Mensch und Maschine....Sensationell ?

Seite 29 von 30
neuester Beitrag: 22.07.20 11:26
eröffnet am: 06.02.06 13:51 von: Jigga06 Anzahl Beiträge: 749
neuester Beitrag: 22.07.20 11:26 von: Pleitegeier 9. Leser gesamt: 163593
davon Heute: 48
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
| 30 Weiter  

14.11.19 16:57

145 Postings, 514 Tage Pleitegeier 99Gutes Timing

War in der Tat eine gute Kaufgelegenheit im Sommer, seit Ende August und nach den starken Zahlen geht's nur noch bergauf. Heute endlich den Widerstand bei 38€ überwunden und direkt neues Allzeithoch :) Marktkapitalisierung zeitweise schon 670 mio, ich sags euch das geht nächstes Jahr in den SDAX!  

04.12.19 13:57

33787 Postings, 7339 Tage RobinUnterstützung

bei ? 38 . Hat Stuttgart gerade gemacht . Riesengemauschel  

04.12.19 20:46

240 Postings, 546 Tage PhotonXThm

ja, die Aktie bleibt mir auch ein Rätsel, ist halt ein small cap.  

05.12.19 12:45

10773 Postings, 3720 Tage sonnenscheinchen50% seit Septembertief

Da braucht?s nicht viel für Gewinnmitnahmen und Stoploss Fishing. Ist halt kein liquider Wert  

12.12.19 18:08

145 Postings, 514 Tage Pleitegeier 99Rallye geht weiter

Heute erstmals die 43€ geknackt! Neues Allzeithoch, da geht noch was bis Jahresende :) Da können die Fonds noch schön Window Dressing mit dem größten Unternehmen des Scale30 machen  

02.01.20 19:12

2 Postings, 221 Tage Breezer+5,3% zu Jahresbeginn...kann man lassen!

02.01.20 19:21
1

368 Postings, 3997 Tage Badnerneues Jahreshoch

03.01.20 09:03
1

10773 Postings, 3720 Tage sonnenscheinchenwitzig, Jahreshoch am ersten

Handelstag des Jahres ...  

04.02.20 10:50

53 Postings, 651 Tage IvilknivilAll time high

46,50 Euro!
Globale Ereignisse wie Coronavirus, etc scheinen keinen großen Einfluss auf den Aktienkurs zu haben! ;)

Quartalszahlen kommen am 16.03.2020!  

05.02.20 09:52
1

145 Postings, 514 Tage Pleitegeier 99BIM machts möglich

MuM hat ja schon bewiesen dass man auch im Falle von schlechteren Rahmenbedingungen durch Kostendisziplin gegensteuern kann. Vielleicht sieht der Markt auch zunehmend die gute Position mit BIMbooster und BIMready - die Baubranche in der DACH Region steht hier noch ganz am Anfang und ab nächstem Jahr müssen Quoten für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen an BIM beachtet werden.

https://www.finanznachrichten.de/...tudie-zeigt-baubranche-in-015.htm

Vorläufige Zahlen kamen die letzten Jahre am 15. Februar. Ich schätze man wird die Prognose für 2020 etwas anheben müssen sonst kommt es zu Gewinnmitnahmen.  

05.02.20 13:40

10773 Postings, 3720 Tage sonnenscheinchenspannender wird die Frage,

ob sich der Kostendruck bei den Kunden in Sparprogrammen niederschlägt und man auch bei der Software einspart. Automobil- und Maschinenbau sind derzeit ordentlich am knappsen  

11.02.20 10:48
1

145 Postings, 514 Tage Pleitegeier 99starke Jahreszahlen 2019

Prognosen wurden wieder einmal übertroffen: Umsatz 245 mio; EBIT 27 mio; EpS 0,97Ct

Mit KGV 50 ist die Aktie aber wahrscheinlich bereits fair bewertet nach dem Lauf, der Ausblick für 2020 hätte ein bisschen dynamischer ausfallen können finde ich. Warum sollte sich das Umsatzwachstum nach organischen 25% in 2019 auf 10-12% abschwächen?

https://www.mum.de/investor-relations/...rnehmensmeldungen/2020-02-11  

11.02.20 11:22

3370 Postings, 5446 Tage der EibscheKurzfristig ist denke ich,

erstmal die Luft raus. Gibt die nächsten Tage bestimmt etwas ab, nach dem super Lauf. Langfristig aber einfach laufen lassen, und die Dividende wird ja auch Jahr für Jahr ordentlich erhöht!
Ich bleibe jedenfalls long.  

11.02.20 12:17
1

368 Postings, 3997 Tage Badner10 Bagger

MUM ist mein erster echter 10 Bagger. Damals gekauft wegen der relativ hohen Dividende als Festgeldersatz hat es sich gelohnt dabei zubleiben.

Badner  

26.02.20 11:59

33787 Postings, 7339 Tage Robinso alle

Stoploss rausgeholt unter ? 44  

12.03.20 12:25

145 Postings, 514 Tage Pleitegeier 99Kurssturz

Anfang März hatten wir uns ja noch ganz gut gehalten in der Corona-Krise, aber jetzt scheint es als wenn MuM als Wachstumstitel doch noch abgeschossen wird. Hatte erst noch überlegt Gewinne mitzunehmen aber jetzt macht es wahrscheinlich keinen Sinn mehr um in ein paar Monaten dann wieder einzusteigen. Vielleicht sogar nachlegen? Bei 30€ war im Sommer ein gutes Geschäft oder was meint ihr?  

13.03.20 08:27

33787 Postings, 7339 Tage RobinDOW

Future  + 1000 Punke . Heute wohl techn. Reaktion nach oben . Für Mensch  erster WIderstand bei ? 35  

17.03.20 19:56
3

53 Postings, 651 Tage IvilknivilNachkauf!

Gestern wurden die endgültigen Zahlen für 2019 bestätigt und sogar leicht verbessert gemeldet. Auch die Dividende wird noch mehr erhöht.
Die Wachstumszahlen für 2020 und 2021 wurden bestätigt..
Dividende soll in den nächsten Jahren weiter steigen...

Ich habe heute nachgekauft. Könnte natürlich noch weiter runter gehen aber langfristig sind 31 Euro für mich ein guter Einstiegspunkt.

Grüße, bleibt gesund!  

18.03.20 14:39

145 Postings, 514 Tage Pleitegeier 99Analystenkommentar

Im Anschluss an die Zahlen noch eine Kaufempfehlung von SMC Research, nach vorheriger Herabstufung nach der Rallye. Das sind Analysten auf die man was geben kann und die nicht nur dem Markt hinterher laufen.

https://www.mum.de/-/media/mum/downloads/...t_mensch_und_maschine.pdf

In der Vergangenheit war jede Prognose von Adi Drotleff Gesetz, ich frage mich aber wie es diesmal funktionieren soll wenn mehr und mehr Kunden den Betrieb einstellen? Habe gesehen die Autobauer schließen bis Ostern erstmal die Werke...

@Ivilknivil: Du hattest letzten Sommer mal diesen interessanten Langfristchart gepostet, ich glaube es ist jetzt wieder grade an der Trendlinie! langfristig ist die Aktie doch immer ein Kauf egal wo der Kurs steht, nur kurzfrisitg halt ein fallendes Messer  

23.03.20 18:13

53 Postings, 651 Tage IvilknivilDie Prognose

Ist ja immer recht konservativ.
Warscheinlich wird sie dieses Jahr eben dann ?nur? getroffen.
Bezüglich der Schließung der Autobauer:
Soweit ich weiß, müssen die Autobauer Lizenzen für die MuM Programme erwerben. So eine Lizenz wird meistens für ein Jahr gekauft und dann verlängert. Also selbst bei einer vorübergehenden Schließung eines Autobauers würde MuM erstmal nicht direkt betroffen sein oder ?

Übrigens hat heute jemand aus dem Vorstand Aktien gekauft ;)  

25.03.20 13:16

145 Postings, 514 Tage Pleitegeier 99Wegen der Prognose

empfiehlt sich das Interview mit dem CEO nach Bekanntgabe der Jahreszahlen:
https://www.mum.de/investor-relations/...ations-deutsch/pressespiegel

Drotleff sagt man glaubt dran, das reicht mir. Hat der Markt auch realisiert, wäre ein idealer Nachkauf um die 30 rum gewesen das ärgert mich  aber Glückwunsch an dich Ivilknivil! Vllt wirds ja nochmal billiger wenn der Gesamtmarkt wieder einbricht

Das mit dem Jahresabo für die Lizenz wäre natürlich ideal, dann könnte man die nächsten Monate gut überbrücken :)  

30.03.20 10:23

1 Posting, 133 Tage Achim991Prognose schwierig

Hallo Zusammen,

bei AutoDesk sehe ich weniger Probleme, da hier die Lizenzen wirklich auf Mietbasis laufen. bei der MuM Software sind diese allerdings Kauflizenzen und wenn jetzt die Automobilindustrie und andere Fertigungsbetriebe einen Investitionsstopp fahren, sind in diesem Geschäftsfeld sicherlich Einbußen hinzunehmen. Gleiches gilt wohl für den Consulting/Trainings Bereich. Es wird spannend sein wie sich die wirtschaftliche Lage weiter entwickelt und in welche Branchen sich die Probleme noch ausweiten. Ansonsten ist die Aktie ja wirklich steil gegangen die letzten Monate. Ich drück die Daumen, dass es wieder hoch geht andererseits wäre ein Nachkauf bei  niedrigen 30ig auch nicht schlecht.  

04.04.20 00:26

145 Postings, 514 Tage Pleitegeier 99Sehe ich auch so

Ist doch auch mal eine schöne Situation wenn man mit Kursausschlägen in beide Richtungen leben kann :) Aufgrund der letzten Jahre würde ich dem Vorstand aber zutrauen auf alle Eventualitäten gewappnet zu sein.

Laut Bundesanzeiger findet die HV wie geplant am 13. Mai statt, allerdings in den Geschäftsräumen von MuM und nicht wie sonst in München. Denke es hatte hier aber ohnehin niemand vor hinzugehen. Fand ich klasse als der CEO meinte man will nichts verschieben damit die Aktionäre ihre Dividende bekommen, das ist gelebter Shareholder Value. 24Ct der Div gibts in bar, der Rest wieder optional.  

20.04.20 21:52

145 Postings, 514 Tage Pleitegeier 99Morgen Q1 Zahlen 2020

Bin mal gespannt wie die Zahlen morgen ausfallen, sollten ja noch richtig gut sein laut vorläufigen Aussagen. Schätze Umsatzwachstum im Bereich 15-20% und EBIT/EpS im Bereich 25-30% wären ein starkes Zeichen.

Nach dem Rebound von den Tiefs bei 30€ sehe ich die Luft nach oben allerdings recht dünn, zudem war die 45€ um den Jahreswechsel ne ziemliche Hürde. Vielleicht mit starken Zahlen morgen und dann noch ein paar Dividendenjäger...  

21.04.20 10:01

145 Postings, 514 Tage Pleitegeier 99Da sind die starken Zahlen

Umsatz +24,5% und Netto +34% sind organisch sogar noch besser als die letzten Quartale und das trotz Corona im März :) Die Spreu vom Weizen trennt sich natürlich erst in Q2 wenn viele Unternehmensgewinne komplett einbrechen werden aber bei dem Vorsprung und der bewährten Kosteneffizienz schaut das doch sehr gut aus hier?

https://www.mum.de/investor-relations/...rnehmensmeldungen/2020-04-21  

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 |
| 30 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben