Allianz

Seite 1 von 147
neuester Beitrag: 07.12.22 17:48
eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 3667
neuester Beitrag: 07.12.22 17:48 von: Mr. Millionär. Leser gesamt: 1617988
davon Heute: 595
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  

24.12.05 11:58
22

6858 Postings, 6473 Tage nuessaAllianz

WKN: 840400   ISIN: DE0008404005

Aktie & Unternehmen
Geschäft Versicherungsunternehmen
Homepage www.allianz.com
Aktienanzahl 395,9 Mio
Marktkap. 50.929,3 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Eurostoxx 50, Prime Standard, HDAX, CDAX, Stoxx 50  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  
3641 Postings ausgeblendet.

29.11.22 17:48

2813 Postings, 2025 Tage HamBurchARP läuft...

Im Zeitraum vom 21. November 2022 bis einschließlich 25. November 2022 hat die Allianz SE insgesamt 417.000 Aktien im Rahmen ihres laufenden Aktienrückkaufprogramms gekauft, das mit der Bekanntmachung vom 18. November 2022 gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. a) der Verordnung (EU) Nr.596/2014 und Art.2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 angekündigt wurde.

Dabei wurden jeweils folgende Stückzahlen gekauft:

     Datum§Stück Aktien Durchschnittskurs (EUR)
21.11.2022   100.000  203,3034          §
22.11.2022§  62.000 204,9128
23.11.2022§  80.000 204,9271
24.11.2022§  90.000 205,6827
25.11.2022§  85.000 204,8240

Die Gesamtzahl der im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms seit dem 21. November 2022 bis einschließlich 25. November 2022 gekauften Aktien beläuft sich damit auf 417.000 Aktien.  

29.11.22 17:49

1032 Postings, 4489 Tage josselin.beaumontSomit wird diese Woche

die MRE EUR 100,00 vor der ALV liegen! Und, auch wenn ich mich widerhole, MRE und ALV lagen mal sehr dicht beieinander.....

Das spiegelt deutlich den Vertrauensverlust bei den Anlegern wider. Und wenn das Vertrauen erst mal weg ist....dauert das immer sehr, seeeeehr lange bis es erneut geschaffen wird. Der Markt vergisst nie...... und dieser hat immer recht. insofern sind für mich Kurse von EUR 270,00 reine Illusion. Wer soll denn hier die ALV hochkaufen? Machen doch alle schon bei der MRE.....das sieht man ja deutlich





 

29.11.22 17:51

1032 Postings, 4489 Tage josselin.beaumontnatürlich "wiederhole"....

29.11.22 18:00

1661 Postings, 3819 Tage MindblogAllianz

Wahrscheinlich wird sich erst im nächsten Jahr kurstechnisch etwas bewegen,
wenn das Jahresergebnis inklusive Dividendenvorschlag verkündet wird.
Momentan sind da noch in Bezug auf die Prognosen zu viele Zweifel vorherrschend.  

29.11.22 22:37

799 Postings, 1122 Tage Neo_onehmm

Schon sehr witzig diese Kommentar - Vertrauensverlust, MRE ist mehr Wert etc.
Die MRE ist von der MK nur die hälfte Wert - um die Kurse wirklich vergleichen zu können, muss der Kurs der MRE sich verdoppeln, also 600 Wert sein.
Der Kurs der Allianz ist prozentual stärker gestiegen als die MRE (chart 1 Monat)

Das Problem AGI ist doch schon längst vom Tisch - die Q3 Zahlen waren auch gut.

Die MRE hat ein ath erreicht und das pusht (ganz normal) - wenn da erstmal der Druck raus ist, kann es am besten zur Seitwärtsphase übergehen oder etwas korrigieren - dann zeigt sich was das neue ath Wert ist.

Ich finde diese Vergleiche hinken immer.
 

30.11.22 02:03

4478 Postings, 1746 Tage Carmelita"Die MRE hat ein ath erreicht"

meinst Du MUV2?

dann ist die Aussage falsch, schon sehr witzig der Kommentar (gleich 2 Fehler entdeckt)

Das Allzeithoch lag irgendwo bei 376 (oder so)  

30.11.22 08:36
1

1032 Postings, 4489 Tage josselin.beaumontNeo_one, ja schön.....

aber dennoch steht der Kurs der MRS bei > EUR 300,xx und die ALV bei EUR 205,xx.

Da sind mir weitere Ausführungen ziemlich egal - allein der akt. Kurs ist für mich von Relevanz - und sonst gar nichts.

Und da liegt der Kurs derdie MRE nun mal EUR 300,00 vor der ALV. So einfach ist das!


 

30.11.22 10:06
3

2813 Postings, 2025 Tage HamBurch3649

...okay, denke mal das jetzt Jedem hier klar ist, dass du MRE besser findest als die Allianz...
Deshalb, ist aber nur so ´ne Idee von mir, wäre es doch sinnvoller deinen Mindset in dem dafür zuständigen Forum zu verkünden...  

30.11.22 10:28
1

799 Postings, 1122 Tage Neo_onehmm

@Carmelita ich meine MRE (Munich Re) - Aber ja ich meinte eigentlich Mehrjahreshoch und nicht ath - dennoch relativiert es die Aussage nicht - auf reinen Kurs schauen ist halt falsch.

Immer dieses Ausspielen von einer Aktie gegenüber einer anderen. Irgendwie muss doch jeder selber Wissen, wo man sein Geld reinsteckt.
 

30.11.22 11:00
1

1032 Postings, 4489 Tage josselin.beaumontHamburch, ob ich eine

Aktie besser oder schlechter finde, interesiert doch hier niemanden! Mich am allerwenigsten.

Es geht mir schlicht weg um die Performance der ALV. Und die ist - im Gegensatz zur MRE - nunmal deutlich schlechter. Das heisst doch nicht, das ALV ein schlechter Wert ist. 

Und die Gründe dafür liegen doch deutlich auf der Hand, brauche ich nicht zu wiederholen.

De facto fehlt hier das Vertrauen seitens der Anlegerschaft. Dieses wurde nachhaltig zerstört. Ein Kursziel von EUR 270,00, wie es von manchen Analysten ausgerufen wird, ist für wishful thinking. Ein ARP schön und gut, mag ja auch helfen....aber mit einem deutlich höherer Kurs könnte ich mich besser anfreunden. Den die MRE hat doch gezeigt, wie es laufen kann: nämlich durch eine DEUTLICH bessere Performnace. Und NUR DAS interessiert mich!

Denn: Der Kurs hat imme recht! Vertrauen weg - Anleger weg. Und das auf lange Zeit. So einfach ist das!


 

30.11.22 12:09
3

66 Postings, 689 Tage wokri#3652

Mal Hand aufs Herz: An der Börse sind doch deutlich mehrheitlich Opportunisten am Werk, die einfach nur Geld machen wollen (oder gar müssen?). Und dafür ist ein Erinnern an vergangene Zeiten, in welchen ein Vertrauen vielleicht verspielt wurde, schlichtweg falsch! Die Börse handelt Zukunft und Erwartung. Selbst jeder noch so grüne  und/oder "anständige" Konzern, Broker oder Investor, handelt letztendlich nur aus einer Überzeugung zur Wertsteigerung (s)eines Wertes. Nicht umsonst steigen (oder selten fallen) Kurse, sobald ein neuer Steuermann ans Ruder tritt. Die Hoffnung und evtl. auch die Bestätigung befeuern einen Kurs. Die Erinnerung an Vergangenes hat selten einen Kurs gedrückt. Allein das Ausbleiben der Erwartungen, oder die Weitsicht momentaner Entwicklungen und Entscheidungen kann zu negativen Verläufen führen.  

30.11.22 15:40
1

1032 Postings, 4489 Tage josselin.beaumontWokri, da bin ich absolut bei dir!

Darum sind wir doch alle investiert: Um an den Kurssteigerungen der ALLIANZ zu partizipieren.

Aber der entscheidende Grund warum hier die Investoren fernbleiben, ist doch schon en detail benannt worden. Ohne dieses Ereignis wären wir doch in ganz anderen Kursregionen - jede Wette. Und dieses (vergangene, negative) Ereignis wirkt sich eben doch auf die Zukunft aus: Die Anleger halten sich zurück, weil viel Vertrauen verspielt worden ist! Dieses wird sich erst wieder ändern, wenn das Vertrauen erneut aufgebaut wurde - wobei wir wieder in der Zukunft wären.

Insofern steht der Kurs da, wo er nun mal steht. Und diesen Fauxpas hat sich die MRE eben nicht geleistet und darum steht der Kurs nun soviel höher. Da fällt es mir doch recht schwerr, die Vergangenheit einfach auszublenden - und offensichtlich nicht nur mir....der anlegerschaft ebenso.


 

30.11.22 18:10
1

66 Postings, 689 Tage wokriDie Allianz ist

wie ein großer Dampfer. Manchmal geht etwas kaputt, und muß repariert werden, oder eine Klippe umschifft, oder es wird stürmisch. Nur ein Speedboat wird sie nicht, dafür macht sie aber stoisch ihren Weg, und erwirtschaftet Gewinn und lässt seine Teilhaber zuverlässig daran teilhaben. Siehe auch -> BASF  

30.11.22 18:22
1

1198 Postings, 1053 Tage poet83Vertrauen und Kurs

Also die Aktie hat sich gut erholt trotz der Marktlage und Unsicherheiten und ist nun an einer chartechnischen Hürde (205-207e), wo sie in den letzten Jahren mehrmals abgeprallt ist oder zu kämpfen hätte. Bei einer intakten Jahresendrally kann auch gut und gern diese Hürde durchbrochen werden und dann gehts Richtung 210... Und wenn alles gut läuft steht sie im Mai zur HV bei 220e. Man kann doch hier seit Jahren gut traden zwischen 180e und 220e.

Damit die Aktie mal langfristig steigt und dann neue Tops bildet, vielleicht mal 230-240e oder sogar die hohen Kursziele von 270e erreicht, muss natürlich das Vertrauen zurück kommen.

Es ist nachwievor ein schwerer Markt für Versicherungen nach diesen ganzen Katastrophen, cyberangriffen, Krieg, Umwelt, Krise etc.

Wer halt 15 % jedes Jahr Anstieg des Kurses will, ist hier natürlich falsch.. aber 5-6 % Dividende bei "ruhigem Kurs" und liegen lassen, reichen mir persönlich. Jeder hat seine Strategie.

Gruss  

01.12.22 10:45
1

1032 Postings, 4489 Tage josselin.beaumont@Poet83:

Auich zu deinem Post volle Zustimmung. bis auf einen Punkt.

Die Divirendite ist bei der MRE sogar ein ganz klein wenig höher. Dennoch hat der MRE-Kurs deutlich besser performt. Anständige Divirendite (ALV) und steigender Kurs (MRE) wären mir da aber deutlich lieber. Eben weil die MRE ein ähnliches Problem, wie das ALV Problem mit dem Structured Alpha Fund, nicht an den Füßen hat(te)....

Vertrauen weg = keine Investoren = keine Kurssteigerung! 

Fragt sich eben nur, wann dieses Vertrauen erneut aufgebaut ist, sodass sich neue Anleger anlocken lassen...

 

01.12.22 11:53
1

1221 Postings, 2711 Tage lordslowhandLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.12.22 09:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

01.12.22 14:45
1

1032 Postings, 4489 Tage josselin.beaumontSehr interessanter Beitrag.....

mehr davon. Bisher kam ja nun so gar nichts Ehellendes von dir....

 

02.12.22 08:34
1

308 Postings, 3280 Tage lukky7Allianz Termin London 2.12.22

02.12.22 09:23
1

1661 Postings, 3819 Tage Mindblogholprige Kursentwicklung

dauert an!  

02.12.22 13:36
1

1661 Postings, 3819 Tage MindblogDamit lässt sich leben

Dividende:11,30  

05.12.22 12:55

2813 Postings, 2025 Tage HamBurchAllianz erhöht Verzinsung von Lebensversicherungen

STUTTGART (dpa-AFX) - Die Allianz Leben erhöht die Verzinsung von Lebensversicherungen im kommenden Jahr. Bei klassischen Lebens- und Rentenversicherungen steigt die laufende Verzinsung 2023 im Schnitt auf 2,5 Prozent nach zuletzt 2,3 Prozent, wie der deutsche Branchenprimus am Montag in Stuttgart mitteilte. Beim neueren Modell mit abgespeckter Garantie geht es von 2,4 Prozent auf 2,6 Prozent nach oben. Allianz-Leben-Vorstandschefin Katja de la Viña sprach von einem deutlichen Signal in einer Zeit, "in der viele Menschen ihre Zukunftsvorsorge grundsätzlich verbessern wollen."  

06.12.22 19:08

21 Postings, 145 Tage Freunde der SonneAllianz - Meine Einschätzung

Trotz großem Verfallstag am Freitag kommender Woche steht die Allianz gut da. Das ist ein Zeichen von Stärke :-)  

07.12.22 09:16

1221 Postings, 2711 Tage lordslowhand# 3664 die 0-Zins-Politik der letzten Jahre

hat es den Lebensversicherungen schwer gemacht, ihre bei länger zurück liegendem Abschluss garantierten Verzinsungen zu finanzieren. Daher auch wurde "beim neueren Modell mit abgespeckter Garantie" gearbeitet, war natürlich weniger attraktiv für die Kunden.
Die Allianz kann nun im Bereich Lebensversicherungen nicht nur mit der Zinsspanne Geld verdienen, sondern über attraktivere Angebote mit höheren Zinsgarantien höhere Umsätze generieren.

[Kann die MRe übrigens nur über die kleinere ERGO-Beteiligung]  

07.12.22 17:48

769 Postings, 611 Tage Mr. MillionäreAllianz news

Allianz Lebensversicherung: Erste Zinserhöhung seit 15 Jahren



Die Allianz Lebensversicherung hat die Zinsen erhöht – zum ersten Mal seit 2008.

Das Unternehmen spricht von einem deutlichen Signal.

Eine echte Trendwende für die klassische Lebensversicherung ist dies jedoch noch nicht
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben