Die UMT AG - Fintech - mobile payment

Seite 1 von 177
neuester Beitrag: 11.08.20 03:32
eröffnet am: 29.12.15 06:16 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 4412
neuester Beitrag: 11.08.20 03:32 von: stksat|22921. Leser gesamt: 795405
davon Heute: 152
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
175 | 176 | 177 | 177  Weiter  

29.12.15 06:16
12

3380 Postings, 5287 Tage nope1974Die UMT AG - Fintech - mobile payment

Ich denke es ist an der Zeit einen neuen Thread auf zu eröffnen.

2016 wird für die UMT AG der Durchbruch werden, durch den Lizenzvertrag mit Payback wird die UMT AG die notwendige Markt Durchdringlichkeit erreichen und in Deutschland Marktführer sein. Aktuell ist die UMT AG noch unbekannt, dass wird sich aber 2016 ändern, durch den Deal mit Payback wird die UMT AG verstärkt in den Fokus der Anleger rücken.

Jetzt könnte der Ein oder Andere denken schon wieder eine Firma die irgend eine Bezahl-App auf den Markt bringt, falsch! Das Alleinstellungsmerkmal an der UMT AG ist, dass die Software als Withe-Label-Lösung angeboten wird und Kudenspezifisch angepasst werden kann oder in bestehende Apps wie z.B bei Payback (ab Frühjahr 2016) in die App intregiert wird. Hierdurch profitiert die UMT AG zum einen an der Beratung, der erst Implementierung, an den jährlich fälligen Lizenzgebühren für die Nutzung der Software und zu guter letzt an jeder Zahlung die durchgeführt wird. Nach Medienberichten zu Folge 2,5% pro Zahlung. Hier liegt ein enormer Umsatz und Gewinn-Hebel.

Die UMT AG arbeitet jetzt schon profitabel, im ersten Halbjahr 2015 lag der Gewinn bei über 600 000?. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...hr-deutlich-gestiegen

Für das Jahr 2015 wird mit einem Gewinn von 1,2 -1,5 Millionen ? gerechnet, im Jahr 2016 mit einer Gewinn Verdopplung. http://www.umt.ag/images/Presse/Value_Depesche_Hot_Stock_5-2015.pdf

Siehe auch Interview mit UMT-CBDO Alexander von Franckenstein: http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=98397

Siehe auch Aussagen CEO Dr. Albert Wahl: http://www.umt.ag/images/AdHoc_CorporateNews/...naersbrief_151217.pdf

Zuletzt wurden durch das Management der UMT AG Aktien in hohe Stückzahlen erworben. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...stueckaktien-erworben

Kurs aktuell 1,20?

Keine Kauf-Verkaufsentscheidung entscheidet selber!


-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
175 | 176 | 177 | 177  Weiter  
4386 Postings ausgeblendet.

06.08.20 16:40

83 Postings, 302 Tage stksat|229215653das war wichtig!

jetzt tut aber nicht alle so,als wäre es klar gewesen,freut mich ja auch,hab ja selber welche und wenn jetzt noch die dividende käme,was ich nach diesen zahlen glaube, gehts nochmal hoch,man bräuchte nur den free cash ausschütten und alles ist gut oder halt die 3-5% vom stammkapital,was weniger wäre,ma abwarten😎  

06.08.20 17:21
1

1002 Postings, 861 Tage Sagg Chatoodie Chance für Euch den Mist endlich los zu

werden. Behaltet einen klaren Kopf bei der Hitze. ;-)))  

06.08.20 20:00
2

5918 Postings, 2847 Tage derbestezockerDenke

das war?s mit dem Kurs muss gestehen hätte ich nicht gedacht, Glückwunsch an alle die Kasse gemacht haben.  

07.08.20 01:10

83 Postings, 302 Tage stksat|229215653free cah flow

wieso kasse machen,ich wart weiterhin auf die dividende?  

07.08.20 08:49
1

2818 Postings, 4836 Tage xoxosWarum Kasse machen?

Die Aktie stand vor 3 Jahren bei 25 umgerechnet. Da waren die Zahlen auch nicht besser. Im Gegenteil. Warum soll´s hier nicht auf 10 laufen? Umsatzverdoppelung ist angekündigt. Um das zu erreichen muss es ja wohl noch was Neues geben. Ich bleib jetzt erst mal dabei.  

07.08.20 09:29
1

22 Postings, 1321 Tage DerCodo...fallt doch nicht auf Basher rein.

Die Leute mit Weitblick und Durchhaltevermögen verdienen jetzt.  

07.08.20 12:34
1

3770 Postings, 1010 Tage KörnigJetzt kommt Momentum in die Sache

Verkaufen jetzt: Nein Danke  

07.08.20 12:35
2

3770 Postings, 1010 Tage KörnigHaha, bin seit 2 Jahren investiert und mein

EKnist schrecklich. Also Geld verdienen wo???  

07.08.20 12:40
1

3380 Postings, 5287 Tage nope1974Körnig

Generell müsste der Kurs schon weit über 10,.? stehen, aufgrund der gestrigen News. Das Problem was die UMT AG hat ist die Glaubwürdigkeit. Aus diesem Grund ist kurstechnisch alles und nichts möglich.

Kurs aktuell 5,-?  

07.08.20 12:44
1

3380 Postings, 5287 Tage nope1974Ergänzung Umsatz und Ergebnisanstieg 2020

Leider hat die UMT AG nicht plausibel dargestellt wie der Umsatz- und Ergebnisanstieg zustande kommt. Bringt hier der GB 2019 Licht ins Dunkle? Aber egal genießen wir erst mal den Kursanstieg und schauen wo die Reise hingeht. UMT AG enttäusche uns nicht!  

07.08.20 15:12
2

3380 Postings, 5287 Tage nope1974Crowww bei W:O

Crowww bei W.O brüstet sich mit seiner Kaufempfehlung bei der UMT AG, großartig! Kleinigkeit wird nicht erwähnt, er schreit schon bei 25,-? zum Kauf. Wahnsinn!

Bin bei  4,80? raus, ca. 100% in einem Tag reicht mit. Vertrauen in den Vorstand ist nicht vorhanden. Ansonsten würde der Kurs schon > 10,-? stehen.

Kurs aktuell 4,90?  

07.08.20 15:20
1

79 Postings, 558 Tage GewissenGB 2019

Wann wird den der GB 2019 veröffentlicht? Würde der GB nicht wegen fehlendem Testat vom WP verschoben?  

07.08.20 15:23
1

79 Postings, 558 Tage Gewissennope1974

Crowww könnte  auch ein bezahlter Pusher von der UMT Ag sein. Bis jetzt waren die Kursanstiege immer nur Strohfeuer.

Aus dem Sharedeals-Bericht: " Allerdings gibt es eben auch Gründe für diese niedrige Bewertung. Denn in der Vergangenheit hat das Management schon öfter große Ankündigungen gemacht, diesen dann jedoch leider nur wenig Taten folgen lassen. So versuchte man sich, insbesondere im Krypto-Hype des Jahres 2017, als Blockchain-Unternehmen zu vermarkten."


 

07.08.20 15:58
1

83 Postings, 302 Tage stksat|229215653@nope

lass dich nicht von diesem crowww spinner mit seinem payback wahn  irre machen,der hätte auch zu 250 empfohlen,wer auf dem damals gehört hat,ist heute noch dick in den miesen,mein durchschnitt liegt bei 2,2 hab ja nochma nachgelegt wo paar zittrige für 1,7 geschmissen haben,ich werde aber weiterhalten, da ich ja jetzt mit einer dividende rechne und zu dem vertrauen zu umt erzähl ich auch nochma was...hat mir mal wieder mein screener verraten,aber der is ja scheisse,nee is er net✌️  

07.08.20 16:13

83 Postings, 302 Tage stksat|229215653alles cool

die niedrige bewertung hat auch voel mit dem marktsegment zu tun,basic board,da gibt es kein aktienrecht,das sollte mal jedem klar sein und umt wird uns en scheiss erzählen,wie man verdient und mit wem,deswegen gerade sind die ja im ungeregeltem markt,deswegen bin ich ja auch immer mal skeptisch,aber egal was die früher rausgehauen haben mit blockchaon und blablabla, hier wurde eine prognose abgegeben mit zahlen,schon was anderes. jetzt kann glaubt man das oder nicht, ich schon und deswegen denke ich,werden wir nicht wieder so einen abverkauf bekommen,sondern eher noch mit neuen nachrichten weiter steigen, da ja noch die hv kommt!  

07.08.20 16:29

83 Postings, 302 Tage stksat|229215653@schwabenseggel

ja da lag ich falsch mit der indirekten kapitalerhöhung,sah halt so aus,war aber die von 2018. fehler muss man zugeben,aber trotzdem die tabelle stimmte und wie die unternehmenswerte berechnen,keine ahnung,mir ist nur aufgefallen,das der schwer gesunken ist und ja,ich finde meinen screener trotzdem gut,obwohl er sich jetzt nicht mehr aktualisiert,bestimmt weil ich ihn umsonst nutze.  

07.08.20 18:32

83 Postings, 302 Tage stksat|229215653der kontranope

😄nope is so geil, mein geliebter kontraindikator,aber ich gönn ihm die 100% ,da er ja schon lange mit dem wert zu tun hat und mit dem forum uns vor crowww und konsorten bewahrt hat.puhh,diese laberköppe kann man ja nicht ertragen. aber wer bei 4.80 eingestiegen wäre,wäre jetzt schon gut im plus!  

07.08.20 19:08

83 Postings, 302 Tage stksat|229215653crowww bei w:o

zitat-abbakus was für ein dummes gequatsche.die letzt ke hat das management zu 10euro gezeichnet da stand die firma deutlich unter 8euro.damit wurde die ag entschuldet. das management ist geil,nur viele anleger sind würgh-zitatende. dieser dummschwätzer hat wohl vergessen die kapitalherabsetzung zu erwähnen,damit hat man sich nämlich zu lasten der altakionäre entschuldet! also unter supermanagement stell ich mir was anderes vor und dann nochma so montega studie in auftrag zu geben,der den letzten noch aus det aktie raustreiben soll,echt ne frechheit gegenüber den aktionären,obwohl man bestimmt schon wusste,das es bestens läuft.aber das gute beim wo forum,umso mehr müll die schreiben,um so mehr gierhälse kommen,die jetzt auch mitmischen wollen,darum ist man auch bei den meistdiskutierten wertpapieren,was wiederrum weitere gierige anzieht und gut für den kurs ist😎  

08.08.20 17:32

2818 Postings, 4836 Tage xoxosBin raus

Gestern Abend, als die 6 aufblinkte, bin ich raus. Warum?
1. War natürlich ein schöner schneller Gewinn.
2. Ich möchte den geprüften AG-Bericht sehen
3. Mein Gefühl ist, dass sich UMT in Richtung eines IT-Service-Unternehmens hinentwickelt hat. Für solche Unternehmen liegen die Bewertungen bei weitem tiefer als bei Softwareentwicklern.  In dem Segment gibt es hohen Wettbewerb und die Margen liegen eher unter 10%. Dies rechtfertigt max. 1x Sales. Zum Schlußkurs war die UMT über 14 Mio. wert. D.h. der Umsatz 2019 wurde bereits mit 1,x bewertet. Wenn man der Guidance glaubt, macht UMT im laufenden Jahr mindestens 25 Mio. Umsatz.Dann wäre die aktuelle Bewertung noch ganz in Ordnung.
4. Natürlich bekommt die Gesellschaft noch einen Malus für die Vergangenheit. So ca. 30% Abschlag halte ich für angebracht. Für eine Premiumbewertung muss UMT mehrere Jahre lang überzeugen. Bei 30% Abschlag ist dann also auch der Kurs von 6 Euro nicht mehr günstig selbst wenn 25 Mio. Umsatz gemacht werden.  

09.08.20 12:30
1

443 Postings, 720 Tage Tender24Bin noch etwas unschlüssig...

Im September soll ja schon der Halbjahresbericht kommen. Und laut Ansage soll 2020 ja ein dreistelliges Wachstum in Umsatz und Ergebnis stattfinden. Gehe mal stark davon aus, dass das ganz deutlich schon im 1.hj. der Fall sein wird - sonst hätte man ja nicht das Maul so vollgenommen in der letzten Ankündigung. Das 1.hj ist ja schon rum und umt wird jetzt ja schon wissen, dass das prognostizierte Wachstum im 1.hj so stattgefunden hat. Rechne also nicht mit irgendwas Negativen. Aber cool, dass in der letzten Woche aus einer depotleiche mit minus 50% ein Highflyer mit +50% geworden ist. Tja... Warum sollte esnicht noch 2-3? weiter hoch gehen?  

10.08.20 10:27

3380 Postings, 5287 Tage nope1974Anlegerverarsche

Hoffen wir mal dass hier keine Anlegerverarsche läuft, Kurs schön hochgezogen, mal schauen wie lange. Verkaufen nicht vergessen, den letzten beißen die Hunde.  

Kurs aktuell 5,90?  

10.08.20 10:32

3380 Postings, 5287 Tage nope1974UMT AG Management Vertrauen verspielt?

So oder so wirkt das Management der UMT AG unseriös, keine Erklärung wie der Umsatz und Gewinn dreistellig wachsen soll, das erinnert an  den ?Neuen Markt?.  GB 2019 liegt auch noch nicht vor, kein genauer Termin für die HJ Zahlen 2020.

Kurs aktuell  5,60?  

10.08.20 19:31
1

83 Postings, 302 Tage stksat|229215653alles im lot

ich glaub hier an keinen starken absturz mehr,heute kam ein abverkauf,der ja normal war nach der steigerung. klar sagen die wieder nicht mit wem man die umsätze macht,ist mir aber auch egal,solange die zahlen stimmen. dr.wahl und konsorten sind schon seriös,weil die ja auch zum teil in anderen firmen im aufsichtsrat sitzen und das sind keine zockerwerte. nur wie man mit den altaktionären umgegangen ist,fand ich schlecht. wenn die dividende noch kommt bin och voll zufrieden und würde noch mehr vertrauen bringen!  

10.08.20 19:36

3380 Postings, 5287 Tage nope1974#4410

Stksat| wo sieht?s du den bis Ende 2020 das Kursziel, Umsatz und Gewinn. Da man nicht abschätzen kann wieviel vom Geschäft noch an Payback pay hängt ist eine seriöse Analyse doch gar nicht möglich.  

11.08.20 03:32
1

83 Postings, 302 Tage stksat|229215653@nope

schwierig zu sagen, da der gesamtmarkt ja auch mal wieder crashen könnte, wenn es gut läuft und die schütten die dividende aus und der umsatz und gewinn verdoppelt sich auf jeden fall,kann es schnell richtung zehn gehn. und vielleicht streuen die jetzt doch mal mehr neue nachrichten und die börsenbriefe,zeitschriften bringen neues usw...können auch noch nen schub bringen. an payback pay verdient man immer mit.ich denke die sind gut aufgestellt im markt,gut intransparenz gehört auch dazu,ich bin nach der letzten nachricht mal richtig positiv gestimmt...den kritisch war ich auch lange,besser gesagt,es hat mich geärgert das nichts neues kam das ganze jahr und dann bash ich auch,hab aber immer nachgekauft, die letzten bei 1,7 und ich denke unter 5 bekommt man sie nicht mehr,ich bleib long!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
175 | 176 | 177 | 177  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben