SMI 12?056 0.1%  SPI 15?543 0.2%  Dow 35?677 0.2%  DAX 15?543 0.5%  Euro 1.0667 -0.1%  EStoxx50 4?189 0.8%  Gold 1?793 0.6%  Bitcoin 55?286 -3.3%  Dollar 0.9161 -0.2%  Öl 85.6 1.0% 

WTI Rohöl - Quo Vadis ?

Seite 3 von 29
neuester Beitrag: 05.10.21 11:54
eröffnet am: 07.08.19 13:04 von: Pendulum Anzahl Beiträge: 718
neuester Beitrag: 05.10.21 11:54 von: perpeto Leser gesamt: 132023
davon Heute: 19
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29  Weiter  

15.01.20 15:01

580 Postings, 2774 Tage gschwaetzupdate

in der schwarzen Welle 1 war die Unterwelle (v) also ausgedehnt, was zur Korrektur führte.
Das kann es schon gewesen sein mit der Korrektur - dann sollte es jetzt fulminant in der schwarzen Welle 3 nach oben gehen.
Nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Korrekturwelle schwarze 2 noch nicht abgeschlossen ist und es zu einer wxy kommt, in jedem Falle sollte aber die 57,84 gehalten werden.  
Angehängte Grafik:
wti_150120_5min_c.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
wti_150120_5min_c.png

15.01.20 15:05

580 Postings, 2774 Tage gschwaetzschwarze 3 schiesst hoch

Ziel der schwarzen 3 bei ~58,8  

15.01.20 15:37

580 Postings, 2774 Tage gschwaetzupdate

wenn er jetzt über 57,98 bleibt, vermeiden wir die xyz Korrektur und die (i) und (ii) der schwarzen 3 wären schon fertig
Dass ers aber auch so spannend machen muss ...  
Angehängte Grafik:
wti_150120_5min_e.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
wti_150120_5min_e.png

15.01.20 16:08

580 Postings, 2774 Tage gschwaetzupdate

Mal ein Wechsel zum 1 min Chart.
Also wxy Korrektur, und diese ist die jetzt oder unmittelbar zu Ende.
Es sollte jetzt die schwarze 3 beginnen, sonst wirds langsam ungemütlich ...  
Angehängte Grafik:
wti_150120_1min_f.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
wti_150120_1min_f.png

15.01.20 16:09

580 Postings, 2774 Tage gschwaetzBeschriftung vergessen

15.01.20 16:10

580 Postings, 2774 Tage gschwaetzChart vergessen

 
Angehängte Grafik:
wti_150120_1min_f.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
wti_150120_1min_f.png

15.01.20 16:26

580 Postings, 2774 Tage gschwaetzNachkauf bei 57,96

das müsste es jetzt wirklich gewesen sein mit der Korrektur  

15.01.20 16:31

580 Postings, 2774 Tage gschwaetzgut,

dass ein SL gesetzt war  

24.01.20 10:08

8037 Postings, 6026 Tage Pendulumherbe Korrektur um fast 8 Dollar beendet ?

Von 63 $ auf 55 $ das tut schon weh.

Ist die Thematik Iran-USA jetzt eigentlich schon komplett ad acta gelegt ?

Es scheint dort totale Ruhe an der Front zu herrschen.

Ich halte diese Ruhe für trügerisch. Da kommt noch was nach.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

04.02.20 23:32

1535 Postings, 2109 Tage Amosawie sieht's aus könnte man schön langsam

Long gehen, mittlerweile knapp unter 50 Dollar, ich denke ich würde sicherheitshalber nen Oel ETF nehmen, der ja auch mittlerweile 20% gefallen ist, da ist das Timing nicht so problematisch, wenn es doch noch ein Stück fällt. 10% Risiko und 20% Chance.... oder evtl. noch ein bisschen abwarte, aber noch mehr lange.  

06.02.20 13:27
1

8037 Postings, 6026 Tage PendulumKleinanleger Sentiment ?

75 % der Kleinspekulanten jetzt wieder bullish bei Öl ,

das bedeutet, es wird in den nächsten Wochen wohl deutlich unter die 50 $ absacken

Viel Erfolg beim Öltrading !  
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

06.02.20 15:28

1535 Postings, 2109 Tage Amosaich dachte daran eine größere Summe zu parken

ETF   |A0H08M|  DE000A0H08M3  wenn man die vergangenen Jahre schaut macht man generell bei Einstiegen unter 30? nichts verkehrt und sogar aussergewöhnliche Einbrüche wie 2016 würden sich damit komfortabel aussitzen lassen (ca. 23? habe ich da gesehen) unterm Strich kann da nix anbrennen, Pendulum? Das Luxusproblem ist hier nur der Einstieg, steigt man zu hoch ein, ist das ein entgangener zukünftiger Gewinn. Alternativ kann man natürlich auch WKN: A0KRJX nehmen. Dass der Weg zum Gewinn ggf. über 20-25% Verlust führen könnte, da muss man halt durch, im Gegensatz zu den Daytradern... da frage ich mich wirklich, wie da immer was zu holen ist, das gibt`s ja so Spezialforen und da kommt jeder ob long oder short immer mit Gewinn raus, einfach unglaublich))
Als Vergleich anstatt dem Hasen hinterherzujagen und überlegen welchen Haken er als nächsten schlägt, muss ich nur wissen wo zukünftig vorbei kommen wird und das dann ggf. die 45$ oder auch die die 65$ sein, das WANN ist mir wurscht, der nächste Krieg/Konflikt kommt schneller als man denkt.  

17.02.20 20:07
1

8037 Postings, 6026 Tage PendulumCoronavirus - zeitversetzte Wirkung

............... faktisch steht halb China still

Die offiziellen Zahlen sind grundsätzlich alle gefaked.

Stellt euch besser auf WTI Kurse zwischen 40 und 50 $ ein.

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

09.03.20 12:48
1

4326 Postings, 1530 Tage CoshaWTI bricht ein

Wenn man sich die historischen Kurse ansieht,ist trotz veränderter Lage auf dem Ölmarkt mit der steigenden Bedeutung der US Schieferproduktion und des geringer werdenden Einfluß der OPEC hier eine Chance.
Ich hab mir zumindest mal einen Call gegönnt:

PX9AM8  zu 6,94 ?  

09.03.20 17:17

241 Postings, 1460 Tage laskallkönnte supergewinn winken.

Lange werden es die Saudis und Russen wohl nicht durchhalten. Siehe hohe Förderkosten bei niedrigen Preis. Call dürfte wohl geschenktes Geld sein.  

09.03.20 17:22

241 Postings, 1460 Tage laskallda haben wir das Problem.

Gibt keinen Call auf rohöl wti. Muss wohl einen Tag warten.  

16.03.20 09:02

53871 Postings, 2707 Tage Lucky79Sehen wir heute noch unter 30?..?

16.03.20 13:12

908 Postings, 6184 Tage CK2004Jepp!

29,50 US$ - nach unten ist noch bis 25 US$ "Luft!  

16.03.20 13:45
1

8037 Postings, 6026 Tage Pendulumjetzt erst mal die 26 $ antesten

................ das ganze hier läuft nach Drehbuch

Derweilen reiben sich Putin und die Saudis die Hände.

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

18.03.20 14:44

6951 Postings, 4676 Tage butzerleBald bekommt man $

Wenn man den Saudis das klebrige, umweltverpestende Zeug abnimmt..m  

19.03.20 15:29

2040 Postings, 2115 Tage PolluxEnergyInterview

Interview mit Prof. Dr. Torsten Dennin über die aktuellen Verwerfungen an den Märkten ausgelöst durch die weltweite Ausbreitung von Corona. Im Fokus ist dabei auch Rohöl: https://www.rohstoff-tv.com/play/...ten-dennin-der-corona-crash-2020/  

19.03.20 21:16

8037 Postings, 6026 Tage PendulumUS Intervention in Saudi-Russland Öl Krieg ?

USA erwägen Intervention in den Ölpreis-Krieg zwischen Saudis und Russen

https://www.investors.com/news/...ing-cuts/?src=A00220&yptr=yahoo
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

20.03.20 18:02

3656 Postings, 6446 Tage Bäcker33hier kommt was am Wochende

20.03.20 18:02

3656 Postings, 6446 Tage Bäcker33wenn die USA in die OPEC

geht sehen wir Kurse über 30,00 $$  

20.03.20 18:04

3656 Postings, 6446 Tage Bäcker33WSJ

OPEC, U.S. Shale Producers Open Talks Amid Oil Rout
Proposed cuts in U.S. oil output seen as way to help OPEC broker truce in Saudi-Russia price war

https://www.wsj.com/articles/...-open-talks-amid-oil-rout-11584719936  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben