SMI 12?199 -2.0%  SPI 15?600 -1.9%  Dow 34?899 -2.5%  DAX 15?257 -4.2%  Euro 1.0443 -0.4%  EStoxx50 4?090 -4.7%  Gold 1?793 0.2%  Bitcoin 49?922 -9.5%  Dollar 0.9233 -1.3%  Öl 72.9 -11.4% 

WTI Rohöl - Quo Vadis ?

Seite 25 von 29
neuester Beitrag: 23.11.21 15:26
eröffnet am: 07.08.19 13:04 von: Pendulum Anzahl Beiträge: 719
neuester Beitrag: 23.11.21 15:26 von: Terminator10. Leser gesamt: 137456
davon Heute: 144
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 22 | 23 | 24 |
| 26 | 27 | 28 | ... | 29  Weiter  

30.04.21 10:42

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzLI 64,37

30.04.21 11:59

9338 Postings, 6037 Tage pacorubioAlso

Ich hätte
Mal gestern oxy verkaufen sollen aber sehe eher aufwärts Potenzial  

30.04.21 12:10

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzbei den

Ölaktien sehe ich auf Sicht von Monaten noch einiges an Aufwärtspotential, allerdings erwarte ich zwischendrin einen Dämpfer, nämlich dann, wenn bei WTI die fette C kommt.

Einstweilen scheint WTI in der 4 der 3 der a der Y der B noch etwas weiter zu korrigieren, wie gestern schon gemutmaßt. 4te Wellen gehen gerne mal in den Bereich der vorhergehenden Welle 4.  

30.04.21 13:58

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzLI 63,69

na, dann eben noch nen long  

30.04.21 14:04

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzLO 63,37

letzter long wieder raus, das geht mir jetzt doch etwas zu weit runter, als dass es noch ne 4 ist.
vielleicht die b der Y der B  

30.04.21 14:09

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzups

im Eifer des Gefechts habe ich nicht nur den letzten long, sondern aus Versehen alle longs liquidiert.
Seis drum, ist wahrscheinlich keine schlechte Idee, weil das nun keine 4 mehr sein kann. Also vielleicht doch noch die X der B.
Lass ich mal meine drei shorts laufen  

30.04.21 15:13

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzeigentlich

kann das jetzt keine 3-Wellen-Korrektur in einer Welle 4 mehr werden, weil die c/y ein paar Cent länger als die a/w ist.
Könnte entweder die b der Y der B sein oder wir sind noch in der X der B gemäß meinem vorletzten chart.
Aber jetzt mittendrin halte ich mal die Füße still, keine Zukäufe, weder long noch short.
Muss an mir arbeiten, nie zu sehr auf eine Variante versteifen.
 

30.04.21 15:57

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzmit neuem Blick

darauf geschaut, kann man den Anstieg von gestern auch so zählen. Hab ich gestern nicht gesehen. cry

 
Angehängte Grafik:
wti300421.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
wti300421.png

30.04.21 16:18

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzupdate

der Variante X der B
Kehre zurück zu zu dieser Variante, bis mich WTI eines besseren belehrt.
 
Angehängte Grafik:
wti300421b.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
wti300421b.png

30.04.21 20:01

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzSi 63,51

30.04.21 20:34

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzupdate wti

falls die zuletzt gezeigte Variante stimmt, sind wir nun kurz vor Vollendung der Welle 1 der c der X der B.
Man kann es auch anders zählen, so dass die 1 schon fertig ist und jetzt die 2 nach oben korrigiert.  
Angehängte Grafik:
wti_300421c.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
wti_300421c.png

30.04.21 21:05

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzOh Mann

ich poste hier nochmal den chart, den ich am 16.4. um 02:22 gepostet habe.
Ohne mich jetzt selbst beweihräuchern zu wollen, besser geht es nicht.
Stellt sich nur die Frage, warum habe ich meine Variante 4 verworfen?
undecided Zwar sehe ich in der Feinauflösung der c der Y gemäß dieser Variante 4 keinen Impuls, aber der Kursverlauf passt. Gemäß dieser Variante 4 hätten wir nun schon die fette C begonnen. Ich bleibe aber vorerst bei meiner X der B Variante, aber meinen 4 shorts ist es letztlich egal ...

 
Angehängte Grafik:
wti_300421d.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
wti_300421d.png

30.04.21 22:05

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzZiele

falls wir in der c der X der B sind, dann sollte diese typischerweise in den Bereich von 59,49-57,62 laufen.
Das würde meinen shorts gut bekommen, die C natürlich noch besser.
Aber mal schaun, was WTI sich einfallen lässt ...  

03.05.21 23:25

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzAlles ist angerichtet

Ein Bilderbuch Impuls nach unten vollendet und die 2 kann man als vollendet betrachten. Vielleicht geht sie auch noch etwas höher.
Dann sollte sich die 3 in den nächsten Tagen entladen.

Habe eben mal die Big Oils betrachtet ExxonMobil, Chevron, um vielleicht dort Hinweise auf den Kurs von WTI zu finden. Auf den ersten Blick sieht es so aus, dass sie gerade einen neuen Aufwärtsschwung starten, aber bei genauerem Hinsehen passt das aus meiner SIcht nicht mit der Wellenstruktur der langen Anstiege vor dem letzten Hoch zusammen. Ich kann diese nur korrektiv, nicht als Impuls zählen. Daher denke ich, das wird jeweils ne sehr große leading diagonal seit dem Märztief 2020 geben, wobei die 3 schon steht und jetzt die 4 nach unten brechen sollte.

Mal sehen.  

04.05.21 09:50

9338 Postings, 6037 Tage pacorubiogeschwaetz

1 2 3 wo siehst du den  die zahlen in deinem diagramm bin ich blind  

04.05.21 11:23

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzPacorubio

ich bezog mich auf den vorletzten chart.

Sieht im Moment aber brenzlig aus. Wenn WTI über 65,46 drüber geht ist die Zählung hinfällig.  

04.05.21 12:15

9338 Postings, 6037 Tage pacorubiogeschwaetz

alles klar dann wohl ersteinmal up up up ? oder wie?!  

04.05.21 12:46

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzder einzige Fall,

den ich mir vorstellen kann, in dem es jetzt up up up geht, ist dieser hier, nämlich, dass wir es beim bisherigen Jahreshoch mit einer expanding flat zu tun hatten.

Ich sehe deswegen keinen anderen Fall für up up up, weil ich die mit dem roten Strich markierte Strecke nicht als eine abc durchgehen lassen kann, die c ist zu lang. Somit kann ich die gesamte Abwärtsbewegung nur als 5 Wellen betrachten und außer im hier skizierten Fall bedeutet dies keine abgeschlossene Korrektur. Daher werfe ich die Flinte in Form meiner shorts noch nicht ins Korn. Der zuletzt gezeigte chart (lila) ist noch nicht ungültig, wir sind dann eben noch in den finalen Zügen der c der Y der B und noch nicht in der C.

Nur meine Sicht der Dinge, andere Meinungen gerne willkommen.  
Angehängte Grafik:
wti_040521.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
wti_040521.png

04.05.21 14:21

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzDetailansicht

des letzten Teils der Y der B in der lila Variante.
Der von mir betitelte Bilderbuchimpuls wäre demnach nicht die 1 der C, sondern die c der 4 der Y der B gewesen, als expanding flat. Sieht zwar etwas unförmig aus, aber ok.
Die Algorithmen im Marktgeschehen machen es einem immer schwieriger Impulse und Korrekturen deutlich zu erkennen.
Mit weiteren shorts halte ich mich zurück, bis die 1 der C steht und hoffe, dass meine shorts nicht gegrillt werden.  
Angehängte Grafik:
wti_040521b.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
wti_040521b.png

04.05.21 14:39

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzIm Prinzip

alles bereit für ne 10 bis 12 $ Rutsche bei WTI in der C.

Indizes schwächeln schon, DAX -1,5 % - ein Vorbote?
Allerdings versteht es WTI oft genug, neue Situationen aufzutischen....  

04.05.21 15:47

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzSI 65,40

5. und letzter short
Gebe mich mal der Unvernunft hin und shorte nochmal rein, obwohl noch keine klare Umkehr erkennbar ist.  

04.05.21 15:50
1

27117 Postings, 6030 Tage Terminator100bei dem Konflikt in China, könnte es

aber auch über 70 bis 75 laufen.

welchen short schein nimmst du ??

VA32F3  gefällt mir gut
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

04.05.21 21:41

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzTerminator

bin auch davon überzeugt, dass wir die 70 $ in diesem Jahr noch sehen, nur nicht auf direktem Wege. Davor würde ich gerne die 55 $ sehen.
Habe verschiedene Scheine mit ziemlich hohem Hebel (15-20), gebe zu, dass das etwas unvernünftig ist.
Die Indizes haben heute ganz schön Federn gelassen, WTI leider (noch) nicht, sieht mir im Moment danach aus, dass die B noch zur 66 hoch geht.

 

05.05.21 09:46
1

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzWTI

wenn man mal auf äußere Faktoren blickt, die WTI beeinflussen könnten, gibt es ein gemischtes Bild, wobei ich denke, dass fundamental betrachtet im Moment mehr für steigende Preise spricht:

- aktuell diese Woche sehr starker Rückgang der Öllagerbestände in den USA, viel stärker als vorhergesagt (=> begünstigt steigende Preise)
  Konkret: 04.05.2021  Aktuell  -7,688M  Prognose -2,191M Vorherig 4,319M

- Beginnend im Mai will die OPEC die Fördermenge über die nächsten drei Montae signifikant erhöhen (=> begünstigt fallende Preise oder bremst den Anstieg)

- US-Dollar-Index gerade im Steigen begriffen, zumindest mit Blick auf die nächsten paar Tage (=> begünstigt fallende Rohstoffpreise)

- Steigender Bedarf   (=> begünstigt steigende Preise)

- Falls USA und Iran zu einer Einigung kommen, könnte dem Iran erlaubt werden wieder mehr zu exportieren (=> begünstigt fallende Preise)  

05.05.21 14:29

580 Postings, 2809 Tage gschwaetzWTI

sieht sehr stark aus. Im Moment nicht erkennbar, wo da was fallen soll.
Kann sein, dass WTI heute Nachmittag bei der Bekanntgabe der neuen Öllagerbestände zum neuen Jahreshoch schießt.
Meine shorts behalte ich trotzdem mal (mit SL beim Jahreshoch), das lasse ich jetzt drauf ankommen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 22 | 23 | 24 |
| 26 | 27 | 28 | ... | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben