Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3295
neuester Beitrag: 28.11.22 13:20
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 82353
neuester Beitrag: 28.11.22 13:20 von: UliTs Leser gesamt: 12420538
davon Heute: 1554
bewertet mit 74 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3293 | 3294 | 3295 | 3295  Weiter  

24.05.12 10:29
74

6707 Postings, 4970 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3293 | 3294 | 3295 | 3295  Weiter  
82327 Postings ausgeblendet.

23.11.22 11:46

5181 Postings, 2565 Tage Winti Elite Bbörsianer1:

Muss schon schockierend sein zu sehen wie weit Tesla schon ist.

Die deutschen können  noch nicht einmal ODA.

Aber bei den Spaltmassen und den Motoren sind sie spitze.

Tesla hat Level 5 schon erreicht, aber Tesla ist eben schlauer als die anderen ,läuft immer noch alles unter Level 2.

Ist eben eine Frage der Haftung.  

23.11.22 12:08

2110 Postings, 1224 Tage MaxlfWinti

Was z.T. ist ODA?
Tesla ist echt schlau, die haben schon Level 5, aber verkaufen es nicht!
Grund:
Der Kurs muss niedrig bleiben, damit EM noch mehr Anteile verkaufen muss, um seine Schulden zu bezahlen?
 

23.11.22 12:12

2110 Postings, 1224 Tage MaxlfWinti

Schön dass du dabei bist!
Sorgt immer wieder für Erheiterung!  

23.11.22 12:31

17149 Postings, 3615 Tage börsianer1@Winti

wenn Tesla bereits Level 5 erreicht hat, wo sind dann die Robotaxis?  

 

23.11.22 12:32

399 Postings, 6170 Tage BrotkorbLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.11.22 14:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

23.11.22 12:41

6534 Postings, 482 Tage Highländer49Tesla

23.11.22 12:50

3715 Postings, 4966 Tage KeyKeyTesla vs. BYD

Habe mir gerade nur auf die schnelle den Kurs von BYD angeschaut und bin auch darüber erstaunt wieviele "Federn" die gelassen haben. Also es ist wohl schon ziemlich dem allgemeinen Markt und Umfeld geschuldet, dass auch Tesla da steht wo "es" steht. Es sind nicht alles hausgemachte CEO Probleme. Trotzdem wie immer dran denken - nie alles auf eine Karte setzen.
Porsche hat bestimmt auch bald wieder Rücksetzer. Sowieso komisch warum die neue Porsche so stark rauf ist im Vergleich zur alten Holdng. Aber ok, habe mich nicht weiter damit beschäftigt warum das so ist, bin nur verwundert darüber wenn ich auf die Charts schaue. So, jetzt wieder ordinary business :-)  

23.11.22 13:13
1

727 Postings, 120 Tage stockwaveMarktumfeld

Die Börsen sind länger schon Bullish und viele Aktien haben sich in der Bärenmarkt-Rally erholt. EV Aktien haben einen gegenläufigen Trend und stürzen regelrecht ab. Der Hype ist vorbei. Will man sie zu den Tech Aktien zählen, wird 2023 auch kein gutes. Die Stagfaltion ist nicht um und die Rezession kommt erst noch. Die Geldumschichtung von Tech zu Value setzt sich dann weiter fort.

Gute Information zur Marktentwicklung von BNP Paribas. Speziell die Einschätzung und der Ausblick zu Tesla mit klarer Warnung und Mahnung zu allerhöchster Vorsicht (ab Minute 23, und wieder bei 36 Minute):

https://www.youtube.com/watch?v=XM7DJMiHI2Y&t=2185s  

23.11.22 14:33

833 Postings, 622 Tage Frauke60TESLA Aktie

BYD, NIO, AMD (erholt sich gerade wieder)  sind mit Grund (Weltlage, Zinsen, Lieferverbot  usw.)
in den letzten 6 Monaten um 30-40 % gefallen - s. Chart finanzen.net

TESLA, angeblich weitgehend unabhängig von Lieferketten und Zinsen, hat nur 25 %
verloren – vll.wegen Elons Auftreten.

Wenn es TESLA doch noch verspätet trifft, sind noch einmal 10 -20 % Kursverlust auf unter 150 $ möglich.
… und zum Jahresende betreiben Fonds Depotpflege.

Meine Meinung.  

23.11.22 15:12

1072 Postings, 4956 Tage kollebb77@KEYKEY

wenn du dich eingehend damit beschäftigt hast, dann weisst du das die alte Porsche Holding lediglich die Mehrheit der VW anteile als geschäftsmodel ansah. Die neue Porsche handelt ausschliesslich die Porsche autos! kein vergleich zur holding  

23.11.22 16:14

5181 Postings, 2565 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.11.22 16:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

23.11.22 16:45
1

511 Postings, 531 Tage BailoutPorsche...

Elon Musk hat auch nur die Mehrheit an Tesla, trotzdem ist er mehr Wert wie der gesamte VW Konzern. Der Einwand von KEYKEY ist schon richtig. Die Porsche SE landen den Coup und leiert VW 25% Stammaktien für nen Freundschaftspreis aus dem Kreuz, seitdem hat die Porsche AG 35% zugelegt und die Porsche SE fällt ? Gleiches bei VW die ja noch 75% der Porsche AG halten ?

Und wenn KEYKEY von einer "neuen Porsche" spricht dann ist er recht gut informiert. Die "alte" Holding ist nämlich die Porsche SE ( vorher Porsche AG ) . Wiedeking hat denen damals nur beigebracht das man auch mit Autobauen Geld verdienen - porsche vermögensverwaltung irgendwas AG- kann. Als die alte Porsche AG dann aber VW schlucken wollte war der Happen ein wenig zu groß. In diesem Zug hat sich VW den autobauenden Teil ( vermögensverwaltung irgendwas ag ) einverleibt, der dann dipl. ing. dr. hc. rer. hausmeister. Porsche AG hieß - jetzt die neue Porsche AG ( Gott sei Dank wieder ein einfacher Name ).

Die Porsche Se sind übrigends Familie Piech und Familie Porsche. Die haben ihrem "Baby" jetzt endlich wieder den einzig waren Namen verpasst wie es vor 2009 der Fall war, auch wenn ihnen jetzt direkt nur noch 25% gehören.


 

23.11.22 18:54

1072 Postings, 4956 Tage kollebb77Porsche SE

genau das meine ich. bei der neuen porsche wird ausschliesslich posche gehandelt. Porsche SE ist mehr VW und ja klar immer auch ein wenig porsche.  

23.11.22 18:59

4437 Postings, 1708 Tage neymarErster neuer Tesla seit drei Jahren...

Erster neuer Tesla seit drei Jahren: Schon weit über eine Million Vorbestellungen eingegangen

https://www.netzwelt.de/news/...lion-vorbestellungen-eingegangen.html  

23.11.22 20:43

6707 Postings, 4970 Tage UliTsTesla senk die Preise

erheblich an den SuperChargern.
Meiner Meinung nach ist dies auch sehr wichtig, damit der große Preisvorteil für die BEVs gegenüber Verbrennern erhalten bleibt.
Tesla hat das Elektroauto-Schnellladen an seinen "Superchargern" zuletzt immer wieder verteuert. Nun gibt es offenbar eine Preissenkung.
 

23.11.22 21:08

6534 Postings, 482 Tage Highländer49Tesla

Minus 50 % seit Jahresbeginn
Horror-Crash bei Tesla-Aktie: Kollaps oder neue Mega-Rallye?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...tie-kollaps-mega-rallye  

24.11.22 09:52
1

833 Postings, 622 Tage Frauke60Tippspiel

30.12.22 letzter Preis nach Börsenschluss Nasdaq
10.12.22 Einsendeschluss

Börsianer1  21.11.      130 $
Naggamol   21.11.      100 EUR
Frauke60    21.11.      145 $
Ulits            22.11.      166 $
Micha01      23.11.      155 $
MaxlF          23.11.      120 $
--------------------------------------------------
23.11.22 Doppelwumms:
              TESLA meldet Bewerbung Südkorea und neues Modell
              Aktie Nasdaq +13,29 $ auf 183,20 $
--------------------------------------------------


--------------------------------------------------
Kursziele von Profis ohne Enddatum
Quelle: finanzen.net

  Analyst                          Kursziel Datum
Bernstein Research           150,00$        20.10.22
UBS AG                              350,00$        20.10.22
Deutsche Bank AG            355,00$        20.10.22
JP Morgan Chase & Co.     150,00$        20.10.22
RBC Capital Markets          325,00$        20.10.22
Goldman Sachs Group Inc. 305,00$         20.10.22
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)  260,00$  14.10.22
 

24.11.22 11:23
2

3021 Postings, 900 Tage Micha01der Wumms gestern war wohl eher

die Info zur FED Zinspolitik, dass sie nun nur noch kleinere Zinsschritte machen und in meinen Augen gleich ne Gegenreaktion zu erwarten war.

Sehe absehbar keine wirklichen Kurstreiber mehr - vielleicht Absatzzahlen  im Januar. Aber ist irgendwie schon alles eingepreist...  

24.11.22 12:38
2

75855 Postings, 8433 Tage KickyJim Cramer empfiehlt 10 Techaktien u.a. Tesla

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ga-comeback-kursraketen
Cramer begründet seine Aktien-Tipps wie folgt: "Fast alle, mit Ausnahme von Apple, sind Variationen derselben Story: Aktien, die um die Hälfte eingebrochen sind, obwohl ihre Umsätze nicht so stark zurückgegangen sind."  

24.11.22 12:45

75855 Postings, 8433 Tage KickyCiti geht von Verkauf auf Neutral

24.11.22 16:34

6707 Postings, 4970 Tage UliTsHabe heute

wie geplant bei 178€ verkauft. 

meine Orders wie folgt neu aufgesetzt:

194€ nächstes VK-Limit
162€ nächstes Kf-Limit

 

27.11.22 11:59
1

3594 Postings, 2611 Tage fränki1An was erinnert euch

eigentlich dieses Machwerk ?
https://teslamag.de/news/...a-chef-ziege-musk-kopf-rakete-texas-54732
Ich habe da zwei Assoziationen:
Die Bezeichnung Kunst kommt hier nicht von können, sondern von dürfen!
Es erinnerte mich sofort auf Münchhausens Ritt auf der Kanonenkugel!
https://www.alamy.de/...pa-baron-munchhausen-on-a-image451267702.html
Einfach nur noch peinlich. Es wird wohl höchste Zeit, dass Tesla eigene Wege geht, bevor es noch weiter im Strudel des Selbstdarstellers gezogen wird.  

27.11.22 18:14
1

6707 Postings, 4970 Tage UliTsWenn ich den Artikel richtig

verstanden habe, hat Elon Musk mit der Erstellung nichts zu tun. Also trifft ihn diesmal wohl "keine Schuld".  

27.11.22 18:42
2

3594 Postings, 2611 Tage fränki1Das sehe ich genauso

Wollen wir mal hoffen, dass er entsprechend reagiert und das Teil entsprechend bewertet, oder wenigstens links liegen lässt. Eine bessere Steilvorlage für alle Kritiker hätten die jedenfalls nicht bauen können.
Bin auch echt gespannt, wie der "neue" Semi angenommen wird. 37 Tonnen mit voller Ladung bei 500 Meilen Reichweite klingt erst mal super. Allerdings sollte man von einer maximalen Ausnutzung der Akkukapazität von 90% ausgehen und eine Degression von weiteren 10%  ins Auge fassen.
Damit sind wir dann bei nutzbaren ca.400 Meilen.
Kälte , Berge und sonstige Wettereinflüsse mal hinten vorgelassen trotzdem ein toller Wert.
Für Europa dürfte allerdings aktuell die Zugmaschine für die üblichen Sattelauflieger zu lang sein. Bin gespannt, ob die angestrebte Längenerweiterung für BEV zum tragen kommt.
Außerdem dürfte die maximale Zuladung deutlich niedriger sein, denn die Zugmaschine wird wegen dem riesigen Akku deutlich schwerer werden. Die 37 tonnen Zulassung der Amerikaner kann man in Europa sicher auf die üblichen 40 Tonnen "aufpäppen."
Das Daimler deswegen gleich einpacken kann, ist allerdings aus meiner Sicht bestenfalls ein schlechter Witz, aber wir wissen ja, wer von solchen Träumen geplagt wird.
 

28.11.22 13:20
1

6707 Postings, 4970 Tage UliTsBin gerade durch

Zufall auf ein Model S Plaid-Beschleunigungsvideo gestoßen. Scheint brutal zu sein...

So könnte die Aktie auch mal wieder abgehen.cool


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3293 | 3294 | 3295 | 3295  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben