noch keiner hier interessiert...

Seite 1 von 1100
neuester Beitrag: 26.11.22 20:08
eröffnet am: 11.12.20 21:04 von: Nenoderwohl. Anzahl Beiträge: 27489
neuester Beitrag: 26.11.22 20:08 von: katzenbeisss. Leser gesamt: 3912483
davon Heute: 832
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1098 | 1099 | 1100 | 1100  Weiter  

11.12.20 21:04
11

940 Postings, 4227 Tage Nenoderwohlitutnoch keiner hier interessiert...

denke ein guter turnaround kandidat!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1098 | 1099 | 1100 | 1100  Weiter  
27463 Postings ausgeblendet.

24.11.22 20:15

11534 Postings, 5346 Tage RichyBerlin@Kump3l

Dann hat AA also auch keine Ahnung vom Geschäft, oder was ?
Ihm gefällt die Nachricht
https://twitter.com/CEOAdam/status/1595700812864421889

 
Angehängte Grafik:
aa_wg_amazon.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
aa_wg_amazon.jpg

24.11.22 20:38

647 Postings, 918 Tage tate7777777Richy

Lasse die alle labern ich halte 10t APE und entweder schießen Sie hoch oder werden 1:1 in Amc getauscht, ich bin so easy
Amc 50% +'APE 50% =100 % Gleichstellung also cool bleiben ich lache mich kaputt bei diesen Schnapper  

24.11.22 21:22

895 Postings, 536 Tage schubbiaschwilli@RichyBerlin

"Dann hat AA also auch keine Ahnung vom Geschäft, oder was ?"
Nun ja, leider muss man davon ausgehen, dass die Meinung von AA unter Umständen vielleicht etwas voreingenommen sein könnte.

Davon ab, kann das ja trotzdem eine gute oder eine schlechte Nachricht sein (meiner bescheidenen Meinung nach):
Entweder man geht davon aus, dass Amazon nicht doof ist, und in dem Geschäftsmodell 'Kino' (nennen wir es mal so) die Möglichkeit sieht, Gewinne zu machen - Und man denkt: OK, AMC ist ja auch nicht doof, die werden dann auch wieder Gewinne machen. Oder Amazon nimmt AMC vielleicht die Gewinne als Konkurrent weg.
Oder man sieht Amazon als Konkurrenten, der AMC ohne viel Aufwand aus dem Weg räumen kann - Oder vielleicht auch für teuer Geld kaufen.

Kann man so oder so sehen - Es hat alles nicht nur Vor- oder Nachteile, um mal Heinz Becker zu zitieren.  

24.11.22 21:24
1

11534 Postings, 5346 Tage RichyBerlinAPE 4Mio

Gestern Abend Afterhours gab es einen 4Mio-Stück-Trade. ($1,20)
Könnte ein Citi-Verkauf aus den 425Mio. gewesen sein.
Wäre natürlich schon etwas bitter zu diesem niedrigen Preis, aber immer Afterhour, kursschonend
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/ape/real-time

 
Angehängte Grafik:
ape_2022-11-23_4mio.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
ape_2022-11-23_4mio.jpg

24.11.22 21:41

221 Postings, 768 Tage KuMp3LAaron ist schon

Top. Aber ich verstehe seine Posts eben doch etwas anders als die Apes.  

24.11.22 21:50

11534 Postings, 5346 Tage RichyBerlinschubbi, kump3l

"gute oder eine schlechte Nachricht"

Stimmt, Amazon tut sicher rein gar nichts uneigennützig und wird seinen Nutzen davon haben.
Als "Abfallprodukt" werden davon mMn aber auch die Kinos profitieren. (Alle)

 

24.11.22 22:18
1

895 Postings, 536 Tage schubbiaschwilliJaja, der Short-Squeeze ist unvermeidlich - Teil 3

Aus dem Gegenteil-Thread (es geht um Credit Suisse):

---snip---
Weit gefehlt. In Q4 bisher sind Geldausflüsse von CS in der Höhe von um die 88 Milliarden SF (ca 1:1 zum USD) zu sehen. Wie sie das mit den 4 Milliarden gestemmt bekommen wollen? k.a.
---snap---
Quelle: https://www.ariva.de/forum/...-todamoon-574432?page=1593#jumppos39844

Nun ja, ich hatte dazu ja schon was geschrieben. Und warum sollte man auch Ahnung von Bilanzen haben, um darüber zu schreiben? Es geht ja auch ohne - Wie man hier sehr schön sieht. (Und ein paar Beiträge früher schrieb jemand von 'ca. 1593 Seiten Wissen in diesem Forum' - Beste Unterhaltung!)  

25.11.22 15:35

10732 Postings, 2501 Tage aktienpowerInfo



Die Memeaktien sind zurück! Auch wenn es an den Märkten aktuell schlecht aussieht, könnte ein neuer Short Squeeze bei dieser Aktie anstehen. Doch sollten Anleger hier jetzt mitmachen? Von Johann Werther

AMC ist bereits mehr als nur ein Meme. Das Unternehmen, das einst von Reddit-Kleinanlegern in ungeahnte Höhen gejubelt wurde, hat sich selbst durch den Ansturm auf die eigenen Aktien saniert. Während das Kino-Geschäft immer mehr dem Streaming unterliegt, sammelte die Kinokette mehrfach Geld durch Kapitalerhöhungen zu Höchstkursen ein.

Inzwischen scheint sich AMC mehr und mehr zu einer Beteiligungsgesellschaft umzubauen, und hat zum Beispiel kürzlich in kanadische Gold-Explorer Firmen investiert. Attraktiv bewertet ist die Aktie bei 7 Euro allerdings trotzdem nicht. Wer aber auf günstige Kurse wartet, der dürfte enttäuscht werden, denn bei AMC bahnt sich der nächste Short-Squeeze an.

Nächster Short-Suqeeze bei AMC?

Denn inzwischen gilt das Papier schon lange als übershortet. Während die normalen Leihgebühren einer Aktie zwischen 0,3 und 3,5 Prozent pro Jahr liegen, zahlen Investoren nur dann mehr, wenn eine Vielzahl darauf wettet und die Anzahl der ausstehenden Aktien umso kleiner wird.

Aktuell beträgt die Leihgebühr einer AMC Aktie 60 Prozent, was ein klares Zeichen dafür ist, dass das Papier erneut übershortet ist. Außerdem spricht man im Markt bereits von leichtem Druck auf die Shortseller, was auch die Lieferzahlen (FTD’s) zeigen. Diese geben an, ob bei Termingeschäften wie Shorts die Aktien pünktlich geliefert worden sind oder nicht.

Für den Oktober alleine ergab sich eine Summe von einer Millionen ausstehenden AMC Aktien, was deutlich zeigt, dass die Shortseller unter Druck stehen und ihre Positionen nicht schließen möchten oder können. Da ihnen nach Ablauf der Frist noch 35 Tage Zeit bleiben, die Aktien zu liefern, könnte der Short-Squeeze sogar noch vor Weihnachten erfolgen.



Quelle:
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...evor-20321491.html  

25.11.22 16:52
2

407 Postings, 233 Tage Niko22und weiter runter geht´s

Wie oben zu lesen ist, schätzt obiger Bericht den fundamentalen Wert auf 2,50 bis 3,20. Erscheint mir viel zu hoch angesichts der nackten Geschäftszahlen. AMC macht Miese wegen der horrenden Schuldenlast, da nützen auch Blockbuster alleine nicht. AMC wäre prima aufgestellt, wenn die Schulden nicht so erdrückend wären.
Eine KE ist also absolut nötig - nur, wer soll da Aktien ordern? An den APEs sieht man, wie "attraktiv" die ist... Ohne anständige KE droht dann eben doch irgendwann die Pleite, kein Unternehmen hält das lange durch, jeden Monat cash zu verbrennen. Man kann nur hoffen, dass irgendwas Unvorhergesehenes und zwar Positives kommt.
Im anderen thread werden lustigerweise allerlei Deutungen von Äußerungen AAs zusammen phantasiert. Erinnert mich ein wenig an Das Leben des Brian, als der Protagonist eine Sandale verlor und die Jüngerschaft begeistert folgte... Und die Krönung ist, dass AA gelobt wird, wie er mit dem Unmut  der Anhänger umgeht, nämlich lässt er sich überhaupt nicht beeindrucken und reagiert auch nicht darauf. Das ist wirklich lustig, wie sich Maßstäbe verschieben, wenn man auf Teufel komm raus parteilich ist.  

25.11.22 17:20

10732 Postings, 2501 Tage aktienpower27473 Niko22


Ja…aber wenn , dann erzähle deine Geschichte richtig!!!!


Da steht , dass es zuerst nicht mehr günstiger wird und es eher Richtung Weihnachten zu einem Squeeze kommen könnte!!!

 

25.11.22 17:46
1

407 Postings, 233 Tage Niko22Parteilichkeit

Wunderbares Beispiel, aktienpower, für deine einseitige Sicht- und Erzählweise. DU hast in deinem Zitat oben (Überschrift: "Info") den erwähnten Preis pro Aktie mit 2,50 bis 3,20€ mal eben nonchalant WEGGELASSEN - deshalb sah ich mich genötigt, das mal  richtigzustellen. Aber die negative Nachricht willst du nicht stehen lassen, weswegen du ERNEUT auf deinen längst schon erwähnten MÖGLICHEN Squeeze kommst - es ist auch möglich, dass du aus Erde Gold machen kannst, wer weiß das schon?
Solche Jünger hier sieht man im anderen Thread fast ausschließlich, und ich wette, die sind noch in 3 Jahren hier ("aber nächsten Monat kommt der Squeeze ganz bestimmt!").  

25.11.22 17:59

2947 Postings, 3658 Tage katzenbeissserLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.11.22 10:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

25.11.22 18:00

895 Postings, 536 Tage schubbiaschwilliWeggelassen

Ich verweise mal auf den Artikel:

"Die zwei vergangenen Short Squeezes in diesem Jahr (....)"

Die hab' ich wohl auch verschlafen...  

25.11.22 18:04

2947 Postings, 3658 Tage katzenbeissserKorrekt,2x

es wurden aber keine Handelsaussetzer möglich bzw. vorgenommen!!!  

25.11.22 19:27

10732 Postings, 2501 Tage aktienpowerHallo?


Warum ist die Nasdaq geschlossen?  

25.11.22 19:28

10732 Postings, 2501 Tage aktienpowerNormalerweise


um 22 uhr heute oder ?  

25.11.22 19:34
2

11534 Postings, 5346 Tage RichyBerlinUSA

25.11.22 20:07

11534 Postings, 5346 Tage RichyBerlinBoxoffice USA Gesamt - Weekly

Wakanda-Euphorie wohl komplett verpufft.. !?
https://www.boxofficemojo.com/weekly/?ref_=bo_nb_qy_secondarytab



 
Angehängte Grafik:
boxoffice_2022-11-25.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
boxoffice_2022-11-25.jpg

25.11.22 23:48
2

4257 Postings, 1342 Tage Roothombo-Artikel

"Für den Oktober alleine ergab sich eine Summe von einer Millionen ausstehenden AMC Aktien, was deutlich zeigt, dass die Shortseller unter Druck stehen..."

Der Satz zeigt wohl eher, dass der Autor nicht wirklich im Thema steckt...  

26.11.22 09:21

11534 Postings, 5346 Tage RichyBerlinAA

https://twitter.com/CEOAdam/status/1596384342791671809
Netflix-Film für 1 Woche im Kino.
"Wenn das erfolgreich läuft kommen weitere Netflix-Produktionen ins Kino"

 
Angehängte Grafik:
aa_26.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
aa_26.jpg

26.11.22 12:35
1

895 Postings, 536 Tage schubbiaschwillibo-Artikel

Roothom: "Der Satz zeigt wohl eher, dass der Autor nicht wirklich im Thema steckt..."

Generell scheinen mir die Abgründe des Wirtschafts'journalismus' nahezu unergründlich - Alleine diese Horse-Race-Berichterstattung, welcher Krypto-Krams oder so jetzt den höchsten Preis oder die beste Rendite hat - Eine kleine Einleitung auf dem Niveau eines Konversationslexikons, dann ein paar Sätze, in denen man ein paar Zahlen mit Historie auflistet, dazu eine Tabelle und ein paar Charts, dazu der übliche Ausblick, dass das Ende noch lange nicht erreicht ist, und die Seite ist gefüllt... Und jetzt macht man das mit ein paar 'alternativen Investments' (Classic cars, Uhren...) - Und schon merkt man, dass man den obigen Begriff 'Krypto' beliebig austauschen kann, und das Heft ohne viel Aufwand voll bekommt... Und die Leute diskutieren dann auch da noch darüber, als könnte man irgendwas ändern... So: Hätte ich das doch damals gewusst, und die Rolex Day-Date in Gelbgold mit grünem Zifferblatt gekauft - Ganz wichtig: Das grüne anstatt dem blauem, weil die ist jetzt so viel mehr wert...
Aber ich bin ja tatsächlich auf der Suche nach einem vernünftigem Magazin zu solchen Themen (also jetzt nicht so ein Anlegergedöhns, sondern mehr so Hintergrund, Theorie usw.usf.) - Ich habe ja ein 'Spektrum der Wissenschaft'-Abo, und ich kann mich daran erinnern, dass es da früher immer mal Artikel zum aktuellen Stand der Forschung gab (das war aber zu Zeiten, als die Verhaltensökonomik recht aktuell war, und zu diesem Thema zu schreiben ist halt einfacher, da es um Experimente geht, die man schön beschreiben kann) - Aktuell begibt sich die Qualitätspresse ja gerade einmal im Jahr in diese Abgründe, und schreibt was zu den aktuellen Gewinnern des Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften, und das war es dann - Dabei ist das Thema Wirtschaft viel zu wichtig, um es solchen Amateuren zu überlassen - Also ich meine diese Machwerke, die man im Zeitschriftenkiosk findet.  

26.11.22 16:23
2

24 Postings, 14 Tage StuggiFrankInvestAMC Entertainment: Mit STOP LOSS immer sicher!

Meine lieben Apes,
liebe Ape-tology Sekte,

auch wenn ich es längst aufgegeben habe, möchte ich Euch nocheinmal mit den Realitäten konfrontieren, in der Hoffnung, wenigstens ein paar "Verlorene Seelen" retten zu können:
==> Aktuell steht AMC + APE bei ca. 8,4 EUR/Share. Euer Adam Aron hat seinen Verkauf bei ca. 40 USD/Share getätigt und dabei etwa 9,5 Millionen USD erzielt und natürlich haben die Apes ihm seine Aktien abgekauft und sitzen nun auf unfassbaren Verlusten im Depot. Wer spätestens damals mit STOP LOSS die Reißleine gezogen hat, könnte sich jetzt fast 5 mal so viele "Affen" in den Korb legen oder auch "Kinositze" in den Sack packen, falls er/sie/es/divers/sonstiges das so will.
==> Selbst seit der Ausgabe der APE Aktien, hat sich der AMC Kurs glatt gedrittelt!
==> Mehr muss man dazu auch gar nicht mehr sagen! Das sind halt die AMC Realitäten. Alles andere sind nur Träumereien.
==> Natürlich laufen viele tolle Filme derzeit in den Kinos, denn sonst wäre AMC längst bankrott, wenn dies nicht so wäre. Das ändert aber sehr wenig am Verschuldungsgrad und an der Gesamtlage von AMC.
==> Auf dem Pavianfelsen nebenan sind höchstens noch 50 Leute aktiv und investiert und nicht einmal mehr die Granden von früher treten dort noch offen in Erscheinung. Die schämen sich längst für ihr tiefrotes Depot oder haben auch die Reißleine gezogen. Alle anderen "Zuschauer" wollen sich nur noch am Schmerz der Apes laben und lachen sich tot über das, was dort geschrieben wird. Stichwort "Tofiq Fazlallah".........
==> Wir warten jetzt einfach geduldig bis der AMC Kurs auf 1 bis 2 USD/Share gefallen ist und tätigen dann den "Finalen Abschluß-Zock", vlt hoch bis auf 3 - 4 EUR/Share. Dann war es das gewesen mit der AMC Aktie.
==> In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein tolles Wochenende. Bleibt gesund und sportlich, wie Euer guter alter Stuggi.  

26.11.22 18:24
1

407 Postings, 233 Tage Niko22... AMC könnte auf 15% abstürzen...

Von drüben habe ich diesen Link hier, der gar nichts Gutes zum Kurs verheißt:
https://m-investing-com.translate.goog/news/...=de&_x_tr_pto=wapp
Da wäre dann auch AMC im Pennystock-Bereich. Ist nur die Konsequenz der kontinuierlichen Geldverbrennung bei GUTEM operativen Geschäft.

Ich hoffe ja noch immer, dass es noch einmal eine Meme-Rocket gibt oder dass sich irgendein Shortie eindecken muss... Die Hoffnung stirbt zuletzt, ich weiß.
 

26.11.22 20:08

2947 Postings, 3658 Tage katzenbeissser"Speck,Speck,Speck...

das Apengeld ist weg!"

- HF´s haben mehr Geld in der Tasche als APE´s auf dem Konto
- der Ami schenkt dir nichts (Handelsstop schon ab 5% Kursgewinn)
- "Unsere Freunde" lachen & spielen mit unsere Knete  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1098 | 1099 | 1100 | 1100  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben