SMI 12?200 0.2%  SPI 15?680 0.2%  Dow 34?838 -0.3%  DAX 15?572 0.0%  Euro 1.0748 0.0%  EStoxx50 4?118 0.0%  Gold 1?810 -0.1%  Bitcoin 34?881 -1.8%  Dollar 0.9047 -0.1%  Öl 73.0 -0.3% 

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1394
neuester Beitrag: 03.08.21 09:41
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 34834
neuester Beitrag: 03.08.21 09:41 von: Bulle_7 Leser gesamt: 4784951
davon Heute: 4987
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1392 | 1393 | 1394 | 1394  Weiter  

07.08.19 22:45
45

6401 Postings, 5635 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1392 | 1393 | 1394 | 1394  Weiter  
34808 Postings ausgeblendet.

02.08.21 18:53

2175 Postings, 657 Tage Goldkinder@Balu4u - CCW

in dem Artikel wird die nächste Ressourcenschätzung doch erst für Q1 22 angekündigt. Ich befürchte auch eine neue Finanzierungsrunde.  

02.08.21 19:02

2175 Postings, 657 Tage GoldkinderGold hängt anscheinend

nur noch am Dollar; US-10jährige 7% runter, aber so gut wie keine Reaktion. Was ein zäher Schiet!  

02.08.21 19:14

400 Postings, 4672 Tage klklklklDer Fuggi:

"Warum Gold steigen müßte - Inflation und Renditen! Marktgeflüster"

https://www.youtube.com/watch?v=PDWetq9v_4I&t=611s  

02.08.21 19:14

3648 Postings, 5591 Tage knuspri@grafikkunst

In deinem Beitrag zu CCW vom 01.07.21 warst du noch richtig angetan...  
-----------
Carpe diem

02.08.21 19:58

2045 Postings, 387 Tage grafikkunstknuspri, stimmt und dann schau mal was 1 Woche

später passiert ist, als die -,39 unterschritten worden sind, hab ich die Reißleine gezogen. Was der gute CEO am 1.7. noch präsentiert hat, hat sich charttechnisch in die berühmte Luft aufgelöst. Wie heißt es: der Kurs hat immer Recht. Und ich hab mit gut 25% Verlust verkauft.
 

02.08.21 20:01

3648 Postings, 5591 Tage knuspri@ubs

CCW hat erst Ende Juni eine Finanzierungsrunde von 2 Mio USD abgeschlossen. Meinste echt, die benötigen schon wieder Kohle?
Das glaube ich eher nicht...  
-----------
Carpe diem

02.08.21 20:04
1

3648 Postings, 5591 Tage knuspri@ grafikkunst

Der Gesamtmarkt bei Gold und Silber Werten ist abgetaucht.
Demzufolge müsstest du alles verkauft haben!  
-----------
Carpe diem

02.08.21 20:10

3648 Postings, 5591 Tage knuspriby the way

Der Chart von Nova Minerals sieht auch nicht besser aus...  
-----------
Carpe diem

02.08.21 20:12

3648 Postings, 5591 Tage knuspri@Goldkinder

Fosterville möchtest du nach den grottigen Bohrergebnissen behalten?  
-----------
Carpe diem

02.08.21 20:28

161 Postings, 196 Tage ZappiGr Silver


Bin mir nicht ganz sicher aber war für Juli nicht eine Recourcen Schätzung angekündigt.

In meinem Alter kann es natürlich sein das ich das falsch in Erinnerung habe.  

02.08.21 20:29

2045 Postings, 387 Tage grafikkunst@knuspri, ja, aber

kann ich da nur sagen. Ich bin vom Management von Nova mehr überzeugt, als ich es vor gut 3 Wochen bei CCW war. Zudem liege ich bei Nova aufgrund von Nachkäufen auch nicht so stark im Minus. Aber ich beobachte den Wert permanent.
Mal gleich dazu auch eine Frage: Snow lake kommt mit einer Finanzierungsrunde. Ist jemandem bekannt, ob Nova daran teilnimmt oder wird sich der Snow Lake Anteil durch die Finanzierung verringern? Ich habe dazu nichts definitives gelesen.  

02.08.21 20:47

10577 Postings, 2153 Tage ubsb55Knuspri

Ja, CCW hat da eine Finanzierung durchgeführt, hatte ich übersehen. Es waren 2 Mio. CAD. da sollte noch was da sein, ist aber auch nicht viel, wenn man Bohrarbeiten finanzieren muss.  

02.08.21 20:59

161 Postings, 196 Tage ZappiGrafikkunst Nova



 

Sll Caps ASX australischer Aktienmarkt
Nova Minerals-Tochtergesellschaft Snow Lake Resources startet Börsengang im Wert von 23 Mio. USD zur Finanzierung des Lithiumprojekts von Thompson Brothers
Von Imelda Baumwolle - 2. August 2021
Nova Minerals ASX NVA Snow Lake Resources Börsengang Thompson Brothers Lithiumprojekt
Die Nova-Tochter Snow Lake will der erste Lithiumproduzent der Welt werden, der den Status ?B Corp? erreicht.
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp


Die Boutique-US-Investmentbank ThinkEquity, ein Geschäftsbereich von Fordham Financial Management Inc., wird alleiniger Bookrunner für die Übung sein.

Der Zeitpunkt, die Anzahl der Wertpapiere und der Preis des vorgeschlagenen Angebots wurden noch nicht bekannt gegeben.

Heißt für mich die bleiben bei 74 %  

02.08.21 21:04

2175 Postings, 657 Tage Goldkinder@Knuspri - Fosterville

ja halte ich wegen der riesigen Liegenschaften und der hohen Cashquote; hoffe, dass die Ergebnisse von mal zu mal besser werden.  

02.08.21 21:38

2045 Postings, 387 Tage grafikkunstZappi das hieße, NVA

zeichnet 74% der Kapitalerhöhung.
Das sind gute 17 Mio....

 

02.08.21 22:50

20953 Postings, 4135 Tage Balu4uOk, es ist Sharedeals

der Bericht liest sich trotzdem ganz gut und der Kursverlauf zeigt auch Einiges an Potential!

https://www.sharedeals.de/...ebernahme-deal-sorgt-fuer-kursphantasie/  

03.08.21 06:36

161 Postings, 196 Tage ZappiGrafikkunst

Mmmmm einer von uns beiden hat denn falschen Gedanken.
Bin mir nicht sicher wer.

Wir haben doch hier keine Kapital Erhöhung sondern einen Börsengang.

Bei einer Kapital Erhöhung ok ,aber wenn mir 74% von was auch immer gehören und ich 180 Tage meine Anteile nicht anfassen darf,  besitze ich nach meinem Verständnis nach Börsengang immer noch 74 %.

Tja aber ganz sicher bin ich mir jetzt nicht mehr. Aber lerne gerne dabei.  

03.08.21 07:06
1

28 Postings, 195 Tage Bulle_7Stimmt das ...


.... das JPMorgan über 21.000 Tonnen Silber hortet?
.... das sind ja ca. 14 Milliarden Dollar

.... die können ja nach belieben den Markt manipulieren ....

Vor allem wie sollte diese Silberpreis Manipulation je aufhören bei solchen Summen.

 

03.08.21 07:54

2045 Postings, 387 Tage grafikkunstZappi: KE durch Börsengang

wenn mir heute von gesamt 100% Kapital 74% gehören und es findet ein Börsengang statt, dann beträgt das neue Kapital z.B. 110%.
Nehme ich nicht am Börsengang teil, gehören mir 74 von 110%, mein Anteil fällt also. ( auf 67,273% )  

03.08.21 07:56

1963 Postings, 1516 Tage uranfaktswas ist hier los?

Warum ist der Kurs wieder so runter gekommen?  

03.08.21 09:05
2

517 Postings, 460 Tage Silversurfer76@Bulle_7

Das ist schon lange bekannt, dass JPM 700-800 Mio. Unzen Silber physisch hortet. Viele Analysten haben das immer als positiv gesehen: Wenn JPM so massiv kauft, die wissen schon warum...
Und wie sie sich diesen Silberschatz angeeignet haben, war und ist höchst manipulativ und kriminell: Mit Papierkontrakten immer den Spottpreis niedrig gehalten und immer weiter gedrückt und dann billigst bei der Unze unter 15$ physisch zugeschlagen.
MMn kann man 2 Szenarien ausmachen:
Entweder JPM drückt mit diesem Silberschatz im Rücken den Silberpreis weiter wie bisher und hilft eventuell der crimex und anderen Institutionen mit ihren Rücklagen aus. Trotz der erhöhten Silbernachfrage im Industrie und vor allem Investmentbereich ginge das trotzdem sicher noch einige Jahre, aber ewig nicht.
Oder JPM kümmert sich nicht mehr um Manipulationen, lässt den Silberpreis steigen, macht enormen Profit. Andere Bullionbanken, die nicht so große physische Reserven aufweisen, könnten so in extreme Schieflagen geraten. JPM könnte dann als "Rettung" eingreifen und die eine oder andere finanzschwache Großbank übernehmen. Das würde zur Umverteilungstheorie von vielen auf wenig dazu passen.
Hoffen können wir auf das 2. Szenario. Es wird darauf ankommen, wieviele Auslieferungsanträge an physischem Silber an der crimex in nächster Zeit wirklich realisiert werden. Bis jetzt war das ja eher enttäuschend. Vielleicht wacht auch die Industrie mal auf, realisiert die Knappheit in den nächsten Jahren und macht Hamsterkäufe...  

03.08.21 09:22
1

1371 Postings, 4357 Tage niniveDer Artikel

ist zwar fast zwei Jahre alt und leider etwas lang, aber er beschreibt die Rolle und die Machtposition bei GOLD und SILBER von JP Morgan genial.

https://www.goldseiten.de/artikel/...litaet-von-JPMorgan.html?seite=3

Und Basel 3 verstärkt deren Position sogar nochmals, da Gold nunmehr zu Tier 1 Assets geworden sind.

Insbesondere kann JP Morgan aber auch wirklich keiner - auch nicht die amerikanische Justiz - ernstlich mehr "an die Karre" fahren. Vielleicht kriminell, auf jeden Fall aber clever gemacht. Ohne deren "Genehmigung" passieren jedenfalls keine größeren Sprünge bei G&S mehr.  

03.08.21 09:41

28 Postings, 195 Tage Bulle_7@ Silversurfer

... danke für deine ausführliche Erklärung

Für mich offene Fragen ...

.... warum schaut da die SEC anscheinend weg
    Ich hätte geglaubt die amerikanische Börsenaufsicht
     ist eh so streng?

.... es wird immer wieder von Ausbruch und Anstieg auf 40
     bis 50$ geschrieben im Q3 und Q4 im heurigen Jahr.
     Eine derart große Verknappung von Silber die zum
     Anstieg nötig wäre ....
   Aber wie soll das in so kurzer Zeit dann überhaupt
    möglich sein?

.... die fundamentalen Daten für einen Anstieg von G&S
    sind ja momentan sehr gut und der Markt ignoriert
    scheinbar G&S immer noch. Wird Gold auch
     manipuliert?

...

.... oder schmunzeln wir über unsere heutigen Fragen in
    ein paar Monaten

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1392 | 1393 | 1394 | 1394  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan