SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?758 0.5%  Bitcoin 40?864 2.2%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 79.1 1.3% 

MOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen

Seite 402 von 427
neuester Beitrag: 24.09.21 22:31
eröffnet am: 02.01.13 02:57 von: ecki Anzahl Beiträge: 10660
neuester Beitrag: 24.09.21 22:31 von: gdchs Leser gesamt: 2692861
davon Heute: 713
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 400 | 401 |
| 403 | 404 | ... | 427  Weiter  

30.07.21 17:26

112 Postings, 1712 Tage kalkuBei dem investierten Betrag

fehlt mindestens eine Null vor dem Komma, um ein klares Signal zu setzen  

30.07.21 17:26

1247 Postings, 935 Tage DampflokRechnet mal bisschen

was bleibt von Monjuvi, was bleibt von MOR-202, was bleibt von CPI-0610 - die Übernahme war kein schlechter Deal, wenn alles funktioniert. Und von MOR-202 gäbe es zweistellige Tantiemen! Die P3 Studien laufen bis Dezember / Juni 2022.  

30.07.21 18:21
3

1811 Postings, 5046 Tage BlödelknödelKursziel für CNST

Das Kursziel für CNST lag im Mittel bei den Analysten bei ca. 45USD (vor dem Übernahmeangebot). Warum jetzt Independence Research meint, CNST ist finanziell wohl viel weniger wert, erschließt sich mir nicht.

https://www.marketbeat.com/stocks/NASDAQ/CNST/price-target/  

30.07.21 19:19

450 Postings, 417 Tage Orbiter1@Blödelknödel Kursziel für CNST

Naja, auch bei den Kurszielen von CNST gab es eine erhebliche Streuung. Oppenheimer hatte z. B. das Kursziel von 20 USD. Und lag damit ja eigentlich goldrichtig. Am letzten Tag vor dem Übernahmeangebot lag der Kurs nur wenige Cent von den 20 USD entfernt. Wenn jetzt der eine oder andere Analyst weiterhin die 20 USD für den Anteil von Constellation ansetzt kommt man ja vielleicht auch bei MorphoSys zu realistischeren Kurszielen. Da wäre eine Anpassung an die Realität jedenfalls mehr als überfällig.  

30.07.21 19:35

687 Postings, 1495 Tage fcubDa kann man gegenhalten

Im letzten Jahr stand der Kurs bei 50 USD. Übernahme davon ausgehend n Schnapper :)
Mir schwant, dass du alles Schlechte mal gepostet haben möchtest, an einen Engel, der sich um uns Investierte sorgt, glaube ich nicht.  

30.07.21 20:28

450 Postings, 417 Tage Orbiter1@fcub Alles Schlechte?

Ich poste hier Fakten. Und da war der Preis von Constellation vor der Übernahme nicht bei 50 sondern bei 20 USD. Die Analysten und deren Kursziele lagen bei MorphoSys in den letzten Jahren alle meilenweit daneben. Der Vertrag mit Royalty Pharma zwingt MorphoSys zu einer Entwicklungsfinanzierungsanleihe mit ziemlich schlechten Konditionen, usw, usw. Wenn du die Nennung dieser Fakten als meinen Wunsch nach Posten des Schlechten empfindest, ist die Realität vielleicht tatsächlich schlechter als du sie siehst. Wäre es dir denn lieber wenn man beim  Aktienkurs nicht  von 47 ? spricht, sondern "immer noch doppelt so hoch als zwischen 2003 und 2012"?  

30.07.21 20:43

687 Postings, 1495 Tage fcubDann mal anders

Was treibt dich an, wenn alles so übel ist? Bist du investiert? Suchst du noch dem richtigen Einstieg, aber aktuell hälst du Mor noch für überbewertet? Wenn du die Übernahme nicht gutheißt, was wäre deiner Meinung nach besser gewesen? Welche Strategie wäre besser gewesen, weitermachen ohne Deal wie diesen oder mit Deal, aber einen anderen? Vorher war ja auch nicht immer alles toll. Einige positionieren sich hier sehr deutlich, bei dir frag ich mich tatsächlich ernsthaft: was willst du?  

30.07.21 20:45
1

687 Postings, 1495 Tage fcubDass eine langfristige Investition

...nicht gleich für Umsätze sorgt und Risiko birgt, ist auch nichts ungewöhnliches  

30.07.21 23:05

1181 Postings, 845 Tage Gizmo123Fcub

.
Gute Frage
Die wird aber nicht beantwortet.
Stattdessen 30 Postings am Tag in verschiedene formen mit gleichen Inhalten geteilt.
Olympische Leistungen echt.
Witzige dabei ist nach seiner Aussage ist er nicht mal hier investiert. LOL.  

31.07.21 09:16
3

450 Postings, 417 Tage Orbiter1@fcub Positionierung

Ich bin im Frühjahr bei 73,5 ? ein- und nach Bekanntgabe der Constellation-Übernahme bei 65 ? ausgestiegen. Beim Einstieg hat mich die Pipeline überzeugt. Ich sah die schwächeren Kurse vor allem als Auswirkung der Corona-Pandemie. Würde aber mit den zunehmenden Impfungen vorübergehen. Die ausnahmslos positiven Einschätzungen der Analysten haben mich beim Einstieg bestärkt. Die Constellation-Übernahme empfand ich nach den Aussagen von CEO Kress bei der HV als Affront. Und vor allem als verhökern des Tafelsilber um sich im Gegenzug wesentlich mehr Risiko ins Haus zu holen. Und dann soll das Risiko auch erst in 5 Jahren signifikanten Umsatz bringen, wenn es gut läuft.

Einen längerfristigen Einstieg würde ich mit dem aktuellen CEO komplett ausschließen. Ansonsten ist meine Einschätzung (s.o.) fürs Zockerdepot zu teuer, fürs Turnaround-Depot zu weit vom Turnaround entfernt. Ich setze aber über den Verkauf eines Puts an der Eurex mit Basis 50 ?, Verfall Dezember auf eine technische Reaktion, oder zumindest auf eine Beruhigung (würde durch Rückgang der Vola und dem Zeitwertverfall bereits auf dem aktuellen Kursniveau Gewinn bringen). Verlust mache ich wenn der Kurs im Dezember unter 44 ? steht.

Aus meiner Sicht wäre die Beibehaltung der bisherigen Strategie die bessere Alternative gewesen. Aus Sicht aller Analysten war das ja auch so, sonst hätten sie ja vor der Übernahme nicht so optimistische Kursziele abgegeben (die nach der Übernahme in den meisten Fällen gesenkt wurden). Zumindest bei der Commerzbank ist da Realismus eingekehrt. Kursziel vor der Übernahme 150 ?, nach der Übernahme 105 ?, nach dem aktuellen Vertrauensverlust 59 ?.

MorphoSys gerät aus meiner Sicht in immer größere Abhängigkeit seiner Partner Incyte und Royalty Pharma, die beide auch am Unternehmen beteiligt sind. Wenn die Pipeline nicht die Ergebnisse bringt die man sich erhofft, oder es Verzögerungen gibt, wird die Abhängigkeit weiter zunehmen. Ich gehe davon aus dass sich Kress bei wichtigen Entscheidungen bereits mit den beiden abstimmt. Ob das für die Morphosys-Aktionäre positiv ist, darf jeder selbst entscheiden.

 

31.07.21 13:02
1

687 Postings, 1495 Tage fcubDanke

Für die Ausführung. Interessante Ansicht, ich sehe es anders. Warum sollten Analysten besser Bescheid wissen? N Kursziel raushauen ohne einen konkreten Zeitraum zu nennen, ist doch keine Kunst, nach dem Motto: iwann hat jeder mal recht. Corona hat der alten Strategie einen Strich durch die Umsatzrechnung gemacht. Cash wurde zur richtigen Zeit eingesammelt. Warum CNST durch keinen anderen übernommen wurde, kann man nur vermuten, gefühlt waren alle mit DEM Impfstoff beschäftigt...Das mit der Abhängigkeit, nun ja, das klingt etwas verwegen, aber ausschließen kann man es auch nicht. Die große Frage ist, ob die alte Strategie erfolgreicher gewesen wäre, für mich, auch wg Corona, nicht, viele Millionen konnten nicht eingenommen werden, weitere Verzögerungen bis zur vollen Umsatzstärke nicht ausgeschlossen. Für Mor hätte es eng werden können, dann eine KE nach der anderen, diese Aussicht, nun ja, auch nicht gerade einladend.  

02.08.21 12:33

886 Postings, 4721 Tage Whitehaven...

was mir bei dem Deal nicht gefällt, warum kauft man sich einen Laden, der wenn´s gut läuft, erst in 3 oder 4 Jahren signifikant zum Umsatz und Gewinn beitragen kann. Für 1,7 Mrd kriegt man doch bestimmt was am Markt, was aussichtsreicher ist und was in der Pipeline hat, dass kurz vor der Zulassung steht.  Der Markt interessiert sich doch jetzt nicht dafür, was 2024 vielleicht sein wird.  

02.08.21 13:20

39 Postings, 1984 Tage Pipo86Wer verkauft bei den Kursen noch?

Außer Shortseller?  

02.08.21 13:49

123 Postings, 496 Tage Pasquale CondelloLeerverkäufer

Citadel Europe LLP hat wieder auf 0,82% die leerverkauften Aktien zurückgefahren.....


Citadel Europe LLP MorphoSys AG 0,82 % 2021-07-30
Citadel Europe LLP MorphoSys AG 1,22 % 2021-07-29
Citadel Europe LLP MorphoSys AG 0,77 % 2021-07-26
Citadel Europe LLP MorphoSys AG 0,43 % 2021-07-23
Citadel Europe LLP MorphoSys AG 0,60 % 2021-07-01

In diesem Sinne  

02.08.21 15:46

59 Postings, 2107 Tage Banktyp93Performance

Echt krass wie diese Aktie nur noch eine klare Richtung kennt und das Management nichts dagegen unternimmt.

Man könnte fast meinen der CEO selbst hat short Positionen im Unternehmen und lässt die LVs machen was sie wollen...

IR ist leider unterirdisch bei Morphosys.

Wenn das so weiter geht, dann sehen wir bald Kurse bei 40 Euro. Das sollte mit Glück vorerst der Boden sein.

 

02.08.21 17:22

979 Postings, 2025 Tage andanteSeit fünf Tagen

Bewegt der Kurs sich um 46 Euro. Nix passiert mehr. Offensichtlich wartet der Markt auf irgendwelche Signale.  

02.08.21 17:37
1

1439 Postings, 5929 Tage Nebelland2005Heute im Plus

morgen 50? dann steil nach oben . 100 im Blick  

02.08.21 19:14

123 Postings, 496 Tage Pasquale Condello@Nebelland2005

...ganz ruhig Brauner....so schnell schießen die Preußen wohl nicht...

Bin heute wieder mit einem kleinen Einsatz dabei...muß gestehen: lediglich auf ganz kurze Sicht mit der (Zocker-) Hoffnung auf eine Gegenbewegung....

In diesem Sinne  

02.08.21 19:31

230 Postings, 3527 Tage the championWie war das Sprichwort?

Kaufen, wenn die Kanonen donnern.

Manche nehmen sich das zu Herzen......cool

the champion

 

02.08.21 19:55

1728 Postings, 4633 Tage butschiPreis

> Für 1,7 Mrd kriegt man doch bestimmt was am Markt, was aussichtsreicher ist und was in der Pipeline
>  hat, dass kurz vor der Zulassung steht.

Sicher gibts nicht viele mit dem Potential, die zum Verkauf stehen, das sich MOR leisten kann. Für Monjuvi wurde für etwas mehr als 50% US  und ROW mit Royalties auch fast $900 hingelegt von Incyte.

https://www.morphosys.com/media-investors/...on-and-license-agreement

Pelabresib ist sicher in oder über Monjuvi einzustufen. Natürlich früher dran, aber es gibt ja noch 1 weiteres Compound + 1 nahe P1 + Development. Sicher nicht billig, aber sicher auch nicht deutlich überteuert, aber halt Risikoreich. Sichere Einnahmen und ( in vermeintlich) höheres Potential gewechselt.  

02.08.21 20:18
1

1728 Postings, 4633 Tage butschiIch denke ein Teilverkauf von Rechten aus der

Constellation Pipeline wäre sicher nicht verkehrt.

Eventuell CP-0209 (wird aber ggfs. erst beim Übergang in die P2 mit ersten Wirksamkeitsdaten) Sinn machen oder schnell iMab als Partner für China/Asien Pelabresib gewinnen. Eventuell dann zum Jahresende Line-Extensions zu Pelabresib mit einem Partner anleiern oder ggfs. analog zu Monjuvi mit deren Compounds.

Vielleicht gibt Incyte aber auch noch 1 Mrd. für Pelabresib Co-Development ;)

Das wäre für Incyte eigentlich einen Win-Win als Jakfi-/Jakavi -Ergänzung.

Das macht ja ca. >$3 Mrd. an Sales.
- $2 Mrd für Jakafi (Incyte) US
- und ca. >$1 Mrd für Novartis EU (+ ROW?) als Jakavi .

https://www.reuters.com/article/...coronavirus-novartis-idUSL8N2BR13T  

02.08.21 20:26

1728 Postings, 4633 Tage butschiWürde vom Zeitframe

02.08.21 20:36

1439 Postings, 5929 Tage Nebelland2005immer kaufen wenn die Kanonen donnern

ist halt so
 

02.08.21 21:46
1

450 Postings, 417 Tage Orbiter1Optimisten bei wikifolio

In den Depots der wikifolio-User war MorphoSys letzte Woche die Nr 1 bei den Buying the Dip Werten.

"Das Handelsmotiv ?Buying the Dip? zeigt sich, wenn Trader fallende Aktien in der Hoffnung einer Bodenbildung ? also dem kurz bevorstehenden Turnaround ? kaufen. So geschehen letzte Woche bei der Aktie des deutschen Biotechnologie-Unternehmens  Morphosys. wikifolio-Trader scheinen hier mit einer bevorstehenden Umkehr der seit Sommer 2020 anhaltenden Korrekturphase der Aktie zu rechnen." Quelle: https://www.wikifolio.com/de/de/blog/heisseste-aktien-der-woche-2125  

03.08.21 10:31
1

9812 Postings, 4920 Tage RichyBerlinMOR-Chart

Eine mögliche Bodenbildung ist auch ziemlich unübersehbar.
 
Angehängte Grafik:
2021-08-03_1015h.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
2021-08-03_1015h.png

Seite: Zurück 1 | ... | 400 | 401 |
| 403 | 404 | ... | 427  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben