücker Immobilien - günstige Immoaktie!!

Seite 2 von 10
neuester Beitrag: 07.04.08 11:47
eröffnet am: 24.01.06 11:11 von: Meiko Anzahl Beiträge: 240
neuester Beitrag: 07.04.08 11:47 von: Peddy78 Leser gesamt: 42778
davon Heute: 2
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

03.03.06 08:42

2935 Postings, 6898 Tage MeikoDie haben auch angefangen wie Rücker!

Siehe letzter Absatz.

'FAZ': Patrizia Immobilien will eventuell noch vor Ostern an die Börse

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Augsburger Patrizia Immobilien AG wird einem Pressebericht zufolge möglicherweise noch vor Ostern den Gang an die Börse antreten. Mit einem Emissionsvolumen von rund 500 Millionen Euro könnte der Immobilienentwickler und Immobilienverwalter einer der größeren Börsengänge des Jahres 2006 werden, berichtet die 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' (Freitag).

Darauf deute auch das mit zahlreichen namhaften Investmentbanken bestückte, den Börsengang begleitende Bankenkonsortium hin. Nach Informationen aus Finanzkreisen sind laut 'FAZ' die Deutsche Bank, JP Morgan und Sal. Oppenheim als gemeinsame Konsortialführer beauftragt. Das Unternehmen sowie die Banken wollten diese Informationen nicht kommentieren, wie es hieß.



DETAILS

Patrizia ist nach Angaben auf ihrer Internetseite als unabhängiger Investor und Dienstleister in der Immobilienwirtschaft tätig. Der Konzern befindet sich im Familienbesitz und beschäftigt 228 Mitarbeiter. Hauptniederlassungen hat der Immobilienkonzern in Hamburg, Berlin, München, Köln und Augsburg. Er untergliedert sich in sieben als Gesellschaften mit beschränkter Haftung organisierte Tochtergesellschaften wie Vermögensverwaltung (Asset Management), Wohnungsprivatisierung, Immobilienmanagement, Bautechnik, Verkauf (Sales), Projektentwicklung sowie Akquisition und Consulting.

Die Investmentbanken halten offenbar die italienische Pirelli Real Estate als am ehesten mit Patrizia für vergleichbar, schreibt die Zeitung. Auf dem deutschen Markt steht die Patrizia AG im Wettbewerb mit der soeben in den M-Dax aufgenommenen Vivacon  sowie mit Colonia Real Estate und der IVG Immobilien . Groß geworden ist die Patrizia Immobilien AG mit der sogenannten sozial verträglichen Wohnungsprivatisierung./sk/sbi
Quelle: dpa-AFX


 

03.03.06 11:58

2935 Postings, 6898 Tage MeikoZahlen 2005

Corporate-News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

               ++Geschäftsjahr 2005: Umsatz +22%, EBIT +16%++

               ++Dividendenerhöhung in Aussicht gestellt++

               ++Ausblick 2006 sehr optimistisch, vor deutlicher        
                           Geschäftsausweitung++

Remscheid, 03. März 2006 - Die Rücker Immobilien AG verzeichnete im
Geschäftsjahr 2005 nach vorläufigen Zahlen eine Umsatzsteigerung um 22% auf
10,06 Mio. Euro (Vj. 8,25 Mio. Euro). Diese Umsätze resultieren zu 84% aus
dem Grundstückshandel und zu 12% aus der Vermietung der Vorratsgrundstücke.
Zudem liegen zum Bilanzstichtag 31. Dezember für die im Umlaufvermögen
bilanzierten Immobilien Verkaufsverträge im Wert von 2,85 Mio. vor. Auf
Grund der entsprechenden Abgrenzung nach HGB sind diese nicht umsatz- und
ergebniswirksam verbucht. Der Vertriebsaufwand für die veräußerten
Immobilien ist jedoch bereits 2005 angefallen. Dennoch wurden die
Erwartungen auf der Ergebnisseite übertroffen. Beim Ergebnis der
gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBIT) wurden 1,22 Mio. Euro (Vj. 1,06 Mio.
Euro) und beim EBT 0,66 Mio. Euro (Vj. 0,58 Mio. Euro) erwirtschaftet. Vor
diesem Hintergrund bleibt Spielraum für eine Erhöhung der Dividende. Für
das Geschäftsjahr 2004 wurde eine Dividende von 0,15 Euro je Aktie an die
Aktionäre gezahlt.

Nachdem die Rücker Immobilien AG 2005 mit der bewährten Strategie der
'bezahlbaren“ Eigentumswohnungen erneut erfolgreich war, gibt sich der
Vorstand für das laufende Geschäftsjahr noch optimistischer. 'Wir prüfen
ständig den Ankauf lukrativer Immobilienpakete und sind zuversichtlich
unsere Aktionäre auch im laufenden Jahr mit Umsatz- und
Ergebnissteigerungen positiv überraschen zu können. Eine Grundlage hierzu
haben wir Ende Februar mit der Mandatierung der HypoVereinsbank zur
Durchführung einer Kapitalerhöhung gelegt“, so Martin Lambotte, Vorstand.
Seitdem die HypoVereinsbank zudem seit dem 27.02.2006 als Designated
Sponsor fungiert, ist die Aktie auch im Open Market der Frankfurter
Wertpapierbörse und im Xetra-Handel einbezogen, was zu deutlich höheren
Umsätzen in der Aktie führen soll.

Über die Rücker Immobilien AG:

Die Gesellschaft ist seit Juni 2005 im Freiverkehr an den Börsen
Berlin-Bremen, Stuttgart und München gelistet und seit dem 27.2.2006 in den
Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse sowie in den Xetra-Handel
einbezogen. Nachdem das Unternehmen ohne Kapitalerhöhung an die Börse
gegangen ist, beträgt das Grundkapital durch mehrere Kapitalerhöhungen
aktuell rund EUR 2,47 Mio. Die Rücker Immobilien AG handelt und vermietet
ausschließlich Wohnimmobilien in Nordrhein-Westfalen. Vorstände der
Gesellschaft sind Hans Ulrich Rücker und Hans Martin Lambotte.



Vorläufige Zahlen 2005 (Geschäftsjahr 01.01. bis 31.12.)


In T€ (nach HGB)        2005    in % vom    2004    in % vom  Verän-
                               Umsatz              Umsatz    derung
                                                             2005 zu
                                                               2004
Umsatz 1)             10.065               8.256              +21,9%
davon aus  Verkauf     8.486     84,3%     6.937     84,0%    +22,3%
davon aus              1.214     12,1%     1.087     13,2%    +11,7%
Mieterlösen
Umsatz nach HGB        2.848     28,3%     1.798     21,8%    +58,4%
abgegrenzt 2)
EBIT                   1.225     12,2%     1.059     12,8%    +15,7%
EBT                      663      6,6%       582      7,0%    +13,9%
Jahresüberschuss         405      4,0%       348      4,2%    +16,4%
Ergebnis je Aktie     0,16 3)               0,20
in Euro
Eigenkapital           3.288               2.386
Grundkapital           2.470               1.715              +44,0%
Mitarbeiter                9                   8              +12,5%




1) Sonstige Umsätze haben sich aus Makler- und Vermittlungsprovisionen und
aus der Hausverwaltung ergeben.
2) Im Umlaufvermögen ausgewiesene Immobilien, bei denen zum Stichtag
Verkaufsverträge vorliegen, aber der Übergang von Nutzen und Lasten noch
nicht realisiert ist und deshalb erst im nächsten Jahr nach HGB als Umsatz
verbucht werden dürfen.
3) Unter Berücksichtigung zweier zu pari durchgeführter Kapitalerhöhungen
im Berichtsjahr.

Anstehende Termine 2006

Ende April:           Berichterstattung I. Quartal

27. April:            Analystenkonferenz Frankfurt am Main

Ende Juni:            Ordentliche Hauptversammlung, Remscheid  

August:               Berichterstattung II. Quartal


Weitere Informationen: www.ruecker-immobilien.de  

RÜCKER IMMOBILIEN AG

Martin Lambotte, Vorstand

Brüderstraße 62, 42853 Remscheid

Tel.: 02191 - 46447-0, Fax.: 02191 - 46447-17
 

10.03.06 14:24

2935 Postings, 6898 Tage MeikoSo langsam wieder Einstiegskurse

Die Aktie ist heute in der nähe ihrer Unterstützung bei 4,80 angekommen und hält diese noch, wenn diese jedoch nicht halten soll wird wohl die Unterstützung bei 4,5 (altes Hoch) halten, spätestens dann werden ich meine Position nochmal aufstocken!  

14.03.06 15:04

2935 Postings, 6898 Tage MeikoUnterstützung bei 4,8 hält.

Leider ist der Chart nicht sehr aussagekräftig, da vorher der ganze Handel in Berlin war und jetzt in Frankfurt!!Man müsste die zwei schon zusammenhängen! Intraday  1 Monat  3 Monate  6 Monate  1 Jahr  3 Jahre  5 Jahre  10 Jahre  

14.03.06 19:43

2935 Postings, 6898 Tage MeikoHabe meine Position gerade nochmal um 620 St.

aufgestockt. Die Immo-Werte laufen wieder gut und Rücker hinkt noch immer etwas hinterher. Der Konkurrent Frimag ist auf all time high bei 12,7 Euro und damit rund 4,5 mal soviel Wert wie Rücker! Colonia Real Estate ist bei 163 Euro auf ath IVG mit einemAusbruch und auch Tag Tegernsee erwachte heute aus ihrem Dornröschenschlaf!!  

20.03.06 20:46

2935 Postings, 6898 Tage MeikoRücker Immob. sieht Spielraum für höhere Dividende

21.03.06 14:07

2935 Postings, 6898 Tage MeikoKonkurrent Frimag heute +13,55% o. T.

23.03.06 11:45

2935 Postings, 6898 Tage Meiko+ 7% und 16.000 Volumen in 15 Minuten,

Soviel ist sonst in 1-3 tagen.  

23.03.06 12:03

100412 Postings, 7729 Tage BiotestGibts Neuigkeiten ?

Habe überall nach neuen Nachrichten gesucht, konnte aber
nichts finden !  Doch umsonst ist doch so ein Anstieg der
Handelstätigkeit nicht vorhanden !
Hat jemand Infos dazu ?

Biotest  

23.03.06 12:07

2935 Postings, 6898 Tage MeikoNei, habe auch nichts gefunden,

es stehen noch 12000 im Bid in frankfurt und 10.540 auf Xetra, dass ist schon ein riesiger Batzen bei einem so marktengen Wert.  

23.03.06 12:10

2935 Postings, 6898 Tage MeikoKönnte dran liegen dass die anderen Immoaktien

die letzten Tage ziemlich gestiegen sind: Frimag, RCM, Colonia Real Estate, heute Vivacon.
Aber bei so einem hohen Volumen könnte man auch vermuten, dass institiunelle Investoren einsteigen.
 

23.03.06 15:29

100412 Postings, 7729 Tage BiotestZusammenhang mit Dividende ?

Es soll ja auch anfang April eine Div in Höhe von 0,16 € geben !
Das genaue Datum weiß ich noch nicht, aber auch hier könnte ein Grund liegen, für die ansteigende Handelsaktivität.

Biotest  

23.03.06 15:49

2935 Postings, 6898 Tage MeikoNein, daran liegts nicht,

das ist schon seit 4 Wochen bekannt und da lag der Kurs noch bei 6 Euro.
Ausserdem wird die Dividende Anfang Juni ausbezahlt nach der HV.  

23.03.06 16:00

2935 Postings, 6898 Tage MeikoHöhere Kurse in den nächsten Monaten wären

Gold wert für Rücker, da sie die KE in den nächsten 2-3 Monaten durchführen.
Mal ein Beispiel: (wenn sie die KE komplett durchziehen)
- 5 Euro: 5,95 Mio. Euro = 38,68 Mio. Euro (da 85% ihrer Investitionen Fremkapital sind)
- 7 Euro: 8,33 Mio. Euro = 62,48 Mio.
- 9 Euro: 10,71 Mio Euro = 80,30 Mio  

23.03.06 22:07

2935 Postings, 6898 Tage MeikoBiotest

Bist du investiert?  

23.03.06 22:11

2935 Postings, 6898 Tage MeikoHeute wurden 5,5% des Free Floates gehandelt.

Also 2,25% der ausgegebenen Aktien, ohne Nachrrichten!  

23.03.06 22:19

2935 Postings, 6898 Tage MeikoNeue Gestaltung der Internetseite

24.03.06 09:45

100412 Postings, 7729 Tage BiotestMeiko

Ja bin ich, schon zum 2.mal ! Bin beim 1.mal knapp unter 6 € raus.
Bin aber jetzt nur eine kleine Position bei 4,85 eingegangen, in der
Hoffnung das auch dies Immo Aktie den allgemeinen Trend mitgeht.
Eine Kapitalerhöhung soll ja stattfinden, gibt es schon genauere Daten ?

Biotest  

24.03.06 16:02

2935 Postings, 6898 Tage MeikoBiotest

Die KE wird noch vor der HV platziert, die Anfang Juni stattfindet, vielleicht aber auch schon am 27. April auf der Analystenkonferenz.  

24.03.06 17:33

2935 Postings, 6898 Tage MeikoNächste Woche wirds wohl noch weiter gehn

Heute:
RCM + 5% auf ATH
Frimag + 6,5% auf ATH

Waren die letzten Monate immer gute Signale, nur dass RCM im Januar + Februar der Nachzügler war.  

27.03.06 11:19

100412 Postings, 7729 Tage BiotestEs geht weiter !

Meiko! Du hatest recht Heut geht es unter relativ hohen Umsätzen weiter nach oben !
      Bin am Überlegen nicht eine Stopp zu setzen ?
      Was meinst Du ?

Biotest  

27.03.06 13:09

2935 Postings, 6898 Tage MeikoKleine Analyse!!

Biotest, ich werde keinen SL setzen, sondern plane die Aktie einige Jahre zu halten.
Der Immobilienmarkt hat gerade den Boden erreicht und steht jetzt vor einem Boom, einerseits wegen der besseren Wirtschaft, aber auch weil immer mehr ausländische Invetoren nach Deutschland kommen.

Rücker sehe ich hier total unterbewertet mit einem KUV 2005 von 1,4, die anderen Immoaktien sind zumeist mit einem KUV von 3-7 bewertet, natürlich haben die anderen zumeist eine Ebit Marge von 30-40% im Gegensatz zu Rücker mit +- 12%.
Aber wer die GUV von Rücker kennt weiss dass der grösste Teil der Aufwendungen unter "Aufwendungen für Verkaufsgundstücke" fällt (cirka 60%), d.h. dass sie ihren Gewinn selber regulieren können und so nur den Gewinn machen müssen um die etwas Dividende zu erhöhen und den Rest nicht auch noch versteuern zu müssen.
Wenn sie jetzt aber die KE machen, könnte es auch sein, dass sie da sie dann sehr viel Geld in der Kasse haben, den gewinn ein bisschen anwachsen lassen.

 

27.03.06 16:32

2935 Postings, 6898 Tage MeikoChartvergleich mit Frimag.

Wenn sie jetzt nachhaltig durch die 6,08 geht könnte sie eine ähnliche Performance wie Frimag hinlegen!!

 Intraday  1 Monat  3 Monate  6 Monate  1 Jahr  3 Jahre  5 Jahre  10 Jahre 

 

27.03.06 19:41

100412 Postings, 7729 Tage BiotestMeiko

Danke für deine kurze aber sehr gute Analyse ! Habe mich demnach entschieden auch long zu bleiben. Auch durch die Dividende scheint sie vorert mal etwas abgesichert.

Scheint aber nicht allzu viele hier an Board zu geben die hier investiert sind !

Weiter viel Erfolg,  Biotest
 

28.03.06 09:10

2935 Postings, 6898 Tage MeikoBiotest

Die Tatsache dass hier nicht viele investiert sind stimmt mich eher positiv obwohl es natürlich interessanter wäre wenn man mehrere Meinungen lesen könnte.
 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben