SMI 12?197 0.2%  SPI 15?684 0.2%  Dow 34?959 0.5%  DAX 15?740 0.3%  Euro 1.0735 0.0%  EStoxx50 4?161 0.4%  Gold 1?804 -0.5%  Bitcoin 34?875 -3.3%  Dollar 0.9060 0.0%  Öl 71.1 1.1% 

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 1 von 3399
neuester Beitrag: 05.08.21 16:11
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 84968
neuester Beitrag: 05.08.21 16:11 von: koelner01 Leser gesamt: 19527661
davon Heute: 2738
bewertet mit 161 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3397 | 3398 | 3399 | 3399  Weiter  

20.03.12 19:41
161

4653 Postings, 4395 Tage PjöngjangCOOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3397 | 3398 | 3399 | 3399  Weiter  
84942 Postings ausgeblendet.

03.08.21 20:29

3391 Postings, 4485 Tage KeyKeyrossis hat ein Fragezeichen unterschlagen ..

Habt Ihr es bemerkt ? :-)
Sorry, kann bei der Frage aber leider nicht weiter helfen. Habe selbst genug offene Fragen.
 

03.08.21 20:29

1536 Postings, 4598 Tage Orakel99ups, ein s für rossi

04.08.21 09:20

8732 Postings, 3489 Tage rübiEine Frage, ist das

so einfach , wenn ich hier in dieses Forum  Dinge schreibe , welche nicht
der Wahrheit entsprechen , alles wieder lösche und ich dann wieder der
Herr Saubermann bin ?  

04.08.21 09:24
3

18200 Postings, 3977 Tage The_HopeZumindest gibt es den Saubermann

welcher hier fleißig meldet.

Jetzt hat es unseren Tippleiter erwischt

Glückauf

 

04.08.21 11:13
2

6578 Postings, 4232 Tage odin10deAuch meine pers. Meinung

stoxjock   Mittwoch, 08.04.21 12:17:23
Re: oniro3363 post#665307 0
Post # von 665316
                    §
Ja, Manipulation nach Belieben des WMIH-Preises durch KKR. Zuerst trieben sie COOP PPS ganz nach unten, indem sie es leerverkauften ... Und dabei STEAL SCOOP-Aktien aus dem Einzelhandel, indem sie die Margin Calls 'ausfällen'. Dann laden sie COOP-Aktien von Retail-Inhabern auf, die von ihren Brokern "ausverkauft" sind ... Dann treiben sie den KKS auf $35+ an und steigen aus. Nie war Geld verdienen einfacher - für die 'Gangs of Wall St'.

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=165261690  

04.08.21 13:48

825 Postings, 3864 Tage sonifarisLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.08.21 14:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

04.08.21 13:54
1

825 Postings, 3864 Tage sonifarisTja die KKR

KKR ist in der Welt der spekulativen Finanzen als eines der aktivsten und erfolgreichsten Unternehmen bekannt.
Ich bin der Meinung, dass sie, da sie über die Situation und die Pläne für die nahe Zukunft von WMIH/COOP Bescheid wissen, die Situation nutzen werden, um ihre spekulative Arbeit hinter den Kulissen fortzusetzen.
Abgesehen von der Tatsache, dass sie mit dem Darlehen, das sie zumindest auf dem Papier gewährt hatten, zumindest direkt und indirekt (LEERVERKÄUFE) mindestens das Siebenfache der Summe von 600 Mio. kassiert haben. (Offiziell nur 6% Jahr)
Diese Leistung von KKR lässt Raum für Spekulationen.
Aber für uns ESCROW-Inhaber ist es fast so, als hätten wir im Lotto gewonnen.
Das Licht im Tunnel wird immer deutlicher.

Wie immer , es ist nur meine Meinung  

04.08.21 16:07
3

581 Postings, 4333 Tage Digit2kLotto gewonnen?

Kannst du etwas deutlicher werden?
Ausser Vermutungen vom Wunderland (Bananarepublik) habe ich noch nichts offizielles vernommen..

kann ich schon mein neues Auto bestellen?..meiner rostet ganz schön :)
-----------
Alles nur meine Meinung und keine Handelsempfehlung.

04.08.21 17:30
5

11220 Postings, 3919 Tage ranger100Mein Dank geht an die Ariva Moderatoren

sich meine Beiträge noch einmal genau angeschaut haben und die Löschung der Wichtigen rückgängig gemacht haben. Diese Beiträge sind nun wieder für alle lesbar:


https://www.ariva.de/forum/...wamu-wmih-461347?page=3396#jumppos84916

https://www.ariva.de/forum/...wamu-wmih-461347?page=3396#jumppos84905

https://www.ariva.de/forum/...wamu-wmih-461347?page=3396#jumppos84923  

04.08.21 19:13
3

261 Postings, 4966 Tage bolanicMeiner

Meinung nach ein weiteres Indiz für eine anstehende Ausgabe von Aktien und der damit einhergehenden (sehr starken?) Verwässerung.

Es wird vorher Kasse gemacht und dies erscheint mir in dem Zusammenhang nur logisch.  
-----------
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

04.08.21 19:45
4

6578 Postings, 4232 Tage odin10de@bolanic... Lt. Gesetz ist eine Verwässerung

verboten  

Um die Altaktionäre wieder an der Firma teilhaben zu lassen müssen die Aktien vom Markt gekauft werden.

11 Millionen + X haben die ja schon jetzt erfüllen die MM ihren Dienst und drücken den Wert  von Coop.

ca. 33 Millionen müssen noch gekauft werden.

Wie immer, meine pers. Meinung
Odin

 

04.08.21 20:59
6

825 Postings, 3864 Tage sonifarisInfo ....

Der Vertrag über die von WMIH/COOP aufgenommenen Kredite verbietet die Ausgabe neuer Aktien absolut.
Um zu den Strukturen vor der Insolvenz zurückzukehren (nach dem IRIS-Gesetz, um die NOLS nutzen zu können), müssen die Gemeinden 51 % der Anteile halten, und die WMIH/COOP darf nicht mehr als 49 % der Anteile in ihren Händen halten.
Das bedeutet, dass das WMIH/COOP, um die NOLS nutzen zu können, so viele Aktien wie möglich auf dem freien Markt zurückkaufen und sie den ehemaligen Inhabern gemäß den Vorrechten des einzelnen Aktionärs, der das Treuhandkonto besitzt, wieder zukommen lassen muss.
Diese Aktion hat nichts mit den Werten zu tun, die noch draußen und im Dunkeln liegen.
Wenn das erste Problem gelöst ist, wird das zweite sicherlich die Verteilung des durch einen TRUST geschützten Vermögens sein.
Sicherlich wird es eine Mischung aus ein paar Aktien und dem Rest in bar geben.
Dazwischen oder fast unmittelbar (relativ) im 13-Jahres-Zeitraum sollte es eine Ausschüttung der in den 12,5 Jahren aufgelaufenen Zinsen geben.
Die FDIC, nachdem sie die WAMU gestohlen hatte, aber nicht in der Lage war, die Töchter der Töchter der WMI zu haben, musste das Vermögen auf die bestmögliche Weise verwalten und akkumulierte ein großes Kapital durch Zinsen, MW erlaubte dann den Töchtern der Töchter, weiter zu arbeiten und ihre Verpflichtungen zu erfüllen, die nicht alle, aber einige, bis 2041 dauern werden.
Die Zinsen werden quartalsweise oder jährlich ausgezahlt.
Dies ist die derzeitige Situation.
KKR ist für uns in Ordnung ESCROW.
NUR MEINE MEINUNG

 

04.08.21 21:13
2

825 Postings, 3864 Tage sonifarisDigit2k ...tja

Digit2k: Lotto gewonnen?
Ich kann Ihnen nur raten, wenn Sie wirklich mit einem vierrädrigen ROSTLAUB-Fahrzeug unterwegs sind, es zu verschrotten, nicht nur zu Ihrer eigenen Sicherheit, sondern auch zur Sicherheit von Dritten.
PS: Vielleicht können Sie bald einen schönen elektrischen Mercedes kaufen.

Nur meine Meinung  

04.08.21 21:22
6

825 Postings, 3864 Tage sonifarisKKR /Sahne

Der Weggang von KKR ist für uns ESCROWS-Inhaber wie Sahne im Himmel.
Jetzt wird alles ganz schnell gehen, denn KKR hatte WMIH/COOP Klauseln auferlegt, wie ich ein paar Postings weiter oben schrieb.  

04.08.21 22:34
2

3391 Postings, 4485 Tage KeyKeysonifaris: "jetzt wird alles ganz schnell gehen"

Wie wäre folgende Wette ?
Ich wette mit 2 dieser wertvollen U-Escrows, dass es bis Ende des Jahres keine Zuflüsse aus den Escrows gibt. Sollte dem trotzdem so sein, dann erhälst Du 2 dieser wertvollen U-Escrows, ansonsten bekomme ich 100 Euro. Wäre dies eine gute Wette ? Die auf ihub erwähnen doch immer dass die U-Escrows so viel Wert haben ..
 

05.08.21 07:25
1

1148 Postings, 4067 Tage DerBärlinerKeyKey

ich dachte das wäre hier ein forum wo UNTERSCHIEDLICHE meinungen ausgetauscht werden und kein wettbüro.. ich denke manchmal an die zeit zurück als wir aktien von einer "leeren" hülle bekommen haben.. da wurde auch wild spekuliert und es gab meinungen dass das nichts wird.. plötzlich hatten wir einen deal und heute haben wir damit schon gutes geld verdient.. die zeit wird es zeigen.. abwarten und in der zwischenzeit einfach leben...    

05.08.21 08:41

581 Postings, 4333 Tage Digit2k@sonifaris

..so schlimm steht es nicht mit dem Auto den ich hab ja noch TÜV bis Ende des Jahres..also keine Gefahr für meine Mitmenschen  :)

Soll mir recht sein, bzw. noch bis 12/21 können die Auszahlen..von mir aus wirds dann auch ein EQ aus dem Hause Daimler.

-----------
Alles nur meine Meinung und keine Handelsempfehlung.

05.08.21 13:39

825 Postings, 3864 Tage sonifaris#Zu 84958#

05.08.21 14:33

1772 Postings, 4196 Tage koelner01Frage an dieSpezialisten zum Rückkauf Programm

Was geschieht eigentlich mit den zurück gekauften Aktien.
Werden sie an uns verteilt, wurden ja von unserem Geld bezahlt?
Oder gehen die wieder an unsere Führungskräfte?  

05.08.21 15:16

825 Postings, 3864 Tage sonifarisZu 84962,

Der Rückkauf soll den Erwerb von 51% der Aktien in den Händen der freien Aktionäre, COMMONS, ermöglichen.
DANACH, DIE FREIEN AKTIONÄRE BESITZEN 51% und die WMIH/COOP nicht  über 49%, wie es bis zum Tag vor der Insolvenz war. Dies betrifft nur die Operation zur Annahme der NOLS.
Was andere Anschaffungen betrifft, so kann ich das nicht genau sagen.
Eines ist sicher: Die neue WMIH/COOP-Reorganisation kann und darf keine NEUEN Emissionen ausgeben.
ERGO; Sie muss auf dem freien Markt agieren, hat aber bereits ca. 11 Mio. gekauft.
Ich persönlich traue niemandem, denn sie haben eine ganze Reihe von Anwälten, die darauf spezialisiert sind, die Aktionäre abzuzocken. (Sie sind per natura BANDIDOS)
Sicherlich befinden sich diese externen und noch nicht deklarierten WERTE in einem TRUST und warten vielleicht darauf, dass die FDIC den grünen Knopf drückt.
Einerseits bin ich optimistisch, dass etwas bevorsteht, andererseits bin ich aber auch pessimistisch, wie die meisten der Beteiligten.
ABER ich glaube, dass das, was AZCOWBOY gesagt hat, in die grüne Schublade gehört.

Hi NUR MEINE MEINUNG  

05.08.21 15:18

3712 Postings, 2618 Tage JusticeWillWinNein, die verbleiben in der Company als...

...Treasury Stock. Die Anzahl der Outstanding Shares (vorher ~86.1 Millionen) wurde damit um ~11.1 Millionen auf ~75 Millionen reduziert. Dadurch, dass nun die Outstanding Shares geringer sind, ist der prozentuale Anteil der anderen Halter gestiegen, und auch der Buchwert aller Aktien ist nun auf $39.35 angestiegen. Kann man sich einfach ausrechnen.

Das mit dem Treasury Stock der in der Firma verbleibt ist hier erklärt: https://smallbusiness.chron.com/...nsactions-balance-sheet-55368.html

Weiterer positive Effekt: Bleiben die earnings gleich, fällt nun, dadurch dass die Outstanding Shares weniger sind, mehr Gewinn pro Aktie ab, also das EPS (earnings PER SHARE) wird größer.  

05.08.21 15:27

825 Postings, 3864 Tage sonifaristja

WMIH/COOP verfügt derzeit über insgesamt CA. 77 Mio. Aktien .
77Miox 12 VS damals,= Ca 924MIO Aktien.
Für Nols sollten private COMMONS CA besitzen. 471, ...Mio Aktien.

$71Mio / 12 = CA. 40Mio in freien Händen
Tja so ist es
 

05.08.21 15:34

825 Postings, 3864 Tage sonifarisTja

Wenn es so ist, wie Sie es sagen, bedeutet das auch, dass es keine äußeren Werte gibt.
Entweder werden WMIH/COOP die alten Investoren mit Aktien auszahlen, was ich begrüßen würde, oder sie werden alle Werte in bar zurückgeben.
Aber können Sie mir erklären, wie Sie zu den alten Strukturen von vor der Insolvenz zurückkommen?(NOLS)!!!
Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Antwort.  

05.08.21 15:42

3712 Postings, 2618 Tage JusticeWillWinFalls du mich meinst, kannst mich gerne duzen

Hast du ja bis jetzt auch gemacht.

Der Punkt ist, sie MÜSSEN und WERDEN nicht auf ihre alte Struktur vor der Insolvenz zurückkommen, weil weder COOP für die Escrows verantwortlich ist und diese auszahlen wird, noch hat COOP besonders viele NOLs übrig, weil schon der größte Teil zu anderen DTAs (die nicht verfallen) konvertiert wurde, wie das BOD auf den letzten 3 earnings calls erwähnt hat. Dazu habe ich vorhin auf eine Frage hin einiges auf iHub geschrieben.

Hier der Link: https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=165284369  

05.08.21 16:11

1772 Postings, 4196 Tage koelner01@justice

Hi Justice,
kannst du mir kurz erklären was es mit der Konvertierung der Nols zu DTAs auf sich hat.
Was sind DTAs und wie können sie genutzt werden.
Bin hier absoluter Laie.

VG aus Spanien der Koelner  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3397 | 3398 | 3399 | 3399  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben