Klepper - Zeitenwende voraus?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.02.20 04:42
eröffnet am: 16.02.20 14:20 von: Rudini Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 18.02.20 04:42 von: tratrantichip2. Leser gesamt: 995
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

16.02.20 14:20

12044 Postings, 3407 Tage RudiniKlepper - Zeitenwende voraus?

Letzte Woche veröffentliche die KLEPPER Faltbootwerft AG die Einladung zur außerordentlichen HV am 24.02.2020. Darin heißt unter Punkt 2:

"Die KLEPPER Faltbootwerft AG beabsichtigt, ihre wesentlichen Vermögensgegenstände mit Ausnahme des Geschäftsbereichs ?BACKYAK? im Rahmen eines Asset Deals (Vertrag über den Verkauf von Vermögensgegenständen) an die Klepper Lifestyle GmbH i.G. mit Sitz in Hamburg, gegründet mit notarieller Urkunde vom 29.01.2020, UR.-Nr. 135/2020 der Notarin Dr. Nina Wagner mit dem Amtssitz in Hamburg, zu verkaufen."

Im Jahresabschluss 2018 (veröffentlicht im Dezember 2019) werden das Anlagevermögen mit ca. 2,96 Millionen Euro und die Vorräte mit 2,02 Millionen Euro bewertet. Das Eigenkapital lag bei 4,595 Millionen Euro.

Die Mk der 5.364.260 Stammaktien liegt derzeit bei 858.281 Euro und die der und 2.925.000 stimmrechtslose Vorzugsaktien liegt bei 526.500 Euro.

Sollte sich der Kaufpreis an der Bewertung orientieren, und die Aktionäre am Erlös in Form einer Sonderdividende beteiligt werden, könnte diese m.E. den derzeitigen Aktienwert deutlich überschreiten...

Quelle: https://www.bundesanzeiger.de/  + "Klepper"

Ich selbst bin in den Vorzugsaktien derzeit investiert, welche ich bei einem Kursanstieg ggf. veräußern werde.  

17.02.20 18:27
2

78 Postings, 187 Tage Baumann2020Klepper

Mit dem Erlös soll die ag schlagfertig gemacht werden für den Bereich backyack
https://www.backyak.de/index.php/de/  

   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: iDonk, Maydorn, michelangelo321, Schackelstern