SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'662 0.1%  Bitcoin 19'216 0.8%  Dollar 0.9862 1.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1662 von 1663
neuester Beitrag: 20.09.22 18:00
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 41575
neuester Beitrag: 20.09.22 18:00 von: Highländer49 Leser gesamt: 11340610
davon Heute: 1165
bewertet mit 98 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1659 | 1660 | 1661 |
| 1663 Weiter  

15.08.22 14:20

4503 Postings, 4389 Tage sonnenschein2010lustig?

eher eine Unterstellung von US21.  

15.08.22 20:10

3584 Postings, 2900 Tage SanjoDie wissen wohl warum sie reduzieren

Gladstone Capital Management LLP
Nordex SE
Historie
DE000A0D6554
0,58 %
2022-08-10
Long  

16.08.22 10:45

3584 Postings, 2900 Tage SanjoUnd weiter reduziert

Gladstone Capital Management LLP
Nordex SE
DE000A0D6554
0,41 %
2022-08-15
Long  

16.08.22 10:53
1

208 Postings, 990 Tage Wind29Na ja,

hoffen wir mal dass die 10€ halten,  denn sonst vermute ich mal ,werden sie wieder weiter  erhöhen.Jetzt müsste erstmal die 100Tage Linie genommen werden, und ob sie das zulassen bin ich gespannt, ich denke vermute aber mal dass wir erstmal die 9 nochmal anlaufen werden.  

16.08.22 15:27

44 Postings, 261 Tage WoodyXXL@Sanjo

@Sanjo:

das ist KEINE LONG Position, sondern ein Shortie - gut so das in Summe nur noch 1,75% der Aktien "Short" positioniert sind. (Meldepflichtige >0,5%)  

16.08.22 17:53
2

208 Postings, 990 Tage Wind291,75% !?

@Woody,was erzählst du hier,die Short Positionen belaufen sich aktuell auf 6,38% und dass nur die welche über 0,5% liegen, allso könnte die Quote noch viel höher liegen.
https://shortsell.nl/short/Nordex  

17.08.22 08:46
1

736 Postings, 3543 Tage derkleinanleger81UBS Group stockt auf bei NDX

17.08.22 16:25

44 Postings, 261 Tage WoodyXXLShorties...

https://shorteurope.com/...y.php?company=NORDEX%20SE&land=germany

1,34% nur noch 2 mit über 0,5% Meldepflichtige  

17.08.22 17:35

208 Postings, 990 Tage Wind29@Woody

geh mal bei deiner Aufstellung auf "vollständige Historie" dann siehst du mehr bzw alle Positionen von den Shorties von Nordex, und nicht nur die zwei.  

18.08.22 10:58

44 Postings, 261 Tage WoodyXXL@Wind29

@Wind29 - du irrst dich.

UBS ist z.B. ein Nordex Investor und keine Short Position - UBS hat zuletzt sogar wieder zugekauft.

Alle Shorties über 0,5% müssen sich einmelden - siehe hier:
https://www.bundesanzeiger.de/pub/en/nlp?3

Die lustige  .NL Seite ist somit "irgendetwas" - nur nicht die tatsächlichen Short-Positionen laut Gesetz. Nimm meine Seite, dann bist auf der sicheren Seite.
Ich will dir aber nicht vorschreiben, was du dir ansiehst, nur erklären warum die Werte dort falsch sind und die anderen korrekt - check via Bundesanzeiger.de der Republik Deutschland.  

18.08.22 11:27

208 Postings, 990 Tage Wind29Hm

jetz bin ich etwas irritiert ! hab mich immer an diese Seite "https://shortsell.nl/short/Nordex" orientiert über die Leerverkäufer von Nordex. Aber so wie du sagst, wenn ich in den bundesanzeiger mit deinem Link mir ansehe, sind wirklich nur diese zwei Shortpositionen drinnen. Dann hast du wohl recht, und ich hab mir immer was falsches angesehen. Dann Sorry dafür dass ich dir was unterstellt habe .  

18.08.22 12:34

74926 Postings, 8374 Tage KickyKepler Chevreux erhöht KZ auf 9 Euro Aktie fällt

18.08.22 12:44

3584 Postings, 2900 Tage SanjoJa kicky

War schon gestern 😅 er hat sein Kursziel verdoppelt und auf neutral gestellt. Das will schon was heissen. Nichts desto trotz machen wir heute wieder ein schönes intraday Reversal und die Shortseller verziehen sich.
Das kann dann schon mal bis 17-18 Euro gehen wie der Chart zeigte.
Long  

18.08.22 20:42
1

4413 Postings, 7689 Tage GilbertusNordex aktuell

Einfach ruhig Blut bewahren laugthing



-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

19.08.22 08:08

595 Postings, 1144 Tage peter lichtNa toll

19.08.22 11:28
1

208 Postings, 990 Tage Wind29@Woody Bundesanzeiger Leerverkäufer

Ich muss mich berichtigen, ich liege doch Richtig mit diesem Link" https://shortsell.nl/short/Nordex".
Wenn du im Bundesanzeiger den Zeitraum zm Beispiel ab Januar 2022 eingibst und dann die Suche startest, werden dir die gleichen Shorttpositionen angezeigt wie in meinem Link. Also Momentan 6,83%.  

19.08.22 14:03
1

2572 Postings, 3291 Tage Bilderbergeigentlich kein wunder

Produktion in Deutschland weg und wenn man dem Plusminus Beitrag glauben darf verwendet auch dieser Hersteller die Lastschalter in den Turbinen mit SF 6 welches extrem klimaschädlich ist.
Dazu kommt die unterirdische Marge.
Auch meine Meinung.  

19.08.22 16:16
1

6 Postings, 3026 Tage arvid36toll

gute Nachrichten . Nordex kehrt in den Sdax zurück  

19.08.22 23:48
1

702 Postings, 1424 Tage CapricornoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.09.22 11:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.08.22 08:04

897 Postings, 3323 Tage ArmasarShortquote

Im Bundesanzeiger stehen nur meldepflichtige Positionen ab 0,5% drin und solche, die von darüber reduziert worden sind. Aktuell auf 1,34% runter von 1,79% in der Vorwoche. Shortsell.nl ist mit Vorsicht zu genießen weil dort ältere meldepflichtige Positionen gelistet sind. Außerdem sieht man auch hier einen Quotenrückgang von 30% im letzten Monat. Heute um 13h wird der Bundesanzeiger die Shorts vom Freitag listen.  

22.08.22 15:33

208 Postings, 990 Tage Wind29Shortsell.nl

OK, wenn das so ist, dann lieg ich doch falsch . Und die Shortquote ist doch viel niedriger.Danke für die Info  

24.08.22 07:27
1

897 Postings, 3323 Tage ArmasarCharttechnisch allerdings...

...unter EMA 20 gefallen also ist ein TEst des EMA50 bei 9,40 nicht unwahrscheinlich. Gehen die Rohstoffkosten rauf, geht Nordex runter, weil die auf die Marge drücken. Und angesichts des schwachen Euro wird es wohl wieder einen 0.5% Zinsschritt der EZB geben, was bei Unternehmen mit negativen KGVs besonders reinknallt. Anderereits werden die Auftragseingänge im Herbst wohl deutlich anziehen.  

28.08.22 21:14

439 Postings, 3414 Tage Andinity-

Rückbaukonzept für den Windpark Jüchen A 44

Derzeit ist geplant, ab August fünf Betontürme von außen mit zwei Stahlmanschetten zu verstärken, um danach Blätter, Nabe, Gondel und Stahlturm der fünf Anlagen zurückzubauen. Anschließend werden die verbleibenden Betontürme durch eine gezielte Sprengung kontrolliert zu Boden gebracht – weltweit eine gängige Methode für den schnellen und wirtschaftlichen Rückbau von Betonbauwerken. Für die Anlage 4 wird aufgrund des besonderen Schadenbilds ein eigenes Rückbaukonzept erstellt. Der gesamte Rückbau wird in den kommenden Monaten erfolgen.

Ziel aller Projektpartner ist es, nach dem Rückbau möglichst schnell neue Anlagen zu errichten. 2023 sollen die Anlagen in dem neuen Windpark mit sechs Windenergieanlagen und einer Leistung von 27 Megawatt ans Netz angeschlossen werden.(erneuerbareenergien.de)

Ziemlicher Aufwand wenn die Türme vor dem Rückbau sogar erst noch gesichert werden müßen, aber macht ja auch Sinn, Hautpsache es geht alles rund über die Bühne und keiner kommt dabei zu Schaden.

Hier mal noch ein Zitat der Drössler Gruppe im Windkraftjournal 2013 bezüglich des Ventur Turms. Bleibt weiter eine spanende Frage wer da am Ende haftet und ob es auf alle umgelegt wird oder die Versichung zahlt, aber das Verfahren wird sichere Jahre dauern.

Die Entwicklung des Ventur Betonturms für Windkraftanlagen läuft bei uns seit knapp 5 Jahren. Ohne eine Analyse bereits bestehender Betonhybridturm-Konstruktionen sind wir ganz frei an die technischen Anforderungen herangetreten. Wir haben ein Produkt aus Spezialbeton entwickelt, ein Gebiet, von dem wir viel verstehen. Wir wissen, dass wir gut und kostengünstig produzieren können und wir sind von unserem neuen Konzept überzeugt. Im Ergebnis sieht unser patentierter Ventur Turm deutlich anders aus als andere. Fa. Nordex ist frühzeitig zu unserer Prototypenentwicklung hinzugekommen. Die Teams bei Nordex sind sehr kompetent im Baubereich, die Fachabteilungen sind mit vielen  guten Bauingenieuren besetzt. Nordex ist unglaublich zertifizierungserfahren und ausgesprochen professionell bei Planungsabläufen. Wir haben von Anfang an von Nordex klare Arbeitsgrundlagen und klare Entwicklungsvorgaben erhalten, mit denen wir gut weiter arbeiten konnten. Entsprechend lehrreich, professionell und fruchtbar läuft unsere Zusammenarbeit.  Der 140 m Turm für Nordex ist ausgesprochen schlank und elegant geworden. Je nach Kundenwunsch können die Türme betongrau bleiben oder lackiert werden, wobei eine helle Oberfläche in lichtweiss in der Windenergie üblicher ist. Wir sind sehr dankbar und auch stolz, einen so renommierten und anspruchsvollen Kunden noch vor dem ersten Prototypen von unserem Produkt überzeugt zu haben. Das ist ein hervorragender Start in der Windenergie-Branche.


Die Entscheidung der FED wird die Kurse ohnehin belasten, aber anderseits wird sich die Energiekrise weiter verschärfen und daher ist auch alles möglich was hier wieder Feuer rein bringen kann, wir werden sehen.

 

31.08.22 13:29

74926 Postings, 8374 Tage KickyAcht Ostseeländer einigen sich auf massiven Ausbau

der Windenergie
Acht Anrainer-Staaten der Ostsee haben am Dienstag ein Abkommen über den massiven Ausbau von Windenergie unterzeichnet. Dänemark, Finnland, Schweden, Lettland, Estland, Polen, Litauen sowie Deutschland haben sich darauf geeinigt, die Offshore-Leistung bis 2030 auf 20 Gigawatt zu versiebenfachen
https://de.euronews.com/2022/08/31/...massiven-ausbau-der-windenergie
das dürfte wohl auch Vestas gut gefallen  

Seite: Zurück 1 | ... | 1659 | 1660 | 1661 |
| 1663 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben