TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 985
neuester Beitrag: 23.07.24 18:35
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 24613
neuester Beitrag: 23.07.24 18:35 von: thefan1 Leser gesamt: 6689651
davon Heute: 11700
bewertet mit 51 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
983 | 984 | 985 | 985  Weiter  

23.11.06 19:09
51

11820 Postings, 7496 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
983 | 984 | 985 | 985  Weiter  
24587 Postings ausgeblendet.

23.07.24 15:24

107 Postings, 1858 Tage Siebi2015LV - nicht gerade kleine Positionen ...

Gladstone Capital Management LLP
TUI AG
Historie
DE000TUAG505
0,50 %
2024-07-22

Marshall Wace LLP
TUI AG
Historie
DE000TUAG505
1,01 %
2024-07-22

Qube Research & Technologies Limited
TUI AG
Historie
DE000TUAG505
0,84 %
2024-07-22

Gladstone Capital Management LLP
TUI AG
Historie
DE000TUAG000
1,10 %
2022-09-22

AQR Capital Management, LLC
TUI AG
Historie
DE000TUAG000
0,72 %
2019-05-31  

23.07.24 15:43

2327 Postings, 5982 Tage S2RS2.

Einem TUI Aktionär bleibt aber auch nichts erspart.
Aber wenigstens kommuniziert man sehr transparent und man weiß sofort, dass zu jeder Zeit mit Leerverkäufen zu rechnen ist.
Kopfschütteln allerdings, weshalb man sich seitens Management darauf einlässt... Aber vielleicht auch nicht ganz uneigennützig, um tiefere Kurse für private Käufe nutzen zu können?  

23.07.24 15:51

2638 Postings, 8452 Tage altusOffiziell...

"Kopfschütteln allerdings, weshalb man sich seitens Management darauf einlässt..."

...betont man die wiederhergestellte Dividendenfähigkeit, die rein zufällig auch die Bonifähigkeit mit sich bringt...

Ebel und Co. kaufen hier nix...zumindest kurzfristig. Von der IR ist auch kaum etwas zu erwarten, dürfte alles abgesprochen sein und ein wenig Dankbarkeit den Zeichnern der Anleihe gegenüber kann man schon erwarten, gell?  

23.07.24 15:58

1472 Postings, 326 Tage cvr infoDie TUAG000 sind Geschichte

es zählt nur noch TUAG505. Man kann es auch schon am Datum erkennen (2019 bzw. 2022)  

23.07.24 16:02

1472 Postings, 326 Tage cvr infoÜber Boni entscheidet die HV

wenn sich die Kleinanleger zusammenschließen , können sie z.B. über einen Gegenantrag, die Boni von Kurserfolgen abhängig machen. So etwas passiert selten, aber vor allem wegen der Trägheit der Aktionäre.  

23.07.24 16:04

76 Postings, 1026 Tage BlayniNur Kopfschütteln

Was mit der guten Dividendenaktie Tui geworden ist von einem Reinfall in den nächsten nix konstantes mehr immer nur abgezockt und den Anleger versprechen. Das Management gehört einfach weggesperrt.  

23.07.24 16:06

2638 Postings, 8452 Tage altuscvr-richtig, aber...

...die "zufällige" Häufung und Aufstockungen der HF  rund um die WSV und aktuell sprechen dann doch eine deutliche Sprache. So etwas passiert auch nicht im luftleeren Raum, das dürfte alles im Rahmen der Kapitalmaßnahme skizziert und besprochen sein.

Die Preisfrage lautet aktuell eher, wie tief das Spielchen geht und wie lange. Theoretisch könnte sich der Spuk auch bis zum 14.8. auflösen. Bin mir aber gerade nicht allzu sicher, dass dort irgendwas deutlich Positives/Überraschendes rüberkommt. Die Durststrecke kann sich auch noch bis Weihnachten ziehen...  

23.07.24 16:52
1

22 Postings, 294 Tage leines66unglaublich

Ist denn schon wieder Corona?  

23.07.24 16:58

3697 Postings, 2870 Tage 2much4u...

Ich dachte mir: Reisen boomen, Hotelbuchungen sind gefragt, Kreuzfahrten gerne gebucht... all das hat TUI und ist vom KGV auch sehr günstig bewertet.

Und nun - was hab ich mir da für eine Aktie angelacht? Alles passt anscheinend bei TUI - nur der Aktienkurs nicht!?!?!  

23.07.24 17:06

2638 Postings, 8452 Tage altusEines Tages...

...kann sich das Kursverhalten auch wieder rational einpendeln. Hier sind nach den KE´s (und fehelendem Ankeraktionär) nur viel zu viele Aktien in den Händen von kurzfristig orientierten Tradern, v.a. auf inst. Seite. Geld kann man bekanntlich auch mit sinkenden Kursen verdienen..  

23.07.24 17:06

1304 Postings, 1618 Tage Targound jetzt...

....die 5 wieder an erster Stelle - da haben die LV wieder sauber gearbeitet. Und wo bleiben die Quartalszahlen ? Die sollten nun auf dem Tisch liegen. Wenn da jetzt nicht die Superergebnisse kommen, dann kracht der Kurs nochmal runter. Gut, dass ich schnell verkauft habe. Da könnte ich nun fast 20 % günstiger zurück kaufen aber das mach ich nicht - wer weiß wie es weitergeht.  

23.07.24 17:15
1

1057 Postings, 1806 Tage brianinho...ohne Worte

Scheisshaufen....bleibt Scheisshaufen .....hier wurden doch schon alle Aktionäre mehrfach enteignet....  

23.07.24 17:28
1

1304 Postings, 1618 Tage TargoJa - Ziel erreicht

ich denke die LV wollen als übergeordnetes Ziel das Vertrauen der Anleger zerstören. Wenn man die Kommentare hier so ließt, dann haben sie das Ziel schon erreicht. Wenn sich alle frustriert aus der Aktie verabschieden geht auch noch mehr nach Süden. Ich warte einfach ab.  

23.07.24 17:40

28 Postings, 5535 Tage solar_windLV nutzen inzwischen Ki fearindex

https://www.abendblatt.de/ratgeber-wissen/reise/...sagen-aktuell.html

Kleinste schlechte Nachrichten werden erfolgreich genutzt  

23.07.24 17:40

1057 Postings, 1806 Tage brianinho....

Wenn der Scheiss auf Tagestief schließt sehen wir bis Freitag die 4,...  

23.07.24 17:42

28 Postings, 5535 Tage solar_windFrage

Anders herum ist die Frage warum die Analysten die hier steigende Kurse erwarten, bisher ihre Prognosen nicht bestätigen?  

23.07.24 17:46

2638 Postings, 8452 Tage altussolar_wind

Ja, nette Headlines. Die Kreuzfahrten fallen deshalb aber nicht aus...

Ich würde mal sagen wir sollten emotional abrüsten. Wir erleben gerade eine Marktverwerfung, die sich glätten kann. Da kam gerade viel zusammen.

Und bitte auch darüber nachdenken: Die recht hohen Leerverkäufe wurden letztlich auch g e k a u f t.
Und das nicht von Kleinanlegern und Foristen.  

23.07.24 17:52

1304 Postings, 1618 Tage TargoVerwässerung ?

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann werden ja auch die umlaufenden Aktien durch die Wandelanleihe verwässert. Das dürfen dann ja auch neue Aktien sein und könnten sich dann ja auf über 50 Mio. neue Aktien aufsummieren. Das ist natürlich auch ein Aspekt den aktuellen Kurs abzuwerten.  

23.07.24 18:00

1057 Postings, 1806 Tage brianinho.. .

Quelle ?  

23.07.24 18:08

1057 Postings, 1806 Tage brianinhoQ2 Zahlen?

Nach 1530 wurde geschmissen ohne Ende. Da wissen Leute was mehr....Finger weg imo  

23.07.24 18:25

2638 Postings, 8452 Tage altusSchwarzmalerei und...

...dunkle Mächte sind immer beliebt, wenn es nicht läuft wie gedacht.

Ich würde da jetzt aber auch gar nix hineininterpretieren. Im Herbst letzten Jahres gab es ein ähnliches Spiel doch ebenso und die Orakelei über Sachgründe ergoss sich in wilden Mutmaßungen.

Am Ende stand dann eine ähnlich irrationale Euphorie über prinzipiell erwartet gute Zahlen. Wird auch in diesem Jahr spätestens im Dezember so sein.  

23.07.24 18:29

1757 Postings, 2360 Tage taube16-15%

ist halt ne Ansage....
Der Scheißhaufen läuft hier noch Richtung ATL

Vergesst mal euren Strohhalm 14.08, selbst wenn dort steht: Rekordumsatz, Rekordgewinn, +200% Buchungen...
Bringt eh wieder nichts. Wie immer.

Was ein Griff ins Klo dieser Rotz.

Das war meine letzte deutsche Aktie - mir kommen nur noch Amis und Asiaten ins Depot!  

23.07.24 18:29

1057 Postings, 1806 Tage brianinho..

Dann würde ich an deiner Stelle extrem nachkaufen...lfmao  

23.07.24 18:33

1757 Postings, 2360 Tage taube16Same as last year

Im Sommer Richtung 7 hoch, um dann gnadenlos Richtung ~4,5 zu wandern.
Die 5 und tiefer sehen wir hier auch noch länger als uns lieb ist.Nix mit zweistellig.

@brian...ich hab schon genug nachgekauft, jetzt ist mal Schluß im Bus.  

23.07.24 18:35

6119 Postings, 6973 Tage thefan1Was hier

manche schreiben schreit zum Himmel. Die letzten QZahlen von Tui waren überragend.
Und mit dem Wegfall der FTI wird das bestimmt nicht schlechter für Tui werden.
Die jetzigen Kurskapriolen sind meiner Ansicht einzig der Wandelanleihe geschuldet. Da wird im
Hintergrund geschoben und gemacht. Wer weiß was noch gedreht wird was wir noch gar nicht wissen.
Mit dem Geschäftsverlauf sollte und wird der Kurs aktuell nichts zu tun haben.

Identisch ist Lanxess. Über 10% LV Quote und nun super Zahlen. Die LV wissen nicht mehr , wie der
" kleine" Privatanleger.

Abwarten ....
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
983 | 984 | 985 | 985  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben