SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 41?317 2.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

Kibaran Resources heißt nun EcoGraf LTD

Seite 60 von 66
neuester Beitrag: 23.09.21 17:12
eröffnet am: 16.12.19 15:54 von: MK1978 Anzahl Beiträge: 1629
neuester Beitrag: 23.09.21 17:12 von: sillycon Leser gesamt: 326014
davon Heute: 90
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 57 | 58 | 59 |
| 61 | 62 | 63 | ... | 66  Weiter  

21.06.21 18:20

3769 Postings, 3313 Tage exit58@Lucky79

die wollten es in München krachen lassen. Hotel, Sprit und Fahrzeit ist der Schaden.
Rund 500, Euro für die 3 Kameraden. Skat spielen die jede Woche in Kölle, dafür
müssen die nicht nach München.  

21.06.21 19:02

743 Postings, 1403 Tage MK1978so eine schöne Skatrunde

wäre schon was feines. Ich hab mir bis weilen das Skatespielen online angeeignet.
leider stirbt diese Tradition langsam aus und keiner kann heutzutage noch Skat spielen.

 

21.06.21 22:02

431 Postings, 300 Tage 1234567uMK1978,

denke, du bist ja dann bei unserer Euro Party auch dabei, dann können wir auch Skat spielen, einen weiteren Spieler finden wir bestimmt. Nun aber wieder zurück zum Thema. Könnte noch ein wenig sinken, das Steuer Jahr in Australien endet in 9 Tagen. Denke daher, dass wir vielleicht die 34 Cent noch mal sehen könnten. Das sollte eigentlich der Boden sein.  

21.06.21 22:03

431 Postings, 300 Tage 1234567uexit58,

ist nicht schön für die Kameraden, doch dafür sich mit etwas impfen lassen, von dem man nicht überzeugt ist..., nein danke.  

22.06.21 08:12

1034 Postings, 3600 Tage sillycon.. habe skat das letzemal vor 25 jahren gespielt..

ist hier in bayern ja nicht populär...
zumal die dorf-wirthäuser schon vor corona weggestorben sind.
nu muss ich mich halt mit böre befassen ;-)  

22.06.21 14:46

53045 Postings, 2678 Tage Lucky79In Bayern wird das "Schaff gekopft"... ;-)

weniger Skat oder Poker...

 

22.06.21 19:08

431 Postings, 300 Tage 1234567uHab das auch nicht

mehr lange gespielt, bin dann irgendwann zu DoKo umgestiegen.  

22.06.21 20:21
2

18 Postings, 230 Tage KafGeZocken wir?

An einer Skatrunde will ich mich gerne beteiligen. Zu gut sind die Erinnerungen an die Schulpausen in denen wir ziemlich intensiv zockten.

Um einen Brückenschlag zu unserem Invest zu schlagen: Natürlich ist das immer noch Zockerei, denn wahrlich haben wir nur reines Wagniskapital. Keine Finanzierung. Kein Spatenstich. Kein ertragbringender Vertrag.
Das Tansania-Projekt wird wohl auch kaum so schnell starten. Ich erinnere mich noch, als die Brücke bei Ifakara fertiggestellt wurde. Jeder der in Afrika war weiß, wie wichtig so eine Brücke ist, denn die Fähre war wirklich nicht geeignet für schwere Rohstofftransporte. Aber: Die Anbindung ans Stromnetz ist immer noch offen und es tuckern fröhlich Dieselgeneratoren vor sich hin. Da gewinne ich den Eindruck, dass die Gegend und die Projekte dort bei der Regierung in Vergessenheit geraten.
Da ginge ich durchaus in die Überlegung, die Konzession zum Verkauf zu stellen. Nur ein Verkauf einer Rohstoffmine wird ein eingefleischter Minör kaum in Erwägung ziehen.

Die Regierung in WA scheint hingegen gut eingelullt. Großprojektstatus. Bilder mit Politikern. Das lässt hoffen und meine Erwartungen da sind hoch. Jetzt nur noch bitte Fakten schaffen!

Vollkommen überzeugt bin ich von der steigenden Nachfrage.
Aus einem Vortrag über verlorene Trends (Stichworte: Kodak, Blackberry) habe ich folgenden Vergleich gesehen: 2 Bilder:
a) Bild 1 NYC vom Wolkenkratzer auf die Straße voller Pferdekutschen. Der Vortragende sagte: Suchen Sie das eine Auto. Da ist es.
B) Bild 2 zehn Jahre später. Gleiche Szenerie. Der Vortragende sagte: Suchen Sie die eine Pferdekutsche. Da ist sie.

Die Welt wird auf Elektroautos umschwenken. Die Elektroautos mit Batterien (nicht etwa H2). Und Batterien werden aus Rohstoffen hergestellt, die immer mehr den Nachhaltigkeitssiegel tragen müssen. Und die Batterien werden die nächste lange Zeit in der Chemie nicht gänzlich anders sein, also ist da weiterhin Graphit drin.
Was kann ich also falsch machen mit meinem Invest? Zu früh verkaufen. So wie bei Tesla, die ich für 69 verkaufte. 400 Stück.
Es bleibt dabei. Es wird gezockt.  

23.06.21 09:19
3

95 Postings, 1420 Tage ditunddatEinstellung eines erfahrenen Projektmanagers

... für Großprojekte

News: Appointment of Executive Manager Project Development

https://www.ecograf.com.au/wp-content/uploads/...evelopment-Final.pdf

Diversified  battery  anode  materials  company EcoGraf  Limited (EcoGraf or  the Company) (ASX: EGR;FSE:FMK; OTCQX:ECGFF) is pleased  to  advise the appointment  of Mr Shaun O’Neill,a highly experienced project manager. Shaun has been appointed to the position of Executive Manager - Project Development and will commence in July.  The appointment  is  a new  senior  executive position responsible  for the construction of  the EcoGraf™HFfree20,000ktpa  battery  anode  material  facility  in Western  Australia. The development  will  be  the  first  facility  outside  of  Asia  to manufacture  high  quality,  sustainably produced battery anode material for the global lithium-ion battery market and the first facility in Australia to value-add a battery mineral.Shaun is  a  Perth  based  qualified metallurgist and has  23years industry  experience  in operations,  project management and commissioning across  a  broad  range  of  commodities, including battery and critical minerals. During his career Shaun has been involved in a number of battery mineral developments, with both construction  and  operational experience  in  the  Kwinana-Rockingham  Industrial  Area,where he was the Project Manager for Tianqi Lithium’s lithium hydroxide processing plant and also worked at the BHP Billiton Nickel West Refinery. Prior roles include  working  for BHP  Billiton  commissioning  the $3.5  billion Worsley-Alumina expansion and the $3.4billionRathensthorpe Nickel Project.  

EcoGrafManaging  Director, Mr Andrew  Spinks stated“Securing someone  of Shaun’s calibre and  extensive  experience  is  timely  and this is a  key  executive appointment to  our management team for the construction of our Australian battery anode material facility.  Shaun’s local knowledge of the Kwinana-Rockingham Industrial Area is a significant benefit as the area is set to become a key mineral processing centre in the global supply chain for lithium-ion battery materials."  

23.06.21 18:03

743 Postings, 1403 Tage MK1978merkwürdig

schaut euch mal die Anzahl der gehandelten Aktien an. fast 1,2 Millionen und der Preis bewegt sich nicht.  

24.06.21 17:18

42 Postings, 2394 Tage GilipollasZielgerade

Alle Stellenanzeigen sind nun verschwunden auf der Ecograf Website, die erforderliche Expertise für den Bau der ersten Anlage konnte in den letzten Monaten also hinzugewonnen werden. Für mich ein äußerst positives Zeichen, dass sich derart erfahrenen Leute für Ecograf entscheiden. Nun können die wirklich kursbewegenden News kommen. Die nächsten 6 Monate werden spannend!  

24.06.21 20:04

431 Postings, 300 Tage 1234567uDas denke ich auch,

aktuell steigt der Kurs wegen den Shorties, das wird morgen, wenn die meisten von uns wieder aufstehen, wahrscheinlich wieder um 2 bis 3 Cent gefallen sein. Ich sagte ja schon, dass wir uns bei ca. 35 Cent einpendeln. Doch das mit den nun neu besetzten Stellen zeigt, wo die Reise hingeht. ecoGraf wird ein Big Player, da bin ich mir sicher, dafür ist das Recycling einfach zu gut, dafür sind schon jetzt zu viele große Partner dabei. Ende 2022 sehen wir starke Euro Kurse. Der Anstieg dahin wird spätestens im Dezember kommen, lediglich noch gut 5 Monate. Dann heißt es cool bleiben, nicht zu früh aussteigen, denn eines ist sicher: Wenn erst einmal die erste Fabrik steht, ist der Kurs gen Norden nicht mehr aufzuhalten.  

26.06.21 07:08
3

743 Postings, 1403 Tage MK1978der BR berichtet

Milliardengeschäft: Das Recycling von E-Auto-Batterien

https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/...-e-auto-batterien,SbFwJtW  

26.06.21 13:32
1

431 Postings, 300 Tage 1234567uIch kann mich

nur immer wieder wiederholen, der Graf wird ein Global Player, denn außer den Chinesen sehe ich kein Unternehmen, welches solch ein gutes Recycling System hat, wie ecoGraf. Da ich schon wie ebenfalls erwähnt mehrfach in Tansania war und auch sehr gut die afrikanische Mentalität kenne, sage nur Pole, Pole..., heißt auf Swahili langsam langsam, braucht man einfach nur Geduld, dann klappt das auch mit Epanko. Der Spatenstich folgt in den kommenden Monaten. Ich werde daher in den nächsten 2 Monaten, wenn wieder Geld vorhanden ist, noch einmal aufstocken. Da ich einen kleinen Splin bezüglich Zahlen habe, möchte ich auf die größte fünfstellige Zahl mein Bestand erweitern, danach einfach ca. 3 bis 5 Jahre zurücklehnen. Natürlich zwischendrin ein wenig für unsere Euro Party raus ziehen..., Euch allen da draußen ein tolles sonniges Wochenende und viel Glück heute Abend an dänisch Dynamite und später die stark aufspielenden Italiener.  

28.06.21 08:25

1034 Postings, 3600 Tage sillycon@123.. na mit dem dänischen dynamite und

den italienern hat es ja bereits geklappt... ;-)  

28.06.21 18:25

431 Postings, 300 Tage 1234567uDanach lag ich aber falsch bei

den Niederlanden...und Kroatien macht es im Moment den Spaniern auch nicht leicht, was für ein Eigentor...  

29.06.21 08:50

1034 Postings, 3600 Tage sillycon.. hauptsache heute läuft es in wembley und

bei ecograf..  

29.06.21 21:36

28 Postings, 167 Tage HoweverNeue Stammaktien

01.07.21 21:40

2970 Postings, 4602 Tage money crashDer Manager für Großprojekte

sitzt schon mit im Boot, der Batteriemarkt soll geradezu explodieren und langsam aber sicher zieht das Volumen erfreulich an. Gibt es sehr bald den ersehnten ersten Spatenstich?


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

07.07.21 07:02

17 Postings, 310 Tage JotheproBASF recycelt,

hier scheinbar leiglich Katodenmaterial, Ecograf ist darauf spezialisiert Anodenmaterial zu recyceln, sollten sich vielleicht mal überlegen ein Werk nebenan aufzubauen ;)

 

09.07.21 10:34
1

109 Postings, 606 Tage mapan.umfangreicher InvestmentReport zu Ecograf

Habe das hier heute morgen über den EmailVerteiler bekommen:

https://www.ecograf.com.au/wp-content/uploads/...-Note-July-20217.pdf  

09.07.21 11:16
1

447 Postings, 2172 Tage NyulBewertung von A$1.35/share

Die Bewertung in dem neuen Research Report von IIR liegt bei 1,35 AUD.
(Vor 2-3 Jahren hatten die nur einen TargetPrice von $0.64 ermittelt.)

Lesenwert auch die Meinung von Tim Canham - First Sentier Investors (EGR shareholder)

Quelle: livewiremarkets.com/wires/two-small-caps-powering-the-green-revol­ution

Auszug / dt Übersetzung:

"[...] Wir investieren seit 2016 in Ecograf, da wir das Potenzial dieser Technologie erkannt haben, den Batterieproduktionsmarkt zu revolutionieren und ein wachsendes Problem zu lösen, sich bei Batterieanodenmaterialien auf China zu verlassen. Als größter Aktionär glaubten wir schon früh an diese Technologie – aber sie befindet sich jetzt an der Schnittstelle wichtiger globaler Trends, darunter:

Der Plan von US-Präsident Biden, die Fahrzeugflotte der US-Bundesregierung zu elektrifizieren und landesweit 500.000 Ladestationen für Elektrofahrzeuge einzurichten.
Die neuen Verordnungen der EU-Kommission zu Batterien, die eine umweltverträglichere CO2-Bilanz, Beschaffung, Rückverfolgbarkeit und Recycling vorschreiben.
Beispiellose Investition in neue europäische Batteriekapazität, um den Bedarf von bis zu 10 Millionen produzierten Elektrofahrzeugen pro Jahr zu decken.
Verschlechterung der Handelsbeziehungen zwischen China, den USA und Australien, was sowohl die Investitionsforschung als auch die Rückverfolgung der Lieferkette in diesem Land erschwert. (3)
Nach mehr als vier Jahren intensiver Testarbeit und Prozessgestaltung befindet sich Ecograf nun in fortgeschrittenen Planungsstadien für seine Aufbereitungsanlage in Kwinana, WA. Für den Bau der Anlage hat sie sich sowohl die Unterstützung von Bund als auch Ländern gesichert.

In der Zeit, in der wir in Ecograf investiert sind, wurde der Aktienkurs unter unserer Einschätzung des beizulegenden Zeitwerts gehandelt. Da die Marktdynamik jedoch in Richtung eines Booms bei Elektrofahrzeugen und anderen batteriebetriebenen Geräten konvergiert, haben Investoren das erhebliche Potenzial des Unternehmens erkannt. Der Aktienkurs hat sich seit Anfang 2020 mehr als verzehnfacht.

Ein Small-Cap-Investor zu sein bedeutet manchmal, an eine These zu glauben, während man darauf wartet, dass der Markt aufholt. Im Fall von Ecograf waren wir immer von der Bedeutung dieser Technologie und ihrer Rolle in der globalen Batterieindustrie überzeugt. Nachdem das Risiko des Kwinana-Projekts nun deutlich reduziert wurde, freuen wir uns, dass sich eine positive Marktstimmung rund um Ecograf aufbaut und seine Investitionsleistung diese glänzende Zukunft widerspiegelt."

 

10.07.21 10:10
1

1034 Postings, 3600 Tage sillycon... man kann durchaus ganz interessante details

und aspekte aus dem report entnehmen. das outcome basiert natürlich auf vielen unwägbarkeiten und schätzungen.
da keine kauf- oder verkaufsempfehlung ausgesprochen bin ich mir doch sicher, dass ecograf den report finanziert hat.
alles schön und gut, aber ohne baubeginn gehts nicht ab....  

13.07.21 22:28
1

18 Postings, 230 Tage KafGeResearch - meine Meinung

Die Research Note ist natürlich nett und umschreibt durchaus den Stand der Dinge, den die meisten von uns hier kennen. Natürlich ist es dennoch sehr interessant zu lesen und ich freue mich auf die Einschätzung von 1,35 AUD (schließlich ist die vormalige Einschätzung von 0,65 AUD auch eingetreten).

Was mich nach wie vor sehr stört ist der immer noch unkonkrete Spatenstich in Kiwana. Es steht, dass die Firma plant in der Position zu sein den Aufbau der Phase 1 zu starten zum Ende 2021.
Was ist das denn für ein Wischiwaschi? "... plant in der Position zu sein ...". Und was genau ist die Phase 1?

Der Projektplan ist auch nicht die Bits un Bytes wert, über die er vermittelt wird. Wer um himmels Willen setzt Meilensteine an den Start einer Maßnahme? Ich will Meilensteine am Fertigstellungstermin sehen und nicht "Commence Pre-Development Work", "Commence....". Wenn das der neue Projektleiter erstellt hat, sollte der mal zügig wieder das Weite suchen. Ich bin Projektleiter und meine Pläne wären so in der Luft zerrissen worden. Aber vielleicht tickt die südliche Hemisphäre so.

Und noch mal: Wo ist die Phase 1? Die steht da nicht. Ich will Fakten. Ich will eine Fabrik, die etwas produziert und Umsatz macht. Dafür ist das Geld da. Starten!  

Seite: Zurück 1 | ... | 57 | 58 | 59 |
| 61 | 62 | 63 | ... | 66  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben