S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Seite 1 von 430
neuester Beitrag: 28.11.22 10:01
eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei Anzahl Beiträge: 10742
neuester Beitrag: 28.11.22 10:01 von: SmartieHH Leser gesamt: 3109502
davon Heute: 342
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
428 | 429 | 430 | 430  Weiter  

31.05.13 20:25
27

5495 Postings, 7194 Tage KleiS+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Scheinbar hat der Ex-Chef der Kontron AG - Hannes Niederhauser - ein neues Baby gefunden:

Die S+T AG - wurde auf die ehemalige "Gericom AG" alias "Quanmax AG" verschmolzen.

Im Zuge dieser Maßnahme äußerte sich der neue Firmenlenker des Gesellschaft - Hannes Niederhauser -, dass dieser sich das daraus entstandene Unternehmen gut im TecDAX vorstellen könne.

Es muss noch einiges an Marktkapitalisierung und Bösenumsätzen zulegen aber die Unternehmenszahlen sprechen für sich.

Also - nur eine Frage der Zeit, bis die Masse diese Aktie entdeckt und fiar bewertet?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
428 | 429 | 430 | 430  Weiter  
10716 Postings ausgeblendet.

17.11.22 10:11

1641 Postings, 2502 Tage Werner01ich fürchte

wir sehen eher eine 13 vorne, weil die Märkte zu stark hochgelaufen sind und S&T keinerlei "Eigenleben" hat, sondern nur mit dem Markt dümpelt, abgesehen von den Grossotec Käufen  

17.11.22 10:23
3

269 Postings, 611 Tage CrineStand LV-Quote

Nachdem zuletzt über den Stand der LV-Quote diskutiert wurde, darf ich kurz ein Feedback aus meiner vor einigen Monaten erfolgten Abklärung mit der Behörde geben. Was den Stand bei der Kontron AG betrifft, sind zwei Abfragen erforderlich:
Park West Asset Management LLC
Kontron AG
Historie
AT0000A0E9W5
0,68 %
2022-10-21
Rye Bay Capital LLP
Kontron AG
Historie
AT0000A0E9W5
0,64 %
>> sohin in Summe 1,32% - hier scheinen alle LV auf, bei denen es eine Änderung der Quote seit dem 1.6.2022 (= Zeitpunkt der Umfirmierung von S&T AG auf Kontron AG) gegeben hat. Dies kann in der "Historie" über die Quotenentwicklung auch nachgeprüft werden.
2. S&T AG
Fosse Capital Partners LLP
S&T AG
Historie
AT0000A0E9W5
1,59 %
2022-04-01
Valiant Capital Management, L.P.
S&T AG
Historie
AT0000A0E9W5
0,73 %
2021-12-17
GSA Capital Partners LLP
S&T AG
Historie
AT0000A0E9W5
0,52 %
2017-11-14
>> sohin in Summe 2,84% - hier scheinen alle LV auf, bei denen es KEINE Änderung der Quote seit dem 1.6.2022 (= Zeitpunkt der Umfirmierung von S&T AG auf Kontron AG) gegeben hat. Dies kann ebenso in der "Historie" über die Quotenentwicklung auch nachgeprüft werden.
Sohin sind in Summe noch insgesamt 4,16% "short", welche über der Grenze von 0,5% sind. Alle andere LV müssen melden, die Quote wird aber nicht veröffentlicht. Wie viele dies sind, kann aus meiner Sicht auch nicht plausibel geschätzt werden, da es überhaupt keinen Anhaltspunkt hierfür gibt.  

18.11.22 12:14

14 Postings, 173 Tage broker1968Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.11.22 09:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

18.11.22 14:53
2

1 Posting, 12 Tage 95ojeEU genehmigt Deal

Bei MarketScreener wird gemeldet, dass die EU den Deal mit Vinci genehmigt hat „EU-Commission-Green-Lights-Vinci-Unit-s-Purchase-of-Kontron-s-IT­-Services-Companie“. Alles andere wäre allerdings auch eine Überraschung gewesen.  

19.11.22 08:34
6

227 Postings, 2211 Tage jseyseEU Genehmigung

Deal wurde tatsächlich bereits am 16.11.2022 freigegebenen.

https://ec.europa.eu/competition/mergers/cases1/..._8627754_122_3.pdf

Es ist wirklich schade, dass nicht mal das für ein bisschen positive Publicity zur Aktie genutzt und gemeldet wird.

Es bleibt alles beim Alten, solange Grosso noch kauft, wird der Kurs nicht steigen, weil das gar nicht gewollt ist. Wir müssen uns hier wohl noch einige Zeit weiter gedulden, bis die Käufe fertig sind und dann endlich wieder Interessengleichheit besteht.

Immerhin könnte jetzt ja sofort das Aktienrückkaufprogramm starten. Aber auch das wird wohl warten müssen, bis Grosso fertig ist, um den günstigen Käufen nicht im Wege zu stehen. Das ist schon etwas frustrierend, dass der günstige Aktienkurs jetzt nicht sofort auch zugunsten aller Aktionäre durch ein sofortiges Einleiten eines ARP genutzt wird. Allein eine sehr große Übernahme, die ein gleichzeitiges ARP ausschließt, könnte das rechtfertigen.  

19.11.22 17:27
2

1641 Postings, 2502 Tage Werner01@jseyse

Ich fürchte Du hast Recht und fair gegenüber den wartenden Aktionären ist das natürlich auch nicht.
Umso mehr stört es mich , dass selbst bei Kursen mit einer 14 vornedran nicht gekauft wird (oder die Meldung für Do/Fr kommt noch..).
Zufällig hatte ich gesehen, dass am Freitag mehrere Stunden lang eine einzelne Verkaufsorder von 21000 Stück im Xetra Orderbuch zu 15,06€ stand, und es hat sich niemand gefunden dieses Volumen abzunehmen.
Aus meiner Sicht hat das die von Grossotec beauftragte Bank verpennt, dann wäre ich sauer wenn ich Grossotec wäre, oder es ist definitiv nicht gewollt oberhalb 15 zu kaufen.
Uns bleibt leider nur übrig zu warten !!

Auf der anderen Seite bestätigt es unser Narrativ, das ist auch schon was wert, wenn man bedenkt wie viele Firmen desaströse Management Leistungen abliefern.  
Angehängte Grafik:
21000_am_18.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
21000_am_18.jpg

21.11.22 11:30

2497 Postings, 7744 Tage 011178ELöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.11.22 13:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

21.11.22 11:32

584 Postings, 5188 Tage pinktrainerNoch besser wäre eine Mitteilung

über Übernahmeziele . . .  

21.11.22 13:13
4

124 Postings, 631 Tage renox@Werner & jseyse

der Grund wieso Kontron noch keine Meldung veröffentlicht hat, hat wohl eher damit zu tun, dass das closing einfach noch nicht erfolgt ist. Die EU Behörde hat das Schreiben mit dem 16.11 datiert. Folglich wird im Anschluss ein closing Termin stattfinden zwischen den Vetragsparteien wo diverse formale closing actions & Dokumente physisch unterschrieben werden müssen. Es kann zwar alles im Vorfeld vorbereitet werden, aber erfolgen kann es erst nach der Merger control Meldung. Und schlußendlich muss auch der Kaufpreis fließen und der Zahlungseingang bestätigt werden. Das kann schon ein paar Werktage dauern. Also ruhig Blut, die Meldung via Kontron kommt sicher nach erfolgtem Closing  

22.11.22 10:10
2

485 Postings, 7768 Tage ukkaJubel, Jubel, Jubel

15 € .....  Fünfzeeehhn Euro
Kontron auf Platz 10 der S-Dax Liste
Firmen wie Adesso oder Nagarro weit
abgeschlagen.
Ist das der Startschuß für eine Rally?
Kann Kontron es Uniper nachmachen?  

22.11.22 12:45
3

108 Postings, 616 Tage AvatVilaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.11.22 12:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

22.11.22 14:23
2

2497 Postings, 7744 Tage 011178EEs gibt kaum freie Aktien

Schaut mal auf die Kursbewegungen...wie ein toter Pat.  Aber kommt hier die Adhoc,dann sollte es Richtig Schwung zur 30 Eur Marke nehmen...  

23.11.22 06:09
1

269 Postings, 611 Tage CrinePark West Asset Management unter 0,50%

23.11.22 06:45
1

124 Postings, 631 Tage renox@Crine

lt dieser Aufstellung haben sie auf 0,43% reduziert. und bis dato kein erfolgreiches Engagement. die werden sehr wahrscheinlich noch weiter reduzieren.
https://shorteurope.com/...0ASSET%20MANAGEMENT%20LLC&land=germany
 

23.11.22 10:01
1

485 Postings, 7768 Tage ukkaShortseller und Ergebnisse für S&tAG / Kontron

S&t Ag - history
Country: Germany. Ticker: SANT.XETRA

Summary for all available positions:
Qube Research & Technologies Limited earned 0.18 million EUR (full history)
Park West Asset Management Llc lost -2.24 million EUR (full history)
Rye Bay Capital Llp earned 0.74 million EUR (full history)
Adelphi Capital Llp earned 3.63 million EUR (full history)
Fosse Capital Partners Llp earned 2.77 million EUR (full history)
Worldquant Llc earned 2.06 million EUR (full history)
Marble Bar Asset Management LlpResult is 0.00 million EUR (full history)
Valiant Capital Management L.p. earned 4.11 million EUR (full history)
Ennismore Fund Management Limited earned 2.99 million EUR (full history)
Portsea Asset Management Llp lost -3.21 million EUR (full history)
Marshall Wace Llp earned 1.05 million EUR (full history)
Think Investments Lp lost -0.38 million EUR (full history)
Leucadia Investment Management Limited lost -0.70 million EUR (full history)
Voleon Capital Management Lp earned 0.35 million EUR (full history)
Eleva Capital Sas earned 1.87 million EUR (full history)
Gsa Capital Partners Llp lost -3.82 million EUR (full history)
Blackrock Investment Management (uk) Limited lost -3.43 million EUR (full history)
Macquarie Funds Management Hong Kong Limited lost -1.23 million EUR (full history)

Total sum: 4.74 million EUR earned in 208 positions.

Quelle: Shorteurope.com  

23.11.22 10:25

1641 Postings, 2502 Tage Werner01Obwohl

man nicht sicher sein kann dass die Zahlen von shorteurope korrekt sind (man müsste wissen woher die Ihre Daten beziehen und wie sicher/korrekt diese Quellen sind), zeigt das schon eindrücklich dass diese Jungs auch nur mit lauwarmem Wasser kochen.
Da bleib ich lieber auf der long Seite und habe als letztlich einziges Restrisiko, dass mich das Management anlügt bzw hinter die Fichte führt. (Wirecard,IVG,WCM,MLP, AMS und einige mehr..)

 

23.11.22 10:46
2

12879 Postings, 4262 Tage crunch timeund wieder die gleichen Einbremser?

Also bei der Aktie geht es offensichtlich ja schon länger nicht mehr darum Kurse immer tiefer in den Keller zu drücken, sondern scheinbar mehr darum Kurse in einem gewissen Kurskorridor zu halten bzw. Kurse zu verhindern die  Kaufsignale generieren könnten. So ist heute wieder exakt an der Abw.trendline sofort klar verkauft worden. Immer das gleiche Spiel. Geht es Richtung 16€ verhungert jegliche Nachfrage und wenig Kraft ist nötig, um den Deckel dann auf der Aktie zu halten. Wäre die Frage wie lange dieses " Jo-Jo Spiel " noch gehen soll. Braucht man irgendwelche Kurse in einem bestimmten Bereich zu einem bestimmten Zeitpunkt? (Verfallstermine). Oder gibt es einen Käufer der salamischeibenartig nur in einem gewissen Kurskorridor kaufen möchte und immer wieder verhindert, daß Kaufsignale entstehen die seinen weiteren Einkaufspreis dann ungünstig erhöhen würden? (Grosso) . Mal abwarten wie es weitergeht.  
Angehängte Grafik:
chart_free_kontronag--.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
chart_free_kontronag--.png

23.11.22 10:54

5495 Postings, 7194 Tage Klei@crunchtime

ja, Du hast Recht... offensichtlicher kann man das Kursgedrücke ja kaum noch veranstalten....

Ich Frage mich ob dies nicht als Kursmanipulation zu werten ist.... vielleicht doch besser das BaFin einzuschalten!  

23.11.22 11:31

1641 Postings, 2502 Tage Werner01ich sehe keine Kursmanipulation

23.11.22 11:32
3

1641 Postings, 2502 Tage Werner01Graphik vergessen

 
Angehängte Grafik:
antwort_23.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
antwort_23.jpg

24.11.22 17:53

5495 Postings, 7194 Tage Klei@werner

Und genau deswegen, weil du es nicht siehst, ist es auch eine Angelegenheit des BiaFin....

Wenn es jeder so einfach sehen könnte, wäre es ja wohl ein wemig zu offensichtlich...

Tztztz...

 

25.11.22 11:18
1

332 Postings, 2038 Tage gpphjs@crunch time, @Klei

Eure Theorie ist falsch. Am 23.11. ist der Kurs auf Xetra um 2,2% gestiegen! Die BaFin kann doch nicht Käufer animieren und Verkäufer zurückhalten. Es ist doch so, dass Trader am Werk sind, wie in jeder Aktie. Als Trader bei 14.8 kaufen und bei 15,8 verkaufen (+6,7%) ist ein gutes Geschäft. Wenn alle Trader, die zu niedrigen Kursen gekauft haben raus sind, dann kann es steigen, wenn auch Käufer da sind. So kommt es zu den Formationen im Chart.
Kontron Käufer und Verkäufer orientieren sich auch am DAX und der geht seitwärts, leicht steigend. Wenn das so weiter geht (leicht steigend) ist kein Platz mehr im Keil von crunch time und es geht nach oben raus.
Natürlich kann der Keil auch nach unten verlassen werden, wenn die allgemeine Stimmung sinkt. Dahinter Manipulation vermuten ist nicht richtig. Richtig ist, dass das allgemeine Umfeld nicht nach steigenden Aktienkursen schreit, aber sich auch an die Nachrichtenlage gewöhnt hat. Ein Risiko auf steigende Kurse setzen, will keiner momentan eingehen. Viele warten ab, DAX fällt, Kontron auch (im Moment)  

25.11.22 12:15

2497 Postings, 7744 Tage 011178EÜbernahme?

Riecht schon danach?  

25.11.22 13:27
1

332 Postings, 2038 Tage gpphjs@011178E

das würden andere riechen und man würde es am Kurs sehen. Jetzt im Moment ist der DAX gestiegen und Kontron auch. Wenn die Kurse merklich über 16€ gehen, ist das kein Zeichen für "Übernahme", sondern Ausbruch! Aber Vorsicht, es gibt auch Fehlaubrüche.  

28.11.22 10:01
3

146 Postings, 2017 Tage SmartieHHEigenkapitalforum

Bevor hier über Kursmanipulation gesprochen wird, mal etwas greifbares....

Hannes präsentiert heute auf dem Eigenkapital Forum, in Frankfurt. 11:40 Uhr bis 12:10 Uhr

https://www.eigenkapitalforum.com/#/de/238/244

Vielleicht gelingt es ihm ja neue Käufer auf die Story Aufmerksam zu machen. Es ist aber auch nicht so, dass man sich von solchen Veranstaltungen Wunder versprechen sollte, da Investitionen i.d.R. längere Prozesse voraus gehen.

Immer noch sehr gutes Chance-Risiko-Verhältnis bei Kontron, für alle die neu investieren wollen. Das wissen wir natürlich schon seit Jahren ;-).

Ich hab mir gerade noch mal die historische Entwicklung vom Ebit etc. angesehen und wenn man das isoliert betrachtet wundert es einen nicht, dass Kontron nicht recht voran kommt. Seit 2018 im Prinzip Stagnation, genau wie beim Kurs. Gewachsen ist der Umsatz, aber das was hinten raus kommt, nämlich der Gewinn, stagniert. Hannes hat das, denke ich, erkannt und versucht nun einen Fokus auf ertragreiches Geschäft zu legen. Wenn das gelingt brauchen wir uns über den Kurs keine Sorgen mehr zu machen.  

 
Angehängte Grafik:
kontron_gewinnentwicklung.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
kontron_gewinnentwicklung.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
428 | 429 | 430 | 430  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Sepp 062