SMI 10'138 -1.6%  SPI 13'015 -1.5%  Dow 29'590 -1.6%  DAX 12'284 -2.0%  Euro 0.9510 -1.1%  EStoxx50 3'349 -2.3%  Gold 1'644 -1.6%  Bitcoin 18'639 -1.7%  Dollar 0.9815 0.0%  Öl 86.6 -4.1% 

Starcore der Gold und Silberproduzent

Seite 3 von 4
neuester Beitrag: 25.06.22 10:43
eröffnet am: 22.06.07 18:03 von: Knappschaft. Anzahl Beiträge: 80
neuester Beitrag: 25.06.22 10:43 von: Küstennebel Leser gesamt: 28837
davon Heute: 13
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 Weiter  

16.06.15 15:38
6

10649 Postings, 3523 Tage SternzeichenStarcore meldet Ergebnisse für das 3. Quartal 2015

Wichtige Finanzdaten für den Zeitraum bis 30. April 2015

· Die Barmittel und Baräquivalente betrugen per 30. April 2015 rund 5,8 Millionen $ gegenüber 9,8 Millionen $ per 31. Juli 2014, was vor allem auf die im Quartal erfolgte Übernahme von Creston Moly zurückzuführen ist.

· Die Umsätze bei Gold und Silber betrugen in den drei bzw. neun Monaten zum 30. April 2015 jeweils 7,2 Millionen $ bzw. 21,7 Millionen $. Im Vergleich zu den Umsätzen in den drei bzw. neun Monaten zum 30. April 2014 mit jeweils 8,3 Millionen $ bzw. 25,4 Millionen $ ergibt sich damit ein Rückgang um 13 % bzw. 15 %.

· Die Nettoeinnahmen (Verluste) betrugen in den drei bzw. neun Monaten zum 30. April 2015 jeweils (0,45) Millionen $ bzw. 0,3 Millionen $. Im Vergleich dazu beliefen sich die Nettoeinnahmen in den drei bzw. neun Monaten zum 30. April 2014 auf jeweils 1,2 Millionen $ bzw. 5,1 Millionen $.

· Der Betriebsgewinn (EBITDA)(1) betrug in den neun Monaten zum 30. April 2015 insgesamt 4,4 Millionen $. Im Vergleich zum Betriebsgewinn in den neun Monaten zum 30. April 2014 ergibt sich damit ein Rückgang um 5 Millionen $ bzw. 53 %.


Wichtige Produktionsdaten für den Zeitraum bis 30. April 2015:

· Die Goldäquivalent-Produktion betrug im Quartal zum 30. April 2015 rund 4.429 Unzen gegenüber 5.338 Unzen im Quartal zum 30. April 2014, was einem Rückgang von 17 % entspricht.

· Die betrieblichen Cash-Kosten des Minenbetriebs beliefen sich in den neun Monaten zum 30. April 2015 auf 906 US$/Äqu.-Unze. Im Vergleich zu den Äquivalent-Unzen in den neun Monaten zum 30. April 2014 ergibt sich damit eine Steigerung um 9 %.

· Die nachhaltigen Gesamtkosten (all-in sustaining costs) beliefen sich in den neun Monaten zum 30. April 2015 auf 1.080 US$/Äqu.-Unze. Im Vergleich zu den Äquivalent-Unzen in den neun Monaten zum 30. April 2014 ergibt sich so eine Steigerung um 1 %.


mehr unter nachfolgenden Link:
http://www.goldseiten.de/artikel/...sse-fuer-das-3.-Quartal-2015.html  

24.11.15 21:27
2

1724 Postings, 4618 Tage Arriba1Starcore Int. Mining - heute

news out,  eine info  für alle noch investierten - es wird einen Aktiensplit etwa  4:1 geben.
dann steht der Kurs anfangs ( also direkt nach dem split um 4fach höher ) .
was danach mit dem kurs passiert möchte ich hier lieber nicht prognostizieren.
da gibt es meiner bescheidenen Erfahrung mit vielen solcher Titel meißt ( also in ca. 9 von 10 Fällen )  doch eher einen Rückfall auf das bisherige Kursniveau. Erst danach sollte man sein Invest einer erneuten dd - sprich einer neuen Bewertung unterziehen.
Wie gesagt, kann aber muß nicht. Sollte es zu diesem Szenario kommen, kann man auch die weiteren Fortschritte und die nächste Meldung einmal abwarten bevor man sich weiter mit zusätzlichen käufen verbilligen will. Alles nur ein mögliches Szenario und keine Handelsempfehlung.
Da ich hier von den Ariva Mods ständig abgemahnt werde wenn ich Vergleichstitel bringe bitte ich um PN falls weitere Info gewünscht wird.
Good Luck All



 

17.03.16 13:25
1

1739 Postings, 5544 Tage Basesupi

endlich kauft mal wieder einer.
sonst ist ja hier nicht viel los. es gibt super news.

Starcore schließt Vereinbarung über den Verkauf von Grundbesitz ab
und das Ergebnis für das zweite Quartal 2016 sind auch gut.

ich bin ja schon seit Jahren hier investiert und habe immer mal wieder
nach gekauft. letzte mal für 0,29€.
mit den ganzen projekten im hintergrund wächst hier jahr für jahr
was ganz großes heran und wenn die preise für edelmetalle weiter steigen
dann sehen wir auch ganz andere kurse.
 

11.07.16 05:03

780 Postings, 6029 Tage larsuweSilber läuft weiter hoch !.

Wann kommen die nächsten Ergebnisse der Bohrungen?.Sollten diese auch so klasse sein wie die letzten dann müsste es noch einmal ordentlich in den Bereich von 0,80 Euro und mehr gehen.Warte schon mit Hochspannung auf neue News !.  

04.07.20 13:37
1

15 Postings, 1780 Tage lithosTurnaround ! SAM nun die billigste Goldminenaktie

Marktkapitalisierung 6,9 Mio,  jährliche Einnahmen 4,8 Mio. ??????

Meinungen ?

Habe untenstehenden Beitrag aus dem stockhouse so übernommen. Die Zahlen klingen plausibel
und auch glaubhaft, auch da Starcore soeben seine ganzen Schulden von knapp 5 Mio. zuückgezahlt hat:
https://www.ariva.de/forum/...silberproduzent-294583?page=2#jumppos54

Starcore is still rated far too low.
SAM is currently earning around US $ 400 at the troy ounce. (According to the last quarter reported AISC $ 1,380 per ounce)
At 12,000 ounces a year (currently rather discounted), there remains a profit of US $ 4,800,000.
Market capitalization currently US $ 6,900,000 !

https://stockhouse.com/companies/...?symbol=t.sam&postid=31223508

.  

04.07.20 13:40

15 Postings, 1780 Tage lithosNachtrag: Link zu " Starcore is debt free ":

25.07.20 15:55
1

10649 Postings, 3523 Tage SternzeichenStarcore soll Schuldenfei sein, sagt man.

Und warum steigt dann die Aktie trotz Goldhausse bei einem Goldproduzente nicht?


So die Meldung hier dazu: Vancouver, B.C. - Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (Starcore oder das Unternehmen) freut sich, zu berichten, dass das Unternehmen besicherte Anleihen in Höhe von 3.000.000 CAD zuzüglich aufgelaufener Zinsen in Höhe von 235.410 CAD vor dem Fälligkeitsdatum der Anleihen am 18. Juni 2020 zurückgezahlt hat. Zusätzlich zu dieser Schuldentilgung hat das Unternehmen auch ein Darlehen in Höhe von 1.000.000 USD, das am 25. April 2020 fällig war, zurückgezahlt. Die Zahlungen wurden aus dem Cashflow des Unternehmens, der aus dem Bergbaubetrieb und dem Verkauf früherer Aktiva erwirtschaftet wurde, gedeckt. Wir freuen uns sehr, wieder schuldenfrei zu sein, und können unseren positiven Cashflow nun zur Verbesserung der Produktion in der Mine San Martin einsetzen, meint CEO und President Robert Eadie.


Einer der  Gründe warum Starcore ein großes Problem auch weiterhin hat und vielleicht gibt es davon noch mehr. Diese Meldung wurde wohl von vielen überlesen.

https://www.starcore.com/en/investors/news/2020/...roperty-agreement/

Das kostet Geld und sieht wie Schulden aus.

Eine am 15. Oktober 2020 fällige Immobilienzahlung in Höhe von 100.000 US-Dollar wurde nun auf den 31. Mai 2021 verschoben. Starcore hat seine Verpflichtungen aus Explorationsausgaben in Höhe von insgesamt 1.025.000 USD sowie die erforderlichen Immobilienzahlungen und Aktienemissionen in den Vorjahren bereits erfüllt. Um den Erwerb einer 100% igen Beteiligung an Toiyabe (vorbehaltlich einer Lizenzgebühr von 3%) abzuschließen, müssen über einen Zeitraum von 3 Jahren bis Oktober 2023 noch Immobilienzahlungen in Höhe von 760.000 USD geleistet werden.

Der Optionsgeber hat dem Unternehmen auch das Recht eingeräumt, bis zur Hälfte der Netto-Schmelzgebühr (oder 1,5%) auf der Grundlage von 2 Mio. USD pro 1% der Lizenzgebühr zu erwerben.

Sternzeichen







 

25.07.20 16:32
1

15 Postings, 1780 Tage lithosKommende Woche wissen wir mehr ..................

Auch darüber wie lange der Corona lockdown in Mexico dauerte ( oder noch dauert ? )
und die Ergebnisse für diesen - letzten -Zeitraum beeinflusst/e.

Die Corona - bereinigten Zahlen für normale Quartale sagen zuletzt:
AISC ca. 1.350 $ pro Feinunze Gold
Förderung zuletzt und hochgerechnet auf das Jahr rund 12.000 Unzen.
Ergäben bei derzeit 1.900 $ für die Feinunze in den kommenden Quartalen runde 550 $ Differenz ( x 12.000 ) und somit ein EBIT von vll. 6.600.000 $...bei einer Mkpt von rund  8.900.000 $

Alles Gedankenspiele und unter der Prämisse, dass bei Starcore nicht seit langem ein lockdown besteht
und Keiner mit der Kasse durchgebrannt ist
und die Eadies noch alle gesund sind

( Alles Risiken die zu allen kleineren AGs gehören ).  

16.09.20 20:31
1

15 Postings, 1780 Tage lithosMarktkapitalisierung 8 Mio. USD, Gewinn 12 Mio.

Meine obigen Gedankenspiele sind inzwischen alle überholt ( viel zu niedrig angesetzt ).
Das 3-4  fache an Gewinn sollte demnächst ausgewiesen werden.

Habe mir Mal einen Beitag aus Stockhouse ausgeliehen:

Die Kanadier meinen:

Starcore Is Now A Cash Cow ( $4 m per quarter ) Lets examine cash flows for Q1 when POG was $1748 US per ounce and Silver was $17.40 US per ounce. Current valuues are $200 US per ounce higher for POG and $10 US per ounce higher for Silver. In Q1, cash flows were $3.5 million cad of which we used $3.4 million to pay off all debts and associated financing costs. We lost another $850,000 cad due to a very weak CAD. CAD is now signifiucantly higher than in Q1. So, replicatiing Q1 cash flows, but adding increased revenues for POG ( $815,000 CAD ) and silver ( $475,000 cad ), Q1 cash flows would have been $4.90 million CAD. Remove $850,000 cad due to forex losses and Starcore would have free cash flowed ( ie going directly to cash ) $4 million in Q1. The current quarter should be very close to that number, as we match the current prices and production is very stable. This raises the real scenario that Starcore will add $15 million or so to its current cash positon and no debt. That cash added to current cash, will amount to about $0.35 per share, essentially buying below that you get all of the asssets for free. This is the kind of investing scenario that astute investors always seek for but rarely find..

https://stockhouse.com/companies/bullboard?symbol=t.sam&post…

 

05.01.21 16:35
1

10649 Postings, 3523 Tage SternzeichenStarcore hinkt dem Goldaktienmarkt hinterher?

Vielleicht oder vielleicht auch nicht!

Die Marktkapitalisierung liegt bei 49,7 Millionen Aktien bei 0,32 Currency in CAD $ = 15,9 Mio. Canadische Dollar = 10,186 Mio. Euro.

Der Gewinn aus den ersten beiden Quartalen 2020 beträgt 3, 166 Mio. CAD $ = 2,0277 Mio. Euro.

Das entspricht einen KGV von 5 nach nur zwei Quartalen. Würde man die Zahlen fortschreiben dann
kommt man zu eine KGV von 2,5 für einen Goldmine.

Das Kaufzurückhalten für diese Aktien dürfte zwei Gründe haben der eine Grund liegt in der Vergangenheit da wurde ein Reverse Split von 4:1 gemacht und man hat Aktien zur KE auf den Markt geworfen bis das der Kurs zusammengebrochen ist.

Und der zweite und dritte Grund dürfte in der Lebenslaufzeit der Mine liegen wie man in Zukunft also knapp 9 Jahren weiter machen will.

Vorteile sind hier das die Schulden getilgt wurden und man nach vielen Jahren auch richtig die Cash Kasse gefüllt wird. Sollte man den Gewinn halten können was nicht so einfach sein dürfte weil man zur Zeit auch durch schichten sticht die weniger abwerfen. Das der Goldpreis zur Zeit für Starcore spricht
ist Eindeutig.

Starcore wird erst dann so richtig steigen wenn das verloren gegangen Vertrauen zurück kommt und dieses Vertrauen wieder zu gewinnen braucht mehr als 2 Gewinnreiche Quartale. Man sollte nicht vergessen das 98 % der Anleger vor Jahren tiefrote Zahlen schreiben und erst dann wohl in den positiv Bereich kommen wenn sich diese Aktien vervielfacht.

Soviel dazu, warum es günstige Aktien wie Starcore gibt und warum das so ist.

Alles selber erlebt was hier abgelaufen ist.

Kurs heute: 0,32 CAD $  = 0,2048 Euro

Sternzeichen









 

05.01.21 18:18
1

15 Postings, 1780 Tage lithosNun, rund 300 % Kursplus in den letzten 12 Monaten

sollten selbst dich etwas "entschädigt" haben. ( Mich sowieso )

Was mir nicht bekannt war ist dein o.g. Reverse Split. Wann / in welchem Jahr war dieser ?

Hoffnung auf eine längere Lebensdauer der Mine(n) gibt es auch, wuden doch kürzlich ( finanziert aus Eigenmitteln  / aus den riesigen Überschüssen ) verstärkte Expolartionstätigkeiten angekündigt.

Gute Geschäfte !  

05.01.21 18:20

15 Postings, 1780 Tage lithos( Sorry für zwei Tippfehler )

07.01.21 05:14

1416 Postings, 629 Tage AngeliriaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 09:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

01.02.21 13:25
1

966 Postings, 1289 Tage KüstennebelMoin

Hier sieht es nach Kaufdruck aus. Hatte mich zu 0.19 Cent eingedeckt.  VG  

16.02.21 17:10
1

10649 Postings, 3523 Tage SternzeichenZahlen wurden leicht übertroffen.

16. Februar 2021, Vancouver, B.C. - Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (Starcore oder das Unternehmen) gibt die Produktionsergebnisse seiner Mine San Martin (San Martin) in Queretaro (Mexiko) für das dritte Quartal des Geschäftsjahres, das am 31. Januar 2021 zu Ende ging (Q3 2021), bekannt.

Wenn es morgen keine negative Überraschung OTC Markets Conference gibt, dürften bei diesen schuldenfreien Unternehmen das auch noch dazu weitere Bohrungen macht die die Lebensdauer der Mine verlängern würde.

Sternzeichen

https://starcore.com/en/investors/news/2021/...er-production-results/
Vancouver, B.C. – Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (“Starcore” or “the Company”) announces production results for the third fiscal quarter ended January 31, 2021, at its San Martin Mine (“San Martin”) in Queretaro, Mexico.

“More important than the improved results we show this quarter over the  previous quarter, is the continuity of the operational excellence programs which were implemented over a year ago that have resulted in better control and optimization of costs in all areas of the operations, together with the reduction in management salaries” states Salvador Garcia, Chief Operating Officer of the Company. “It is very important  to continue the exploration in the north west and eastern parts of the mine where we have found potential targets, identified after a detailed study of structural geology, in order to maintain our resources. A 6,000 meter drill program has been implemented and it is being matched with a development program of approximately 1,200 meters to cover both zones under exploration. To date, the first holes drilled in both zones have concluded with positive results, proving the continuity of the ore, leading us to begin preparations to exploit this ore quickly.” Mr. Garcia has expressed his optimism to grow the reserves in the short term based on the initial results of the exploration in these two zones of the mine.

Ore Milled (Tonnes)   57,271    56,731   +1%
Gold Equivalent Ounces  3,063    2,867    +7%
Gold Grade (Grams/Ton)   1.66      1.60      +4%
Silver Grade (Grams/Ton)   22.89    21.98   +4%
Gold Recovery (%)    88.79     88.5    -+%
Silver Recovery (%)   57.08    56.99  -+0%
Gold: Silver Ratio       74.21    75.05

Salvador Garcia, B. Eng., a director of the Company and Chief Operating Officer, is the Company’s qualified person on the project as required under NI 43-101and has prepared the technical information contained in this press release.  

17.03.21 17:24
1

10649 Postings, 3523 Tage Sternzeichen3. Quartal von Starcore

Bestand von Barmitteln und kurzfristigen Investments im Wert von 4,0 Millionen Dollar zum 31. Januar 2021
- Gold- und Silberumsätze von 6,6 Millionen Dollar
- Einnahmen aus dem Bergbaubetrieb von 1,24 Millionen Dollar
- Nettogewinn von 0,5 Millionen Dollar oder 0,01 Dollar pro Aktie
- EBITDA(1) von 6,5 Millionen Dollar für die neun Monate zum 31. Januar 2021

Diesmal ist der Gewinn leicht unter den Erwartungen. Positiv ist das die Barmittel und kurzfristigen Investments um 1,3 Millionen auf 4,0 Millionen angestiegen sind. Damit ist dieser Goldproduzent mit ca.28% allein durch die Finanzen abgesichert und Schuldenfrei.

Ein KGV von ca. 4 ist in meinen Augen günstig zu bewerten.

Sternzeichen

 

06.05.21 19:33
1

10649 Postings, 3523 Tage SternzeichenDer Deal mit IM Exploration Inc.

Toronto, Ontario - (Newsfile Corp. - 22. April 2021) - IM Exploration Inc. (CSE: IM) ("IM" oder das "Unternehmen") und Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) ("Starcore") ) freuen sich bekannt zu geben, dass IM und Starcore nach der Pressemitteilung des Unternehmens vom 1. März 2021 eine Abtretungs- und Übernahmevereinbarung (die "Vereinbarung") mit Minquest Ltd. ("Minquest") geschlossen haben, die das Unternehmen übernommen hat Verpflichtungen und Rechte von Starcore zum Erwerb einer 100% igen Beteiligung (die "Transaktion") am Toiyabe-Goldprojekt in Lander County, Nevada (das "Projekt") von Minquest.

Transaktionsdetails

Als Gegenleistung für die Abtretung des Rechts von Starcore, eine 100% ige Beteiligung an dem Projekt zu erwerben, hat das Unternehmen Starcore 4.100.000 Stammaktien am Kapital des Unternehmens (die "Gegenwertanteile") zu einem Preis von 0,15 USD pro Gegenwertanteile ausgegeben. Die Gegenwertanteile unterliegen einer vertraglichen Treuhandfrist von zwölf (12) Monaten nach dem Ausgabedatum, wobei 25% alle drei (3) Monate freigegeben werden, wobei die erste Freigabe spätestens 3 Monate nach Abschluss der Transaktion und Barzahlung in Höhe von 150.000 US-Dollar an Starcore.

Nach Abschluss der Transaktion hat das Unternehmen nun die Möglichkeit, von seinem Recht Gebrauch zu machen, eine 100% ige Beteiligung am Projekt zu erwerben, indem es die folgenden Barzahlungen an Minquest leistet (insgesamt 760.000 USD):

   100.000 US-Dollar am 31. Mai 2021
   120.000 US-Dollar am 15. Oktober 2021
   140.000 US-Dollar am 15. Oktober 2022
   400.000 US-Dollar am 15. Oktober 2023

Das Unternehmen wird auch für die jährlichen Schadenszahlungen an das US-amerikanische Bureau of Land Management verantwortlich sein, die sich im Jahr 2020 auf insgesamt 27.225 US-Dollar beliefen. Das Unternehmen warnt die Anleger, dass das Unternehmen möglicherweise nicht von seiner Option Gebrauch macht, das Eigentum an dem Projekt zu erwerben.

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...oiyabe-Option-33035663/  

13.05.21 12:19

10649 Postings, 3523 Tage SternzeichenFakten zu Starcore 2020 zu 2021

Produtionzahlen weiter rückläufig!


4th Quarter Production Results

May 12, 2021

San Martin Production

 Q4 2021

 Q3 2021

Q/Q Change

 YTD 2021

 YTD 2020

Y/Y Change

Ore Milled (Tonnes)

52,403

57,271

-8%

225,504

229,830

-2%

Gold Equivalent Ounces

2,603

3,068

-15%

11,797

13,112

-10%

Gold Grade (Grams/Ton)

1.52

1.66

-8%

1.63

1.82

-10%

Silver Grade (Grams/Ton)

24.62

22.89

8%

24.71

30.49

-19%

Gold Recovery (%)

87.33

88.79

-2

88.39

87.67

1%

Silver Recovery (%)

57.52

57.08

1

56.99

54.36

5%

Gold: Silver Ratio

67.07

74.21


78.28

89.61





4th Quarter Production Results

May 14, 2020

San Martin Production

 Q4 2019

 Q3 2019

Q/Q Change

 YTD 2019

 YTD 2018

Y/Y Change

Ore Milled (Tonnes)

56,596

58,316

-3%

229,830

301,912

-24%

Gold Equivalent Ounces

2,925

3,425

-15%

13,112

16,393

-20%

Gold Grade (Grams/Ton)

1.65

1.84

-10%

1.82

1.62

12%

Silver Grade (Grams/Ton)

25.32

30.06

-16%

30.49

39.24

-22%

Gold Recovery (%)

88.72

90.09

-2%

87.67

86.24

2%

Silver Recovery (%)

55.77

50.93

10%

54.36

58.47

-7%

Gold: Silver Ratio

102.59

86.32


90.28

82.48



 

18.08.21 09:57
1

966 Postings, 1289 Tage KüstennebelMoin

Scheint in einen neuen Trend zu wechseln. Auf auf - hoch geht's  

31.08.21 21:36

10649 Postings, 3523 Tage SternzeichenStarcore mit einen KGV von 3,6

Schuldenfrei und 4,4 Mio. frei zu Verfügung. EBITDAvon  $6.9 million und eine Marktkapitalisierung von
gerade mal 10,787Mio CDN $.



Am Ende vom Thread ein Link zum Robert Eadie (Starcore Int. Mines Ltd.) im  Interview

Nun die Zahlen:




The following table contains selected highlights from the Company’s audited consolidated statement of operations for the years ended April 30, 2021 and April 30, 2020:

(in thousands of Canadian dollars) (audited)


Year Ended
April 30, 2021

Year Ended
April 30, 2020

Revenues


$  26,799

$  24,820

Cost of Sales


   (20,397)

   (22,836)

Earnings from mining operations


      6,402

      1,984





Administrative Expenses


     (3,843)

     (4,396)

Loss on Sale of Property


     (1,116)

          (39)

Income tax recovery (expense) - deferred


      1,449

     (1,178)

Net Loss


$    2,892

$   (3,629)

        (i)   Loss per share – basic


$       0.06

$    (0.07)

        (ii)  Loss per share – diluted


$       0.06

$    (0.07)


Reconciliation of Net Income to EBITDA(1)



For the period ended April 30,

       2021

       2020

Net income (loss)

$     2,892

$   (3,629)

Sale of Altiplano

               -

            39

Loss on Toiyabe

       1,116

               -

Income tax expense (recovery)

     (1,449)

       1,178

Interest

            23

          349

Depreciation and depletion

       4,307

       3,738

EBITDA

$     6,889

$     1,675


 

31.08.21 21:57

10649 Postings, 3523 Tage SternzeichenEl Creston und die San Martin Mine

Sarcore International Mines Ltd. (TSX: SAM, WKN: A2AACF) konnte in Nevada das Toiyabe Projekt an IM Exploration verkaufen. Damit kann man alle Ressourcen für El Creston und die San Martin Mine einsetzen und profitiert von möglichen Erfolgen bei Toiyabe. Die Claims von El Creston wurden um ca. 3.000 ha erweitert und decken weitere Goldadern ab, die noch nie gebohrt wurden. Alleine die Molybdän-Lagerstätte von El Creston ist laut Robert Eadie 30-60 Millionen Dollar wert. Der Goldanteil muß noch exploriert werden und auch der Kupfer-Moly-Porphyr soll weiter untersucht werden. San Martin und der Goldteil von El Creston sind epithermale Lagerstätten mit potentiell sehr langem Minenleben. Finanziell ist Starcore mit aktuell 4,8 Millionen Dollar in bar und keinen Schulden so gut aufgestellt wie nie. Die Jahreszahlen per 30. April 2021 zeigen, daß das Unternehmen mit weniger als dem doppelten operativen Cashflow bewertet ist.

 
Angehängte Grafik:
starcor002.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
starcor002.jpg

08.09.21 12:17
1

15 Postings, 1780 Tage lithosDas KGV von 2 bei SAM .. interessiert mich nicht.

Ich habe nicht (nur) wegen  den gestiegenen Gold - und Silberpreisen bei SAM nachgelegt, sondern auch wegen den riesigen Moly-Liegenschaften von Starcore......

Und da sich kaum Jemand um den Molybdän-Preis kümmert:  dieser ist in den letzten 12 Monaten um 100 % gestiegen !

Wir erinnern uns: Kauf dieser Liegenschaften für 2 Mio.
Die Vorbesitzer haben hier in den Vorjahren bereits 192 Mio. investiert.

Und vielleicht kommt bald ein weiteres chemisches Element dazu ... nach welchem demnächst gebohrt wird:   Kupfer  
“We are extremely pleased to have made this acquisition and to be able to look at the El Creston Project in three different ways – one as a moly deposit; another as a property with gold showings; and thirdly, as a project with the potential for copper porphyry at depth,” commented Robert Eadie, CEO and a director of the Company

https://starcore.com/en/investors/news/2021/...e-sonora-state-mexico/  

01.02.22 14:48

10649 Postings, 3523 Tage Sternzeichen#72 Die Molybdänmineralisierung

Starcore International Mines Ltd. gab die Ergebnisse eines achttägigen Schürf-, Boden- und Gesteinssplitterprobenprogramms bekannt, das auf seinem Grundstück Ajax 15 km nördlich von Kitsault im Nordwesten von B.C., dem bekannten Mineralisierungsgürtel "Goldenes Dreieck", durchgeführt wurde. Das Grundstück mit einer Größe von 1718,65 Hektar wurde von Starcore im Jahr 2015 durch den Kauf von Creston Moly Corp. und dessen Tochterunternehmen Tenajon Resources Corp. erworben. Das Grundstück beherbergt das sehr große Porphyr-Molybdän-Vorkommen Ajax, das seit Mitte der 1960er Jahre in 48 Bohrlöchern erprobt wurde. Während des begrenzten Feldprogramms des Unternehmens im September 2021 haben Gesteins- und Bodenproben das Potenzial für Edel- und Basismetalle über die Grenzen der bekannten Molybdänmineralisierung hinaus offenbart. Drei Gesteinsproben, die von einer Mineralisierung entnommen wurden, die in alten Gruben entlang des südlichen Rückens von Mt. McGuire, etwa 1,3 km von der bekannten Molybdänmineralisierung entfernt, freigelegt wurde, ergaben einen Gehalt von bis zu 4,1 Gramm pro Tonne (g/t) Silber, 0,23 % Kupfer, einen Wolframgehalt über dem Grenzwert der Analysemethode (mehr als 100 g/t) und 794 g/t Kobalt. Darüber hinaus wiesen zwei Quarzadern, die hangabwärts von diesen Gruben beprobt wurden, einen über dem Grenzwert (über 100 g/t) liegenden Silbergehalt, einen über dem Grenzwert (über 1 %) liegenden Blei- und Zinkgehalt sowie einen über dem Grenzwert (über 0,2 %) liegenden Wismutgehalt auf. Diese Proben wurden dem Labor erneut zur Analyse vorgelegt, wobei eine Erzgehaltsmethode angewandt wurde. Die Mineralisierung, die in der Nähe eines dokumentierten BC-MINFILE-Vorkommens Ida, nordöstlich des Mt. McGuire Peak, beprobt wurde, ergab einen Wolframgehalt über dem Grenzwert (mehr als 100 g/t), 1,1 g/t Silber und anomales Molybdän und Kupfer. Bei den Bodenprobenahmen während der Feldarbeiten im Jahr 2021 wurden zwei Gebiete südwestlich der bekannten Molybdänmineralisierung identifiziert. Die nördliche Anomalie, die durch die Kontur von 50 ppm Molybdän im Boden definiert ist, ist 300 m lang und 500 m breit. Sie verläuft in westlicher Richtung und ist entlang des Streichens in Richtung Osten und Westen offen. Die Süd-Anomalie ist ein 700 m langer und bis zu 500 m breiter, in Ost-West-Richtung verlaufender Trend mit anomalen Gold-, Silber-, Kupfer-, Blei-, Zink-, Kobalt- und Arsenwerten im Boden.

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...Ajax-Property-37574445/  

06.04.22 14:30

10649 Postings, 3523 Tage SternzeichenStarcore mit neue Gold-und Silberfunde.

Mine San Martin in Queretaro, Mexiko

Im Laufe des Jahres 2021 und bis Ende März 2022 wurden Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 9.410 Meter niedergebracht, die sich auf zwei Bereiche der Mine konzentrierten: Die Bohrarbeiten konzentrierten sich erstens auf den nordwestlichen Teil der in Betrieb befindlichen Mine, und zweitens auf die Suche nach der Erweiterung der hochgradigen Erzkörper, die während der 30-jährigen Lebensdauer der Mine entdeckt wurden.

Projekt Opodepe in Sonora, Mexiko

Es wurden 25 kurze Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 3.289,6 m niedergebracht. Die erste Phase der Bohrungen konzentrierte sich auf den oberen Teil der Gänge der Zone und wurde als Erkennungsbohrung betrachtet. Im Jahr 2022 konzentrieren sich die Bohrungen jedoch auf die Gangzone, die von den Geologen als günstige Zonen für das Auffinden wirtschaftlicher Reserven eingestuft wurden. Diese Bohrungen werden länger sein als in der ersten Phase und zwei neue Gänge, MIDAS und El ORO, einschließen, die beide in der Konzession Teocuitla liegen, die Starcore vor Kurzem erworben hat


Ob das ordentliche Bohrergebnisse sind für diesen Low Cost Producer würde ich erst sagen um welches Gesamtvolumen bei Gold & Silber es geht. Es sieht zu mindestens so aus als ob der Betrieb weiter gehen wird.

Bei einer Marktkapitalisierung von 7,47 Mio Euro bei einem Kurs 0,162 Euro pro Aktien wird der Kurs erst nach oben gehen wenn ordentliche Mengen gefunden wurde und es entsprechende lange Abbauzeitraum gibt. Da bisher eher sehr kleine Brötchen gebacken wurden, kann man davon ausgehen das sich nicht sehr viel ändert.

Sternzeichen  

06.04.22 14:44

10649 Postings, 3523 Tage SternzeichenStarcore ist Schuldenfrei

nach dem Finanzbericht vom 31.01.2022 siehe nachfolgenden Bericht.
https://starcore.com/site/assets/files/5986/2022-q3-sam-fs.pdf

und hat auch was in der Kasse von  $ 5,453 Mio.CDN $

Bei einer Marktkapitalisierung von 10,2 Mio. CDN $ wird diese Goldmine und Goldexplorer nach Abzug des Cash mit ca. 4,8 Mio CDN $ oder ca. 3,48 Mio. Euro was ungefähr 7 Eurocent entspricht.

Leider ist diese Aktien sehr Markt eng und wenig beliebt, so das der handel eher schwierig einzustufen ist.

Sternzeichen



 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben