Kontaktsperre-Wer soll das noch verstehen?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.03.20 10:15
eröffnet am: 24.03.20 11:30 von: Onkel Lui Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 25.03.20 10:15 von: Onkel Lui Leser gesamt: 797
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

24.03.20 11:30
2

1978 Postings, 286 Tage Onkel LuiKontaktsperre-Wer soll das noch verstehen?

Bsp.
Eine Bekannte von mir,arbeitet in einer großen Firma am Band-
praktisch in unmittelbarer Nähe-
Auch geht ein Produkt von Hand zu Hand,wie immer halt

Da spielt sozusagen Kontaktnähe keine Rolle !!!

Aber dann-
Sobald das Werktor verlassen wird-greift Merkels oder Söders Verordnung
Keine 3 Personen zusammen-
Sonst gibt's Strafen-
Muß ich das verstehen??  

24.03.20 11:41
5

43750 Postings, 4624 Tage RubensrembrandtDas ist die große Merkel-Show:

Es wird etwas getan gegen Corona, nachdem Monate des Nichtstun und Verharmlosens vergangen
sind, in denen die Grenzen auch für Reisende aus Hochrisikogebieten und damit auch für Corona
offen gehalten worden sind, sodass sich auch hier in Deutschland eine Epidemie entwickeln konnte.
Eine unvorstellbare Politik des Dilettantismus und der Verantwortungslosigkeit, denn monatelang
sind Corona-Horror-Filme aus China auch hier in Deutschland gelaufen.
 

24.03.20 11:48
3

45093 Postings, 2316 Tage Lucky79#2 Merkel hat hier grandios VERSAGT...

wäre Söder nicht vorgeprescht...
würde die Katastrophe noch größer werden...!!!  

24.03.20 11:52

1978 Postings, 286 Tage Onkel LuiEines kann ich nicht verstehen?

Man fliegt Ausländische Patienten zu uns rein?
Sind die an Corona erkrankt?
oder andere Krankheit?

Wir haben doch selber Probleme oder?  

24.03.20 12:40

4297 Postings, 7284 Tage HeinzLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 24.03.20 19:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

24.03.20 12:46

1978 Postings, 286 Tage Onkel Luioooch heinzi

ich hab doch nichts gegen humanitärische Hilfe gegen Kranke
Meine Lösung wär halt etwas anders
Warum noch zusätzlich Kranke ins Land holen,wo wir selbst doch schon genug haben


Ich bin da mehr mit dem Russischen Hilfsmodell konform
Die Schicken Schutzgegenstände u.Ärzte nach Italien
und so könnten wir doch auch verfahren-
Wenn Ärztliche Kapazitäten bei uns frei wären,warum dann nicht nach Frankreich u.Italien gehen um zu helfen...

Außerdem: Ich bin locker,halte mich streng nach den Verordnungen

Schönen Tag noch  

24.03.20 12:59
1

4297 Postings, 7284 Tage Heinz#6 Hört sich für mich vernünftig an,

aber ich hatte doch dem Luckyschnucki das Post gewidmet, und jetzt antwortest Du?
Ist mir auch egal, ich bin dann mal für heute wech.
 

24.03.20 13:02

1978 Postings, 286 Tage Onkel LuiOK

Schönen Tag noch  

24.03.20 13:05
1

45093 Postings, 2316 Tage Lucky79Heinzi ich bin total locker..

lockerer als ich kann doch keiner sein...

Angesichts einer Globalen SEUCHE....
die scheinbar nur alte Leute hinwegrafft...???

 

24.03.20 15:29
1

1978 Postings, 286 Tage Onkel LuiSo locker bin ich nicht mehr

Halte mich strengstens an die Vorgaben u.Verordnungen

Ich sags offen und ehrlich:
Ich habe Angst um die Ärzte u.das Pflegepersonal in Sachsen die die Corana-Patienten betreuen?

Kann es sein,das das Italienische Corana-Virus ein ganz anderes Kalliber ist,als das was bei uns wütet?


Immerhin sollen in und um Bergamo  ca.15Tausende von Chinesen beheimatet sein,darunter viele nicht angemeldet
Quelle
https://zackzack.at/2020/02/26/...ur-ausbreitung-des-virus-beitraegt/  

25.03.20 10:15

1978 Postings, 286 Tage Onkel LuiWerde meine täglichen Spaziergänge

in den Wald verlegen

Vertrauen in Politik u.Gesundheitswesen ist weg  

   Antwort einfügen - nach oben