SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 41?317 2.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

Akasol - Thread!

Seite 11 von 12
neuester Beitrag: 30.04.21 20:44
eröffnet am: 16.06.18 13:05 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 286
neuester Beitrag: 30.04.21 20:44 von: trekkie2003d. Leser gesamt: 97714
davon Heute: 10
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
| 12 Weiter  

05.01.21 18:24

58 Postings, 4363 Tage subimpDer CO2 freie Transport ist nicht mehr aufzuhalten

https://www.bangkokpost.com/world/2045987/...-carbon-free-locomotives

Der CO2 freie Transport ist nicht mehr aufzuhalten  

07.01.21 18:05

30 Postings, 2353 Tage xbaggerMorgan Stanley

Ist schon ein Ritterschlag für dieses Unternehmen wenn Morgan Stanley 4,33 % der Stimmrechtsanteile meldet. Kurs +14%. Ich denke wir werden noch viel Spaß mit diesem innovativen Unternehmen haben.
 

07.01.21 19:05

56 Postings, 493 Tage lordhelmchenja

Die Aktie wird in den nächsten Monaten noch viel Potential haben.  

08.01.21 09:34

14 Postings, 283 Tage MalteIlleWahnsinn

Steigt ja wie Bolle. Den habe ich leider verpasst. Gibt es eine Begründung für den starken Anstieg?  

08.01.21 10:16

63 Postings, 542 Tage PhDstudAnstieg

Meiner Meinung nach ist der Anstieg klar korreliert mit der Eroeffnung der Fabrik in Hazel Park (MA, USA). Die Meldungen dazu kamen im Oktober/Nov.
Ich denke, dass dann unsere Freunde von der anderen Seite des Teichs die Aktie entdeckt haben. Und die haben ja viel Phantasie (s. Nikola bspw.).
Das Momentum ist unglaublich gut, ob der aktuelle Run nur auf Fundamentaldaten basiert, kann dennoch hinterfragt werden. Zweifelsohne war dieses Jahr mit der Eroeffnung der Gigafabrik in Darmstadt und der neuen Fabrik in Hazel Park gut - aber Profitabilitaet etc. muss die Firma erst noch unter Beweis stellen.
Wenn sie es hinkriegen, den hohen Auftragsbestand abzuarbeiten und weiterhin so zu wachsen, sind noch ganz andere Kurse moeglich (und davon gehe ich aus). Aber aktuell geht es schon arg schnell - allerdings hat sich die ersten zwei Jahre nach dem IPO nichts nach oben bewegt, insofern gibt es auch etwas Nachholpotential.  

08.01.21 15:57

36361 Postings, 7749 Tage Robinoh

volle KAnne Stoploss rausgeholt  ( Tageschart ) . Von ? 138 auf ? 118 ,26  

08.01.21 16:26

180 Postings, 1209 Tage tpoint75morgen stanley

Also wenn die einsteigen, dann doch nur, um die Aktien leer zu verkaufen, oder warum fällt sie sofort nach Eröffnung der Amis? Wie hoch ist nochmal die LV Quote bei Varta? Steckt da System dahinter?  

11.01.21 09:22

36361 Postings, 7749 Tage RobinUnterstützung

bei ? 103 - 104  

12.01.21 18:59
2

4 Postings, 293 Tage GrowthGrowthGrow.Anstieg durch US Investoren getrieben

Sowohl die Presse der neuen Anlage in Hazelpark als auch der SPAC-Deal eines anderen großen Konkurrenten in Nordamerika (Romeo Power) sollte Akasol etwas Aufmerksamkeit gegeben haben. In den Investoren-Präsentation von Romeo Power wird Akasol direkt als harter Gegner mit der neuen CYC Batterie genannt. (siehe: https://investors.romeopower.com/overview/default.aspx Seite 34)

Die Bewertungen der amerikanischen Firmen sind nochmals optimistischer als Akasol aktuell bewertet wird, wobei die Konkurrenten auch deutlich mehr Cash für Expansionen zur Verfügung haben.


Der Nordamerika-Markt wird hart umkämpft sein. Heute wurde bekannt, dass Proterra ebenso einen SPAC-Deal anstrebt. Bei Proterra hat Daimler bereits Anteile. Von daher gehe ich davon aus, dass Daimler in Nordamerika nicht auf Akasol als Zulieferer setzt, sondern die Batterien eher von Proterra bezieht. Eine große offene Frage die ich habe, ob Akasol zumindestens im europäischen Markt für den eActros Serienlieferant sein wird.

 

13.01.21 23:36

2 Postings, 254 Tage valueinvestor89Batteriemodule Daimler

Soweit ich weiss werden die Batteriemodule für den Elektro LKW eActros von Daimler von der chinesischen Firma CATL geliefert. Die letzte Meldung dazu kam aus dem Jahre 2019 und beide haben wohl eine Kooperation gestartet und werden exklusiv für Daimler liefern. Das heisst Akasol ist bei der Kooperation auf jedenfall nicht dabei. Welche sind denn zurzeit die großen Partnerschaften, die Akasol in naher Zukunft anstrebt, bis auf den Auftrag mit der türkischen Buskette?  

14.01.21 06:32

180 Postings, 1209 Tage tpoint75Baut nicht

Akasol die Module aus chinesischen Batterien für die bis Sparte von Daimler zusammen?  

14.01.21 06:37

180 Postings, 1209 Tage tpoint75ich meinte die

Bus Sparte eCitaro..  

14.01.21 06:59

4 Postings, 293 Tage GrowthGrowthGrow.eCitaro

Nein, für den eCitaro verbaut Akasol Zellen von Samsung. (Siehe Referenzprojektseite: https://www.akasol.com/de/referenz-ecitaro).  

14.01.21 07:19
1

4 Postings, 293 Tage GrowthGrowthGrow.Kundenbasis

Wenn Daimler wirklich nicht für den eActros Lieferant ist, dann bleibt als Großkunde wohl nur der „skandinavische” Hersteller - also die Volvo Group. Der eCitaro scheint ja im E-Bus Segment auch nicht der Topseller zu sein. Ist die Frage, wann die nächste Generation vorgestellt wird und ob da Akasol da noch Lieferant ist. Die Konkurrenz ala Solaris/VDL/BYD scheint aktuell bessere Produkte zu haben.  

24.01.21 22:03
2

2 Postings, 254 Tage valueinvestor89Elektrobusse in Darmstadt

Elektrobusse der HEAG mobilo werden mit AKASOLs Batterien angetrieben.

Seit Sommer 2020 setzt der Verkehrsbetrieb HEAG mobilo in Darmstadt und Umgebung sechs neue Mercedes-Benz Elektrobusse vom Typ eCitaro ein – ausgestattet mit Batteriesystemen der Darmstädter AKASOL AG. Bis Ende dieses Jahres sollen insgesamt 30 eCitaros, angetrieben mit Batterien aus hiesiger Produktion, über Darmstadts Straßen rollen. AKASOL gehört zu den führenden Entwicklern und Herstellern von Batteriesystemen für Nutzfahrzeuge und Busse. Erst im vergangenen Oktober hat das Unternehmen sein neues Headquarter mit der Gigafactory 1 im Darmstädter Südwesten bezogen.

https://www.akasol.com/de/news-akasol-bus-heag  

15.02.21 07:12

324 Postings, 896 Tage MoneyboxerÜbernahme

120 ? die Aktie ÜBERNAHMEANGEBOT für Akasol.

"AKASOL und BorgWarner schließen Business Combination Agreement ab und gehen strategische Partnerschaft ein; BorgWarner kündigt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an"

Kurzfristig schön, langfristig schade.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...angebot-an/?newsID=1422741
 

15.02.21 07:38

1974 Postings, 2942 Tage Zupettaschöner Kack

ich hasse Übernehmen, da wird viel zukünftiges Gewinnpotential einfach so geschluckt. Damn!  

15.02.21 07:59

2069 Postings, 1521 Tage LupinAblehnung nicht ausgeschlossen

Ich kann mir vorstellen dass das Angebot nicht angenommen wird bzw. es zu niedrig ist.

Wenn es doch schnell geht ist es vlt auch für die Aktionäre besser so, wenn für Herrn Schulz als Chef und Eigentümer der Verkauf interessant ist dann evtl auch für die restlichen Aktionäre :-)  

15.02.21 08:37

656 Postings, 3836 Tage SchlussmitderlügeHabe absolut keine Lust

Meine Anteile für 120 abzugeben.
Falls doch , wie geht das technisch?
Ich bin zur Zeit im Ausland und habe keinen Zugriff auf meine Post , muss man da irgendwann
Was unterschreiben oder geht das per email ?
 

15.02.21 08:59

1974 Postings, 2942 Tage ZupettaLupin

die Übernahme ist durch, gem. Bericht Aktionär haben alle Akasol Verantwortlichen der Übernahme zugestimmt und das sind schon weit über 50%.  Da wird nicht mehr viel gehen. Leider!  

15.02.21 09:27

1974 Postings, 2942 Tage Zupetta@Schlussmitde

Hast Du keinen Online Zugang? Einfach an der Börse verkaufen, dann ist alles gereglt, kein Papierkram! Aber keine Sorge, vorerst bleibt der Wert noch gelistet und meist geht ja noch etwas im Kurs. Es kann z.B. ein höheres Angebot kommen um die letzten zu "überzeugen" ihre Aktien zu verkaufen.  Ich persönlich verkaufe aber immer zeitnah, weil der Wert für mich mental abgeschrieben ist und es m.E.n. keinen Sinn macht, sich wegen ein paar Prozent weiterhin damit zu beschäftigen.  

15.02.21 09:30

1974 Postings, 2942 Tage ZupettaSchlussmitde

schau Dir mal First Sensor an, vor Jahren übernommen und noch immer an der Börse gelistet....  

15.02.21 12:11

129 Postings, 1606 Tage zera14Preis

Ich halte den Preis für viel zu niedrig und werde serst einmal nicht verkaufen, noch annehmen. Wobei ich mich auch erst mal informieren muss, wie das in der Regel abläuft. Schade das die Besitzer und Investoren verkauft haben.  

15.02.21 12:30

129 Postings, 1606 Tage zera14zu dem Thema

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
| 12 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben