SMI 12?117 0.3%  SPI 15?578 0.3%  Dow 34?935 -0.4%  DAX 15?544 -0.6%  Euro 1.0744 -0.3%  EStoxx50 4?089 -0.7%  Gold 1?814 -0.8%  Bitcoin 37?229 2.6%  Dollar 0.9053 0.0%  Öl 76.3 0.5% 

Delticom AG

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 26.07.21 12:29
eröffnet am: 17.10.06 15:11 von: EveningStar Anzahl Beiträge: 511
neuester Beitrag: 26.07.21 12:29 von: BigBen 86 Leser gesamt: 154731
davon Heute: 34
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  

17.10.06 15:11
17

2899 Postings, 5636 Tage EveningStarDelticom AG

Erstnotiz der Delticom AG voraussichtlich am 26. Oktober 2006


Erstnotiz der Delticom AG voraussichtlich am 26. Oktober 2006

- Angebotsfrist für Delticom-Aktien vom 24. bis 25. Oktober 2006
- Öffentliches Angebot von bis zu 1.132.610 Aktien
- Zulassung im Prime Standard beantragt

--------------------------------------------------
ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der
Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.
--------------------------------------------------

17. Oktober 2006 - Die Delticom AG, der führende
Internet-Reifenhändler Europas (gemessen an über das Internet
erzielten Umsatzerlösen), wird voraussichtlich ab dem 24. Oktober
Investoren bis zu 1.132.610 auf den Namen lautende Stammaktien ohne
Nennbetrag (Stückaktien) zur Zeichnung anbieten. Ein entsprechender
Wertpapierprospekt wurde am 16. Oktober 2006 von der Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligt. Ab dem heutigen Dienstag
begibt sich das Management des Unternehmens bereits auf
Investoren-Roadshow. Die Preisspanne, in der Aktien gezeichnet werden
können, soll voraussichtlich am 20. Oktober nach Beschluss des
Vorstandes und des Aufsichtsrates in einer Ad-hoc-Mitteilung bekannt
gegeben werden. Im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
wird die Notierungsaufnahme für den 26. Oktober angestrebt. Dies
gaben die Vorstände des Unternehmens Rainer Binder und Dr. Andreas
Prüfer sowie die mandatierten Investmentbanken Dresdner Kleinwort und
Lehman Brothers heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Frankfurt am
Main bekannt. In Deutschland ist Delticom bekannt durch den
Internet-Shop www.reifendirekt.de.

Bis zu 850.000 Aktien, d.h. rund 75% des Angebots, stammen aus einer
Kapitalerhöhung sowie bis zu 179.645 Aktien aus dem Eigentum der
Altaktionäre. Zudem stehen bis zu 102.965 weitere Aktien aus dem
Eigentum der Altaktionäre im Hinblick auf eine eventuelle
Mehrzuteilung ("Greenshoe") zur Verfügung. Die Angebotsfrist beginnt
voraussichtlich am 24. Oktober und endet voraussichtlich am 25.
Oktober 2006 um 12.00 Uhr (MESZ) für Privatanleger und um 16.00 Uhr
(MESZ) für institutionelle Investoren. Betreut wird die Transaktion
von den Investmentbanken Dresdner Kleinwort und Lehman Brothers als
Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners. Als Selling Agent
ist die NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale mandatiert.

"Wir wollen mit www.reifendirekt.de und unseren internationalen
Webseiten weiter wachsen", erläutert Delticom-Vorstand und Mitgründer
des Unternehmens Andreas Prüfer die Ziele des IPO's. "Hierzu planen
wir Investitionen in den Bereichen Lager und Logistik sowie in die
IT-Infrastruktur der Delticom AG. Zudem möchten wir international
zusätzliche Internet-Shops eröffnen sowie die Bekanntheit unserer
bestehenden Domains erhöhen. Mit der gestärkten Eigenkapitalbasis
schaffen wir zudem die Möglichkeit für eventuelle Akquisitionen", so
Prüfer weiter.

Unter Annahme der vollständigen Platzierung des Angebots sowie der
Ausübung der Greenshoe-Option wird der Free Float 28,7% betragen.
71,3% des Grundkapitals werden weiterhin von den Altaktionären
gehalten. Diese haben sich verpflichtet, bis sechs Monate bzw. soweit
die Aktionäre Binder GmbH und Prüfer GmbH betroffen sind, zwölf
Monate nach Notierungsaufnahme ohne schriftliche Zustimmung der
Konsortialbanken keine Aktien der Gesellschaft zu verkaufen.

Im Rahmen der Pressekonferenz erläuterten die Delticom-Vorstände
Rainer Binder und Andreas Prüfer zudem die Kennzahlen des
Unternehmens. Demnach lag das Vorsteuerergebnis (EBT) im
Geschäftsjahr 2005 bei ca. EUR 5,6 Mio. und damit um rund 66% über
dem Vorjahreswert (2004: ca. EUR 3,4 Mio.). Der
Konzernjahresüberschuss konnte von ca. EUR 2,1 Mio. im Jahr 2004 um
ca. 58% auf ca. EUR 3,3 Mio. im Jahr 2005 gesteigert werden.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. Das Angebot in
Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines
Prospektes. Der Prospekt ist bei der Gesellschaft (Fax: +49 (0)89
208081148), der Dresdner Bank AG (Fax: +49 (0)69 713-25002) und
Lehman Brothers International (Europe) (Fax: +49 (0)69 15307-7496)
sowie der Börsenzulassungsstelle (Fax: +49 (0)69 211-13991) zur
kostenlosen Ausgabe erhältlich.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren
noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von
Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der Delticom
AG (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder "U.S.
persons" (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act
of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act")
definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft
werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der
Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien
sind nicht, und werden nicht, gemäß dem Securities Act registriert.

Unternehmensprofil:

Die Delticom AG ist seit dem Jahr 1999 als Großhändler und seit 2000
zusätzlich als Online-Händler für Reifen tätig. Die Delticom-Gruppe
verkauft im Geschäftsbereich eCommerce über mehr als 60 Online-Shops
in über 25 europäischen Ländern sowie je einen Shop in den USA und
Kanada ein Produktprogramm an Privat- und Geschäftskunden, je nach
Marktgegebenheiten bestehend aus folgendem Produktmix oder Teilen
daraus: PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen,
dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (Felgen mit Reifen), ausgesuchte
PKW-Ersatzteile und -Zubehör, Motorenöle und Batterien. Geliefert
wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der
Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe
kooperiert und die teilweise eine Direktlieferung von Reifen an ihre
Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine
andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft die
Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler
und große Einzelhändler im In- und Ausland.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
485 Postings ausgeblendet.

14.06.21 12:28

2774 Postings, 1453 Tage BigBen 86Kurs

Ich glaube bald steigen hier die Trader ein. In Kürze wird charttechnisch ein prozyklisches Kaufsignal generiert..  

16.06.21 15:00

105 Postings, 899 Tage sailermiJetzt wird der Kurs

die nächsten Tage nachgeben, wahrscheinlich bis zum Ausgabepreis. Mal sehen. Bleib long und strong. Will bald zweistellige Kurse sehen.  

16.06.21 15:11

2774 Postings, 1453 Tage BigBen 86Kurs

Warum soll der Kurs jetzt nachgeben? Verstehe ich nicht..
Hätte eher das Gegenteil erwartet..  

16.06.21 19:41

105 Postings, 899 Tage sailermiWeil die

Zeichnungsfrist abgelaufen ist und bis 7,12 Euro noch viel Raum ist.  Warum sollte er steigen?  

16.06.21 20:40

2774 Postings, 1453 Tage BigBen 86Kurs

Und warum ist es davor gestiegen ? Irgendwie verstehe ich die Logik der Marktteilnehmer nicht. Die Aktien, welche in den Vortagen zu hohen Kursen gekauft wurden, konnten schließlich auch nicht mehr an der KE teilnehmen ...  

16.06.21 22:26
1

108 Postings, 1009 Tage DUPLEXaktueller Kurs

heute war das Ende der Bezugsfristanmeldung bei meinem Broker.  Die offizielle KE von Delticom endet in 2 Tagen und bis dahin muss das Geld für die Aktien überwiesen sein - "Aktien gegen Bargeld".

Heute war der Kurs zwischenzeitlich bei 9,x.

M.M. haben hier einige Aktionäre ein paar Aktien um 8,x-9,x verkauft um noch schnell um 7,12 zu zeichnen. Ein gutes Geschäft, wenn man die Anteile nicht erhöhen/halten will.
Der Tageskurs ist m.M. egal, mittelfristig ist es wichtig, dass das Zeichnungsvolumen hoch ist und die EK-Quote erhöht wird.

Prüfer und Binder sind durch die bezugslose KE nun unter 50% gefallen. M.M. eine wichtige Schallmauer!

Spätestens am 12.08 sind wir über 10,xx.

Viel Spaß und vor allem Geduld, das wird schon. ;-)

Delticom hatte mal einen Kurs von 70?,  2020 bei 2,x? und nun wieder bei 8-9? und die zukünftigen Aussichten sind gut. - "Rom wurde auch nicht an einem Tag erschaffen"





 

24.06.21 20:12
1

108 Postings, 1009 Tage DUPLEXEin kleiner Schritt für den Gesamtmarkt ...

... ein großer Schritt für Delticom!

Die KE wurde voll gezeichnet.

'https://www.ariva.de/news/...rechts-kapitalerhhung-ebenfalls-9617495'

-> Das Eigenkapital erhöht sich von von 13,8 auf > 30 Mio?. Eine Steigerung von über 100%!!!
Von 7,41 auf über >15%.

Damit ist die Sicherheit für institutionelle und sicherheitsgeprägte Investoren wieder da.



 

29.06.21 13:00

2774 Postings, 1453 Tage BigBen 86KE

Hat schon jmd die neuen Aktien eingebucht bekommen ?  

01.07.21 12:59

39 Postings, 442 Tage Crash08Selbstverständlich wurden

die Aktien aus der KE bereits eingebucht. Ich ärgere mich heute noch, dass ich die Terminierung irgendwie verpasst habe. Bei 7,35 ? hätte ich in Kenntnis der KE natürlich aufgestockt. Gelungene Kapitalmaßnahme, muss man sagen. Davon kann sich das Management von Nordex eine Scheibe abschneiden. Dabei ging es richtig in die Hose.  

01.07.21 13:14

83 Postings, 1554 Tage kodijackDiBa

also bei der DiBa wurden die Aktien noch nicht eingebucht.  

01.07.21 13:21

105 Postings, 899 Tage sailermiBei Flatex

auch nicht. War sehr skeptisch aber die KE war wirklich ein Erfolg  

01.07.21 13:26

2774 Postings, 1453 Tage BigBen 86KE

Ich habe meine 2000 St auch noch nicht eingebucht bekommen ...

Heute sind wir wohl charttechnisch nach oben ausgebrochen. Bei entsprechenden Fundamentaldaten könnten dieses Jahr Kurse zwischen 12-15 im Bereich des Möglichen liegen.  

01.07.21 13:29

4122 Postings, 6723 Tage hippelandBei Traderepublic auch noch keine Einbuchung

...aber ich kann mich auch so über den Kursverlauf freuen ;)
-----------
Grüße
-hippeland-

01.07.21 18:17
1

2774 Postings, 1453 Tage BigBen 86Reddit

Kann ja mal jmd Delticom auf Reddit bewerben. ;-)  

01.07.21 18:48
1

4122 Postings, 6723 Tage hippelandWohl kein geeignetes Ziel für die Zockergemeinde

Wenn die Daten bei shortsell(nl) stimmen, gibt es keine relevanten Leerverkäufe.
Wir können also ganz gemütlich den Turnaround genießen.
-----------
Grüße
-hippeland-

01.07.21 20:51
1

108 Postings, 1009 Tage DUPLEXDelticom - Marktführer im Onlinereifenersatz ...

... -geschäft - viel Substanz, mittlerweile eine sichere Aktie/Bank und noch extrem unterbewertet!

Habe seit Monaten kein Stück verkauft. Heute gab es die erste Belohnung -  im Kauf erstmals bei 10,xx?.

- Die KE und somit die Eigenkapital-Quotenerhöhung bringen viel Sicherheit ins Unternehmen
   -> dies zeigt auch die aktuelle Kursentwicklung
- aktuelles KUV hat m.M. viel Potential (vgl. mit anderen Onlineunternehmen )
     Delticom hat bei positivem EBIT aktuell ein KUV von ca. 0,25 (vgl. Zalando: 2,92)
               -> da ist noch extrem viel Luft nach oben!!!
- Umsätze und Ertrag werden im Vergleich zum Vorjahr in Q2 ansteigen
       + letztes Jahr war der erste Lockdown von Mitte März bis Mitte Mai
        + sogar Q1 hatte eine Umsatzsteigerung, trotz Liquidierungen im Vorjahr
        + die letzten größeren Geschäftsschliessungen haben mit Ende Q1/20 stattgefunden
           (denke, dass in Q2 auch noch Personalzahlungen und Sonderabschreibungen
           stattgefunden haben, welche in diesem Jahr nicht mehr erforderlich sind)
        + der Autohandel ist auch noch Ende 2020 eliminiert worden

Enjoy the ride!

 

02.07.21 11:16

4122 Postings, 6723 Tage hippelandIch habe keine tiefere Ahnung von Charttechnik,

aber das sollte doch sowas wie ein Ausbruch sein, falls es sich nicht kurzfristig noch als Bullenfalle enttarnt? Mir'se das gefallen ganz sehr ;)

Wünsche allen Investierten und Interessierten ein schönes Wochenende und hoffentlich langfristig Erfolg mit dieser Investition.
-----------
Grüße
-hippeland-

02.07.21 15:17

2774 Postings, 1453 Tage BigBen 86KE

Jetzt verkaufen vllt einige ihre Stücke der KE.
Wenn der Markt diese Stücke aufgesaugt hat, wird der Kurs erst richtig Fahrt aufnehmen..  

02.07.21 15:31

4122 Postings, 6723 Tage hippelandTatsächlich sind meine Stücke

bei Trade Republlic vor ein paar Stunden eingebucht worden. Kann also tatsächlich gut sein, dass einige die gleich wieder gegeben haben.

Ich war's nicht ;)
-----------
Grüße
-hippeland-

04.07.21 01:01
3

108 Postings, 1009 Tage DUPLEXBaustart für Großprojekt ...

... Engler investiert in Niedersachsenpark - Der erste Mieter steht schon fest: die Delticom AG aus Hannover.
"https://www.noz.de/lokales/...engler-investiert-in-niedersachsenpark"

Rückblick auf Anfang 2021:
Ensisheim - 50'000 m2 zusätzliche Logistikfläche für Delticom:
auch hier war Engler mit dabei.
https://www.garbe-industrial.de/...klungen/logistikzentrum-ensisheim/

Ensisheim wurden Anfang Q1/21 miettechnisch übernommen( in Q1 wurde bereits für die Immo und das Zusatzpersonal gezahlt), seit Anfang April lt. meinem Telefonat mit IR bereits voll bestückt (Post: 09.04.21) und bringt somit in Q2/21 m.M. vollen Zusatzumsatz!
(rechnet mal hoch wie viele Reifen in ein Logistikzentrum von 50'000m2 eingelagert und zu Spitzenzeiten verkauft werden können)

Und jetzt kommt das nächste Logistikzentrum. Ohne Banken und validierte Businesspläne geht sowas nicht!

#Megaturnaround# vielleicht bin ich verückt, aber m.M. macht Delticom in 2024 knapp ne Milliarde-Umsatz mit Reifen, wenn neben dem neuen Logistikzentrum in Ensisheim noch ein weiteres eröffnet wird. # ich bin dabei!!! :-D
 

21.07.21 10:04
2

108 Postings, 1009 Tage DUPLEXErsatzreifenmarkt Umsatzentwicklung

Umsatzsteigerung von 43,2% von Q2/20 zu Q2/21 über das komplette Ersatzreifensegment.

Quelle: ETRMA / Reifenpresse.de  
Angehängte Grafik:
bild1.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
bild1.jpg

21.07.21 13:05
2

2774 Postings, 1453 Tage BigBen 86ruhig geworden

Das Handelsvolumen tendierte in den letzten Tagen gleich Null.
Ohne News will aktuell anscheinend niemand investieren. Verkaufdruck gibt es aber auch keinen.
Wahrscheinlich sollte man den Delti Wein ohnehin noch ein Jahr im Depot r /Reifen ( Achtung Wortwitz) lassen.  

21.07.21 22:52
4

108 Postings, 1009 Tage DUPLEXEuropean Tyre & Rubber Manufacturers Association

In  Q1/21 gab es eine Korrelation von der Auswertung der European Tyre & Rubber Manufacturers Association und dem Umsatz von Delticom. In Q1 prognostizierte die ETRMA +12% Umsatzwachstum. Delticom machte 10%. 2% weniger als der Ersatzreifenmarkt - m.M. aufgrund der Geschäftseinstellungen mit EQ1/20.

ETRMA:
The European Tyre & Rubber Manufacturers Association (ETRMA) represent nearly 4.400 companies in the EU, directly employing about 370.000 people. The global sales of ETRMA?s corporate members represent 70% of total global sales and 7 out of 10 world leaders in the sector are ETRMA Members 86 tyre-producing plants and 16 R&D centres. ETRMA?s membership: BRIDGESTONE EUROPE, CONTINENTAL, GOODYEAR, HANKOOK,  MICHELIN, NOKIAN TYRES, PIRELLI,  ...

Jetzt gibt ETRMA >+43% an! Noch ein paar Wochen, dann fliegt der Deckel wie beim Kelomat-Schnellkochtopf. ;-)

https://www.etrma.org/wp-content/uploads/2021/07/...ess-Release-1.pdf

2020 vor den Q2-Ergebnissen Anfang August ist von Delticom nach Außen nichts durchgesickert. Kurz vor der Veröffentlichung ist der Kurs noch eingeknickt um dann richtig zu explodieren. Ich denke die Ereignisse der Vergangenheit werden sich wiederholen. Hoffe ich zumindest. ;-)

PS: Seit der KE ist die EK-Quote von Delticom bei ca. bei 15.4%. Nach den Q2-Ergebnissen kann/wird die EK-Quote auf 16,xx-17,xx% steigen. Mit Ende 21 wird sie bei ca. 18-20 liegen, wenn die Prognose erreicht oder leicht übertroffen wird.  

23.07.21 23:05
1

368 Postings, 5281 Tage fel216Q2 Erwartungen

Hallo allerseits,

Duplex, großartiger Beitrag und stark fundiert, tausend dank! Ich bin sehr gespannt, was Delti für ein Q2 bringt, allerdings bin ich etwas vorsichtig, oder anders gesagt: alles über 10% Wachstum (vs Markt 43%) fände ich schon extrem gut. Schließlich war das kerngeschäft in Q2-20 ja nur mit -6% rückläufig, wenn ich das richtig erinnere (vs Markt -27%).
Wie erklärt ihr euch diese starke outperformance überhaupt? Klar, etwas wird es der Shift zu online Käufen gewesen sein, aber das kann kaum alles sein? Ich bin dafür einfach noch nicht lange genug bei der Story dabei..

Wie sich Q2 Umsatz dann in Ebitda übersetzt kann ich ebenfalls noch nicht einschätzen und bin da sehr gespannt ob es noch einspareffekte aus dem turnaround gibt.

Starke Zahlen wären vor dem Hintergrund der KE natürlich wichtig, damit die neuen Investoren nicht sofort das Handtuch werfen- das gäbe gehörig Druck bei der geringen Liquidität hier..

Ansonsten hoffe ich auf einen erneut starken FCF in 2021 ( ähnlich wie in 2020 bereits bewiesen). Das würde die EK Quote massiv stärken und gäbe dem management und turnaround deutliche credibility, den der investment case natürlich braucht um neue Investoren ins Boot (oder besser: den Reifen) zu holen.

Naja ich bleibe gespannt und lege bei den Kursen noch etwas nach. Auf die Zahlen und eine anschl intensivere Kommunikation mit dem Unternehmen freue ich mich sehr (werde ich hier teilen).

Viele Grüße!
Fel  

26.07.21 12:29
1

2774 Postings, 1453 Tage BigBen 86Wikifolio

Philipp Haas ist jetzt auch investiert.

https://youtu.be/WwcFpFLp-E8

Er verwaltet eines der größten deutschen Wikis. Und das schon seit einigen Jahren erfolgreich ...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben