Telefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX)

Seite 1 von 220
neuester Beitrag: 30.11.22 21:08
eröffnet am: 30.10.12 09:47 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5494
neuester Beitrag: 30.11.22 21:08 von: semico Leser gesamt: 1426058
davon Heute: 747
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  

30.10.12 09:47
14

32937 Postings, 6482 Tage BackhandSmashTelefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX)

Telefonica Deutschland  legt einen gelungenen Börsenstart hin: Mit 5,70 Euro zum Handelsauftakt konnten sich die Anleger direkt über ein Kursgewinn freuen. Der Ausgabekurs lag bei 5,60 Euro. Der größte deutsche Börsengang seit 2007 ist damit erfolgreich über die Bühne gegangen.


Bei dem Umfeld wau !


Logo: http://www.telefonica.de/  
Angehängte Grafik:
te.jpg
te.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  
5468 Postings ausgeblendet.

23.11.22 14:03

134 Postings, 45 Tage aicherNoch vor der Dividende

sorgten die negativen Analysen mit Kz um die 2 Euro von Goldman und Behrenberg für einen 10%-Abschlag.
Alle anderen Analysen sind positiv.
Vor allem die charttechnische d.h. psychologische Reaktion danach und dann nach dem Dividendenabschlag sorgte für den weiteren Verlauf.
Telefonica hat mit dem Ukrainekrieg nichts zu tun, profitiert eher noch von den Geflüchteten als neue Kunden.
Auch die gestiegenen Lohnkosten treffen Telefonica nur gering, denn bis auf die zentralen Fachbereiche sind alle Gewerke mit Fixvertrag an externe Firmen ausgelagert, vor allem nach Indien.

Auch wenn es keine großen Umsatzwachstumsphantasien gibt, spricht die Dividendenrendite für die Aktie, plus geringes Risiko, plus guter Kundenservice.  

23.11.22 17:41
1

14988 Postings, 8366 Tage LalapoDie Goldmänner sind

schon Ewigkeiten die Spielverderber in dem Spiel …daher immer Danke sagen wenn Sie unten Ihre 2 Euro raushauen damit es dann wieder hoch gehen kann …

DANKE  

23.11.22 17:42
1

14988 Postings, 8366 Tage LalapoSemico

Nein ….du bist nicht der Alleinunterhalter hier ..du bist der Ungeduldige hier in dem Buy and Smilespiel ….  

24.11.22 09:44

128 Postings, 4988 Tage don_smGefällt mir

Buy and smile-Spiel. Top. :)  

24.11.22 15:05

353 Postings, 3843 Tage Traderzschön zu sehen

wie der Kurs sich langsam Tag für Tag hochschiebt. Bin gespannt wann eine stärkere Korrektur eingeläutet wird. Immerhin ist der Kurs jetzt grob gesagt 20% gelaufen. I Bereich zwischen 2,50 und 2,60 sollte doch etwas Gegenwind aufkommen.  

24.11.22 15:19

8001 Postings, 6798 Tage semicoBei 2.60 sollte Schluss sein da ist zu massiv

charttechnisch durchzukommen auch Indikatoren alle am Anschlag  bin seit 2.12 voll drin werde aber wegen dividende drin bleiben da ich beim Verkauf versteuern muss.  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

24.11.22 15:34

8001 Postings, 6798 Tage semico200 Tage Linie vorraus

Diese könnte das Ziel sein.  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico
Angehängte Grafik:
attachment-31294331.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
attachment-31294331.jpeg

29.11.22 09:12

228 Postings, 357 Tage SvenkaWas ist denn hier los?

Von 2,48 auf 2,33 in zwei Tagen. TT  

29.11.22 09:16

228 Postings, 357 Tage SvenkaSanktionen

Liegt scheinbar an der Meldung mit den Sanktionen: https://www.onvista.de/news/2022/...-wegen-verzoegerungen-10-26070119

Telefonica heute Top-Verlierer im MDAX und SDAX  

29.11.22 09:20

228 Postings, 357 Tage SvenkaMeinte TecDax

TecDax, nicht SDAX...  

29.11.22 09:52
3

5341 Postings, 5678 Tage xoxosIn die Zange genommen

Heute wird Telefonica in die Zange genommen. Zum einen vom Markt wo man heute Risiko spielt wegen der Hoffnung, dass China die Corona-Maßnahmen zurücknimmt. Zum anderen ist die Bundesnetzagentur nicht zufrieden was das Schließen von Funklöchern betrifft. Man droht mit Sanktionen. Ich denke das sind aber nicht mehr als Worte. Die Deutsche Telekom notiert übrigens ziemlich unverändert und die betrifft das ja genauso.
Fundamental gibt es nichts Neues. Die Analysten erhöhen in den letzten Wochen ihre Gewinnschätzungen ; die steuerfrei Dividende sichert eine Rendite vor Steuern von 7,8% . und damit eben auch nach Steuern.
Fazit: Der Kursrutsch ermöglicht günstige Nachkäufe.
 

29.11.22 09:58
3

14988 Postings, 8366 Tage Lalapoalle Wochen wieder ...

schon lustig ..alle paar Wochen/Monate gibt es diese Absturztag .. wird draufgehauen ... letztlich waren das immer gute Kaufkurse ...meist ist der Kurs 1-2-3 Wochen später wieder auf dem Absturztop ...

Alles ganz normal für die Aktie ...  

29.11.22 10:21
1

364 Postings, 3763 Tage AudiomanAlles Müller oder was?

ist ja echt krass. Da meldet sich der Chef der Netzagentur und schon geht O2  um bis zu 7% in den Keller. Dabei verfehlt 1&1 das Ausbauziel am deutlichsten. Vielleicht hat man in der Netzagentur noch nicht so ganz mitbekommen, dass es vielerorts Bürgerinitiativen gibt, die den Ausbau verhindern wollen, dass es Lieferengpässe bei Halbleitern gibt und dass es in ganz Europa einen Facharbeiter und Spezialistenmangel im Bereich IT und Telekommunikaiton gibt.
Dieser eklatante  Mangel an qualifizierten Ressourcen wird in der Bundesnetzagentur deutlichst sichtbar.....  

29.11.22 11:52
1

353 Postings, 3843 Tage Traderzich sehe

hier einfach nur Gewinnmitnahmen und nichts anderes. Im Vorfeld ist die Aktie nun einige Wochen sehr gut gelaufen und ich habe mich gestern Abend von meinen letzten Hebelzertis verabschiedet die ich genau 54 Tage im Depot hatte. Wer den Kurs gestern beobachtet hat und etwas von Herdentrieb und Impulsbewegung versteht, für den ist der Abgesang heute keine Überraschung. Es hatte sich gestern einfach angebahnt. Mit welcher Nachricht das nun unterlegt wird ist schon fast egal.  

29.11.22 20:02
1

8001 Postings, 6798 Tage semicokeil wurde aufgelöst und

gleitender durchschnitt  erreicht , bin heute bei 2,24 wieder in os long zusätzlich rein das war ein super punkt .  jetzt mal warten was passiert  denke das wir wieder auf die 2,42 ran laufen  sind immer noch im aufwärts trend.  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

29.11.22 20:02

8001 Postings, 6798 Tage semicochart

zu oben  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico
Angehängte Grafik:
attachment-31306415.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
attachment-31306415.jpeg

30.11.22 09:47

62 Postings, 722 Tage XV1600Bewertung der UBS

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Telefonica Deutschland von 2,60 auf 2,40 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Deutschland sei für die Telekombranche ein guter Markt mit allerdings spezifischen Herausforderungen, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Sein klarer Favorit ist die Deutsche Telekom. Bei Telefonica Deutschland laufe es operativ rund. Eine Neubewertung dürfte aber auf sich warten lassen, bis Klarheit herrsche über Mobilfunkfrequenz-Auktionen und die Umsatzentwicklung des Partners 1&1.  

30.11.22 13:25

62 Postings, 722 Tage XV1600Citadel hat Short-Engagement zurückgefahren

München (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Citadel Advisors LLC baut Netto-Leerverkaufsposition in Telefónica Deutschland-Aktien weiter ab:

Die Shortseller des Hedgefonds Citadel Advisors LLC haben ihr Engagement in den Aktien des Telekomanbieters Telefónica Deutschland Holding AG (ISIN: DE000A1J5RX9, WKN: A1J5RX, Ticker-Symbol: O2D, Nasdaq OTC-Symbol: TELDF) verringert.

Die Finanzprofis des von Kenneth C. Griffin gegründeten Hedgefonds Citadel Advisors LLC mit Sitz in Chicago, Illinois, USA haben am 29.11.2022 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 0,75% auf 0,69% der Telefónica Deutschland-Aktien gekürzt.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds die folgenden Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien von Telefónica Deutschland:

0,89% Citadel Advisors Europe Limited (29.11.2022)
0,69% Citadel Advisors LLC (29.11.2022)

Insgesamt halten die Leerverkäufer der großen Hedgefonds derzeit Netto-Leerverkaufspositionen in Höhe von mindestens 1,58% der Aktien von Telefónica Deutschland. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.  

30.11.22 14:06
2

12881 Postings, 4263 Tage crunch timeHat Dommermuth die Nase voll vom eigenen 5G Netz?

Telefonica Deutschland ein potenzieller Käufer für 1&1?

30.11.2022 - Bericht: United Internet prüft Verkauf von 1&1 - https://www.teltarif.de/1und1-united-internet-verkauf/news/90134.html "....Zwei Unternehmensberatungen seien damit beschäftigt, "radikale Lösungen" zu suchen, wie es wörtlich heißt. ....Als potenzieller Käufer wird dennoch Telefónica ins Spiel gebracht.

 

30.11.22 16:01
1

86 Postings, 804 Tage Maddin1Servus

Bin auch wieder dabei nachdem ich mich einige Zeit anderen aktien gewidmet habe. 2,2x schien mir ein attraktiver Einstieg, nachdem ich bei 2,02 zu lange gezögert habe. Mit Blick auf die Dividende und den damit verbundenen zuverlässigen jährlichen Anstieg des Kurses habe ich den Einstieg gewagt. Also auf gehts.
Spannend was da mit 1&1 passiert. Ob Telefonica da mitmischt? Ich vermute mal ja!  

30.11.22 17:02

815 Postings, 2040 Tage torres1Wird eine schöne Tageskerze

30.11.22 17:06
1

4467 Postings, 1739 Tage Carmelitabin auch wieder dabei

bei 2 euro würde ich verdoppeln, satte "steuerfreie" dividende, geschäfft läuft gut, was will man mehr  

30.11.22 19:12

311 Postings, 1704 Tage Asheel@Carmelita

Bei mir genauso. Bin auch jetzt dabei mit einer größeren Posi und bei 2€ würde ich nochmal verdoppeln  

30.11.22 20:18

8001 Postings, 6798 Tage semicoshort Verkäufer

heute noch weiter raus ?
Schlussauktion Handel 8,3 Mio. Aktien das riecht deutlich als käme die Tage das die raus sind oder einer hat deutlich zugekauft.  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico
Angehängte Grafik:
attachment-31309652.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
attachment-31309652.jpeg

30.11.22 21:08
1

8001 Postings, 6798 Tage semicowar mal klar goldmänner

machen verkaufsempfehlung und gleichzeitig steigt der Auftragsgeber aus.  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben