Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 695 von 888
neuester Beitrag: 06.02.23 23:38
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 22185
neuester Beitrag: 06.02.23 23:38 von: niesel Leser gesamt: 3616758
davon Heute: 644
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 693 | 694 |
| 696 | 697 | ... | 888  Weiter  

27.09.22 11:54
1

542 Postings, 214 Tage millionenwegHurt & Zambo

Jaja ich bin auch guter Dinge das es eine Lösung gibt. Ich werde bestimmt einen Arzt finden den die chronische Verstopfung beseitigen kann.  Es gibt da ein Club in Europa wo die Ärtzte mit 'best pratice' Mitglied sind. Falls einer es mal braucht : EuroCTOclub, besuchbar auf eurocto.eu

Allantik und Katamaran ist nicht optimal, das ist mir bewust, auch das Segelverhalten eines Balis ist suboptimal. Dennoch habe ich mich für das Boot entschieden auf der Boot in Düsseldorf weil das Wohnkonzept (Eignerversion), in meinen Augen, gut durchdacht ist.  Ich habe nicht vor so  eine Reise 1-2 Jahre dauern zu lassen, eher 5-10 Jahre. Bei diesen Zeithorizont wird das Wohnkomfort erheblich höher gewichtet weil man 90 % wohnt und nur etwa 10% segelt. Es kann natürlich auch noch ein 1 Rumpf werden oder mit einem Womo durch Südamenrika, es ist noch alles offen. Ich weiss nur das die Reisebereitschaft ab ein Alter von 70-75 rapide abnimmt und ich noch was von der Welt sehen möchte ;-))  

27.09.22 12:00

872 Postings, 347 Tage RaxelCov wieder raus via SL....soll heute nicht sein

wollte ihn aber so eng setzen  

27.09.22 12:02
1

1849 Postings, 2762 Tage ZamboDepotumschichtung

Hier mal ein Zwischenergebnis:

Flex ist um etwa 3% gestiegen,
About You ist um 2% gefallen
und Deutz ist um knapp 1% gefallen.

So der vorläufige Trend.  

27.09.22 12:11

3380 Postings, 970 Tage Micha01naja so lange NS 1 und 2 durch die

Sabotage weiter beschädigt bleiben - gibt es auch recht wenig Risiko für LNG.

Ich halte jetzt schon recht lange Flex - Divi war gut und erwarte auch sichere Geschäfte.

Nur glaube ich wären alle schwach geworden, hätte RU durch NS1 wieder normal geliefert...
Preise wären dramatisch gefallen und man hätte ein Überangebot an den gesicherten LNG Kapazitäten.

So böse RU dann auch sein mag, man hätte sich an bestehenden Langzeitverträgen entlang argumentieren können und hätte wieder günstig Gas von RU eingekauft.  

27.09.22 12:20
1

4238 Postings, 5765 Tage herrmannbZambo : warum nicht ?

die können schon mal weniger kentern wie ein Einrumpfboot. Oder nicht ?
Katamarane bieten auch mehr Grundfläche, sehr sichtig, damit man sich nicht dauernd auf die Füße tritt. Wenn man bei Segeltrips ein Boot mit unpassenden Leuten erwischt, dann kann das existenziell werden.

Ich hab beides ausprobiert, Katamaran und 18 Fuß oder so Einrumpfsegelyacht, allerdings natürlich nicht als Skipper, hab keine Scheine. Katamaran Kanaren, Einrumpfboot Martinique etc.
Die Glasfaser Wände des Katamarans waren verdammt dünn, bei Licht besehen, war aber sehr gepflegtes Boot, Bootsklasse irgendwas mit "Sunseeker" oder so, schon vergessen.
Das Einrumpfboot Martinique war weniger gepflegt, da ging nicht mal die Funkanlage, kaum zu glauben. Gaszug Motor war irgendwann zwischendrin gerissen, solche Sachen eben.

Aber ich bin nicht so scharf auf Boote, oder Nautik, nur wenn man in der Bretagne z.B. von Land aus die Segelboote auf dem Meer sieht, wird man schon neidisch. Oder wenn es darum geht, die wirklich guten Plätze an Küsten zu finden, z.B. griechische Inseln, die sind ja manchmal gar nicht anders zu erreichen, wie Mio schon sagte.

Auf den Kanaren gibt es übrigens einen Seglerhafen, der als Ausgangspunkt für Atlantik Überquerungen dient, da gabs auch genug Katamarane. Die treffen sich da, suchen Skipper, oder Leute. Aber solche 1 Wochen Trips oder so, mit unbekannten Leuten, ohne Möglichkeit, zwischendrin auszusteigen, das ist was für Hasardeure. Erinnert irgendwie auch an den Aktienmarkt :o).

Nee, ich geh z.B. mit Pferden Risiken ein (--> hallo kleine Eule :o)), hab ich oft gemacht, aber Wasser hat keine Balken.
 

27.09.22 12:20
1

4380 Postings, 1384 Tage HurtRaxel

Du hast aber eine komische Art Geld zu vernichten. Bei den Preisen kannst du doch long gehen bei Cov.
Und sollte es weiter 20% abrutschen verbilligen.
Aber gut, ist dein Geld und deine Entscheidung, ich würde es so aber niemals machen.

@Micha

Beim Gas muss ich Einspruch einlegen ;))
Auch wenn es uns weh tut, aber von einem Aggressor kann und darf man nix kaufen. Der fühlt sich dann nur noch berufen sein Spiel weiter auszubauen.

Mit dem Wechsel zu Katar bzw. Saudi Arabien bin ich auch alles andere als glücklich. Ich hoffe man hat in der Politik endlich verstanden, dass wir uns auf eigene Beine stellen müssen.
Solange wir bei der Energie von jemanden abhängig sind, sind wir immer erpressbar.  

27.09.22 12:20

1849 Postings, 2762 Tage ZamboFlex lng

@Micha,
Flex haben wir hier doch vor einiger Zeit hinreichend analysiert. Auch ohne den zukünfigen LNG Markt in D gibt es weltweit viel zu wenig LNG Tankschiffe. Und das gilt für die nächsten Jahre, weil die Werfen gar nicht so schnell liefern können.  

27.09.22 12:29

3380 Postings, 970 Tage Micha01Zu Flex

Ich bin auch klar der Meinung nicht von RU zu kaufen.
Ich stelle nur in den Raum wie sich Politik und Unternehmer entschieden hätten, wenn RU NS1 wieder 100% laufen läßt? Ich nehme an, sie wären schwach geworden:).

Ja ich sehe es auch so das es nicht genug LNG Schiffe gibt. Aber ich denke wir sind uns einig, das die Frachtraten oder die Miete der Schiffe gesunken wäre wenn NS1 wieder zu 100% liefern würde.
Und dies hätte sicher Einfluss auf den Kurs und sicher auch die Divi. Die ist ja nun deutlich gestiegen aufgrund Frachtermangel.

Das Risiko von NS1 ist ja nun sehr gering nachdem Sabotage vermutet wurde;)  

27.09.22 12:39
1

1849 Postings, 2762 Tage Zambo@HerrmannB

Der Rumpf ist weniger stabil, d.h. die Verbinding zwischen beiden Rümpfen ist der Schwachpunkt. Im Sturm gibt's Wasserschläge von unten auf die breite Rumpfverbindung, und noch gefährlicher sind die ungeheuren Wassermassen auf das breite Deck, wenn mal ein Brecher an Deck kommt. Und ja, durch die Breite segelt er stabil, aber bei scharfem Segeln auch mal mit einem Rumpf in der Luft, und wenn man's übertreibt bleibt er auf der Seite liegen bzw. kieloben, d.h. er richtet sich nicht mehr von alleine auf.  

27.09.22 12:41

542 Postings, 214 Tage millionenwegFlex

ich habe den Zug verpasst, falls sie nochmal runter kommt auf um die 29 werde ich die Leine mal auswerfen. Flex is nur gefährdet wenn es zum Systemumbruch in Russland kommt.

Was Russland angeht meine ich das sie zur Zeit lieber auf die Einnahmen verzictet wird um mehr politische 'Sprengstoff'  zu haben und damit Unfrieden in Europa zu fördern.

Interessant ist was passiert wenn die bestzte Ukranische Gebieten ab Freitag zum russchisches Territorium gehören, beschossen werden mit westliche Waffen, das könnte ganz schnell in die falsche Richtung laufen.

Ermutigend ist jedoch den Aufstand die Mütter die ihre Söhne nicht hergeben wollen. Mit böse Frauen ist es nicht gut Eiern essen, zumindest ist das bei mir so, es dauert lange bis was kommt, aber dann auch gewaltig. Hoffen wir mal das es In Russland so ähnlich passieren wird und der Weg frei gemacht wird für ein friedliches Zusammenseins.

Die Geschichte hat über tausende Jahre gezeigt das Kriege nie erfolgreich sind auf langer Sicht. Die Inka's sind weg, Alexander der Große's Reich ist auch perdu und die Römer haben jetzt eine neue Missolini und sie hat nur einen Bruchteil der früheren Keizerreiches zu verwalten.  

27.09.22 12:44

606 Postings, 601 Tage Bailout@ Zambo und Millionenweg

Warum sollte man nicht mit einem Katamaran durch den Atlantik segeln können ? Hab letzten erst in Bergen einen Japaner getroffen, der Katamaran war auch nicht größer als der auf dem Bild. Er dürfte jetzt irgendwo im Mittelmeer Richtung Suizkanal unterwegs sein ist so ne Ruhestandstour. Mein Neid ist mit ihm, aber wer weiß was in 30 jahren ist wenn ich in Ruhestand gehe. Wir kamen gerade aus Island.

5-10 jahre auf ner Bali 4.1 in ner Eignerversion ? Man könnte 1,7 Mio schlechter anlegen :D  

27.09.22 12:57

872 Postings, 347 Tage RaxelHurt...Cov.

ja das war vielleicht etwas doof mit dem SL.
Habe aber nur 0,02% Verlust gemacht.
Dachte es wäre ein kurzfristiger Trade.
Gerade ist Cov. auf 29, von daher wäre es ein guter Trade gewesen.
Man lernt nie aus.
Beim nächsten Mal mache ich es besser.
Immerhin habe ich FLEX bekommen :-)  

27.09.22 13:03
1

542 Postings, 214 Tage millionenweg@bailout

Zambo hat es erklärt und das stimmt auch so, Kats sind eher für Schönwettersegler wie ich, also braucht mann gute Wetter Apps ;-)) und im ernstfall eher weniger Segel setzen und die Pangalaktische Getränke luvseitig bunkern.

Wenn ich 1,7 mio hätte wäre ich schon weg, bin allerdings guter Dinge dass es mit ewtwas weniger als die Hälfte auch klappen kann. Natürlich kein Neuboot.  

27.09.22 13:05

179 Postings, 928 Tage BlackRunnerST2021

Wieso hängst du so sehr an TAG Imo? Welche Zahlen nimmst du zu Rate? Mein Tipp,  lass dich nicht von Konzernergebnis blenden bei den Immo Aktien. aber ich denke das weißt du.  

27.09.22 13:09

872 Postings, 347 Tage RaxelHurt...MPC

Hurt,....hast Du MPC mittlerweile schon verbilligt/ nachgekauft?
Mittlerweile sind es schon einige Prozente seit den Q2 Zahlen.
Die Divi haben wir ja mitgenommen.  

27.09.22 13:21
1

4380 Postings, 1384 Tage HurtRaxel - MPC

Ein wenig habe ich verbilligt. Zu stark werde ich es aber nicht machen, damit ich kein Klumpenrisiko eingehe.

Die Dividende kommt dann in einen neuen Wert, der eine gute Rendite bietet.  

27.09.22 13:35

3578 Postings, 721 Tage ST2021@

BLACKRUNNER ich denke immer noch das die Dividende gut wird, selbst wenn sie sich halbiert ich habe ja schon meinen Einstieg sehr verbilligt. Ich habe sogar frisches Geld nachgeschoben und habe sogar alles einmal durch verkauft selbst meine Aktien, die ich für 6,9 bekommen habe und kein Mal mit Verlust die neu gekauften verkauft. Nur jetzt stehe ich einige Tage, wo es nicht weiter geht. Mein Verlust Konto ist jetzt riesig aber hätte ich nichts gemacht hätte ich nicht die Kleinen zwischengewinne gemacht. Wie gesagt, wenn es wieder über 8 geht, verkaufe ich einen Teil wieder und überlege sogar noch 500 zu kaufen. Es geht irgendwann wieder hoch zur Dividende auf jeden Fall. Und dass Polen Geschäft war, noch nicht einmal in den Zahlen drin. Insolent werden sie jawohl nicht gehen.  

27.09.22 13:40

1849 Postings, 2762 Tage ZamboIch weiß nicht, was mit OHB los ist?

OHB verhält sich gerade so, als wäre die Artemis Rakete explodiert, wegen schadhafter Tanks, die von OHB geliefert wurden :o((

Spass beiseite, es liegt wohl an der Inflation. Vielleich habe die zu viele langjährige Fixed Firm Price Verträge laufen, bei denen kein Inflationsausgleich nachverhandelt werden kann?

Von der ESA wird es auch nicht mehr Geld geben. Neue Budgets für neue Projekte gibt es erst zur nächsten Ministerialkonferenz.Und die alten Budgets bleiben trotz Inflation unverändert, wie das halt bei Behörden üblich ist.  

27.09.22 13:51

179 Postings, 928 Tage BlackRunnerST2021

Also schaust du nur auf die Dividende??  

27.09.22 14:12

3578 Postings, 721 Tage ST2021Dividende

Ja weil ich die bekomme, wenn der Kurs auch nicht steigt. Ich bekomme jetzt netto 3364 Euro bei Tag Dividende und DWS und Aroundtown habe ich auch noch, so dass ich zurzeit über 6000 Euro netto Dividende bekomme.  

27.09.22 14:16

3578 Postings, 721 Tage ST2021und

ich habe noch was Verrücktes gemacht ich bin bei Telefonica Deutschland wieder eingestiegen. Aber da schaue ich nicht auf die Dividende, sondern aus einen sehr guten Kursanstieg.  

27.09.22 14:21

3578 Postings, 721 Tage ST2021zu

2,21 Euro  

27.09.22 15:47

1326 Postings, 2587 Tage 2002W211Die neuen Porsche Aktien

Per Erscheinen werden die Aktien bei L& S mit 93,2 zu 95,2 angezeigt.
Also doch einen Zeichnungsauftrag  erteilt.
Morgen voraussichtlich letzte Möglichkeit einen Zeichnungsauftrag zu erteilen.
Bei der Neuemission von Siemens  Healthineers vor ein paar Jahren wurde bei meiner Bank nur jeder dritte Zeichnungsauftrag bedient. Ich hatte Glück und bekam welche zu ca. 27 €.
 

27.09.22 16:38

3578 Postings, 721 Tage ST2021Vonovia SE

Warum will der Staat in Immobielien investieren? Sie wollen 25 % von Vonovia haben und dafür eine 2% Staatsanleihe 30 Jahre herausgeben und über die Dividende absichern, die bei über 8% liegt, sehr clever und alles Inflationsgeschütz darum Immobielien werden nicht so an wert verlieren. Es muss ja Irgendwo gewohnt werden können ja nicht alle auf der Straße leben ironisch gemeint.  

27.09.22 16:43

872 Postings, 347 Tage RaxelGuidants News offline???

Ich bekomme immer nur Stock Street angezeigt.
Habt Ihr das auch?  

Seite: Zurück 1 | ... | 693 | 694 |
| 696 | 697 | ... | 888  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben