SMI 12?040 0.0%  SPI 15?525 0.1%  Dow 35?603 0.0%  DAX 15?566 0.6%  Euro 1.0674 0.0%  EStoxx50 4?199 1.0%  Gold 1?791 0.5%  Bitcoin 58?371 2.1%  Dollar 0.9171 -0.1%  Öl 84.9 0.2% 

X-FAB - der zweite Neuling aus Thüringen

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 22.08.21 11:10
eröffnet am: 06.04.17 08:51 von: McAllister Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 22.08.21 11:10 von: Turbocharlot. Leser gesamt: 8254
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

06.04.17 08:51
1

116 Postings, 4580 Tage McAllisterX-FAB - der zweite Neuling aus Thüringen

.Ok, ok, offizieller Sitz ist wohl Belgien, aber der Großteil des Unternehmens sitzt in Erfurt und dort ist auch der Ursprung.
Nach IBU-Tec (WKN A0XYHT) nun also der zweite Börsengang eines Thüringer Unternehmens.

Informationen zu Unternehmen und Börsengang gibt es hier: https://www.xfab.com/fileadmin/X-FAB/...ults_Press_Release_German.pdf

Auszug:


X-FAB auf einen Blick
X-FAB ist eine der weltweit führenden Specialty-Foundry-Gruppen für Analog/Mixed-Signal-Halbleitertechnologien, welche die Fertigung als auch Designunterstützung für Kunden anbietet, die gemischt analog-digitale integrierte Schaltkreise (ICs) entwickeln. Das Unternehmen fertigt kundenspezifische analog/mixed-signal ICs für den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen, vorrangig für die Endmärkte Automobil, Industrie- und Medizintechnik. Im Gegensatz zu einigen der größeren Foundries auf dem IC-Markt liegt der Fokus von X-FAB auf der Herstellung hochindividueller analog-digitaler ICs. Dies führt üblicherweise zu kleineren Produktionsmengen, die jedoch mit einem höheren Entwicklungsaufwand pro Einheit verbunden sind und dem Kunden einen erheblichen Mehrwert bieten. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über umfangreiche Erfahrungen im schnell wachsenden Segment der Mikro-Elektro-Mechanischen Systeme (MEMS), in das es bereits seit 20 Jahren investiert hat, und ist Vorreiter bei der 150-mm-Siliziumkarbid-Fertigung (?SiC?).

X-FAB ist ein globales Unternehmen mit sechs Fertigungsstätten in Deutschland, Frankreich, Malaysia und den Vereinigten Staaten sowie einer aktuellen Gesamtkapazität von etwa 94.000 8-Zoll-äquivalenten Waferstarts pro Monat.


Ich finde die Aktie zumindes "spannend". Wie sind eure Meinungen?

 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
12 Postings ausgeblendet.

28.01.21 16:06
1

1417 Postings, 1629 Tage ArfiHalbleiter bleiben knapp....

Selbst VW geht davon aus, dass die Verknappung noch das gesamte 1. Quartal so weiter geht. Die Automobilindustrie wendet sich nun selbst an die Hersteller weil über die Teilezulieferer nichts klappt.

Vielleicht lernt man aus Corona und bezieht die Halbleiter in Zukunft aus Deutschland. Was nutzt billig aus China, wenn die Bänder jetzt still stehen. Der Verlust ist dadurch sicherlich höher als die Einsparungen durch die Chinesen.

Für FAB kann es nur gut. Kommen wenigstens mehr Aufträge rein ;-)

https://www.braunschweiger-zeitung.de/wirtschaft/...chkeiten-aus.html  

28.01.21 20:08

137 Postings, 964 Tage yellowblue242@Arfi

Denke auch, dass X-FAB noch viel Potential hat incl. Übernahmephantasie.  

28.01.21 22:25

1417 Postings, 1629 Tage ArfiJedenfalls

besser als GameStop :)))))  

01.02.21 16:06

1417 Postings, 1629 Tage ArfiQuartalszahlen

 
Angehängte Grafik:
2b43bce6-d4e6-47a9-b784-707b24b2b7ec.jpeg (verkleinert auf 52%) vergrößern
2b43bce6-d4e6-47a9-b784-707b24b2b7ec.jpeg

10.02.21 21:05

1417 Postings, 1629 Tage ArfiMorgen werden die Zahlen 2020 veröffentlicht

11.02.21 09:54

280 Postings, 4438 Tage Leerling77X-FAB Zahlen

Gibts eine Vermutung zu den Zahlen? Werden diese den Kurs beflügeln?
Danke für eure Einschätzungen.  

11.02.21 12:01
1

1417 Postings, 1629 Tage ArfiIm letzten Quartal 2020

standen für 191 Millionen USD neue Aufträge in den Büchern. Die Zahlen in 2020 waren trotz Corona nicht schlecht. Der Ausblick wird entscheidend sei. Durch die bestehende Halbleiter Knappheit wird es sicherlich mehr Aufträge in 2021 geben.

Lassen wir uns überraschen. ;-)

Zahlen kommen heute gegen 17:00 in einer Videokonferenz . Mal auf der Internetseite anschauen.
Man kann sich auch anmelden.  

11.02.21 16:32

2472 Postings, 3228 Tage Kasa.dammDie Spannung steigt

11.02.21 18:29

1417 Postings, 1629 Tage ArfiGutes 2020 und der Ausblick ...

für 2021 mit ca. 580 Millionen USD sieht auch gut aus.

https://www.finanznachrichten.de/...nd-full-year-2020-results-004.htm
 
Angehängte Grafik:
8bdcfe77-954d-4fd2-86f0-c38c9488e13c.jpeg (verkleinert auf 37%) vergrößern
8bdcfe77-954d-4fd2-86f0-c38c9488e13c.jpeg

11.02.21 19:15

280 Postings, 4438 Tage Leerling77Was ist

denn jetzt passiert??? runter auf 6,70€!? Es ist zum kot***!!!  

11.02.21 22:04

1417 Postings, 1629 Tage ArfiDa hast du recht....

So gute Zahlen und Aussichten und keine Reaktion. Abends Spreads von 5 bis 8%  Muss man das Verstehen ???
 
Angehängte Grafik:
dcc3eea4-2a3a-443e-b426-d5e189f652b1.jpeg (verkleinert auf 24%) vergrößern
dcc3eea4-2a3a-443e-b426-d5e189f652b1.jpeg

11.02.21 22:22

2472 Postings, 3228 Tage Kasa.dammsell pn good news

Ist doch normal  

12.02.21 00:37

280 Postings, 4438 Tage Leerling77Alles nicht mehr

nachvollziehbar. Irgendwelche Bumsbuden werden gehypt und machen 80% an einem Tag und bei den „echten“ Firmen geht nicht wirklich was. Volumen war ja auch nicht sonderlich hoch mit etwas über 7000 Stück.
Lohnt es sich hier noch zu halten? Keine Ahnung, Börse ist verrückt geworden. Und ich bin hier fast am Peak rein...verdammt!  

16.02.21 10:13
1

1559 Postings, 2971 Tage WählscheibeGeduld Geduld das wird schon! Das ist was mit

Substanz das setzt sich durch auch nach diesen ganzen Corona Lockdown Gezocke.  

17.02.21 20:36

3685 Postings, 1563 Tage Bullish_HopeHatte über einen Einstieg

hier nachgedacht-die momentane Lage könnte für X-Fab positiv sein:

https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/...e-anhalten-wird/26871452.html

Zitat aus dem Interview mit Lars-Peter Häfele ,er ist Geschäftsführer bei der auf Einkauf und Lieferketten-Management spezialisierten Unternehmensberatung Inverto:

"Wann entspannt sich die Lage wieder?
Die Kapazitäten werden aktuell hochgefahren und Rückstände aufgeholt. Ich hoffe in einem halben Jahr, spätestens aber Ende 2021."  

16.04.21 11:16

2472 Postings, 3228 Tage Kasa.dammHier ist Funkstille - warum?

Die Aktie läuft wie an der Schnur gezogen. Leider gibt es wenig Infos zum Unternehmen. Ist wahrscheinlich der Größe des Unternehmens geschuldet.  

17.04.21 12:29

69 Postings, 310 Tage chentechuitaeinfach zu unbekannt...

Wenn das Management (und seine Holding) nix falsch machen, wird hier nichts anbrennen. Auftragsbücher voll, gute Strukuren und jede Menge Fachwissen an den Standorten (Deutschland, Frankreich, Malaysia und USA). In Malaysia hängt sogar der Staat mit drin...
Ich kann den Kurs auch nicht verstehen - aber so lange alles sauber läuft (und das wird es wohl noch eine Weile, da die E-Mobilität noch mehr Chips benötigt), macht man bei X-Fab nix falsch.  

17.04.21 13:14

2472 Postings, 3228 Tage Kasa.dammFehlt nur noch,

dass sie irgendwann eine Dividende zahlen.
Habe mich schon ein wenig geärgert nicht bei Nvidia zu Kursen um 400$ wieder eingestiegen zu sein.
Bin dummerweise Ende Feb. 2020 bei Nvidea zu 220$ aus Angst vor einem Crasch ( kam auch, nur gings gleich wieder aufwärts) ausgestiegen. Mein EK lag bei 125$ - rückblickend ein fataler Fehler.
X-fab ist ein kleiner Ausgleich.  

24.04.21 01:29

10 Postings, 181 Tage ChristinlsoeaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 23:01

9 Postings, 181 Tage MichellexlopaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

30.07.21 09:02
1

30 Postings, 281 Tage MrFutureKlar unterbewertet

Im ersten HJ hat man bei einem Umsatz von ? 316 Mio. Pro Aktie 30 Cent verdient. Die erneut angehobene Umsatzerwartung für 2021 liegt jetzt bei 640 - 660 Mio. Also im Mittel 650 Mio bzw. Noch mal 334 Mio. Im Vergleich zum 1. HJ. Gleichzeitig hat man erneut auch die Margenerwartungen angehoben und dies natürlich alles mit der gewohnt konservativen Haltung des Managements. Man kann also davon ausgehen, dass im 2. HJ noch mal ca. 40 Cent pro Aktie verdient werden. Das entspricht dann insgesamt ca. 70 Cent für 2021 oder einem KGV von aktuelle etwa 11,5! Mitbewerber werden eher bei einem KGV von 20 gehandelt! Was dann einem Kurs von 14 ? für X-fab entsprechen würde. Somit aus meiner Sicht ein klarer Kauf.  

04.08.21 12:29

1559 Postings, 2971 Tage WählscheibeKlarer Kauf Volle Zustimmung denke aber das X-Fab

als Übernahmekandidat bald geschluckt wird die großen suchen nach Kapazitäten.

Infineon könnte ich mir gut vorstellen.  

22.08.21 11:10
1

398 Postings, 1038 Tage TurbocharlotteÜbernahme

... durch Infineon dürfte ausscheiden

Warum?
48,4% des Aktienkapitals hält Xtrion N.V.
Xtrion N.V. hält auch 50% + 1 Aktie des Aktienkapitals der Melexis N.V.

Ein Großteil der Umsätze der X-Fab wird mit Melexis erwirtschaftet. Der CEO de Winter kam von Melexis.

VG  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben