SMI 10'129 -0.9%  SPI 12'974 -1.0%  Dow 29'226 -1.5%  DAX 11'976 -1.7%  Euro 0.9574 0.8%  EStoxx50 3'279 -1.7%  Gold 1'660 0.0%  Bitcoin 18'975 -0.1%  Dollar 0.9766 0.0%  Öl 88.6 -0.8% 

14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 1153 von 1207
neuester Beitrag: 30.09.22 21:07
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 30174
neuester Beitrag: 30.09.22 21:07 von: EG33 Leser gesamt: 4480330
davon Heute: 6500
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1151 | 1152 |
| 1154 | 1155 | ... | 1207  Weiter  

07.08.22 01:38

1099 Postings, 500 Tage insideshIn bestimmten Berufen gibt's

Solche Klauseln. Im Fußball sowieso!  

07.08.22 02:23

1510 Postings, 222 Tage Anonym123weiß ich!

Die gibt's auch beim BVB. Aber eben im Zusammenhang von Spielmanipulationen o.ä.
private Strafanzeigen z.b. körperliche Gewalt zählen nicht dazu.
Es hat wie gesagt keine Relevanz für den Arbeitsvertrag.
Der BVB kann nun den Prozess abwarten und sich somit schützend vor Schulz stellen (massiver Fehler), in der Hoffnung er geht ins Gefängnis.

Oder man spricht mit Schulz und löst den Vertrag mit Abfindung auf. Und startet eine Medienkampagne gegen häusliche Gewalt. Wäre ein sauberer Schlusstrich, ansonsten hast du das Thema immer wieder auf den Tisch.

Und das wird in der Summe garantiert viele Millionen kosten. Niemand (kein Fan, Sponsor oder Medienpartner) wird verstehen, dass ein Vertrag mit so einem nicht aufgelöst wird.  

07.08.22 06:15

889 Postings, 492 Tage JAF 23Schuldig oder nicht?

Ich hoffe die Vorwürfe werden schnell und gründlich untersucht und er wird entsprechend angeklagt und verurteilt, sollten sie stimmen.

Sollten die Vorwürfe stimmen, wird er seine Karriere sicherlich beenden müssen. Selbst wenn es „nur“ eine Geldstrafe oder ähnliches wird.

Ich glaube nicht, dass er dann weiterhin jeden Tag zum Training kommt und sich der Presse und den Fans stellt.

Sollten die Vorwürfe stimmen, kann man getrost sagen dass er menschlich in die untersten Schubladen einzuordnen ist.

Ein Transfer dürfte sich dann ebenso erledigt haben wie ein „aussitzen“ des Vertrages.  

07.08.22 07:45

3084 Postings, 879 Tage WireGoldAlso mir nur das Geld betrachtet

Kann es jetzt ja nicht schlimmer werden als sein Vertrag ausssietzen ... Und damit habe ich sowieso gerechnet.... Da ihm der Fussball offensichtlich egal ist  

07.08.22 11:44

1065 Postings, 2600 Tage tulminnächste Woche

wird es wohl wieder einige Schlagzeilen geben rund um den BVB. Sowohl die Stürmersuche und Neuverpflichtung. Als auch Schulz.

Wenn diese schrecklichen Chatprotokolle von Schulz so existieren, wie es im Fokus heute morgen berichtet wird, gehe ich davon aus, dass sich nicht nur Sponsoren sondern auch Klubs in ihren Verträgen bezüglich öffentlichwirksamer, schwerwiegender Strafvollstreckung in irgendeiner Weise abgesichert haben.

Zu diesem Fall werden sicherlich auch noch Juristen in den Medien befragt werden nächste Woche. Dann wissen wir etwas mehr.
 

07.08.22 12:09

2054 Postings, 7792 Tage aramedHat hernandez nicht seine Frau geschlagen und

Spielt jetzt bei den Bayern?  

07.08.22 12:15

7807 Postings, 6111 Tage 2teSpitzeMoukoko

Der Junge ist erst 17. Der könnte noch in der A-Jugend spielen. Der braucht noch seine Zeit, um sich zu entwickeln.

Aber große Forderungen sollte er mal nicht stellen.
-----------
Wie macht man an der Börse ein kleines Vermögen?
Indem man mit einem großen anfängt!

07.08.22 12:18

1099 Postings, 500 Tage insideshSchlagzeilen wird's demnächst genug geben

Wichtiger ist aber die sportliche Entwicklung in den nächsten Wochen. Jedenfalls stimmt der Einsatz beim BVB seit langem mal wieder. Morey, Özcan, Bynoe-Gittens um nächste Woche gegen Freiburg mehr Optionen zu haben. Adeyemi wird aufgrund des starken 1gg1 auch gegen gut gestaffelte Freiburger wichtig sein.

Mit der Einstellung von gestern hat man auch in Freiburg gute Chancen. Wichtigste Personalie diesen Sommer macht sich aber schon bemerkbar:

Wenn man Edin Terzic so anhört, hat der BVB seit Klopp mal wieder einen Trainer der auch zum Klub passt. Man hat auch unter Tuchel, Bosz und Favre teilweise sehr guten Fußball gespielt. Gefehlt hat diesen Trainern aber immer die Authentizität, deswegen konnte man sich aus schwierigen Phasen nicht rauskämpfen und auch keine Stabilität in den Leistungen behalten.

Bei Terzic merkt man einfach, dass er den Verein lebt! Mit seinem Co-Trainer hat man ihm ebenfalls einen erfahrenen und erfolgreichen Mann an die Seite gegeben, der das Geschäft in- und auswendig kennt.

 

07.08.22 12:27
1

2054 Postings, 7792 Tage aramedMoukoko ist auf jeden Fall

Kein Wunderknabe, obwohl das seit Jahren gesagt wird. Deshalb sollte er auch woanders spielen und lernen. Aktuell verbessert er den BVB wohl nicht. Es mangelt schlicht an Alternativen.
Mit der Fehlpassquote von gestern würden sie gegen Freiburg klar verlieren. Vermutlich verlieren sie aber sowieso.
 

07.08.22 12:33
1

1099 Postings, 500 Tage insideshSchulz Kündigung

Wenn Schulz verurteilt werden würde, dann ist der BVB berechtigt den Arbeitsvertrag einseitig zu kündigen OHNE Abfindung oder sonstiges!

,,Wenn ein Arbeitnehmer außerdienstlich eine Straftat begeht, kann das ein Grund für eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses sein. Voraussetzung ist ein Bezug zu arbeitsvertraglichen Verpflichtungen oder zur Tätigkeit und die Tatsache, dass dadurch berechtigte Interessen des Arbeitgebers verletzt sind. "

https://www.dgbrechtsschutz.de/recht/arbeitsrecht/...verletzt%20sind.

Das Interesse des Arbeitgebers durch Schulz' Straftat, wenn sie dann auch so festgestellt wird!!!!!, definitiv verletzt, da dieses den Ruf des BVB schädigen würde und dies natürlich auch Auswirkungen auf Sponsoren, Mannschaftsgefüge also das Kollegium usw hat!

Also der BVB wird Schulz wahrscheinlich schneller los als man gedacht hat und das auch noch sehr kostengünstig. Über allem steht natürlich die menschliche Tragödie bei dieser Geschichte.  

07.08.22 12:33

2054 Postings, 7792 Tage aramedDas mit Schulz ist schon wieder

Großes Pech für den BVB. Kling so, als wäre er ein kleiner Psycho.
Was ich strange finde ist der Zeitpunkt der Taten. Warum gibt es da keine früheren Anzeigen? Wird da solange gewartet, bis das Konto voll genug ist? Oder ist das zu böse gedacht?  

07.08.22 12:35
1

2054 Postings, 7792 Tage aramedIst der Vertrag von Schulz bis zur

Urteilsverkündungg 2024 nicht schon ausgelaufen?  

07.08.22 12:38
1

1099 Postings, 500 Tage insideshAramed

Ja gegen Freiburg verliert man wahrscheinlich sowieso...was ein Müll!!!!

So wie man natürlich gegen Leverkusen vorher schon verloren hatte. Gestern hat der BVB erstmal allen Kritikern Lügen gestraft. Sowohl in der Sportwelt, als auch den Bashern hier im Forum!

Freiburg ist eine sehr gute Mannschaft, jedoch unterm Strich spielerisch klar schlechter als Leverkusen. Wenn der BVB nächste Woche nochmal so eine Leistung zeigt, wie gestern, dann hat man sehr gute Chancen gegen Freiburg!  

07.08.22 12:41
1

1065 Postings, 2600 Tage tulminArbeitsrecht - Vertragsauflösung / Kündigung

Eine einvernehmliche Vertragsauflösung oder eine außerordentliche Kündigung wären denkbar, sollte sich ein Lizenzspieler außerdienstlich skandalös verhalten.

http://anwaltskanzlei-faehnrich.de/...iche-kuendigung-gerechtfertigt/

"Das öffentliche Interesse an einem ehemaligen Nationalspieler und Profi eines Fußballvereins ist groß. Da wird nicht nur die sportliche Leistung des Sportlers für den Verein wahrgenommen, sondern auch sein Auftreten in der Öffentlichkeit. Grundsätzlich ist der Profisportler aufgrund des nebenvertraglichen Rücksichtnahmegebotes gegenüber seinem Arbeitgeber, dem Verein, verpflichtet, sich auch außerdienstlich so zu verhalten, dass das Ansehen seines Vereins in der Öffentlichkeit nicht beeinträchtigt wird."

Was Anonym123 hier behauptet, ist höchst fragwürdig und sehe ich eher als Bashen.

 

07.08.22 12:45
1

1065 Postings, 2600 Tage tulminich sehe gerade insidesh

hatte dazu auch schon etwas gefunden.

Diese Panikmache die hier gemacht wird mit hoher Abfindung etc. ist absurd!  

07.08.22 12:53
1

2054 Postings, 7792 Tage aramedInsidesh

Gegen leverkusen habe ich Sieg getippt. Allerdings hatte Leverkusen gestern großes Pech. Alle knappen Situationen waren glücklos (Tor, Rote Karte, Schick, Schick, Abseitstor).
BVB war nirgends überlegen. BVB war aber auch nirgends unterlegen. Es war ein gutes Spiel. In Freiburg würde das nicht reichen. Sie müssten sehr gut spielen, das traue ich ihnen momentan noch nicht zu. Lass mich aber gerne überraschen. Ich wäre mit einem 2:2 zufrieden.  

07.08.22 13:13

1065 Postings, 2600 Tage tulminBVB Pressemeldung

"... Die erhobenen Vorwürfe, von denen Borussia Dortmund bis zur Medienberichterstattung keinerlei Kenntnis hatte, wiegen äußerst schwer und sind für den BVB schockierend. Borussia Dortmund nimmt sie sehr ernst und distanziert sich von jeglicher Form der Gewalt. Borussia Dortmund ist jedoch kein Verfahrensbeteiligter und hat keinerlei Einsicht in Ermittlungsakten oder in die offenbar vorliegende Strafanzeige. Da es sich um ein schwebendes Verfahren im frühen Anfangsstadium der Ermittlungen handelt und die Sach- und Rechtslage für Borussia Dortmund Stand heute äußerst unklar ist, können wir derzeit noch keine arbeitsrechtlichen und disziplinarischen Maßnahmen verlässlich und rechtssicher entscheiden. Wir behalten uns diese allerdings jederzeit für einen Zeitpunkt vor, zu dem wir objektiv mehr wissen ...."

https://www.ariva.de/news/...orussia-dortmund-zu-nico-schulz-10272552
 

07.08.22 13:55

1465 Postings, 508 Tage unbiassedDie Pressemitteilung vom BVB

ist sowas von heuchlerisch. Der gleiche Vorwurf gegen z.B. Bellingham und die Mitteilung würde komplett mit einem anderen Tenor versehen sein. Hier liest man ja schon deutlich die Hoffnung heraus, der Vorwurf würde stimmen um Ihn so loswerden zu können.. Klingt für mich wie eine Tatsachenbeschreibung mit kleinen Restzweifeln.  

07.08.22 14:17
2

889 Postings, 492 Tage JAF 23Erst waren alle Ärzte

und wussten was bei Haller passieren wird. Jetzt sind hier alles Anwälte mit Schwerpunkt Arbeitsrecht.

Bestes Forum !  

07.08.22 14:39

427 Postings, 1815 Tage Tom7070Ja

Wenn jetzt noch jemand Ahnung von Fussball hätte...:-)  

07.08.22 16:09
1

7807 Postings, 6111 Tage 2teSpitze... und von Aktien ;-)

-----------
Wie macht man an der Börse ein kleines Vermögen?
Indem man mit einem großen anfängt!

07.08.22 16:47

1510 Postings, 222 Tage Anonym123Den Typen musst du ne Abfindung

geben und dann weg mit ihm.
Er wird ja auch seine Ruhe haben wollen.
10 Millionen Abfindung, Vertrag auflösen und die Baustelle ist beendet. Der wird sowieso nie wieder ein Spiel für den BVB machen, und es wird ihn auch niemand abnehmen. Selbst ohne Ablöse.

Der BVB kommt aus dem Vertrag auch nicht raus. Ohne Gefängnis gibt's da keine Chance. Und die Urteilsverkündung ist sicherlich erst nächstes Jahr. Das wird medientechnisch aber bis dahin voll ausgeschlachtet.  

07.08.22 17:06
1

1065 Postings, 2600 Tage tulmindas wird in erster Linie

von Anonym123 ausgeschlachtet, der in der Küche gerne Gerüchte kocht. Nichts Neues.  

07.08.22 17:09

889 Postings, 492 Tage JAF 23Modeste kommt

Medizincheck und Vertrag zu Beginn der kommenden Woche.
Ablöse: 4-5 Millionen
Gehalt: 5-6 Millionen
Genauere Zahlen vielleicht nach Vertragsabschluss

Quelle: Kicker und hier https://www.transfermarkt.de/...eck-anfang-der-woche/view/news/409137  

07.08.22 17:47

1065 Postings, 2600 Tage tulminnach dem Leverkusen Spiel

Seite: Zurück 1 | ... | 1151 | 1152 |
| 1154 | 1155 | ... | 1207  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: XL10